Benzinbetriebener und leiser Stromaggregat? – 9 Anforderungen und 5 Empfehlungen

Stromaggregat Benzin leise test

Ein knatternder Stromerzeuger macht Erholung in der knappen Freizeit zunichte: Ob Arbeiten im Wohngebiet anliegen oder draußen in der Natur beim Camping, viele Menschen fühlen sich durch Lärmentwicklung gestört. Wir stellen Ihnen leise Benzin Stromaggregate für viele Situationen vor.

  • Leise Benzin Stromaggregate eignen sich für den vorübergehenden Einsatz.
  • Sie sind preiswerter, laufruhiger und kompakter als Diesel Generatoren, auch der Kraftstoffverbrauch liegt geringer.
  • Moderne Inverter Technologie sorgt für angepasste Stromversorgung je nach Belastung.
  • Für den Dauereinsatz als Notstromaggregat eignen sich aus anderen Gründen Diesel Stromerzeuger besser.

5 leise Benzin Stromaggregate für verschiedene Einsatzzwecke

1. DENQBAR DQ-2000 2000 W Inverter Stromerzeuger

Der gedämpfte und gekapselte Stromerzeuger verfügt über besonders sparsame und leise Inverter Technologie mit 1,8 kW Dauerleistung und 2 kW Maximalleistung zum sicheren Betrieb elektronischer Verbraucher. Neben einem 12V Gleichstromausgang befinden sich auf der Frontseite eine 230V Schuko-Steckdose sowie 2 USB-Anschlüsse mit 1 und 2,1 Ampere Ausgangsleistung.

Eine 4,6 l Tankfüllung leistet bis zu 6 Stunden Laufzeit, automatische Abschaltung bei Ölmangel und Überlast bewahren das Gerät vor Schaden. Einfache Parallelschaltung mit einem baugleichen Stromerzeuger verdoppelt die Leistung, 55 dB (A) in 7 m Entfernung Lautstärke stören keinen Nachbarn auf dem Campingplatz. Das Gerät ist 50 x 29,5 x 47,5 cm groß und 22 kg leicht.

Diesen Stromerzeuger jetzt auf Amazon ansehen*

2. Einhell TC-PG 35/E5 Stromerzeuger

Der luftgekühlte 4-Takt Motor erzeugt 2.600 Watt bei Dauerbetrieb und 3.100 Watt Maximalleistung mit 96 dB Geräuschpegel. Lange Laufzeit ermöglicht der 15 l große Tank mit Füllstandanzeige. Neben den 5 Regularien für emissionsarmen Betrieb sorgen Ölmangel- und Überlastsicherung für langlebigen Einsatz. Der Start erfolgt mit einem leichtgängigen Seilzug.

Zur Entnahme stehen zwei 230V-Steckdosen inklusive Voltmeter bereit, während automatische Spannungsregelung AVR gleichmäßige Ausgangsleistung bewirkt. Die Abmessungen des Stromerzeugers betragen ‎67 x 52 x 47,8 cm, das Leergewicht 41,9 kg. Dank praktischem Fahrwerk mit Klappgriff haben Sie bei Garten- und Bauarbeiten genügend Strom zur Stelle.

Diesen Stromerzeuger jetzt auf Amazon ansehen*

3. EBERTH 2200 Watt Benzin Stromerzeuger

Der 5,5 PS / 4,05 kW starke, luftgekühlte 4-Takt Benzinmotor leistet 2.200 Watt bei Spitzenbelastung und 2.000 Watt im Dauerbetrieb. Mit 15 l Tankfüllung können Sie 9 bis 11 Stunden arbeiten, komfortables Camping genießen oder eine Veranstaltung im Freien mit Licht und Musik versorgen. Nur 69 dB in 7 m Entfernung sind dank laufruhigem 4-Takt-Motor nicht weiter störend.

Ein automatischer Spannungsregler AVR gewährleistet gleichbleibenden 230V Ausgang der beiden Schuko-Steckdosen, während bei Ölmangel und Überlast automatische Abschaltung erfolgt. Der Generator wiegt 39 kg und ist 60,5 x 43,5 x 46,0 groß. Wählen Sie das Modell im Stahlrohrrahmen oder mit Fahrwerk für einfachen Transport bei mobilem Einsatz.

Diesen Stromerzeuger jetzt auf Amazon ansehen*

4. Böhmer-AG 9000W-e Benzin Stromgenerator

Der robuste 4-Takt Reihenschlussmotor mit Kupferwicklung bietet durch 25 l Tankinhalt bis zu 16 Stunden Laufzeit mit angenehmen 74 dB Geräuschpegel, was einem vollen Arbeitstag auf der Baustelle oder in der Landwirtschaft entspricht. Die intelligente Stromsteuerung mit 10,5 kVA / 17 PS liefert die Strommenge nach dem aktuellen Bedarf, wodurch sich Emissionen und Verbrauch deutlich reduzieren.

Der über Zündschlüssel & Seilzug einschaltbare Generator gibt 8.500 Watt Startleistung und 8.000 Watt Dauerleistung ab. Zur Stromversorgung sind zwei Ausgänge für dreipolige EU-Stecker sowie ein 12V Gleichstromausgang integriert, bei Ölmangel und Überlast schaltet das Gerät ab. Die Abmessungen betragen 69 x 65 x 64 cm, während 83 kg Gewicht im Fahrwerk mobil bleiben.

Diesen Stromerzeuger jetzt auf Amazon ansehen*

5. GÜDE ISG 1200-1 Inverter STROMERZEUGER

Der 93 dB leise 4-Takt-OHV-Motor mit Inverter Technologie und Eco-Funktion versorgt am Camping-Wochenende und längeren Freizeitaktivitäten empfindliche Verbraucher wie Handy, Tablet oder TV-Gerät mit reiner Sinusspannung aus einer 230V Steckdose. Zum 12V Gleichstrom-Ausgang liefert Güde ein Ladekabel mit.

Die LED-Anzeige ist bei Dämmerung gut ablesbar, eine Ölstand- und Überlastwarnung bewahrt vor Schäden, rutschfeste Antivibrationsfüße verhindern ‘wandern’. Drei Liter Super, SuperPlus, Normal oder E10 Benzin ergeben bis zu 4,8 Stunden Laufzeit bei 1.000 Watt Dauerleistung, während 12,9 kg Leergewicht und 44,8 x 23,6 x 39,2 cm Abmessungen leichten Transport am Tragegriff ermöglichen.

Diesen Stromerzeuger jetzt auf Amazon ansehen*

Benzinbetriebener und leiser Stromaggregat – 9 Anforderungen

1. Wann ist ein Stromerzeuger leise?

Jeder Verbrennungsmotor erzeugt unvermeidbare Betriebsgeräusche. Allerdings lässt sich die Schall-Emission deutlich reduzieren. Der Gesetzgeber definiert es so: Beträgt der mittlere Schallleistungspegel weniger als 95 dB(A), arbeitet ein Stromerzeuger leise. Durchaus machbar sind 60 dB(A) in sieben Meter Entfernung.

Der Hersteller kann den mittleren Schallleistungspegel auch auf einen oder fünf Meter Entfernung beziehen, womit diese Referenz nicht aussagekräftig ist. Achten Sie in der Produktbeschreibung auf die Lärmwertangabe LWA, womit ein konkreter Wert vorliegt.

2. Beeinflusst der Kraftstoff die Lautstärke?

Stromerzeuger verbrennen meist Diesel oder Benzin, seltener Gas. Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile:

  • Einen starken Dieselmotor können Sie schon in der Magengrube spüren, die klopfenden Geräusche empfinden viele Menschen als unangenehm.
  • Ein Benzinmotor läuft deutlich leiser und mit großer Laufruhe.

3. Leise Inverter Technologie

Ein Inverter Stromerzeuger ermöglicht leisen Lauf durch seine Konstruktion, wobei Generator und Verbrennungsmotor getrennt voneinander arbeiten.

Der Öko-Modus reguliert entsprechend der aktuellen Belastung die Motordrehzahl nach unten, das Laufgeräusch wird leiser und gleichzeitig sinkt der Kraftstoffverbrauch.

4. Möglichst geringe Drehzahl

Die Nennleistung des Generators mit konstanten Drehzahlen und die angeschlossenen Verbraucher sollten in passendem Verhältnis zueinander stehen. Berechnen Sie vor dem Kauf die Leistungsaufnahme der zu betreibenden Werkzeuge und Geräte, danach richtet sich die Watt-Leistung des Motors.

Die Belastung bei 75 % erzeugt große Laufruhe, geringen Lärmpegel und der Kraftstoffverbrauch verringert sich deutlich. Sehen Sie bei der Produktbeschreibung genau hin: Schallleistungspegel und Schalldruckpegel geben Hersteller entweder bei Volllast, Öko-Betrieb oder Leerlauf an.

5. Wie läuft ein vorhandener Stromerzeuger leiser?

Gegenüber Generatoren in offenen Rahmen überzeugen voll verkapselte Fabrikate mit ausgezeichneten Schallschutzeigenschaften. Ein vorhandenes offenes Aggregat können Sie in einer Schallschutzkiste deponieren, um die Dezibel zu verringern. Es gibt fertige Schalldämmboxen zu kaufen oder bauen Sie selbst einen Schallschutz.

Als Material eignen sich Holz oder Blech, die Sie auf den Innenseiten mit einer dämmenden Isolierung auskleiden. Dazu besorgen Sie sich Materialien mit unebener Oberfläche, um die Schallwellen zu zerstreuen. Von Eierkartons über Schaumstoff mit Noppenprofil oder Bitumenplatten schlucken Lärm.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, muss genügend Freiraum zu den Innenseiten bleiben, um Brandgefahr und Ersticken durch aufkommende Wärmeentwicklung auszuschließen. Achten Sie auf genügende Frischluftzufuhr zur Kühlung und eine sichere Ableitung der Abgase. Da die Abgastemperatur bei Benzinmotoren zwischen 700 °C und 1000 °C liegt, ist brandfestes Material erforderlich.

6. Qualität hat ihren Preis

Mit einem höheren Kaufpreis erhalten Sie ein Markengerät, dass in vielen Punkten Vorteile bietet. Vor allem die Ausstattung mit hochwertigen Motorkomponenten, lange Lebensdauer und eine ausgezeichnete Isolierung machen sich auf Dauer bezahlt. Unscheinbare Details wie Gummifüße absorbieren Vibrationen, die sich auf Laufruhe und Schall-Emissionen positiv auswirken.

7. Der Aufstellungsort

Wenn Sie das Stromaggregat in der Natur auf ein Stück Tränenblech setzen, um einen ebenen Untergrund bereitzustellen, kann dies die Lautstärke vergrößern. Legen Sie ein oder zwei Holzbretter unter, läuft der Generator leiser. Eleganter ist eine dicke Gummimatte, wie sie auch unter Waschmaschinen Vibrationen aufnehmen und leiseren Lauf ermöglichen.

Platzieren Sie das Aggregat hinter ein Hindernis, um Ruhe zu genießen. Dies kann eine Mauer, eine Hecke, ein Erdhügel oder der Campingwagen sein. Wählen Sie eine geeignete Stelle in größtmöglicher Entfernung von dem Platz, wo Sie es sich gemütlich machen. Sichern Sie das Gerät mit einer Kette oder einem Stahlseil vor Langfingern, die überall ihre Chance wahrnehmen.

8. Einen Schalldämpfer anbringen

Notieren Sie die Abmessungen oder die Modellbezeichnung Ihres Stromerzeugers und schauen nach einem geeigneten Schalldämpfer zur nachträglichen Installation. Damit reduzieren Sie den Lärmpegel enorm. Wir raten allerdings von selbst gebauten Schalldämpfern wegen Brand- und Explosionsgefahr dringend ab. Fertige Schalldämpfer kosten kein Vermögen und sorgen für sicheren Betrieb.

9. Welches Benzin braucht das Aggregat?

Der Kraftstoff richtet sich nach der Bauart: Ein 4-Takt Motor läuft mit normalem Benzin oder bleifrei, E10 oder Super. Achten Sie auf die Herstellerhinweise. Der 2-Takt Motor benötigt ein Benzin-Öl-Gemisch im vorgeschriebenen Mischungsverhältnis. Leiser und ruhiger arbeiten 4-Takt Motoren.

Einsatzgebiete für leise Benzin Stromerzeuger

  • Kleine kompakte Stromaggregate kommen vorwiegend bei Freizeitaktivitäten zum Einsatz. Sie bieten gewohnten Standard beim Camping, auf dem Festival und im Wohnmobil. Sie erleichtern die Gartenarbeit mit elektrischen Werkzeugen dort, wo die Kabeltrommel zur Stromversorgung nicht mehr ausreicht. Das Angel-Wochenende am See, der Ausflug zur Skihütte wird richtig komfortabel, wenn ein warm geheizter Innenraum zur Nachtruhe einlädt. Auf Sportbooten sind kompakte Stromaggregate ständige Begleiter zum Aufladen der großen Batteriebank oder zum Betrieb der Küchengeräte. Leise Aggregate sind besonders wichtig, da die Wasseroberfläche den Schall weithin verbreitet.
  • Aggregate mittlerer Größe kommen beim Katastrophenschutz, Feuerwehr oder beim Militär zum Einsatz. Allen gemeinsam ist die schalldämmende Haube und ein robustes Fahrwerk. In vielen Einfamilienhäusern stehen Benzin-Aggregate zur kurzfristigen Energieversorgung bei Stromausfall bereit.

Da Benziner nur im Freien betrieben werden dürfen, ist guter Schallschutz unerlässlich. In Wohngebieten gelten strenge Vorschriften hinsichtlich der Lärm-Emissionen und den Betriebszeiten. Lockerer geht es bei öffentlichen Events oder großen Familienfeiern im Freien zu, wo sowieso laute Musik das Motorengeräusch überdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.