Wie ich die maximale Reichweite aus dem Bosch 625 Wh PowerTube Akku heraushole

Wie ich die maximale Reichweite aus dem Bosch 625 Wh PowerTube Akku heraushole

Ambitionierte Radler schwärmen von einem E-Bike mit Bosch Powertube 625 Wh, verspricht der starke Akku doch enorme maximale Reichweite. In der Praxis jedoch erlebt mancher Fahrer eine herbe Enttäuschung, wenn die Motorunterstützung früher als erwartet endet. Wie viele Kilometer schafft der 625 Wh Akku tatsächlich?

Wie ist die maximale Reichweite aus dem Bosch 625 Wh PowerTube Akku

Die Frage kann selbst ein Experte nicht beantworten, denn Reichweite ist das Produkt zahlreicher Einflüsse. Der Energievorrat kann nach 30 km zu Ende gehen oder 130 km halten, je nachdem, welchen Fahrstil der Biker bevorzugt:

  • MTB-Piloten am Berg müssen extrem beschleunigen und bremsen,
  • während der Pendler auf flachen Asphaltwegen gleichmäßiges Tempo vorlegt.

Ideale Bedingungen sorgen maximale Reichweite

Die Angaben zur maximalen Reichweite ermittelt der Hersteller in langen Testreihen. Die hohen Werte entstehen unter der Beteiligung ausschließlich positiver Einflüsse, die alle gleichzeitig und kontinuierlich vorhanden sind.

Ideale Bedingungen sehen so aus:

  • Sie treten die Pedale pro Minute 60 Mal im Eco-Modus
  • Das Systemgewicht mit Fahrer, Bike und Ausrüstung beträgt 100 kg
  • Die Route führt bei windstillem Wetter über trockenen Asphalt
  • Sie fahren mit 20 km/h durch eine flache Landschaft
  • Es ist Sommer und 20 bis 25 °C warm
  • Nur wenige Ampelstopps liegen auf der Strecke
  • Weder Fahrlicht, noch smartes System sind angeschlossen

Welche Erfahrungen über die maximale Reichweite sind aussagekräftig?

In der realen Welt kommen keine idealen Bedingungen vor, weshalb Sie Ihre eigenen Erfahrungen sammeln und die Ziele nach unten korrigieren sollten. Einen realistischen Anhaltspunkt zur maximalen Reichweite finden Sie in Bike-Magazinen, die echte Reichweitentests durchführen. Bosch Akkus belegen seit Jahren Spitzenplätze neben Shimano und Brose.

Bosch PowerTube 625Wh
ANSEHEN*

Die Laufzeit berechnen mit einer Formel

Alle Werte, wie 100 Watt Eigenleistung, 45 % Unterstützungsgrad, 20 km/h Tempo, ein 250 Watt starker Performance Line Antrieb und der 625 Wh Akku beeinflussen sich beim Fahren gegenseitig.

Mit der folgenden Berechnung können Sie die Ladestopps für längere Touren im Groben festlegen.

Eigenleistung in WattEigenleistung in Watt x Unterstützungsgrad in %100 W x 0,45 = 45 W
Erforderliche Leistung in WattLeistung in W / Leistungsverlust in %45 W / 0,25 = 180 W
Fahrstunden in h (Stunden)Akkukapazität in Wh (Wattstunden) / erforderliche Leistung in W625 Wh / 180 W = 3,47 h
ReichweiteFahrstunden in h x Fahrgeschwindigkeit in km/h3,47 h x 20 km/h = 69,4 km

Das Resultat zeigt eine durchschnittliche Reichweite von 70 km an und knapp 3,5 Stunden Fahrzeit an. Dies ist natürlich nur eine Momentaufnahme ohne Details. Eine ausführliche Prognose mit zahlreichen Einstellungen zu Fahrer, Umwelt und E-Bike enthält der Bosch Reichweitenrechner.

Welche Ladezeit benötigt der 625 Wh Powertube Akku?

Die Ladezeit richtet sich nach dem angeschlossenen Bosch Ladegerät. Zurzeit stehen drei Varianten zur Auswahl. Der Compact Charger eignet sich ideal für unterwegs, um schnell ein wenig nachzuladen. Häufige kurze Ladevorgänge erhalten Energiedichte moderner Lithium-Zellen.

Powertube 625 WhCompact Charger 2AStandard Charger 4AFast Charger 6A
50 % Ladung4,2 h2,1 h1,4 h
100 % Ladung8,8 h4,9 h3,7 h

Welche Lebensdauer hat der Powertube 625 Wh Akku?

Bosch ist Marktführer bei E-Bikes in Deutschland. Alle Komponenten sind ausgereift und auf störungsfreie, langfristige Nutzung ausgelegt. Der Akku enthält Sicherheitsmechanismen, die bei Über- oder Unterspannung den weiteren Betrieb blockieren.

Durch Auslesen mit dem Diagnose-Tool können Fehler erkannt und behoben werden. Die Lebensdauer beträgt bis zu 1000 Ladezyklen.

Die Nutzungsdauer liegt je nach Häufigkeit der Fahrten zwischen vier und sechs Jahren. Danach sind die Zellen verbraucht und verlieren die Fähigkeit, Energie zu speichern. Kapazitätsverlust ist eine normale Alterungserscheinung der Lithium-Ionen-Technologie.

Wesentlichen Einfluss auf die Alterung hat die Art und Weise, wie Sie mit dem Akku umgehen.

Positive Faktoren - das sollten Sie tun
  • Laden Sie den Akku häufig kurz, Li-Ion-Akkus haben keinen Memory-Effekt mehr. Im Alltag liegt die günstige Kapazität zwischen 20 und 80 %.
  • Die Temperatur bei der Einlagerung beträgt 10 bis 20 °C
  • Halten Sie die Kapazität bei der Einlagerung zwischen 30 und 60 %.
  • Lassen Sie dem Akku genügend Zeit, im Winter und Sommer Raumtemperatur anzunehmen vor dem Laden.
  • Lagern Sie den Akku in trockener Umgebung, wenn Sie ihn bei niedrigen Temperaturen entnehmen und schützen die Kontakte mit Teflonfett vor Korrosion.
  • Verwenden Sie nur original Bosch Charger
Negative Faktoren - das sollten Sie vermeiden
  • Temperaturen über 30 °C schädigen die Elektrolyten im Innern. Parken Sie im Sommer nicht in der prallen Sonne oder vergessen den Akku im Pkw, falls Sie die Bikes transportieren.
  • Tiefenentladung im fortgeschrittenen Stadium zerstört die Zellen.
  • Setzen Sie den Akku keinen frostigen Temperaturen aus, indem Sie ihn im Winter am Bike lassen.
  • Laden Sie den Akku nicht in feuchter Umgebung, wie im Badezimmer oder der Waschküche und reinigen ihn nicht mit Wasser.
  • Lassen Sie den Akku nicht länger am Charger, als nötig

Lesenswert:

Fazit

Ein Premium-Bike mit integriertem Bosch Powertube 625 Wh verlängert den Fahrspaß, wie nie zuvor. Die Pflegeroutine umfasst nur wenige Punkte, die Sie beherzigen sollten, um die Reichweite am Maximum zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.