Die 20 besten Olight Taschenlampen (2018) – Taktische Leuchtgiganten

olght taschenlampe test

“Die Olight Taschenlampe ist eine erstklassige Leuchte, wieso fragst du?”

So wie mein Freund reagieren fast alle im Bekanntenkreis. Man kennt seine eigene Ausrüstung, ist zufrieden und kauft nach dem technischen Ableben genau das gleiche Modell nach.

Dabei übergehen Sie vielleicht eine Taschenlampe, die für Ihre Einsatzzwecke viel effektiver wäre?

Das wäre doch schade und darum ist dieser Beitrag allein der Marke Olight gewidmet.

Die Olight R50 Serie – kompakt und stark

ModellR50 SeekerR50 Pro SeekerR50 Pro LE Seeker
Reichweitemax. 297 mmax. 250 mmax. 250 m
max. Lumen250032003200
Lichtstärke22.000 cd15.600 cd15600 cd
LEDCree XHP50 CWCree XHP 70Cree XHP 70
Gewicht255 g262 g262 g
Länge133 mm128 mm128 mm
AufladungMicro-USBUSB-Magnet LadedockR-Dock mit Wandhalterung
ExtrasNotlichtfunktion
PreisEUR 98,09EUR 149,95EUR 169,95

Wenn Sie eine kompakte EDC Lichtquelle suchen, die einen extremen Beam hat und schnell wieder aufladbar ist, sind Sie bei der Olight R50 Serie richtig.

Die Kennung “R” steht für “rechargeable”.

Schauen wir uns zuerst die Unterschiede der R50 Pro, der R50 Seeker und R50 Pro LE Seeker genauer an.

Der besseren Vergleichbarkeit wegen haben wir die Daten aller nachfolgenden Modell-Familien in eigenen Tabellen gegenübergestellt.

1. Olight R50 Seeker TaschenlampeOLIGHT R50 Seeker Taschenlampe

Was die Lichtleistung betrifft, liegen alle drei Ausführungen dicht beieinander.

Speziell für Anwendungen im Freien hebt die recht flächige und helle Ausleuchtung viele Details der Umgebung hervor.

Die R50 Seeker leuchtet einen etwas schmaleren Bereich als die beiden Pro-Ausführungen aus.

Obwohl die reguläre Seeker mit weniger Lumen ausgestattet ist, bildet ihr fokussierter Lichtkegel im Nahbereich einen helleren Spot.

Auch in der Reichweite bietet die R50 Seeker mit 297 m mehr Leistung als die Pro-Modelle mit jeweils 250 m.

Alle drei Kandidaten der S50-Reihe eignen sich aufgrund hoher Reichweite, dem breiten Lichtkegel und starker Helligkeit ausgezeichnet für Outdoor-Aktivitäten wie:

  • Camping,
  • Wandern,
  • Angeln
  • und auf der Gassirunde im Dunkeln.

Wobei die Pro-Varianten, wie der Namenszusatz bereits andeutet, für den Hobbybereich überqualifiziert sind.

Unterschiedliche Lademöglichkeiten

Jedes Olight R50 Modell hat eine andere Ladetechnologie. Bei der R50 Seeker befindet sich am Griffende eine Gummikappe, die einen Micro-USB-Port abdeckt.

Mittels zugehörigem Ladekabel lässt sich der Akku füllen, so wie es bei anderen Fabrikaten ebenso die Standard-Methode darstellt.

Da die Ladeelektronik fest verbaut ist, fällt das Gehäuse 4 mm länger als bei der Olight Pro Seeker Reihe aus, die auf andere Art aufgeladen wird.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

2. Olight R50 Pro Seeker TaschenlampeOLIGHT R50 Pro Seeker Taschenlampe

Die Olight Pro Seeker setzt zwecks Ladung auf ein magnetisches Tailcap. Bei dieser praktischen Technologie sparen Sie sich das Öffnen einer Abdeckung und das Einstecken des Ladekabels. Der Ladevorgang startet, sobald der Magnetladedock an das Griffende geklackt wird.

Dabei kommt ein weiterer Unterschied zum Tragen, und zwar kann die Taschenlampe während des Ladens auf ihrem Hinterende stehen bleiben.

Die Handhabung ist unkomplizierter, als mit einem Kabel, doch auch diese Methode hat ihre Eigenart.

Während bei der R50 Seeker jedes beliebige Micro-USB-Kabel kompatibel ist, lässt sich die Seeker Pro ausschließlich über das hauseigene Magnet-Ladeteil mit Energie versorgen.

Das spezielle Ladeteil dürfen Sie also nicht zu Hause vergessen, wenn längere Outdoor-Aktivitäten anstehen.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

3. Die OLIGHT R50 Pro/Pro LE Seeker TaschenlampeOLIGHT R50 Pro/Pro LE Seeker Taschenlampe

Eine dritte Variante der Energieversorgung zeichnet die Olight R50 Pro LE aus. Die Buchstaben LE bedeuten übrigens „Law Enforcement“, was so viel heißt wie Gesetzeshüter, Strafverfolgungsbehörde oder Ordnungskräfte.

Hier ist dem Lieferumfang ein Ladedock mit Wandhalterung hinzugefügt, worin die Taschenlampe zum Laden hineingestellt wird. Das zugehörige 12-Volt-Netzteil erlaubt die Montage in einem Fahrzeug mit Bordstromnetz.

Damit ist die Stromversorgung über die Starterbatterie sichergestellt, die Lampe ist immer einsatzbereit.

Doch damit nicht genug: Bei Stromausfall reagiert ein integrierter Infrarot-Sensor und schaltet die angedockte Taschenlampe automatisch in der niedrigsten Leuchtstufe als Notlicht ein.

Damit entfällt das Suchen nach einer Lichtquelle in stockdunkler Umgebung.

Meiner Meinung nach ist die Wandhalterung weniger wegen eher unwahrscheinlicher Stromausfälle nützlich, sondern die Taschenlampe hat ihren festen Platz im Haus, im Wohnmobil oder in der Werkstatt.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Die Olight X7 Serie – ultrahelles Licht im Taschenformat

ModellOlight X7 Marauder KitOlight X7R
Reichweitemax. 313 mmax. 380 m
Lumen900012000
LED3 x Cree XHP70 CW/NW3 x Cree XHP70 CW
Gewicht471 g665 g
Länge127 mm129 mm
Energieversorgung4x HDC 3500mAh 18650 Lithium-ion AkkuUSB-C Ladekabel und integrierter Akkupack
WasserdichtIPX 8IPX 7
ExtrasCharger, 4 Akkus, HolsterLanyard, Holster
PreisHier auf Amazon.deEUR 289,95

Die Olight X7 war zu ihrem Erscheinen im Olight Taschenlampe Test schon eine der hellsten unter den kompakten Taschenlampen. Ihr Nachfolger, die X7R, hat nicht nur ein neues Design erhalten, sondern die Energieversorgung ist modifiziert.

Dadurch erhöht sich die Reichweite und die Lichtleistung legt noch einmal gut 30% Helligkeit nach.

4. Olight Erwachsene X7 Marauder Kit (mit Charger und 4 Akkus) Taschenlampe

OLIGHT Erwachsene X7 Marauder KitDie X7 Reihe leuchtet enorm hell und gleichzeitig flächig aus. Diese Leuchtcharakteristik kann man den Flutern zuordnen, doch die Reichweiten von maximal 313 m ist schon einzigartig.

Olight hat es geschafft, die Reichweite nochmals zu erhöhen – diesmal auf 380 m.

Damit kann eine X7 überall dort ihre Power ausspielen, wo breite Bereiche taghell ausgeleuchtet werden müssen.

Anders ist auch die Energieversorgung:

  • Während die X7 Marauder 4 eingelegte Li-Ion 18650 Akkus benötigt,
  • ist bei der X7R ein Akkupack fest verbaut.

Das Laden erfolgt über das ein USB-C-Kabel, das drei Mal schneller lädt als die üblichen Micro-USB-Charger.

Der Austausch von losen Akkus gegen einen fest eingebauten Akkupack löst ein hausgemachtes Problem einiger Anwender, die an den zugegeben teuren Batterien gespart und sich anschließend über zu geringe Leistung bei der Laufzeit und im Turbo Modus beschwert haben.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

5. Olight X7R Marauder aufladbar LED Taschenlampe

Olight X7R Marauder aufladbar LED TaschenlampeDie bewährte Temperaturüberwachung sowie Bedienung der Lichtstufen wurden übernommen, doch der Moonlight-Modus ist bei der X7R von 3 Lumen auf 10 Lumen gestiegen und die Lichtstufen wechseln “weich”.

Eine weitere Änderung betrifft den Bedienschalter der X7R: Zum Drücken muss mehr Kraft aufgewendet werden und ein lauteres Klicken begleitet die Schalterbewegung.

Auffälliger ist die neue Dragon-Breath-Beleuchtung, die den Schalter im ein- oder ausgeschalteten Zustand bei Bewegung der Lampe grün pulsierend strahlen lässt.

Das erste Auffinden erleichtert die Verdickung des Gehäuses um den Schalter. Im Griffteil ist nun eine wegklappbare Öse für das mitgelieferte Lanyard integriert, die auch als Wegrollschutz dient.

Interessant ist auch der Ladeport

Die Buchse befindet sich unter der Endkappe, die für den nicht abgenommen wird, sondern nur durch eine kleine Drehung die Abdeckung des Ports zur Seite bewegt.

Der Bereich um den Stecker leuchtet während des Ladevorgangs rot, nach Beendigung grün.

Das Holster ist mit dem Lanyard darin ziemlich eng, doch es passt noch. Durch die auftrennbare blaue Naht lässt sich die Schlaufe für breitere Gürtel erweitern.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Die Olight S1 Serie – Lichtzwerge mit Riesenpower

ModellS1 BatonS1R BatonS1A Baton S1 Mini / HCRI
Reichweite110 m145 m118 m70 m
Lumen500900600600
LED1 x Cree XM-L2 CW1 x Cree XM-L2 CW/NWCree XM-L21x Cree XP-G3 CW 90 CRI
Gewicht30 g36 g37,5 g43 g
Länge61 mm64 mm79,5 mm54 mm
Energieversorgung1x CR123A/RCR123A, Micro-USB1x 550 mAh  Lithium BatterieAA Batterie oder 14500 Akku1x 650mAh Akku, Micro-USB
Leuchtstufen4 + Strobo6 + Strobo5 + Strobo5 + Strobo
WasserdichteIPX8IPX8IPX8IPX8
PreisEUR 44,90EUR 59,99EUR 39,95EUR 49,95

Mit der S1 Mini aus der beliebten Baton Serie bringt Olight seine bislang kleinsten EDC-Taschenlampen heraus, und das in gleich zwei Versionen:

  • S1 Mini HCRI mit 450 Lumen
  • und die normale S1 Mini mit 600 Lumen.

Daneben ist auch die wiederaufladbare S1R und die S1A Baton LED Mini AA Taschenlampe am Start.

6. Die OLIGHT S1 Baton – Taschenlampe

Die OLIGHT S1 BatonBis auf die Modellbezeichnung auf dem Tailcap gleicht sich das Design der Olight S1 Mini Baton und ihrem Pedant S1 Mini HCRI größtenteils.

Einen Unterschied macht die Linse aus, die bei der Standard-Version klar ist und eine Vertiefung aufweist.

Sie erzeugt einen breiten Hotspot, während der “weiche” Reflektor bei der HCRI Ausgabe flach und matt erscheint.

Erst beim Blick auf das Datenblatt kommen die wichtigsten Merkmale jeder Variante zum Vorschein: Die normale Ausgabe leuchtet mit 600 Lumen, die HCRI mit 450 Lumen.

Dies wirkt sich auch auf die Performance der jeweils vier Lichtmodi aus:

  • S1 = 100 – 74 – 35 – 22 m Reichweite
  • HCRI = 70 – 50 – 27 – 18 m Reichweite

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

7. Die Olight S1 Baton HCRI

Die Olight S1 Baton HCRIWas bedeutet eigentlich HCRI im Namen? Die Abkürzung HCRI bedeutet “High Color Rendering Index”, was sich mit “Hoher Farbwiedergabe-Index” übersetzen lässt.

Und welchen Effekt hat ein Farbwiedergabe-Index in der Praxis?

“CRI” gibt an, in welcher Qualität ein Leuchtmittel Farben darstellt. Die Skala orientiert sich am Sonnenlicht, das mit 100 CRI den höchsten Wert besitzt.

Ein 100 CRI Leuchtmittel stellt die Umgebung für das menschliche Auge in natürlichen, angenehmen Farben dar.

Die normale Olight S1 leistet 70 CRI, die HCRI bringt es auf 90 CRI.

HCRI oder CRI?

Im direkten Vergleich bewirkt eine andere LED, dass die HCRI-Farbtöne klarer und intensiver als die der normalen S1 erscheinen.

Es ist eine persönliche Ermessenssache, was Ihnen in tiefer Dunkelheit wichtiger ist:

  • natürliche Farben
  • oder mehr Leuchtweite.

Keine Unterschiede gibt es bei der hochwertigen Fertigung, dem Schalter mit der Akkustandsanzeige und der Bedienung der Olight Taschenlampen.

Die neue S1 hat nun einen auf zwei Seiten gebogenen Clip erhalten, der deshalb an jeder Seite befestigt werden kann.

Dank eingelegten Magneten in den Endkappen lassen sich beide Varianten an jedem metallischen Gegenstand waagrecht oder senkrecht anbringen, was freihändige Nutzung ermöglicht.

Aufladen

Das Aufladen erfolgt über einen mitgelieferten RCR123A Akku mit integriertem Mikro-USB Anschluss, der zwecks Ladevorgang aus dem Gehäuse genommen wird.

Der Vorteil gegenüber einem fest eingebauten Akkupack ist der, wenn Sie einen zweiten Akku besitzen, können Sie die Taschenlampen so lange weiter benutzen.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

8. Die Olight S1R Baton aufladbare LED TaschenlampeOlight S1R Baton aufladbare LED Taschenlampe

Die S1R ist die Nachfolgerin der Olight S1 Baton. Sie wird mit einem magnetischen Ladegerät geliefert, womit der RCR123A 3.7V Akku direkt im Gehäuse an jedem USB-Port aufladbar ist.

Sie wird im Gegensatz zur S1A mit einem Holster geliefert und bietet Features wie:

  • Nachtlichtfunktion
  • und Timer.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

9. Die OLIGHT S1A Baton LED Mini AA TaschenlampeOLIGHT S1A Baton LED Mini AA Taschenlampe

Bei der S1A handelt es sich um den Nachfolger der Olight S15, die Alkaline oder Lithium 14500er Akkus benötigt. Die Taschenlampe kann mit anderen handelsüblichen AA-Akkus betrieben werden.

Hier kann der Anwender den Fokus auf Helligkeit oder Leuchtdauer ausrichten:

  • Ein 14500er Akku erzeugt mehr Helligkeit,
  • ein Lithium-Akku punktet mit längerer Laufzeit.

600 Lumen maximale Leistung hält die Lampe für eine Minute, danach drosselt die automatische Regelung für etwa 60 Minuten auf 300 Lumen.

Langes Drücken des Bedienschalters aktiviert die Einschaltsperre, so wie es bei anderen Olight-Modellen und speziell auch bei der Vorgängerin S15 möglich war. Bei der aktuellen S1A wurde auf dieses nützliche Feature unverständlicherweise verzichtet.

Gerade bei kleinen EDC-Lampen, die in der Jackentasche mitgenommen werden, ist unbeabsichtigtes Einschalten ein Ärgernis.

Tipp

Schützen Sie die S1A vor unbemerktem Einschalten, indem Sie den Gürtelclip über den Bedienschalter drehen.

Die S1R lässt sich direkt laden und sie leuchtet heller, während die S1A mit handelsüblichen Batterien für den Hausgebrauch völlig ausreicht.

Benötigen Sie eine möglichst kompakte EDC-Lampe, sagt Ihnen sicherlich die S1R mehr zu.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Die Olight S2 Baton Reihe – Dauerläufer mit langem Atem

ModellOlight S2 BatonOlight S2R BatonOlight S2A Baton
Reichweite142 m152 m110 m
Lumenmax. 950max. 1020max. 550
LEDCree XM-L2Cree XM-L2Cree XM-L2
Gewicht 50,5 g101,5 g56 g
Länge103 mm105 mm132 mm
Energieversorgung1 x 18650 or 2 x CR123A1 x 186502 x AA(R6)
Leuchtmodi5 + Strobo5 +Strobo5 + Strobo
WasserdichteIPX8IPX8IPX8
PreisEUR 54,95EUR 72,95EUR 39,95

Die drei Modelle der S2 Reihe entsprechen der größeren Ausgabe der Mini S1 Reihe, doch mit rund 10 cm Länge sind sie immer noch sehr handlich und als EDC transportabel.

Was das Design und die Bedienung betrifft, hält sich Olight an den bewährten Seitenschalter, beste Verarbeitung mit höchster Wasserdichtigkeit IPX8, sowie fünf Leuchtstufen plus taktischer Strobo.

10. Die Olight S2 Baton TaschenlampeOlight S2 Baton Taschenlampe

Bei der S2 handelt es sich um einen Wolf im Schafspelz – die äußerlich kleine Taschenlampe produziert mit einer Cree XM-L2 LED und ihrem integrierten Diffusor einen breiten, homogenen Lichtkegel von maximal 950 Lumen mit einer Reichweite von 142 m.

Für diese Größenklasse ist dies eine der hellsten Taschenlampen am Markt.

Mit fünf abgestimmten fünf Lichtstufen bis zum Moonlight-Modus bietet die S2 ein breites Einsatzspektrum im Alltag.

Die kleinste Leuchtleistung (10 Lumen) hält mit 0,5 W Verbrauch theoretisch 60 Stunden lang.

Automatische Regelung stuft nach zwei Minuten den Turbo-Modus auf 500 Lumen herunter, was auch dem Überhitzungsschutz dient.

Ein Doppelklick bei eingeschalteter Lampe aktiviert einen von zwei Timern. Drei Minuten werden mit schnellem Blinken quittiert, langes Blinken setzt bei neun Minuten ein.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

11. Die Olight S2R aufladbare TaschenlampeOlight S2R aufladbare Taschenlampe

Die wiederaufladbare Olight S2R wiegt aufgrund integrierter Ladetechnologie doppelt so viel wie die S2, gut 100 g, ist jedoch nur 2 mm länger. Dafür liegt die Leistung mit 1020 Lumen und 152 m Reichweite entsprechend höher.

Auch hier muss der Anwender seine Priorität setzen, die Helligkeit oder Laufzeit gewichtet:

  • Die S2R leistet im Turbomodus 2+190(500lm) Min,
  • die S2 hingegen 2 + 100 Min.

Besonders bei häufigem Gebrauch ist die Kostenersparnis durch den wiederaufladbaren Akku bemerkenswert.

Wie bei der S2 verhindert der vertiefte Silizium-Schalter versehentliches Betätigen, der Taschenclip dient als Wegrollsicherung, weiter sind noch ein Lanyard Loch und eine Endstückkappe mit Magnet vorhanden.

Vorsicht ist hier geboten beim engen Transport von Geldkarten mit Magnetstreifen, die der Magnet löschen kann.

Zusätzlich kommt noch das neue magnetische USB-Ladekabel mit, das sich an eine Powerbank, an ein Autoladegerät oder einen Laptop anschließen lässt.

In dem verschließbaren Aufbewahrungsbeutel geht unterwegs nichts verloren.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

12. Olight S2A Baton LED AA TaschenlampeOlight S2A Baton LED AA Taschenlampe

Die Olight S2A ist die ideale Notfall-Taschenlampe für jede Situation im Alltag, im Pkw oder bei der abendlichen Gassirunde.

Betrieben wird sie mit zwei AA-Batterien, die einfach ersetzt werden können, wenn bei der Outdoor-Tour keine Steckdose greifbar ist.

Sie fällt durch ihre farbige, rutschfeste Silikon-Ummantelung am Griffbereich ins Auge.

Dank flacher Endkappe steht die S2A sicher auf einer Unterlage, um mit 550 Lumen das Zelt zu erhellen. Nach drei Minuten schaltet der Überhitzungsschutz auf Level 2 mit 260 Lumen herunter.

Die S2A ist günstig und doch sehr hochwertig verarbeitet, wie alle Produkte des chinesischen Herstellers Olight.

Sie ist 13,5 cm lang und so dick wie ein großer Permanentmarker.

So kann man sie gut mit Handschuhen bedienen, auch für große Männerhände eignet sich ihr Format.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Weiterführende Links:


Der Olight Taschenlampe Test – Die S30 Serie ist immer einsatzklar

ModellOlight S30 R llOlight S30 R lll
Reichweite196 mmax. 188 m
Lumen10201050
LEDCree XM-L2 U3Cree XM-L2
Gewicht 125 g110g
Länge118 mm114 mm
Leuchtmodi5 + Strobo5 + Strobo
Energieversorgung1 x Olight 18650 Akku1 x Olight 18650 Akku
PreisEUR 84,95Auf Amazon suchen

Wo immer in der Werkstatt und im Alltag oft und schnell eine Taschenlampe benötigt wird, muss die ständige Verfügbarkeit in komplett geladenem Zustand gewährleistet sein.

Die S30 R lll steht griffbereit in der Dockingstation und kann im Notfall auch mit Li-Ion-Batterien leuchten.

13. Die Olight S30R III TaschenlampeOlight S30R III Taschenlampe

Der Nachfolger der beliebten Olight S30 R II setzt in der dritten Generation die S30-Serie fort.

Sie erscheint im formschönen schwarz-blauen Olight Design in ihrer dreieckigen USB-Dockingstation ab, die nun mit Gummifüßen standfester ist.

Im Griffende befindet sich ein Magnet, woran sich die Lampe an metallische Flächen anbringen lässt, praktische Handhabung bieten die Handschlaufe und der abnehmbare Clip.

Die aktuelle Cree XM-L2-LED deckt einen Ausgangsbereich von 0,5 bis 1.050 Lumen ab, wodurch sie maximal 188 m weit leuchtet.

Das ist etwa 8 m weniger in der Reichweite als die S30 R ll, doch die einzelnen Leuchtstufen der S30 R lll sind stärker und die Laufzeiten deutlich länger:

S30 R ll

Turbo – 1020 Lumen – 3 + 110 Min
Hoch – 450 Lumen – 160 Min
Mittel – 100 Lumen – 12 h
Niedrig – 20 Lumen – 62 h
Mondlicht – 5 Lumen – 47 Tage

S30 R lll

Turbo – 1050 Lumen 2 + 200 Min
Hoch – 500 Lumen – 210 Min
Mittel – 120 Lumen – 15 h
Niedrig – 12 Lumen – 130 h
Mondlicht – 0,5 Lumen – 100 Tage

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

14. Die Olight SR90 Intimidator – Eine ultimative Lichtmaschine für Lost Places FansOlight SR90 Intimidator

Eine Taschenlampe vom Kaliber der SR90 spricht wohl weniger den normalen Anwender an, was auch durch die Modellbezeichnung “SR” bestätigt: Die Buchstaben SR stehen für “Search & Recue”, also Aufgaben bei Suche und Rettung.

Die SR90 wird in einem professionellen Alukoffer nebst Akku-Pack, dem Ladegerät, einem Umhängegurt sowie Ersatz-O-Ringen geliefert. Der Gurt ist schon angenehm, da die mit Akkus bestückte SR90 sage und schreibe 1,5 Kilo wiegt.

Leuchtmodi und Strobe

Der Lampenkopf fällt mit seinem großen Kühlkörper sehr wuchtig aus und bietet mit 6 cm Länge gute Thrower-Eigenschaften.

Die 30 Watt starke Luminus SST-90 LED soll 60.000 Stunden Lebensdauer leisten.

Die Lichtleistung beträgt laut Hersteller:

  • High Mode: 2200 Lumen – 80 Minuten
  • Low Mode: 700 Lumen – 9 Stunden
  • Strobe: 10 Hz – 160 Minuten

Vier Leucht-Indikatoren am Tailcap zeigen den Akku-Ladestand an. Wenn alle dunkel bleiben, ist weniger als 20% Restkapazität verfügbar.

Diese Anzeige ist äußerst wichtig bei Einsätzen an abgelegenen Orten, Naturhöhlen, Sucheinsätzen oder Expeditionen.

Sicherlich hat die SR90 einen stolzen Preis, doch für die gebotene Leistung absolut angemessen.

  • Luminus SST-90 LED, 30 W
  • max. 2200 Lumen
  • Reichweite: max. 1000 Meter
  • Gesamtlänge: 33,6 cm
  • Durchmesser Lampenkopf: 10 cm
  • beschichtete Antireflex-Linse mit 99% effektiver Durchlässigkeit
  • Gewicht inkl. Akkus: 1,58 kg
  • Aufladbares Battery Pack mit sechs eingebauten 18650-Akkus (7.2V, 6.6A)

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

15. Die Olight X9R Taschenlampe: Größer, Stärker, MarauderOlight X9R Taschenlampe

Sie ist das Flaggschiff der Marke Olight:

Mit satten 25.000 Lumen Output stellt die X9R Marauder die Messlatte für Taschenlampen auf ein neues Level.

Neben der unglaublichen Performance findet der innovative Distanzsensor im Lampenkopf Beachtung in Fachkreisen.

Befindet sich ein Objekt nahe vor dem Lampenkopf und erhöht sich dadurch die Temperatur im Reflektor, dimmt der Sensor automatisch herunter. So wird die Entzündungsgefahr deutlich gemindert, aber bei diesen Relationen ist trotzdem größte Vorsicht im Umgang mit der Lampe geboten.

Lesenswert: Die stärkste Taschenlampe der Welt – Hell und brandgefährlich

Olight hat speziell für den Marauder einen speziellen 14,8 Volt-Akkupack aus 8 kombinierten 18650er-Akkus entwickelt.

Vor bösen Überraschungen bewahrt die Ladestandanzeige, die beim Einschalten für 10 Sekunden den aktuellen Akkustand grafisch anzeigt.

Geliefert wird der extreme Strahler im wasser- und schockresistenten Koffer, inklusive Zubehör.

Der benötigte Akkupack ist enthalten, und bei 1,855 kg Gewicht ist der Schultergurt ein unverzichtbares Accessoire bei häufigen oder längeren Einsätzen.

Leistung und Laufzeit

  • Stufe 8: 25’000 Lumen, 3 min – 6400 Lumen, 100 min
  • Stufe 7: 12’800 Lumen, 10 min – 6400 Lumen, 90 min
  • Stufe 6: 6400 Lumen, 2 h
  • Stufe 5: 3200 Lumen, 4 h
  • Stufe 4: 1600 Lumen, 8 h
  • Stufe 3: 800 Lumen, 12 h
  • Stufe 2: 400 Lumen, 19 h
  • Stufe 1: 200 Lumen,27 h
  • Strobo: 12800 Lumen, 13 Hz

Trotz Ihrer Ausmaße liegt die X9R Marauder dank ergonomischer Gummi-Griffrillen sehr gut in der Hand, auch den Tailstand beherrscht sie sicher.

  • 25.000 Lumen
  • 6 x Cree XHP70.2 LED
  • Reichweite: 630 m
  • Lichtleistung: 99200 cd
  • wiederaufladbares 8 x 18650 Akkupack
  • IPX7 wasserdicht
  • 8 Lichtmodi + Strobe
  • Gesamtlänge: 320 mm, Griffdurchmesser 57 mm, Kopfdurchmesser 100 mm
  • Lieferung im Koffer
  • inklusive Ladekabel, DC 16.8V 2A Adapater und Schultertragegurt

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Die Olight H-Serie Nova – Ein helles Köpfchen

ModellH1 NovaH1R NovaH2R Nova
Reichweite66 m72 m153 m
Lumen max. 500max. 600max. 2300
LEDCree XM-L2Cree XM-L2Cree XHP50
Gewicht49,5 g51,5 g64 g
Länge58,2 mm61,5 mm110 mm
Lichtmodi5 + SOS5 + SOS5 + SOS
Energieversorgung1 x CR123A/RCR123AUSB Ladestation, RCR123A BatterienUSB Ladestation, 18650 Akkus
WasserdichteIPX8IPX8IPX8
ExtrasClip, TragetascheClip, Ladekabel, Akku, TascheClip, Ladekabel, Akku,Klebepad
PreisEUR 48,99EUR 69,95EUR 99,95

Olight Stirnlampen der H-Serie kommen überall zum Einsatz, wo beide Hände gebraucht werden:

  • In der Werkstatt,
  • beim Joggen,
  • Klettern
  • oder wenn das Zelt erst nachts aufgebaut wird.

Die multifunktionale Kopflampe ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wobei unter anderem kaltweißes oder warmweißes Licht wählbar ist.

16. Olight H1 Nova Stirnlampe TaschenlampeOlight H1 Nova Stirnlampe Taschenlampe

Die H1 Nova Kopflampe ist extrem leicht und nur knapp 6 cm lang, doch sie leistet enorme 500 Lumen mit 66 m Voraussicht.

Eine CR123A/16340 Fotobatterie sorgt für Energie, die sich am Frontschalter in 5 Leuchtstufen sowie SOS – Warnblinken einstellen lässt.

Die strukturierte Linse erhellt die Umgebung mit einem breiten Hotspot von 1080 Candela Intensität. Optional kann das daumengroße Pocket Flashlight aus der Silikonhalterung herausgezogen und mit dem zugehörigen Clip an der Kleidung getragen werden.

Der Magnet in der Endkappe ermöglicht zudem das Anheften an waagrechten und senkrechten Metallteilen.

Die maximale Helligkeit regelt sich nach 3 Minuten eine Stufe herunter, in der kleinsten Leuchtstufe reicht der Akku mit 2 Lumen 15 Tage lang.

Das nächste Mal schaltet die Memory-Funktion in den zuletzt verwendeten Modus ein.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

17. Olight H1R Nova LED TaschenlampeOlight H1R Nova LED Taschenlampe

Die H1 Nova in der aufladbaren Version leistet 600 Lumen und 72 m Reichweite.

Ein 650 mAh Akku, sowie das USB- Magnetladekabel sind neben dem Pocket-Clip und der Aufbewahrungstasche im Lieferumfang enthalten.

Die größte Helligkeit von 1280 Candela regelt die Elektronik nach 3 Minuten herunter, die kleinste Leuchtstufe hält bei der H1R Nova 6 Tage lang.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

18. Die Olight H2R Nova Stirnlampe

Die Olight H2R Nova Stirnlampe
Die größte und hellste der hier vorgestellten Olight Nova Stirnlampen hebt sich zuerst durch ihren erweiterten Kopfgurt ab, der im Gegensatz zu den anderen Modellen mit reflektierenden Aufdrucken für bessere Sichtbarkeit sorgt.

Hier ist die Lampenhalterung mit einem Magneten bestückt, die Silikonhalterung erlaubt individuelle Neigung der Lampe. Wem der Magnet zu schwer erscheint, kann diesen entfernen und die Lampe mit dem Klebepad fixieren.

Die Wahl der fünf Leuchtstufen oder den SOS-Modus erfolgt über den flachen Schalter am Lampenkopf.

Großfläche, homogene Ausleuchtung mit bis zu 153 m Reichweite im Turbomodus und eine Laufzeit von 45 Tagen im Firefly-Modus (1 Lumen) prädestinieren die leistungsstarke und ausdauernde H2R Nova Stirnlampe für berufliche Aufgaben und intensive Outdoor-Aktivitäten bei jedem Wetter.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Olight M22 & M23 – Taktische Kämpfer besiegen die Dunkelheit

ModellWarrior M22Warrior M23 Javolet
Reichweite 305 m436 m
Lumen9501020
LEDCree XM-L2 LEDCree XP-L dedome
Gewicht146 g152 g
Länge144 mm145 mm
Lichtmodi3+ Strobe3 + Strobe
Energieversorgung1x 18650 oder 2x CR123A1 x 18650 oder 2 x CR123A
WasserdichteIPX8
ExtrasDiffusor, Holster, 2 O-Ringe, Handschlaufe, 2 x CR123A, KofferDiffusor,Holster,Handschlaufe, Ersatz O-Ringe, Koffer,     2 x CR123A
PreisAuf Amazon suchenEUR 89,99

Die Olight M22 Warrior X Silverfinish (engl. Krieger) und ihr Update, die Warrior M23 Javelot (französisch: Speer) machen ihren Namen richtig Ehre.

Allein schon das tiefschwarze, futuristische Design lässt erahnen, welche Power diese leistungsfähige Taschenlampe hat.

19. Die Olight M22 Warrior SilverlineOlight M22 Warrior Silverline

Mehr als 300 m Reichweite und 950 Lumen hat Olight in ein angenehm handliches Aluminiumgehäuse verpackt und inklusive hochwertigem Zubehör wird alles zusammen in einem stabilen Kunststoffkoffer geliefert.

Die Bedienung erfolgt über den taktischen Heckschalter:

  • ein kurzer Dreh des Lampenkopfes wechselt die drei Lichtmodi
  • zwei Mal Drücken startet gleich im höchsten Modus
  • dreimaliges Drücken aktiviert den Strobe.

Tailstand beherrscht die M22 trotzdem.

Die stoßfeste und nach IPX8 wasserdichte M22 Warrior leistet als taktische Militär Taschenlampe, für Security Teams und auf Sucheinsätzen wertvolle Hilfe. Für den jagdlichen Einsatz sind ähnlich wie bei der Odepro KL 41 Plus separate Farbfilter erhältlich.

Der Betzelring ist wahlweise in schwarz oder silberfarbig lieferbar.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

20. Die OLIGHT M23 Javelot taktische LED-TaschenlampeOLIGHT M23 Javelot taktische LED-Taschenlampe

1020 Lumen bilden bei der OLIGHT M23 Javelot einen starken Hotspot ab, der bis zu 436 m Fernsicht im Gelände ermöglicht. Im Nahbereich strengt dieses extrem helle Licht allerdings die Augen an.

Der mitgelieferte Diffusor streut das Licht beim Kartenlesen oder im Innenraum auf angenehme Werte. Beachten Sie nur, dass die M23 Javelot mit aufgesetztem Diffusor zu groß für ihr Holster ist.

Größe, Gewicht und die solide Verarbeitung in wurden von der M22 übernommen und nur leicht modifiziert. Bemerkenswert gelungen ist beispielsweise das Holster-Design.

An den Seiten sind Batteriehalter angebracht und der Heckschalter schaut durch eine Öffnung in der Verschlussklappe hervor: So haben Sie direkten Zugriff auf High (Doppeltipp) und Strobe (Dreifachtipp).

Dank zweiter Öffnung im Boden des Holsters lässt sich so die M23 im Holster voll verwenden. Alternativ kann die M23 an ihrem starken Clip getragen werden.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen


Fazit Olight Taschenlampen

Der chinesische Hersteller Olight räumt gründlich mit dem kritischen Image auf, das Technik aus Fernost oftmals innehat.

Hier sieht man, dass hochwertige Verarbeitung nebst Zubehör, modernste Technologie zu moderaten Preisen und die Entwicklung spezieller Taschenlampen für jeden Anspruch durchaus realisierbar ist.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere