Performance Line Gen 3 vs Gen 4 – Welcher Bosch Motor macht das Rennen?

Bosch Performance Line Gen 3 vs Gen 4

Bosch zählt zu den Pionieren elektrisch angetriebener Fahrräder. Das schwäbische Unternehmen erkannte früh das Potenzial und führte E-Bikes von einem Nischenprodukt zu einem Fahrzeug für jedermann. Die Bosch Motoren entwickelten sich mit jeder Generation weiter: Heute dreht sich unser Beitrag um den Vergleich von Generation 3 und Generation 4 der Performance Line.

Der Bosch Performance Line CX Gen 4 ist kompakter, stärker und leichter als sein Vorgänger. Die dynamischen Fahreigenschaften sprechen sportliche Fahrer in anspruchsvollem Terrain an sowie Pendler, die zügig vorankommen wollen. Wenn Ihnen Komfort ohne Zeitdruck wichtig ist, liegen Sie mit dem zuverlässigen Performance Gen 3 richtig.

Bosch E-Bike Motoren für unterschiedliche Anforderungen

E-Bikes erweitern den Aktionsradius auf Tourenfahrten, sie entlasten als Alternative zum Pkw den Stadtverkehr und eröffnen sportlichen Bikern ganz neue Möglichkeiten. Ein breites Spektrum verschiedener Bosch Motoren spricht vom Alltags-Radler über Tourenfahrer bis zu MTB-Sportlern und Nutzern von Lastenfahrrädern jede erdenkliche Zielgruppe an.

Da die Unterschiede der Performance Line Antriebe der Generation 3 und Generation 4 das Fahrverhalten direkt beeinflussen, soll Ihnen die nachfolgende Tabelle als Entscheidungshilfe dienen. Auch die Wahl des Akkus beziehen wir mit ein, da die Reichweite ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines E-Bikes ist.

Bosch Performance Line CX Antriebe – Gen 3 vs Gen 4 im Vergleich

 Performance Line Gen 3
Kettenschaltung
Performance Line Gen 3
Nabenschaltung
Performance Line CX Gen 4
Ketten / Nabenschaltung
Unterstützung bis25 km/h25 km/h25 km/h
Unterstützungsstufen Turbo: 300 %
Sport/eMTB 120 - 300 %
Tour: 120 %
Eco: 55 %
Turbo: 300 %
Sport: 200 %
Tour: 120 %
Eco: 55 %
Turbo: 340 %
eMTB: 140 - 340 %
Tour: 140 %
Eco: 60 %
Unterstützung bis max. Trittfrequenz> 120> 120> 120
Max. Drehmoment Turbo: 65 Nm
eMTB: 60 Nm
Tour: 45 Nm
Eco: 35 Nm
Turbo: 65 Nm
Sport: 50 Nm
Tour: 45 Nm
Eco: 35 Nm
Turbo: 85 Nm
eMTB: 85 Nm
Tour: 50 Nm
Eco: 40 Nm
Anfahrverhaltensportlichdynamischsehr sportlich
Schalterkennungjaneinja, dynamisch
Gewicht3,2 kg3,2 kg2,9 kg
ca. Reichweite mit Powerpack 300 41 - 84 km39 - 81 km37 - 74 km
ca. Reichweite mit P.pack/P.tube 40055 - 115 km53 - 110 km51 - 102 km
ca. Reichweite mit P.pack/P.tube 50068 - 141 km65 - 135 km62 - 125 km
Reichweite mit Powertube 625 89 - 184 km86 - 117 km82 - 163 km
ca. Reichweite Dual Battery mit 2x Powertube 625182 - 375 km175 - 360 km166 - 332 km
Reichweite mit Powertube 750 ca. (nur smartes System)                 —             —97 - 188 km

Die Vorteile der Bosch Performance Line liegen in besonders kraftvoller und dynamischer Unterstützung der Tretkraft von 300 % der Gen 3 sowie 340 % der Gen 4 Ausführung. Ebenso beeindruckend liegt das maximale Drehmoment zwischen 65 Nm und 85 Nm.

Die maximal unterstützte Trittfrequenz liegt deutlich höher als bei Antrieben der Active Line. Im Vergleich stellen wir die Gen 3 in beiden Varianten mit Ketten- und Nabenschaltung der Gen 4 gegenüber, damit Sie auch Übereinstimmungen der Leistungen ersehen können.

Bosch Performance Line Generation 3

Generation 3 Antriebe für Ketten- oder Nabenschaltung sind auf 25 km/h maximale Unterstützung eingestellt und damit eine gute Wahl für Alltags-, Pendler-, Touren- oder E-MTBs für Einsteiger.

Bosch Performance Line CX Generation 4

Die Performance Line CX wurde ursprünglich für den sportlichen Einsatz im E-MTB entwickelt, doch mittlerweile sind auch hochwertige Touren- und Alltags-E-Bikes mit den starken Motoren ausgestattet. Der Antrieb ist kompatibel mit dem 2021 erschienenen smarten System.

Vorteile des smarten Systems sind unter anderem, mit dem Kiox-Display die Unterstützungsstufen individuell zu konfigurieren und eine Umstellung beim Datenaustausch der Komponenten. Die Funktion eSuspension erfasst sensorisch den Untergrund und leitet Daten an das Fahrwerk weiter, das sich im Sekundentakt automatisch anpasst.

Am Kiox lässt sich der Härtegrad des Fahrwerks anpassen:

Bosch Retrofit Kiox Display
ANSEHEN*

Aufgrund des Datenaustausch-Standards sind 750 Wh Akkus nur mit dem smarten System einsetzbar. Die CX-Antriebe sind mit oder ohne smartes System technisch identisch.

Die Reichweiten im Vergleich

Je nachdem, ob Ketten- oder Nabenschaltung verbaut ist, unterscheiden sich die Reichweiten geringfügig. Die Angaben zur Reichweite stellen lediglich Werte zur groben Orientierung dar, eine konkrete Bestimmung aufgrund individueller Faktoren nicht pauschal möglich ist.

Bitte beachten Sie: An einem E-Bike mit Performance Line Gen 3 oder Performance Line CX ist entweder der Modus ‘Sport’ oder ‘E-MTB’ eingestellt, nicht beide. Falls Sie die Konfiguration ändern möchten, wenden Sie sich an einen Fachhändler.

Die Angabe zu 85 Nm Drehmoment bezieht sich auf Performance Line Gen 4 Antriebe ab dem Baujahr 2021. Vor dem Upgrade hergestellte Modelle leisten maximal 75 Nm.

Lesenswert:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.