E-Bike Pedale drehen durch – Schnellhilfe für Neulinge

E-Bike Pedale drehen durch - Schnellhilfe für Neulinge

Bosch Motoren sind die meist verbauten E-Bike Antriebe in Deutschland. Der Marktführer hat den ersten serienmäßigen Motor 2008 aufgelegt, doch ein Problem tritt durch sämtliche Generationen und Baureihen auf: Die E-Bike Pedale drehen durch. Was steckt hinter dem gefährlichen Aussetzer? Es gibt wie immer mehrere Möglichkeiten, lesen Sie mit!

Zahnräder sind Verschleißteile oder können beschädigen. Gehen Sie zunächst die möglichen Ursachen durch, warum die Pedale durchdrehen. Da die Reparatur des CX Freilaufs am Haibike das Öffnen des Motors erfordert, sollten Sie diese Aufgabe nur mit entsprechender Erfahrung in Angriff nehmen.

E-Bike Pedale drehen durch – Was ist die Ursache?

Bosch CX Gen 4 Freilauf defekt

Trotz guter Pflege der Antriebskomponenten kann es vorkommen, dass sich beim Schieben die Pedale mitdrehen. Das sollte der Freilauf eigentlich verhindern. Freiläufe sind in der Hinterradnabe und in der Antriebseinheit verbaut. Testen Sie die Funktion wie folgt:

  • An der Nabe: Halten Sie das Kettenblatt fest und drehen leicht das Hinterrad. Bewegt sich die Kette vorwärts und steigt hoch, ist der Naben-Freilauf defekt.
  • Motor-Freilauf: Halten Sie das Kettenblatt und drehen die Kurbel leicht rückwärts. Geht das nicht, ist der Freilauf im Antrieb defekt.

Das Knacken und Durchdrehen der Pedale verursacht Verschleiß an den Sperrklinken-Lagern im Antrieb. Abhilfe schafft das Säubern von verdicktem Fett und neues Schmieren.

Bosch Lagerfett
ANSEHEN*

Der Freilauf greift nicht mehr, wenn die Klinken hängenbleiben.

  1. Demontieren Sie die Tretlagerwelle und nehmen das Getriebezahnrad ab
  2. Entfernen Sie die trockenen oder verklebten Sperrklingen und reinigen sie
  3. Tragen Sie dünn Wälzlagerfett auf und montieren die Teile
  4. Arbeitsaufwand: Eine knappe Stunde. Das Knacken ist beseitigt und der Freilauf greift.

Defektes Zahnrad am Tretlager stört den Freilauf am Haibike

Überlast durch falsches Schalten kann zu einem Schaden führen. Nicht selten bricht ein Zahn aus dem Zahnrad aus, wodurch Spiel im Tretlager entsteht. Wenn Sie nun bergauf den Antrieb belasten unterstützt der gewählte Modus gleichzeitig.

Rollen Sie danach ein Stück bergab ohne zu Pedalieren, setzt der Freilauf ein. Sie könnten dann auch rückwärts treten, ohne dass etwas passiert. Beginnen Sie mit dem Treten, fehlt das Zahnrad und es kracht laut, wodurch der typische Tritt ins Leere entsteht.

Lesenswert: E-Bike Kette zur Reinigung und Pflege rückwärts drehen – Geht das? JA!

E-Bike Bosch Motor dreht durch

Zuerst ist ein lautes Knacken zu hören, danach drehen die E-Bike Pedale durch. Die Kette liegt immer noch auf den Ritzeln und läuft nicht mit, lediglich die Pedale drehen durch.

So oder ähnlich schildern Biker ihr Problem an Anstiegen. Fragt man genauer nach, rückt häufig ein verschlissener Antriebsstrang in den Blickpunkt.

Schauen Sie sich die Zahnkränze an den Kettenblättern vorne und an der Kassette hinten an. Bilden sich schon gebogene „Haifischzähne“?

Wie lange laufen die Zahnkränze schon und wann haben Sie zuletzt die Kette gewechselt?

Eine Faustregel besagt, nach zwei verschlissenen Ketten sind neue Ritzel an der Reihe, da beide Komponenten nicht mehr ineinandergreifen und Leertritt entsteht.

Bevor Sie am Haibike die Komponenten austauschen, kann bei geringem Verschleiß gründliche Reinigung Wunder wirken. Befreien Sie die Kettenblätter von dem Belag aus Fett und Schmutz, schauen Sie auch nach kleinen Ästen oder Fremdkörpern, die Sie im Gelände „abgemäht“ haben.

Stellen Sie die Schaltung ein und prüfen mit einer Lehre die Kettenlänge.

Kette rutscht durch bei Bosch E-Bikes

Sicherlich fährt noch eine große Anzahl Bosch-Bikes der ersten Generation, schließlich halten die soliden Komponenten mit Austauschakku mindestens zehn Jahre lang.

Der Hersteller räumt gravierende Probleme bei den Classic + Antrieben ein und tauscht sie kostenlos aus – doch erst, wenn der Schaden eingetreten ist.

Dieser Fehler kann allerdings auch bei neuen Modellen passieren.

E-Bike Bosch Motor dreht durch, als ob die Kette gerissen wäre. Der Tritt ins Leere kündigt sich vorher nicht an, sodass besonders beim Fahren unter Last Stürze drohen, wenn der Biker die Kontrolle über das Fahrverhalten verliert.

Das Problem liegt hier nach Angabe von Bosch bei dem verwendeten weißen Schmiermittel, das eigentlich dazu dient, das Getriebe leichtgängig zu halten.

Wer nach dem Rollen wieder mit dem Pedalieren einsetzt, spürt keinen Widerstand, bis das Getriebe nach einigen Kurbelumdrehungen greift. Bosch empfiehlt den Vertragshändlern, erst zu reagieren, wenn der Kunde durchdrehende Pedale reklamiert. Ein vorsorglicher Tausch ist nicht vorgesehen. Falls Knacken und Motoraussetzer auftreten, sollten Sie umgehend den Händler kontaktieren.

Selbst reparieren oder zur Werkstatt?

In den ersten zwei Jahren nach dem Kauf sollten Sie die Gewährleistung beanspruchen und den Motor zum Händler bringen. Der Antrieb wird nach Bosch eingeschickt und möglicherweise ausgetauscht. Die Wartung eines defekten Freilaufs in einem Performance CX Motors können Sie sich hier ansehen:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.