Der beste City Fahrradsattel (2021) – 5 Kaufkriterien!

Bester City Fahrradsattel test

Ein Citybike Fahrradsattel ist fast täglich im Einsatz: Die Bauweise von Hollandrad und Citybike ermöglicht guten Überblick im Straßenverkehr sowie komfortables Sitzen auf einem super bequemen Sattel, wie diese hier:

  1. Büchel Wittkop Twin Medicus 3.0
  2. Büchel Damen Citta Medicus Sattel
  3. Selle Royal Manhattan City Gel

1. Fahrradsattel für die City – Büchel Wittkop Twin Medicus 3.0

Büchel Wittkop Twin Medicus 3.0 Fahrradsattel, schwarz, 81200
Büchel Wittkop Twin Medicus 3.0 Fahrradsattel, schwarz, 81200*
von BCHE7|#Büchel
  • Speziell konzipiert für City-Räder und E-Bikes
  • Mit Gel
  • Mit anatomischer Aussparung (full hole)
  • Anatomische Formgebung mit 5-Step-Design
  • Mit integrierter AVE-Dämpfung
  • Maße: circa 27 x 22 x 6 cm (L x B x H)
Prime Preis: € 20,44 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Twin Medicus 3.0 unterstützt die Anatomie und Bewegungen auf dem Sattel durch das orthopädische 5-Step Design der Sitzfläche.

So sind Herren mit dem Twin Medicus 3.0 dynamisch unterwegs und “Mann” sitzt komfortabel, ohne das Körperteile einschlafen oder schmerzen.

Eine integrierte AVE-Dämpfung federt Unebenheiten im Boden weg, wodurch der Wittkop Sattel sehr rückenfreundlich ist.

Pro

+ Wasserdichter Bezug
+ Gute Dämpfung
+ Auch bei längeren Strecken angenehm

Contra

– Wird als zu hart empfunden
– Passt nicht zu jedem Fahrer
– Bequemes Absteigen durch abgeschrägte Nase

2. Büchel Damen Citta Medicus Sattel

Büchel City/Grande Medicus Damen Sattel mit Kloben, extra Polsterung, schwarz, 97204
Büchel City/Grande Medicus Damen Sattel mit Kloben, extra Polsterung, schwarz, 97204*
von Büchel
  • Anatomisch optimierter Sattel für alle gängigen Touren- und Cityräder, ideal für Damen
  • Drei verschieden Sitzkomfortzonen
  • Komfortable Federung durch GEL-Einlagen, Dämpfung optimiert
  • Hochwertige Verarbeitung, leicht und stabil
  • Wesentlich leichter als normal gefederte Sättel
Unverb. Preisempf.: € 34,95 Du sparst: € 15,66 (45%)  Preis: € 19,29 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Citta Medicus Damen Sattel verspricht dank anatomischem 3-Zonen-Design angenehmes Sitzen auf jedem Touren- und Cityrad.

Eine üppige, nicht zu weiche Polsterung mit zusätzlichen Gel-Einlagen optimiert die Dämpfung und eine geräuschlose Elastomer Komfort-Federung lässt eventuelle Probleme mit Bandscheiben und Steißbein vergessen.

Der Büchel Citta Medicus wiegt deutlich weniger als ein herkömmlicher Federsattel.

Nicht zuletzt das ansprechende Design in Schwarz wertet jedes Fahrrad optisch auf.

Pro

+ Saubere Verarbeitung
+ Ermöglicht schmerzfreies Radeln
+ Erübrigt Fahrrad-Polsterhose

Contra

– Füllung komprimiert sich bei +80 kg
– Sitzwinkel Verstellung lockert sich

3. Selle Royal Fahrradsattel Manhattan City Gel

Selle Royal Touren-City-Sattel Manhattan mit Geleinlage Zug- und Druckfedern, schwarz, 6491
Selle Royal Touren-City-Sattel Manhattan mit Geleinlage Zug- und Druckfedern, schwarz, 6491*
von Selle Royal
  • Touren-City-Sattel Manhattan mit Geleinlage Zug- und Druckfedern
 Preis: € 39,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuerst fällt die nahtlose, glatte Oberfläche ins Auge, die den Selle Royal Manhattan wie aus einem Guss erscheinen lässt. Der überraschend schwere Sattel ist hochwertig und absolut wasserdicht verarbeitet.

Das breite Sattelheck ist mit Gelpads unterlegt, die dauerhaft guten Sitzkomfort bieten, ohne übermäßig einzusinken. Die dreidimensional verformbare Royalgel Polsterung reduziert in aufrechter Sitzposition die Druckbelastung an spezifischen Bereichen bei Damen und Herren und 40 %.

Eine kleine Kritik wäre anzumerken: Die voluminöse Polsterung am Heck lässt den Fahrer leicht nach vorne rutschen.

Pro

+ Nahtlose wasserdichte Decke
+ Dauerhaft guter Sitzkomfort
+ Einfache Montage

Contra

– Rutschige Sitzfläche
– Schweres Gewicht
– Gestänge verbiegt sich

Bester City Fahrradsattel Test – 5 Kriterien für bequemes Radeln

Wie der beste Sattel aussieht oder passt, kann nur eine Probefahrt entscheiden. Jeder Radler hat ein persönliches Empfinden, doch generelle Kriterien helfen ungemein bei der Auswahl des richtigen City Sattels.

1. Passt der Sattel zum Fahrradtyp?

Ein breiter gepolsterter Sattel lässt Sie auf dem Citybike wie auf Wolken durch die Landschaft gleiten, doch auf einem Sportrad bereitet Ihnen eine geneigte Sitzhaltung schnell Unannehmlichkeiten. Achten Sie auch darauf, dass die Sattelklemmung zu Ihrem Bike passt.

2. Ergonomisches Design

Passt die Sattelbreite, sodass die Sitzhöcker die Polsterung optimal treffen? Ein zu breiter oder zu schmaler Sattel kann von Seitenstechen über Rückenschmerzen bis zu Taubheitsgefühlen viele Störungen begünstigen.

Moderne Sattel sind auf die Anatomie von Damen und Herren ausgerichtet. Dicke Heckpolsterung, ein Entlastungskanal und die Öffnung in der Sattelmitte sollen Druckspitzen vermindern.

Lesenswert:

3. Die Polsterung

Feinporiger Schaum passt sich der Körperform genau an, wodurch ein City Fahrradsattel mit hohem Sitzkomfort entsteht. Beachten Sie die maximale Belastung, ansonsten drückt das Sattelgestell durch.

Gelpolster sind im ersten Moment angenehm, doch die Flächen stauen Schweiß. Nur für kurze Wege empfehlenswert!

4. Die Federung

Die meisten City Sattelmodelle verwenden integrierte Elastomerfederung, Retro Fahrradsattel verdienen ihren Namen nicht ohne aufwendige Spiralfedern.

Beim City Sattel ist die Dämpfung entscheidend, da der Körperschwerpunkt auf dem hinteren Bereich lastet. Ungepolsterte Ledersattel erhalten Fahrkomfort durch eine Federsattelstütze.

5. Die Satteldecke

Der beste synthetische City Fahrradsattel besitzt eine nahtlose Oberfläche, deren Ränder wasserdicht verschweißt sind. Leichte Strukturierung erhöht die Rutschfestigkeit.

Ein Ledersattel passt sich wie ein Schuh an, doch das Naturmaterial benötigt Pflege. Die Decke altert früh, wenn sie öfter nass wird oder lange in praller Sonne steht.

Fazit

Ein City Fahrradsattel darf gern gemütlich gepolstert und breit sein. Wasserdichte Verarbeitung und eine gute Federung motivieren, für kurze Strecken das Auto in der Garage zu lassen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: