E-Bike Motor ausschalten – Schnellhilfe für Neulinge

E-Bike Motor richtig ausschalten unschädlich

Kann man mit ausgeschaltetem Motor fahren? Wer zum ersten Mal mit dem E-Bike aufbricht, hat großen Respekt vor der Technik. Manche Unsicherheit bei der Handhabung kreist allein um den Gedanken, nichts kaputt zu machen. Häufig gestellte Fragen, wenn es darum geht, wie man den E-Bike Motor ausschalten kann, wann es sinnvoll ist und ob es Schaden verursacht, beantwortet dieser Beitrag.

Nach Bedarf können Sie den E-Bike Motor ausschalten und weiterfahren, ohne Schaden befürchten zu müssen. Das einzige Risiko liegt bei einem Muskelkater in den Waden, da mehr Kraftaufwand beim Treten erforderlich ist.

Starten und ausschalten des E-Bike Motors mit der Ein-Aus-Taste

Ein E-Bike bietet je nach Hersteller und Modell mehrere Möglichkeiten, den Antrieb zu starten oder stoppen.

Voraussetzung zum Einschalten ist immer der eingesetzte Akku mit ausreichendem Ladezustand, das Ausschalten des E-Bike Motors erfolgt auf gleichem Wege:

  1. Drücken Sie kurz die Power-Taste am Bordcomputer
  2. Am Akku befindet sich eine Ein-Aus-Taste zum Ein- und Ausschalten des E-Bikes
  3. An Bosch Systemen das eingeschaltete Display in die Halterung einsetzen, startet das System automatisch

An manchen E-Bikes ist vor dem Einschalten eine elektronische Entriegelung erforderlich, beispielsweise bei Prophete mit der Pro-Key Funktion oder an Bosch Bikes die Lock Funktion. Dem Ausschalten folgt die erneute Sicherung.

Nehmen Sie den E-Bike Akku nach dem Abschalten immer heraus, ansonsten kann Kurzschluss die Elektronik beschädigen. Lagern Sie den Akku in einer feuerfesten Tasche:

Feuerfeste E-Bike-Akku-Tasche
ANSEHEN*

Kann man den Motor beim E-Bike dauerhaft ausschalten?

Wenn Sie die Ein-Aus-Taste betätigt haben, erlischt die Anzeige am Display und der Stromkreis ist unterbrochen. Der E-Bike Motor und das E-Bike sind ausgeschaltet.

Zusätzlich können Sie den Akku herausnehmen.

Falls Sie sich über stille Mitbenutzer aus Ihrer Familie ärgern, die das E-Bike nach Gebrauch grundsätzlich mit leerem Akku abstellen, ziehen Sie einfach eine Steckerverbindung an der Verkabelung etwas auseinander.

Ist E-Bike ohne Unterstützung fahren für den Motor schädlich?

NEIN! Falls der Akku leer ist, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen:

Sie fahren mit E-Bike ohne Tretunterstützung fast wie mit einem herkömmlichen Fahrrad.

Durch Ausschalten des Systems können Sie Akkukapazität sparen, wenn Sie bergab fahren oder während einer Tour doch mehr verbraucht haben, als gedacht.

Moderne Displays erfordern nicht mehr das komplette Ausschalten des E-Bikes, denn es gibt den Off-Modus, eine Fahrstufe ohne Tretunterstützung.

Die Fahrstufen sind zur Anpassung an das Streckenprofil gedacht und der Off-Modus ist eine Option für einfache Strecken sowie für Fahrer, die bewusst durch Einsatz eigener Muskelkraft den Trainingseffekt erhöhen möchten.

Ist das Ausschalten des Motors oder Akkus sinnvoll?

Da ein E-Bike aufgrund des Antriebs deutlich mehr wiegt als normales Fahrrad, ist mehr Muskeleinsatz beim Treten erforderlich.

Sportliche Fahrer verzichten bewusst auf Unterstützung und schalten gezielt an schwierigen Streckenabschnitten den Motor zu.

Der bayerische Hersteller Fazua hat einen ultraleichten Antrieb entwickelt, der sich bei Bedarf herausnehmen lässt.

Tipp: Falls Sie häufig auf Tretunterstützung verzichten, sollte der E-Bike Motor komplett entkoppeln. Damit sind Getriebe und Tretkurbeln komplett getrennt, beim Treten tritt kein Widerstand auf. Für kürzere Fahrten empfiehlt es sich, den schweren Akku herauszunehmen, um den Kraftaufwand zu reduzieren.

Wichtig: Wenn Sie den E-Bike Motor abschalten, funktioniert eine elektronische Gangschaltung sowie die am System angeschlossene Beleuchtung möglicherweise nicht mehr. Externe Batterie-Lampen leuchten autark.

Mittelmotor oder Nabenmotor ausschalten

  • Die heute überwiegend verbauten E-Bikes mit Mittelmotoren lassen sich dank tiefem Schwerpunkt auch ausgeschaltet angenehm fahren.
  • Nur bei Heckmotoren mit Rekuperation (Rückführung kinetischer Energie beim Bremsen) sollten Sie auf Ausschalten während der Fahrt verzichten. Die Unterbrechung könnte den Controller beschädigen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.