Bosch Motor – Active Line gegen Performance Line tauschen – Geht das?

Bosch Active Line gegen Performance tauschen

Der Hersteller Bosch dominiert mit einer großen Bandbreite verschiedener Antriebe den deutschen Markt: Mehr als 70 E-Bike Marken setzen seit 2013 auf Bosch Antriebe der Active Line und Performance Line. Können Sie Bosch Active Line gegen Performance tauschen und lohnt sich der Motorwechsel?

Bosch Retrofit Kiox Display
ANSEHEN*

Der Unterschied zwischen Bosch Active Line und Performance Line

Die Linie Active Line richtet sich an komfortorientierte E-Citybike-Fahrer, die zwischen Kettenschaltung und Nabenschaltung wählen können und auf Wunsch die gewohnte Rücktrittbremse erhalten. Sportliche Fahrer entscheiden sich am E-Trekkingbike oder E-MTB für die Performance Line, die auch mit Ketten- oder Nabenschaltung erhältlich ist.

  • Nach dem Performance Speed Motor ergänzt seit 2015 der Performance Line CX Antrieb das sportliche Portfolio. Der Performance CX Gen. 4 sorgte für Aufsehen, als Bosch per Update seine ursprünglichen 75 Nm Drehmoment auf 85 Nm erhöhte.
  • Doch auch die Active Line erhielt 2018 mit der Plus-Version eine verbesserte Performance: Bosch konzentriert seine Entwicklung auf die Reduzierung von Volumen und Gewicht aller Motoren. Den oft kritisierten Tretwiderstand beim Pedalieren ohne Motorunterstützung konnte der Hersteller ab Baujahr 2020 durch völlige Abkopplung des Getriebes vom Motor neutralisieren, womit leichtgängiges Treten möglich ist.

Lesenswert:

Bosch Active Line vs Performance Line in der Übersicht

LeistungPerformance Line CruiseActive Line
Unterstützung bis25 km/h25 km/h
SchaltungKettenschaltungKettenschaltung
Unterstützungsstufen (%)Turbo: 300
Sport/MTB 120-300
Tour: 120
Eco: 55
Turbo: 250
Sport: 170
Tour: 100
Eco: 40
Maximal mögliches Antriebsdrehmoment (Nm)Turbo: 65
Sport/MTB 60 Nm
Tour: 45
Eco: 35
Turbo: 40 
Sport: 38
Tour: 35
Eco: 30
Unterstützung bis maximale Trittfrequenz > 120 U/min100 U/min
Anfahrverhaltensportlichharmonisch
Schalterkennungjaja
Gewicht ca. 3,2 kgca. 2,9 kg
Reichweite mit Powerpack 300 41-84 km42-83 km
Reichweite mit Powertube/Powerpack 400 55-115 km57-114 km
Reichweite mit Powerpack/Powertube 50068-141 km70-140 km
Reichweite mit Powertube 625 89-184 km92-184 km
Reichweite Dual Battery mit 2x Powertube 625 182-375 Km188-373 km

Welcher Bosch Antrieb ist stärker – Active Line oder Performance Line?

Der Motor bestimmt neben der maximalen Geschwindigkeit auch das spezifische Fahrverhalten. Bei Pedelecs aller Bautypen gilt die Begrenzung der Tretunterstützung auf 25 km/h.

Erste Unterschiede ergeben sich in den vier Unterstützungsstufen:

  • Performance Line Antrieb entfesselt 300 % im Turbo-Modus bis 55 % im Eco-Modus,
  • während die Active Line 250 % Turbo leistet und im Eco-Modus mit 40 % unterstützt.

Am Drehmoment (Nm) erkennen Sie, wie stark der Motor beim Anfahren zieht:

  • Die Performance Line braucht bissige 65 Nm im bergigen Gelände,
  • während harmonische 40 Nm der Active Line für die City absolut ausreichen.

Lesenswert: E-Bike ohne Treten fahren – Geht das?

Active Line oder Performance Line: Welcher Motor ist besser?

Der ‘bessere’ Antrieb ist der, der zu Ihren Bedürfnissen passt:

  • Wenn Sie mit Ihrem E-Bike zur Arbeit pendeln und im Urlaub auch lange Touren fahren möchten, sollten Sie sich für einen Performance Line Antrieb entscheiden, um bei Ampel-Spurts und Steigungen genügend Power in Reserve zu behalten.
  • Ein Active Line Motor mit sanfter Unterstützung eignet sich ideal für E-Bike Einsteiger und den Einsatz bei Kurzstrecken, wo Sie sich mit mäßiger Geschwindigkeit bewegen.

Bosch Active Line Motor gegen Performance tauschen

Ja, ein Motortausch ist möglich! Nach einem Schaden oder wenn Sie von Active Line auf Performance Line wechseln möchten, sprechen Sie den Fahrradhändler an. Einzelne Motoren zum Selbsteinbau bietet Bosch nicht an.

Fazit

Sie haben Erfahrungen gesammelt, wie sich Ihr Active Line Antrieb bewährt hat. Es ist durchaus möglich, das gewohnte E-Bike mit dem stärkeren Performance Line Motor weiter zu nutzen, wenn Sie sich flottes Anfahren und mehr Tretunterstützung wünschen oder ein irreparabler Defekt vorliegt.

1 Gedanke zu „Bosch Motor – Active Line gegen Performance Line tauschen – Geht das?“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    genau diesen Wusch, von active 40 Nm auf performance mit 65Nm umzusteigen durch den Austausch des Motors habe ich dem Fahrradhändler meines Vertrauens vorgelegt und auch an Riese&Müller – eigentlich ein Premiumhersteller- vorgetragen und BEIDE haben abgelehnt. Das Fahrrad wurde 2017 mit active 40Nm ausgeliefert und seit 2021 mit 65Nm, ansonsten soweit erkennbar, identisch. Riese&Müller hat sogar mitgeteilt, dass beim Umtausch die Rahmengarantie erlöschen würde.
    Gibt es einen Fachmann, der mir die Motoren austauscht, denn ab und zu ist es auch im Schwabenland sehr hügelig. Ich würde mein RM Cruiser auch gerne weiterfahren und nicht 3000-5000€ für ein neues Fahrrad ausgeben müssen. Vielleicht hat jemand eine Idee dazu? Dankeschön im Voraus. Volker

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.