Notfall Radio Frequenz – Wo finde ich Infos im Krisenfall?

Kennen Sie eine Notfall Radio Frequenz? Spätestens, wenn Ihre Wohngegend durch Hochwasser, Schneefälle oder einen Industrieunfall von der Außenwelt abgeschnitten ist, sind Nachrichten überlebenswichtig.

Ohne Strom fallen Fernsehen und das Internet als Informationsquelle aus, Mobilfunknetze können zum Erliegen kommen. Wer gut vorgesorgt hat, zieht nun den Trumpf aus dem Ärmel: einen batteriebetriebenen Weltempfänger oder ein Kurbelradio.

Notfall Frequenzen für Weltempfänger

Weltempfänger beherrschen reguläre AM/FM Frequenzen, was UKW entspricht. Daneben können Mittelwelle oder über Langwelle weltweite Stationen gehört werden.

Für den Notfall ist die Ultrakurzwelle relevant. UKW-Empfang über Antenne ist auf eine lokale Region begrenzt. Die Reichweiten um einen Sendemast betragen je nach Standort maximal 200 km.

Der Frequenzbereich für Ukw-Radiosender liegt zwischen 87,6 und 107,9 MHz.

Dabei handelt es sich um das Band ll im VHF Bereich von 30 – 300 MHz. Da sich die Funkwellen bei der terrestrischen Übertragung geradlinig ausbreiten, endet die Reichweite aufgrund der Erdkrümmung am optischen Horizont.

Lokaler UKW-Radioempfang ist überall möglich

Die ultrakurze Reichweite erfordert daher zur flächendeckenden Versorgung mit Radioprogrammen Senderketten. Damit sich die Stationen nicht gegenseitig stören, ist ein Mindestabstand zwischen den Sendemasten erforderlich (1).

Seit vielen Jahrzehnten ist der UKW-Empfang nach internationalem Standard so geregelt, dass mit einer Teleskopantenne, die in 10 m Höhe auf den Sendemast gerichtet ist, einwandfreier Stereo-Empfang gewährleistet ist.

Das wäre in mehrstöckigen Häusern der Fall, wo das Radio meist am Küchenfenster steht. Selbstverständlich ist auch am Boden Empfang mit tragbaren Geräten oder per Autoradio möglich.

Wo finde ich bestimmte UKW-Sender?

Die relevanten Rundfunkstationen für Ihren Wohnort bestimmt die zuständige Behörde der Stadtverwaltung.

Der einfachste Weg ist es, gleich morgen im Internet UKW-Frequenzlisten für Ihren Wohnort zu suchen (2), auszudrucken, und in der Nähe des Radios aufzuheben. Dann sind Sie auf der sicheren Seite.

Sangean ATS-909X Weltempfänger, Tragbares digitales Radio UKW - Schwarz
Sangean ATS-909X Weltempfänger, Tragbares digitales Radio UKW - Schwarz
von Sangean
  • Typ: profesioneller, portabler Multiband-Weltempfänger mit LW/MW/KW/UKW-Tuner, PLL-Synthesizer, ATS (Automatic Tuning System), Weltzeituhr, Weckfunktion mit HWS (Humane Wake System) u.v.m. / Gerätemaße (B/T/H): 20,8 x 4,1 x 13,5 cm
  • Tuner: LW/MW/KW/UKW-Tuner mit PLL ermöglicht schnelle und automatische Sendersuche / fünf Methoden zur Senderwahl / umfangreicher Senderspeicher mit 406 Speicherplätzen und 10 Schnellwahltasten für einen schnellen Zugriff auf Ihre Lieblingssender
  • Energieversorgung: Netz- oder Batteriebetrieb möglich / Mit nur 4 AA-Batterien/Akkus (nicht im Lieferumfang enthalten) verwandeln Sie das ATS-909X in ein tragbares Radio, dass Sie unterwegs kabellos nutzen können / Batterieladefunktion mit LED-Indikator
  • Ausstattung: Großes LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung, Frequenz-, Batterieladestands- und Signalstärkeanzeige / Weltzeituhr mit 42 Zeitzonen und Auswahl von 2 Orten / Weckfunktion über Radio oder HWS (Humane Wake System) Buzzer
  • Lieferumfang: Sangean ATS-909X Weltempfängerradio schwarz, Tasche, Kurzwellenantenne (ANT-60), Kopfhörer, Netzteil, Bedienungsanleitung
Unverb. Preisempf.: € 289,00 Du sparst: € 92,43 (32%) Prime Preis: € 196,57 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lesenswert:

Im Katastrophenfall stehen den Behörden diverse Übertragungswege zur Verfügung, die Bevölkerung zu warnen und Informationen zu verbreiten. Lautsprecherdurchsagen, Meldungen über Fernsehen, Internet, Amateurfunk, SMS und vor allem Radio.

Welche Radiostationen für den Katastrophenfall?

Die Radio Frequenzen teilt der Bund zwecks privater und öffentlicher Nutzung zu. Daher existiert in Deutschland keine einheitliche Vorgabe, wie eine Katastrophenmeldung verbreitet wird.

Im Rundfunk werden analoge und digitale (DAB+) Frequenzen genutzt. Warnmeldungen werden gesendet auf:

  • deutschen überregionalen Sendern
  • landesweiten Radiosendern
  • einer großen Anzahl von Lokalradios

Was ist ein DAB-Radio?

Die Abkürzung DAB bedeutet “Digital Audio Broadcasting” und bezeichnet den modernen terrestrischen Radio Standard (3). DAB+, die aktuelle Version, sendet digitale Audiosignale über Antenne und wird als der Nachfolger des analogen UKW bezeichnet.

Zum Empfang benötigen Sie ein DAB-Digital-Radio. Auf zeitgemäßen Hybrid-Geräten können Sie weiterhin UKW-Sender empfangen oder über Internet und Kabel Ihre gewohnten Sender in brillanter Audioqualität hören.

Das bietet der DAB+ Radiostandard

Da DAB+ ohne Internetverbindung auskommt, stellt der Übertragungsweg über Antenne in Krisenzeiten eine verlässliche Informationsquelle dar. Der Frequenzbereich liegt zwischen 30 MHz bis 3 GHz.

Die enorme Anzahl neuer Sender führte zur kompletten Belegung der analogen UKW-Frequenzen. Medienangebote werden inzwischen durchweg digital angeboten, wodurch dem DAB-Publikum eine größere Vielfalt an Programmen und multimedialen Zusatzdiensten geboten wird. Als Verbreitungsmedium nutzt DAB+ bestehende Sendeanlagen mit effektiverer Frequenznutzung.

DAB+ Zusatzdienste werden auf dem Radio-Display angezeigt:

  • Gefahrenmeldungen und Durchsagen schalten sich sofort ein, wenn Sie beispielsweise Musik mit dem DAB+ Radio hören
  • Gleichzeitiges Aufrufen programmfremder Informationen auf dem Display wie Nachrichten, Fußballergebnisse oder Börsendaten
  • Präzise und schnelle Verkehrsinformationen

Radio Frequenzen

Analoge Radios senden Notfallmeldungen auf UKW (4), da die Frequenz von 87,5 bis 108,0 MHz die höchste Empfangsdichte aufweist.

Beim digitalen Notfall Radio mit DAB+ Funktion unterbricht die Durchsage das laufende Programm, ähnlich wie man es von den Verkehrsdurchsagen kennt. Im Display sind weitere Informationen selbst in mehrsprachiger Textform ablesbar (5).

Von daher müssen Radiohörer keine bestimmte Hertz-Zahl einstellen, sondern es reicht aus, das UKW-Band eingeschaltet zu lassen.

In allen gewohnten Radiostationen werden die Mitteilungen gleichermaßen ausgestrahlt, ganz gleich, ob es ein Programm für Klassik Liebhaber ist oder das junge Stadtradio.

Notfall Radio Frequenz – Wie kommt die Meldung zum Sender?

Im Lagezentrum wird eine Warnmeldung erstellt, die an alle Teilnehmer des modularen Warnsystems in Deutschland übermittelt wird.

Die Adressaten sind Radio- und Fernsehsender, die Warn-App Nina (6), Internetprovider oder Mobilfunkanbieter. Alle Medienbetreiber haben sich verpflichtet, Notfallmeldungen an die Öffentlichkeit zu verteilen.

Der Inhalt einer Warnmeldung erfolgt mit einem bestimmten Nachrichtenstandard (Common Alerting Protocol, CAP), der sich in benötigte Datenformate für die Endgeräte modifizieren lässt. Gewöhnlich wird jede Meldung nach einer Minute ausgestrahlt.

Deutschland arbeitet im Katastrophenschutz und humanitärer Hilfe mit Ländern der EU und der NATO zusammen. Internationale Frequenzen werden inzwischen auch über Satellitensysteme genutzt, sodass private Anwender über GPS informiert werden können.

Die Notfall Radio Frequenz umfasst das gesamte UKW Band. Die Bevölkerung wird über jeden Lokalsender sowie überregionale Stationen mit Informationen und Anweisungen während einer Krise versorgt.

UKW oder DAB?

Der UKW-Radio wird in Deutschland weiterhin am meisten genutzt. Falls Sie ein Notfallradio kaufen möchten, empfehlen wir ein digitales DAB+ Gerät: Die Programme kosten weder extra Gebühren noch wird Internet benötigt. Sie genießen störungsfreien Empfang und die gewohnten UKW-Sender können Sie auch weiterhin hören.

Fazit – Notfall Radio Frequenz

In Krisensituationen erhalten Sie zu aktuellen Durchsagen umfangreichere Informationen in Text- und Bildform auf dem Display eines DAB-Radios. Klassisches Radio mit neuester Technologie im Alltag zu hören, macht damit selbst verwöhnten Hi-Fi Freunden Spaß.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: