2

Gute Cold Steel Messer – Eine große Messermarke vorgestellt

cold steel messerWarum Cold Steel Messer? Als Sammler kaufe und verkaufe ich oft Messer. Routinemäßig lasse ich mich von interessanten Angeboten überzeugen und muss gestehen, dass manche Kaufentscheidung mehr impulsiv als rational ist.

Cold Steel ist Marke, die mich selten enttäuscht, aber oft überrascht hat. Alles, was das Outdoor-Herz begehrt, gibt es hier – halten Sie nur gut Ihren Geldbeutel fest!

Die Highlights der heutigen Messerschau:

1. Cold Steel SRK

Die amerikanischen Streitkräfte sind mit Messern der Cold Steel Survival Rescue Knife (SRK) Reihe ausgerüstet. Besonders widerstandsfähig und interessant sind die Klingen aus San Mai.

Was ist San Mai?

San Mai ist keine eigene Damastsorte, sondern der geschützte laminierte Edelstahl von Cold Steel mit einem VG1-Kern

Ist jeder Situation gewachsen – Cold Steel SRK San Mai

Cold Steel SRK San Mai

  • Klingenlänge: 15,4 cm
  • Gesamtlänge: 27,4 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Klingenstahl: San Mai Edelstahl
  • Gesamtlänge: 27,3 cm
  • Gewicht: 318 g
  • Preis EUR 181,99

Das Cold Steel Survival Rescue Knife verfügt über eine extrem starke Klinge aus dreilagigem San Mai Stahl mit einem extrem harten VG-1 Kern. Die Seitenlagen aus flexiblerem Stahl erhalten eine gewisse Zähigkeit, die im Outdooreinsatz erforderlich ist.

Lesenswert: Cold Steel SRK Survival-Messer Test

Es fällt eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Fällkniven A1 auf, doch das Cold Steel Messer ist leichter, kürzer und die Klinge hat einen Hohlschliff erhalten. Die feine Clip Point-Spitze ist ideal zum Häuten oder um größere Fische zu säubern, genügend Bauch ermöglicht lange Schnitte durch zähe Schwarte.

Das Griffmaterial Kraton liegt angenehmer als das harte G-10 in der Hand. UV-Licht, Wasser, Salz oder Säure machen ihm nichts aus. Zudem isoliert der gummiähnliche Werkstoff gegen Stromschlag.

Vorteile

+ hochwertige Scheide
+ Klinge aus Dreilagenstahl
+ haltbarer Hohlschliff

Nachteile

– zu unhandlich für feine Arbeiten
– zu leicht als Haumesser
– nicht konform mit § 42a WaffG

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

Raffinesse überflüssig: Das Cold Steel SRK AUS-8A

Cold Steel SRK AUS-8A

  • Klingenlänge: 15,4 cm
  • Gesamtlänge: 27,3 cm
  • Klingenstahl: AUS 8A Edelstahl
  • Gesamtlänge: 27,3 cm
  • Gewicht: 241 g

Auch mit mattschwarzer Epoxid Pulverbeschichtung sieht man dem Cold Steel SRK die Familienähnlichkeit zum Master Hunter an. Das mittelgroße Überlebensmesser ist bei den berühmten Navy Seals Teil der Ausrüstung.

Die Klinge ist ein klassischer Clip Point mit einem Hohlschliff, der ⅔ der Klingenhöhe einnimmt. Die Swedge verleiht der Spitze große Feinheit, die nicht über ihre tatsächliche Aggressivität hinwegtäuscht.

Der 4,75 mm dicke Rücken stabilisiert lange Streckschnitte und unterstützt leichtes Batoning. In Japan hergestellter AUS 8-Stahl ist eine sehr gute Wahl, wenn es um eine haltbare Schnittkante geht.

Angenehme Haptik und Schock-Absorbtion bietet der recht gerade, doch bequeme Kraton-Griff. Anwender bekommen sicherlich nicht so schnell Blasen.

Wie auch beim Master Hunter gibt es Kritik, dass sich nach längerem Gebrauch zwischen Schneide und Griff ein Spalt bildet. Hier kann Schmutz eindringen, doch was ärgerlicher ist, der geweitete Griff hält die Klinge nicht mehr richtig fest – sie bekommt Spiel.

Die Lösung?

Etwas Epoxy in den Griff zu spritzen, schafft Abhilfe.

Eine durchdachte Secure-Ex-Hülle hat die alte Lederscheide abgelöst: Durch Nieten und Schlitze lässt sich wunderbar Paracord hindurchziehen, so ergeben sich viele Tragemöglichkeiten.

Vorteile

+ Full Tang
+ multifunktionale Scheide
+ leichtes Gewicht

Nachteile

– Beschichtung löst sich schnell ab
– fällt unter das Führungsverbot
– der Griff kann sich lockern

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

2. Cold Steel Master Hunter

Die Master Hunter Reihe zählt zu den beliebtesten Cold Steel Messern, wozu vor allem die 60 Rockwellhärtegrade des VG-1 San Mai III Stahls beitragen. Die kräftige Klinge zerteilt Wild und Wald ohne Wenn und Aber.

Das “Jäger”-Magazin wählte den Master Hunter in der Ausgabe 4/2011 zum Sieger, doch auch Bushcraft, Survival und Campen sind die großen Themen dieses starken Messers.

Ganz nahe an perfekt: Cold Steel Master Hunter San Mai III

Cold Steel Master Hunter San Mai III

  • Klingenlänge: 11.6 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Klingenstahl: VG-1 San Mai lll-Stahl
  • Gesamtlänge: 23,5 cm
  • Griff: Kraton
  • Inklusive Secure Ex Scheide
  • Preis EUR 178,96

Seit 2006 verwendet Cold Steel ausschließlich AISI 420 ummantelten VG-1 Stahl. Die rasiermesserscharfe Schneide ist außergewöhnlich schnitthaltig – ideal, um erlegtes Wild zu öffnen und Gelenke zu trennen.

Lesenswert: Cold Steel Master Hunter im Test

Die 5 mm Klinge ist ziemlich dick und dank Voll-Erl so stabil, dass es sich zum Batoning eignet. An dem scharfkantig angeschliffenen Rücken lässt sich der Feuerstahl anreißen.

Der Flachschliff und die hochgezogene Drop Point-Spitze eignen sich gut, Gemüse und Fleisch zu schneiden, da die Klinge blank poliert ist.

Dazu schmiegt sich das gummiartige, rutschfest profilierte Kraton in die Hand, womit das Jagdmesser auch für Allwettereinsätze bei Bushcraft, Outdoor und Survival prädestiniert ist.

Vorteile

+ Full Tang
+ sehr schnitthaltiger Laminatstahl
+ gute Handhabung

Nachteile

– teilweise Verarbeitungsmängel
– ohne Jimping (Daumenmulde)
– unter dem Griff könnte sich Schmutz festsetzen

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

Schwarz wie die Nacht – Cold Steel Cold Steel 3V Master Hunter

Cold Steel Cold Steel 3V Master Hunter

  • Klingenlänge: 11,7 cm
  • Klingenstärke: 4,8 mm
  • Klingenstahl: CPM 3V
  • Griffmaterial: Kraton
  • Gesamtlänge: 23,7 cm
  • Gewicht: 163 g

Das Cold Steel Master Hunter ist ein Taktiker. Die Klinge besitzt ein leicht mattiertes Finish aus schwarzer DLC-Beschichtung (Diamond-Like Coating), die lange makellos bleiben soll, da kratzfest.

Die Klinge gibt es in VG-1 San Mai III® Stahl, mit stone-washed Finish und mit CPM 3V-Karbonstahl.

Was bedeutet CPM Stahl?

Crucible Particle Metallurgy (CPM) ist der markenrechtlich geschützte Name einer PM-Stahlsorte, die Crucible Industries in Syracuse, New York herstellt.

CPM 3V Stahl ist kein Edelstahl, er oxidiert, wenn er nicht richtig gepflegt wird.

Das Auftragen einer sehr harten, kratzfesten Beschichtung wie PVD oder DLC auf die Klingenoberfläche trägt zu einer verlangsamten Korrosion bei.

Was ist noch neu?

Das Griff-Checkering ist ein bisschen runder und tiefer, das Finish auf der Klinge ist nicht ganz so einheitlich und der Choil ist nicht so breit. Der neue Griff aus Kraton ist gerade und etwas dünner als der alte.

Das Messer wird sehr scharf geschliffen ausgeliefert. Trotzdem erfordert es bei größeren Holzarbeiten mehr Krafteinsatz aufgrund des leichten Gewichts. Löcher Bohren sollte mit Vorsicht erfolgen, da die Spitze aus hartem Edelstahl besteht und bei großer Belastung brechen kann.

Auch hier liefert Cold Steel die multifunktionelle Secure-Ex Scheide mit, deren Nieten und Öffnungen sich auch gut zum Anbringen kleinerer Zubehörteile, wie einem Feuerstahl, eignen.

Vorteile

+ integrierter Handschutz
+ Auslieferung mit hoher Schärfe
+ gute und sichere Handhabung

Nachteile

– weniger belastbare Spitze
– der ummantelte Knauf ist nicht als Hammer nutzbar
– zu dicke Klinge für feine Arbeiten

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen


3. Das Cold Steel Espada Extra Large Xhp Steel

Cold Steel Espada Extra Large Xhp Steel

  • Klingenlänge: 13,97 cm
  • Klingenstärke: 4 mm
  • Klingenstahl: Carpenter CTS XHP
  • Griff: G-10 mit Aluminium-Einlagen
  • Grifflänge: 18,1 cm
  • Gesamtlänge: 31,75 cml
  • Preis EUR 579,90

Kaum ein anderes Messer verletzt so extravagant jedes Gebot der praktischen Nützlichkeit, wie das Cold Steel Espada XL. Doch manchmal möchte man Heavy Metal hören, nicht deutschen Schlager.

Die Klinge ist ein dramatischer Clip Point, der wohl mit Leichtigkeit Materialien durchdringt und die bauchige Schneide mit ihrem exzellenten Hohlschliff verleiht dem Espada eine beachtliche Schnittfähigkeit.

Gut zu wissen

Espada bezeichnet übrigens den Degen des Matadors (spanischer Stierkämpfer).

Einen großen Beitrag dazu leistet der harte CTS-XHP Stahl, den Cold Steel seit 2015 anstelle des etwas anfälligen AUS-8A verwendet.

Die Kehrseite harter Legierungen ist bekannt: Rechnen Sie mit möglichen Klingenausbrüchen, nachdem das Messer auf Stein gefallen ist.

Der Griff des Large Espada besteht aus Aluminium-Backen, die mit den Linern und der Tülle am Ende des Messers integriert sind und polierten G-10-Einsätzen.

Alles ist anständig, wenn nicht gar kunstvoll konturiert.

Einhändiges Öffnen gestaltet sich durch die Größe des Messers schwierig. Es gibt absolut kein Klingenspiel: Das Tri-Ad Lock ist so leichtgängig wie ein Axis Lock, aber mit weniger beweglichen Teilen und härter als ein Rahmenschloss.

Vorteile

+ einzigartiges Design
+ sorgfältige Fertigung
+ ein schönes Sammlerstück

Nachteile

– weniger praxistauglich
– zu groß für die Tasche
– Klingenform neigt zu Mikro-Ausbrüchen

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

4. Cold Steel Bowie Bushman

Cold Steel Bowie Bushman

  • Klingenlänge: 180 mm
  • Klingenstahl: SK-5
  • Grifflänge: 130 mm
  • Griffmaterial: Stahl
  • Gewicht: 250 g
  • Preis EUR 30,29

Das Cold Steel Bushman ist eine gute Wahl für den Fluchtrucksack, in einer Landwirtschaft oder im Bordwerkzeug eines Lkws. Die 2,5 mm dicke Cold Steel Bowie Klinge hat aufgrund des Säbelschliffs einen großen flachen Teil, mit dem sich armdicke Äste mühelos abtrennen lassen.

Lesenswert: Die schönsten Bowie Messer aus Film und Outdoor

Das gesamte Messer besteht aus einem Stück SK-5, einem haltbaren Werkzeugstahl von 54 HRC, der in der Nähe von dem 1080 Stahl liegt – hervorragend für hartes Schneiden ohne Absplittern oder Ausbrüche.

Lesenswert:Der Beste Stahl Für Messer

Da es sich um einen Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt handelt, rostet die Klinge. Daher hat Cold Steel sich für eine schwarze Pulverbeschichtung entschieden.

Der bemerkenswerte Griff des Bushmans ist ein einzelnes Stück Stahl, das zu einem Rohr zusammengeschweißt wurde.

Cold Steel behauptet, dass der Griff / Blatt-Übergang 2000 Pfund Kraft standhalten kann – Sie könnten den ganzen Tag lang Batoning praktizieren, dem Griff macht es nichts.

Nur wenn Ihre Hände schwitzen, rate ich dringend, Klebeband oder Paracord umzuwickeln, da es keine Textur gibt.

Vorteile

+ Griff und Klinge aus einem Stück geschmiedet
+ leicht und robust
+ gute Ergonomie

Nachteile

– Griff wird rutschig
– Karbonstahl braucht Pflege

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

5. Cold Steel Spartan Cts BD1

Cold Steel Spartan Cts BD1

  • Klingenlänge:
  • Klingenstahl:
  • Grifflänge: 15 cm
  • Griffmaterial: Grivory Kunststoff
  • Gesamtlänge geöffnet: 26,4 cm
  • Gewicht: 260 g
  • Preis EUR 115,00

Das Cold Steel Spartan wird als EDC beworben. Sie erhalten ein wuchtiges Messer, dessen Gewicht durchaus gerechtfertigt ist, aber nicht unbedingt als EDC.

Das Spartan gibt ein prima Camping- und Outdoormesser ab, da es Aufgaben ausführen kann, die normalerweise mit einer festen Klinge verbunden sind. Die Form der Klinge eignet sich zur Zubereitung von Speisen und natürlich könnte es auch ein cooles Sammlerstück sein.

Cold Steel hat die beeindruckende Klinge nach dem altgriechischen „Kopis“ -Schwert entworfen. In modernerer Form ist es ein Drop Point mit einem großen Recurve. Dieser Recurve bietet unglaubliche Slicing-Power und als Defensiv-Tool. Der einzige Nachteil eines solchen Messers ist das schwierige Nachschleifen.

Die AUS 8A-Edelstahlklinge hat eine verstärkte Spitze und einen Hohlschliff und seine Grivory-Griffschalen, einer Art hochschlagfesten Kunststoff, liegen bündig über dem Edelstahl-Liner.

Alles wurde zusammengeschraubt, damit Sie dieses Messer auseinandernehmen können. Der große Knauf kann als sehr effektives Schlagwerkzeug dienen. Der Griff umschließt die Hand, was zusammen mit der schuppigen Oberfläche sicheres Führen ermöglicht.

Gut gelungen ist der umsetzbare Clip für Links- und Rechtshänder, woran das Messer tief in der Tasche steckt. Der Spartaner benutzt eine große Daumenplatte, um das Messer zu entfalten.

Sie können diese Platte wie einen Daumenknopf verwenden, was jedoch Kraft erfordert. Der Cold Steel Spartan nutzt den mittlerweile legendären Tri-Ad-Verschluss. Dieses Schloss wurde von Andrew Demko entworfen und ist wahrscheinlich der stärkste Verschlussmechanismus überhaupt.

Vorteile

+ aggressive Klinge
+ angenehme Ergonomie
+ schöne und genaue Verarbeitung

Nachteile

– hohes Gewicht
– nur mit Kraftaufwand zu öffnen
– Einhandmesser fällt unter das Führungsverbot

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

6. Cold Steel Ti-Lite Stilett

Cold Steel Ti-Lite Stilett

  • Klingenlänge: ca. 18 cm
  • Klingenstahl: rostfreier AUS 8-Stahl
  • Gesamtlänge: ca. 33 cm
  • Grifflänge: ca. 15 cm
  • Griff: Zytel
  • Gewicht: ca. 205 g
  • Preis EUR 68,00

Das Cold Steel Ti Lite ist in zwei Größen erhältlich – einmal in 10 cm, doch hier haben wir die größere 18 cm lange Klinge aus japanischem AUS-8 Stahl. Seine langes, schmales Spearpoint-Design eignet sich vorwiegend zum Stechen.

Das Messer ist hohl geschliffen. Die Grindlinie verläuft ziemlich genau in der Mitte der Klinge und verstärkt die sehr scharfe Spitze. Es gibt hier nur einen sehr kleinen Bauch und ein schönes Satin-Finish rundet das Ganze ab.

Dieses Ti-Lite wurde mit Zytel (verstärkter Kunststoff) Griffschalen über volle Edelstahl-Liner geliefert. Ein kompletter Zytel Backspacer rundet das Design ab.

Für Anwender, die Kunststoffgriffe ablehnen, ist auch eine etwas schwerere Aluminiumversion erhältlich. Die Zytelschalen auf diesem Messer sind bündig zusammengeschraubt.

Der Griff fühlt sich leicht und robust an. Alles in allem ist dies ein gut gemachter Griff. Zu beiden Seiten des Griffes dominieren zwei scharfkantige Metallzungen (Quillionen) die Ergonomie, gerade dort, wo normalerweise die Daumenrampe wäre.

Das ist unangenehm beim Öffnen.

Optional lässt sich rechtsseitig der mitgelieferte Daumenpin anbringen. Ein großer Liner Lock hält die Klinge offen, deren Zentrierung ist perfekt.

Vorteile

+ präzise gefertigtes Retro-Design
+ starker Metall-Clip
+ zwei Öffnungsmethoden

Nachteile

– zu spezialisiert als Gebrauchsmesser
– Daumenpin nur rechtsseitig montierbar
– Quillionen stören die Handhabung

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

7. Cold Steel Kalten STL Code-4 Spear Point

Cold Steel Kalten STL Code-4 Spear Point

  • Klingenlänge: 8,9 cm
  • Klingenstärke: 3,5 mm
  • Klingenmaterial: Amerikanischer Carpenter CTS® XHP Stahl
  • Grifflänge: 12,7 cm
  • Griffmaterial: Aluminium 6061
  • Gesamtlänge: 21,6 cm
  • Gewicht: ca. 122 g
  • Preis EUR 135,00

Die Code 4 Serie ist zu groß als EDC im Büro, aber sicher eine gute Wahl für die Arbeiten beim Outdoor-Trip.

Cold Steel bietet drei verschiedenen Klingenformen an:

  • Clip Point,
  • Spear Point
  • und Tanto.

Die Schneiden sind glatt und gezackt lieferbar.

Diese Spear Point Version kam mit einem hohen Hohlschliff und einem Swedge (obere falsche Schneide).

Die Klinge wurde mit einem attraktiven 2-Ton-Satin Finish versehen. Der große Anreiz des Code-4 ist der neue CTS-XHP, ein High-End-Stahl von Carpenter.

CTS-XHP ist ein bedeutendes Upgrade gegenüber dem alten AUS-8 Blade und einfach zu schärfen, was eine rundum kluge Wahl für ein Gebrauchsmesser ist.

Der Griff des Code 4 besteht aus Aluminium-Griffplatten mit Edelstahl-Beschlägen, einer Edelstahl-Verriegelungsstange und einem Aluminium-Spacer. Während die Griffplatten in perlengestrahltem Grau sind, ist der Rückenspacer goldbraun anodisiert ist.

Das Design ist in Ordnung, mit einem großzügigen Griff, 2 Fingerrillen und einer leichten Daumenrampe. Weil das Messer so dünn ist, wird das Cold Steel Code 4 allerdings nach einer Minute unbequem ohne Handschuhe.

Der Clip hat eine straffe Federrückhaltung und funktioniert gut. Das Code 4 kommt mit beidhändigen Daumenpins und ist mit dem Tri-Ad-Schloss ausgestattet.

Vorteile

+ Aluminium-Griffschalen
+ leichtes Gewicht für seine Größe
+ schnitthaltiger Stahl

Nachteile

– Einhandmesser fällt unter das Führungsverbot
– unkomfortabel bei längerem Gebrauch

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

8. Cold Steel Recon 1

Die Cold Steel Recon 1 Serie ist weltweit begehrt für ihre taktischen Klappmesser aller Klassen. Sie sind erhältlich mit Tanto oder Spear Point Klingen aus AUS 8 Edelstahl und in G-10 wie Griv-Ex-Griffschalen. Die Schneiden sind wahlweise glatt oder mit Wellenschliff.

Der Napoleon der EDC Messer: Cold Steel Micro Recon 1

Cold Steel Micro Recon 1

  • Klingenlänge: 4,7 cm
  • Gesamtlänge: 11,2 cm
  • Grifflänge: 6,5 cm
  • Gewicht: 30 g
  • Preis EUR 37,80

“Micro” ist die kleinste der 4 Größen innerhalb der Cold Steel Recon 1 Serie.

Wie die größeren Modelle ist auch das Micro mit dem berühmten Tri-Ad- Schloss ausgestattet. Dies allein ist für ein Micro-Messer übertrieben, aber Overkill ist eine gute Sache, wenn es um taktische Messer geht.

Der Micro Recon 1 ist ein legitimes taktisches Messer, trotz seiner Größe: überbaute Konstruktion, aggressive Ergonomie, Fingerschutz, Schwarz auf Schwarz, strikter Verschlussmechanismus und eine für den Kampf entwickelte Klingengeometrie.

Aus diesen Gründen ist dieses kleine Messer ideal für den täglichen Gebrauch als EDC oder sogar als „Schläger“.

Vorteile

+ ein führendes EDC der Schlüsselbund-Klasse
+ taktische Merkmale
+ kräftige, aggressive Klinge

Nachteile

– ohne Clip
– Blasen durch Griffdesign möglich
– Beschichtung nicht haltbar

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

Ein gelungenes Remake: Cold Steel Recon 1 Tanto CTS-XHP Klappmesser

Cold Steel Recon 1 Tanto CTS-XHP Klappmesser

  • Klingenlänge: 10,16 cm
  • Klingenstahl: CTS-XHP
  • Grifflänge: 13,65 dm
  • Griff: G-10
  • Gesamtlänge: 23,81 cm
  • Preis EUR 154,90

Als größeres Messer ist das Recon 1 eine extrem starke und relativ leichte EDC-Option oder ein brauchbares Back-up Taschenmesser. Ursprünglich wählte Cold Steel AUS 8A Klingenstahl, ab 2016 wurde auf den deutlich schnitthaltigeren Edelstahl CTS-XHP aufgerüstet.

Das frühere Recon 1 war mit einer teflonbeschichteten Klinge ausgestattet. Diese Beschichtungen nutzten schnell ab. Mit dem CTS-XHP begann die deutlich härtere DLC-Beschichtung.

Das Recon 1 hat eine hervorragende Ergonomie. Ein Hauptmerkmal ist die tiefe Doppelchil-Fingermulde. Der Griff ist dick genug, um die Hand ausreichend zu füllen, doch eine Daumenrampe fehlt leider.

Aufgrund der Krümmung dieses Griffdesigns verkauft Cold Steel dieses Messer mit 2 Taschenclips, damit Links- und Rechtshänder dieses Messer bequem tragen können. Auch der Daumenbolzen lässt sich leicht mit einem Schraubenzieher umdrehen.

Das Recon 1 schließt mit einem Tri-ad Lock. Es ist ein verstärktes Backlock mit der Aufnahme eines Stop-Pins.

Vorteile

+ Für Links- und Rechtshänder
+ gut schärfbar
+ verbesserte Beschichtung

Nachteile

– fällt unter das Führungsverbot
– Teflonbeschichtung der Clips nutzt ab
– Ohne Daumenrampe

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

9. Das Cold Steel FINN WOLF Einhandmesser

Cold Steel FINN WOLF Einhandmesser

  • Klingenlänge: 8,7 cm
  • Klingenstahl:
  • Grifflänge: 11,5 cm
  • Gesamtlänge: 20,2 cm
  • Griffmaterial: Griv-ex Kunststoff
  • Gewicht: 96 g
  • Preis EUR 64,08

Das Cold Steel Finn Wolf ist die klappbare Ausführung des Finn Hawk Survivalmessers. Beginnen wir diesmal mit dem Taschenclip: Er eignet sich für Links- und Rechtshänder und ist keine undercover Trageoption: Das Messer ragt ziemlich weit heraus.

Zur Klinge: Der AUS 8A-Stahl ist Standard, doch der Scandi-Grind macht es zum perfekten Outdoor-Messer für Holzarbeiten. Es hält auch den Rücken hin, wenn Sie Feuer machen wollen.

Es gibt keine Liner, sondern das starke Tri-Ad-Schloss. Geöffnet wird das Folder mit den beidseitigen Daumenpins, die sich zum Schärfen leicht abschrauben lassen (oder um es für das Führungsverbot zu entschärfen).

Die Ergonomie ist überdurchschnittlich, was weniger mit der Textur des Griv-ex Materials zu tun hat, als mit der Form des Griffs. Dieses Messer ist eine Empfehlung für alle Outdoor-Praktiker, die dauerhaft eine starke, pflegeleichte Klinge brauchen.

Vorteile

+ gute Ergonomie für Links- und Rechtshänder
+ abnehmbare Daumenpins
+ verbesserte Beschichtung

Nachteile

– steht am Clip hoch aus der Tasche
– Clip drückt in der Hand
– Ohne Daumenrampe

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

10. Cold Steel Katana

Cold Steel Katana

  • Klingenlänge: 73 cm
  • Klingenstahl: 1050 Carbonstahl
  • Klingenstärke: ca. 1,5 cm
  • Gesamtlänge: 103,5 cm
  • Gewicht: 1150 g
  • Griff mit schwarzer geflochtene Schnur und Messing Menuki
  • Schwertscheide: schwarz lackiertes Holz
  • Preis EUR 529,00

Die Klinge ist aus 1055 Kohlenstoffstahl, superclean mit sehr genauen Linien und Kurven.
Das traditionelle Griff-Design zeigt eine enge Kordelumwicklung mit sehr genauen Diamanten. Der Handschutz (Tsuba) aus geschwärztem Eisen fällt klein aus.

Wer benötigt ein Samurai Schwert, außer Sammler und Klingen-Enthusiasten?

Vielleicht Sie!

Wenn Sie das Katana Schwert bereithalten, um Einbrechern entgegenzutreten, ist es ein überzeugendes Argument, das jeden Dieb zum Umdenken zwingt.

Das Cold Steel Katana in Aktion zu sehen ist schon beeindruckend!

Vorteile

+ ein feines Sammlerstück
+ sein Gewicht erhöht die Schlagkraft
+ scharfe, langlebige Klinge

Nachteile

– andere Klingengeometrie als ein historisches Kantana
– grob polierte Spitze (Kissaki)
– Klebstoffreste am Griff

Dieses Messer jetzt auf Amazon kaufen

Fazit Cold Steel Messer

Wer ein solides Messer sucht, aber nicht den Preis für Fällkniven & Co zahlen möchte, ist mit einem Cold Steel Messer goldrichtig.

Hier nochmal ein paar gute Cold Steel Messer:

Wie gut ist die Qualität? Was der amerikanische Künstler Skot Biscuit mit dem Pocket Bushman zaubert, können sich hier ansehen!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Johannes

Habe mehrere Cold Steel Messer.
Mein Pocket Bushman ist top als EDC, weil es so flach und pflegeleicht ist. Habe den Daumenpin abgeschraubt wegen WaffG. Benutze es viel und gerne,zum längeren Schnitzen aber unbequeme Handlage. Und zum Schließen braucht man 2 Hände….
Mein Voyager XL trage ich wegen WaffG nur zu Hause. Aber ein tolles Messer für die Sammlung.
Mein Marauder Bowie bietet tolle Leistung für den Preis als Messer bei Wanderungen in Südafrika…. Ersetzt die Machete.
Mein Spike trage ich beim Joggen nachts…ist WaffG konform. Benutze es aber nicht, also hier keine Wertung. Trotz viel Schweiß kein Flugrost.

Reply
    MaxW

    Danke, Johannes.

    Cold Steel haben zusätzlich zu ihren guten Messern sich ein attraktives männliches Image aufgebaut, das ich sympatisch finde.

    Reply

Leave a Reply: