North Face Daunenjacke waschen (2019) – 5 Schritte zur frischen Jacke!

North Face Daunenjacke waschen

Sie finden es ist Zeit Ihre North Face Daunenjacke zu waschen, aber Sie wissen nicht so richtig wie?

Kein Problem!

Sie sollten allerdings einige Punkte beachten, um keine Schäden an den Daunen zu verursachen. Doch solange Sie sich an folgende 5 Schritte halten, wird Ihre Jacke anschließend beinah wieder wie neu aussehen.


Beliebte The North Face Daunenjacken:

The North Face Daunenjacke Damen waschen

Für Damen – The North Face Trevail

ANSEHEN

The North Face Daunenjacke Herren waschen

Für Herren – The North Face Thermoball Hd

ANSEHEN


North Face Daunenjacke waschen in 5 Schritten

  1. Überlegen Sie als Allererstes, ob das Waschen tatsächlich notwendig ist. Häufiges Reinigen tut der Daunenjacke nicht gut – einmal pro Jahr reicht meist völlig aus. Ansonsten hängen Sie sie auf links gedreht einfach für einige Zeit nach draußen zum Auslüften.
  2. Lässt es sich nicht vermeiden, bereiten Sie Ihre North Face Daunenjacke dementsprechend vor: Drehen Sie sie auf links, entleeren Sie die Taschen (Achtung Tempos etc.!) und schließen Sie die diese und den Reißverschluss.
  3. Reinigen Sie die Jacke nur dann selbst, wenn Sie eine Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von mindestens 6 Kilogramm besitzen. Ist dies der Fall, legen Sie nun die North Face Jacke alleine hinein.
  4. Stellen Sie die Waschmaschine richtig ein: Benutzen Sie ausschließlich den Woll- oder Feinwaschgang. Verfügt Ihre Waschmaschine über einen speziellen Daunenwaschgang umso besser! Die maximale Umdrehungszahl darf in jedem Fall nicht höher als 800 pro Minute sein, um die Daunenfedern zu schonen. Es darf ausschließlich Daunenwaschmittel verwendet werden.
  5. Da Sie eine niedrige Umdrehungszahl auswählen müssen, um die Daunen nicht zu beschädigen, sollten Sie am Ende noch einen Extra-Spülgang hinzufügen. Nur so wird sichergestellt, dass tatsächlich alle Waschmittelreste aus der Daunenjacke entfernt worden sind.

The North Face Daunenjacke imprägnieren

Haben Sie Ihre Daunenjacke bereits einige Male gewaschen, ist es gut möglich, dass ihre Imprägnierung verloren gegangen ist.

Infolgedessen sinkt die Wasserdichtigkeit und es kann nicht mehr garantiert werden, dass Sie bei Regen und Schnee trocken davon kommen.

Das ist nicht nur unangenehm für Sie, sondern verklebt auch die Daunen, wodurch die Wärmeleistung der Jacke sinkt.

Dem sollten Sie entgegenwirken, indem Sie sie während des Waschens imprägnieren.

Dafür geben Sie ein geeignetes Imprägniermittel anstatt des Daunenwaschmittels in die Maschine. Alle weiteren Schritte bleiben gleich.

Die Imprägnierung umgibt die Daumen wie eine Schutzschicht und macht die Jacke damit wieder wasserdicht. Daraufhin dürfte die North Face Daunenjacke die nächsten 5 Waschgänge unbeschadet überstehen, bevor Sie eine erneute Imprägnierung durchführen müssen.


Lesenswert:


The North Face Daunenjacke Waschen - 4 No-Gos

Sie möchten Ihre North Face Daunenjacke waschen, dann ist das problemlos möglich, wenn Sie die oben genannten Schritte und Tipps einhalten.

Damit auch mit Sicherheit nichts schiefläuft, habe ich für Sie die wichtigsten No-Gos noch einmal zusammengefasst:

  1. Waschen Sie die Daunenjacke von North Face nicht zu häufig und lediglich, wenn sie so dreckig ist, dass es sich nicht vermeiden lässt
  2. Legen Sie die Jacke nicht mit anderen Kleidungsstücken zusammen in die Waschmaschine
  3. Vermeiden Sie aggressives Waschen, wie zum Beispiel mit dem falschen Waschmittel, Weichspüler (beides verklebt die Daunen) oder einer zu hohen Umdrehungszahl
  4. Hängen Sie die Daunenjacke nicht zu früh wieder in den Schrank, sondern lassen Sie sie vollständig trocknen, um unangenehmen Gerüche und Schimmel vorzubeugen

Ist das Waschen auch per Hand möglich?

Ihre Waschmaschine ist zu klein oder Sie möchten Ihre Daunenjacke generell lieber per Hand waschen? Das ist tatsächlich möglich, jedoch mit einem sehr hohen Aufwand und viel Zeit verbunden.

  1. Füllen Sie Ihre Badewanne dafür mit lauwarmem Wasser und geben Sie etwas Daunenwaschmittel hinzu. Vermeiden Sie das Waschen im Handwaschbecken, da dieses einfach zu klein für diesen Zweck ist. Es würde nur zu Überschwemmungen führen.
  2. Weichen Sie die Jacke ein bis zwei Stunden ein und spülen Sie diese anschließend so gründlich wie möglich aus. Wundern Sie sich nicht: Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, bis alle Seifenreste entfernt sind.
  3. Drücken Sie das Material am Ende der Wäsche äußerst sanft aus. Danach können Sie die Jacke, wie oben beschrieben, entweder im Trockner oder an der Luft auf einem Wäscheständer trocknen. Beachten Sie, dass dieser Vorgang etwas länger dauern könnte, da sie nicht vorgetrocknet aus der Maschine kommt.

Heitmann Waschmittel für Daunenjacken

ANSEHEN


North Face Daunenjacke trocknen – 3 Tipps

Neben dem richtigen Waschen ist vor allem auch das Trocknen der Daunenjacke entscheidend, um die lange Haltbarkeit Ihrer North Face Daunenjacke zu garantieren.

Aufgrund dessen habe ich zusätzlich 3 Tipps für Sie:

  1. Nehmen Sie Ihre North Face Daunenjacke nach dem Waschen sofort aus der Maschine. Lassen Sie sie hingegen stundenlang darin liegen, verklumpen die Daunen und es wird umso schwerer diese wieder zu entfalten.
  2. Trocknen Sie die Jacke im besten Fall in einem Trockner. Geben Sie zusätzlich 2 oder 3 Tennisbälle mit hinein, die die Daunen ordentlich durchmischen. Überprüfen Sie alle 30 Minuten, ob Ihre Daunenjacke bereits trocken genug ist. Im Zweifelsfall wird sie kräftig durchgeschüttelt und noch einmal hineingegeben.
  3. Verfügen Sie über keinen Trockner und möchten die Jacke auch nicht zu einem Waschsalon zum Trocknen bringen, können Sie diesen Vorgang auch anderweit erledigen. Hängen Sie die Daunenjacke von North Face dafür jedoch keinesfalls auf einen Bügel oder über eine Leine. Legen Sie sie stattdessen ausgebreitet über einen Wäscheständer. Schütteln Sie alle 1 bis 2 Stunden die Daunenfedern auf und wiederholen Sie diesen Vorgang sehr häufig. Bis sie vollkommen trocken ist, wird es einige Tage dauern.

Fazit

Um eine North Face Daunenjacke zu waschen sind einige Schritte notwendig und es muss vieles beachtet werden. Doch ich kann Ihnen versichern: Es lohnt sich! Mit der korrekten Pflege wird die Jacke Sie über viele Winter hinweg warm und trocken halten.


Beliebte The North Face Daunenjacken:

Für Damen – The North Face Trevail

ANSEHEN

Für Herren – The North Face Thermoball Hd

ANSEHEN


Lassen Sie uns jetzt einen Kommentar auf unserer Seite mit welchen Problemen Sie bei dem Waschen Ihrer Daunenjacke zu kämpfen haben. Wie gehen Sie bei der Reinigung vor? Wir freuen uns über jeden weiteren, hilfreichen Tipp!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: