Beste Outdoor Schuhe für Herren (2019) – Vergleich und 8 Kaufkriterien

outdoor schuhe herren test

Wo findet man die besten Outdoor Schuhe für Herren? Ich könnte nun antworten:

“Laufen Sie den Jakobsweg in Spanien. Wenn Sie am Ende in Finisterre ankommen, gibt es nahe dem Leuchtturm einen Mast, wo die Pilger ihre ausgetretenen Trekkingschuhe anhängen.”

Entscheiden Sie sich allerdings für ein Top Modell aus unserem Beitrag, wird eine Stelle am Mast wohl leer bleiben. Was Outdoor Schuhe renommierter Marken leisten, erfahren Sie gleich!


Beliebte Outdoor Schuhe für jede Gelegenheit:


Die besten Outdoor Schuhe für Herren

1. Outdoor Schuhe zum Wandern – Adidas Terrex Swift R2 GTX

Outdoor Schuhe zum Wandern - Adidas Terrex Swift R2 GTX

  • Größe: 38 ⅔ – 50 ⅔
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetik
  • Schnürsenkel Schnellverschluss
  • Preis: ANSEHEN

Das Obermaterial

Diese Adidas Outdoor Schuhe aus der Terrex Serie sind durch das verwendete Ripstop Gewebe gerade einmal 350 Gramm leicht.

Für festen seitlichen Halt und höhere Strapazierfähigkeit sind TPU-Verstärkungen zu sehen, die gleichzeitig Schnürsenkelschlaufen bilden. Das Speed-Lacing-System Binden sorgt für passgenauen Sitz und es funktioniert schneller, da Kordelstopper das Binden einer Schleife erübrigen.

Das Innenfutter

Zwecks Wetterschutz stattet Adidas die halb hohen Outdoor Schuhe mit einer Gore Tex Membrane aus. Vor allem in Frühjahr und Herbst bleibt Nässe draußen und die Füße fühlen sich wohl.

Bei stärkerem Regen kann es allerdings vorkommen, dass Nässe über den flachen Schaft von oben in den Schuh eindringt. Im Sommer hingegen kann die Membrane in Kombination mit dem synthetischen Obermaterial die Atmungsaktivität einschränken.

Sohle und Tragekomfort

Adidas handelt durch die Kooperation mit dem Reifenhersteller Continental nachhaltig:

Die Sohlen werden aus recycelten Gummi hergestellt.

Läufer profitieren von griffigem Profil für Straße und Gelände, gutem Abrollverhalten und haltbarem Profil.

Daneben überzeugen die Outdoor Schuhe mit guter Dämpfung der EVA Zwischensohle und dem herausnehmbaren Fußbett. An abschüssigen Wegen schützt die vorgeformte TPU Zehenkappe vor schmerzhaften Kollisionen.

Pro

+ Sohle aus Continental Gummi
+ Bequemes Fußbett
+ Gute Dämpfung

Contra

– Weniger qualitatives blaues Modell
– Wenig atmungsaktiv bei Wärme
– Dünne Schnürbänder strapazieren das Obermaterial

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

2. Zum Trekking – CMP Herren Rigel Low

Outdoor schuhe für herren Zum Trekking - CMP Herren Rigel Low

  • Größe: 39 – 47
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Preis: ANSEHEN

Das Obermaterial

Die Rigel Low CMP Outdoor Schuhe für Herren sind Teil der Performance-Linie. Zur Auswahl stehen zehn attraktive Farbkombis in Schwarz mit farbigen Details. Der Mix aus Polyestergewebe und Velours verleiht dem Trekkingschuh Stabilität bei geringem Gewicht und wetterfeste Eigenschaften.

Das Innenfutter

Eine Clima-Protect Membrane und das Polyester Innenfutter mit verschweißten Nähten bilden maximalen Schutz gegen Nässe von außen.

Unterstützend transportiert die Ortholite Innensohle Feuchtigkeit von innen her ab.

Das luftdurchlässige bakterienhemmende Material minimiert Gerüche, belüftet den Fuß beim Laufen und dämpft jeden Schritt komfortabel ab.

Gegebenenfalls können Sie die Sohle gegen medizinische Einlagen austauschen.

Sohle und Tragekomfort

Den CMP Herren Rigel Low kann man zwar nicht als extra weit bezeichnen, dennoch ist die Zehenbox und der Bereich unter der Schnürung laut Rückmeldungen von Käufern großzügiger geschnitten, als vergleichbare Modelle anderer Hersteller.

Eine EVA-Foam Zwischensohle sowie die Ortholite Foam Brandsohle erhöhen weiterhin den Tragekomfort auf steinigem Boden und Asphalt.

Die Konstruktion und die Gummimischung der Sohle ist eine Entwicklung aus dem Hause CMP. Rutschfesten Halt auf trockenem und feuchtem Boden ermöglicht das effektive Fullon Grip Profil, womit sich der sportliche Schuh auch hervorragend für den Alltag eignet.

Pro

+ Bequemer Freizeitschuh
+ Herausnehmbare Einlagen
+ ansprechendes Design

Contra

– nicht atmungsaktiv bei warmem Wetter
– Verklebung der Innensohle löst sich teilweise
– Die Outdoor Schuhe sind an den Zehen nicht wasserdicht

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

3. Für den Trail – Salomon Speedcross 4 GTX

Outdoorschuhe Herren Für den Trail - Salomon Speedcross 4 GTX

  • Größe: 40 – 49 1/3
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle: Gummi
  • Gewicht: 330 g
  • Preis: ANSEHEN

Das Obermaterial

Wer gern abseits der Wege durch Wald und Wiesen wandert und gelegentlich über Trails rennt, sollte sich einmal die wasserdichten Salomon Speedcross 4 Herren Outdoor Schuhe anschauen.

Mesh-Material soll das Eindringen kleiner Steinchen verhindern und ein Schlammschutz dichtet den Übergang zur Sohle ab. Das Sensifit-Schnellschnürsystem umfasst den Fuß wie angegossen und verleiht ihm festen Halt.

Das Innenfutter

Das mit Gore Tex laminierte Textilfutter sorgt für angenehmes Fußklima und hält den Schuh wasserfest. Speziell im Zehenbereich, wo Nässe zuerst eindringen kann, setzt sich die Membrane unter der groß dimensionierten Gummi Zehenkappe fort.

Das Ortholite Fußbett mit dem leicht erhöhten und gut gedämpften Fersenbereich erlauben auch längere Wanderungen mit Gepäck.

Sohle und Tragekomfort

Die Salomon Herren Outdoor Schuhe sind mit der Wet Traction Contagrip-Außensohle bestückt, die sich durch dreieckige Stollen in gegenläufiger Anordnung besonders auf Steigungen und Gefällen bewährt.

Die Gummimischung ist auf weiche, nasse Böden spezialisiert.

Steiniger Untergrund oder Straßen erzeugen hohen Abrieb am Profil. Eine EVA-Zwischensohle federt den Laufstil komfortabel ab.

Pro

+ Leicht und griffig
+ Praktisches Schnellschnür System
+ Mit Fußbett

Contra

– Schmale hohe Form begünstigt Umknicken
– Profil verschleißt schnell auf Asphalt
– Für breite Füße und Hallux ungeeignet

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

4. Stiefel – Lowa Herren Renegade GTX Mid

outdoor schuhe für herren - Lowa Herren Renegade GTX Mid

  • Größe: 40 – 51
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Gummi
  • Gewicht: 1100 g
  • Preis: ANSEHEN

Das Obermaterial

Die Lowa Renegade Herren Outdoorschuhe zählen zu den beliebtesten Modellen für Wanderungen in gemäßigtem Gelände und nach dem Urlaub trifft man den Allrounder im Alltag an.

Robustes Velours- und Nubukleder, die klassische Schnürung und der weiche Schaft sind bekannt für ihren hohen Tragekomfort. Sauber ausgeführte doppelte Nähte weisen auf qualitative, bequeme Verarbeitung hin.

Das Innenfutter

Das Einsteigen erleichtert ein seidiger Mesh am oberen Rand, gleich darunter beginnt die Gore Tex Membrane, die den Stiefel dauerhaft atmungsaktiv und wasserfest macht.

Die Zunge lässt sich in zwei Arten fixieren, wodurch sie beim Laufen an Ort und Stelle bleibt. Durchgehende Stabilisatoren, verstärkte Zehenbox und Ferse, eine PU-Zwischensohle und das Fußbett ergeben beste Dämpfung.

Sohle und Tragekomfort

Der hochgezogene Rand der All-Terrain Vibramsohle dient als Schmutzbremse und verleiht dem Stiefel Stabilität. Entlastung und größere Bewegungsfreiheit am Knöchel bewirkt die integrierte Flex-Zone im Schaft.

Beim Herren Outdoor Schuhe wasserdicht Test im Februar 2017 erhielt der Lowa Renegade GTX Mid die Gesamtnote “sehr gut”. Dieses hervorragende Ergebnis beruht auf der hervorragenden Passform, worunter auch Zwischengrößen, Übergrößen und extra weit geschnittene Ausführungen erhältlich sind.

Pro

+ Hochwertig verarbeitet
+ Sofort ohne Einlaufzeit lange tragbar
+ Bis zum Schaft wasserdicht

Contra

– Verarbeitungsfehler, jedoch selten
– Sohle löste sich nach kurzer Zeit ab

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

5. Outdoor Sandale – Meindl Hawaii

Outdoor Sandale - Meindl Hawaii

  • Größe: 40 – 46
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Gewicht:355 g
  • Preis: ANSEHEN

Das Obermaterial

Die luftigen Meindl Outdoor Schuhe für den Sommer bringen viele Vorteile der festen Männer Modelle mit. Doppelt genähtes Nubukleder und Velours verleiht der Sandale eine wertige Optik und Atmungsaktivität.

Gute Anpassung an den Fuß ermöglicht das Schnellschnürsystem mit Stoppern. Alternativ kann zum Anziehen der Klettstreifen am Fersenriemen kurz geöffnet werden.

Das Innenfutter

Klimaaktives Mesh polstert das Leder so, dass alle Öffnungen mit weichem Rand aufliegen. Der Vorderfuß ist mit Netzstoff unterlegt und geht in eine geschlossene Zehenbox über, die im Wald vor Anstößen und verirrten Steinchen schützt.

Selbst am Fersenriemen ist innen ein Polster integriert, wodurch Scheuerstellen ausgeschlossen sind.

Sohle und Tragekomfort

Gute Trittsicherheit und gutes Abrollverhalten bietet die tief profilierte Vibram Sohle, sodass auch ein kleiner Rucksack keine Probleme bereitet:

  • Auf längeren Touren hält das herausnehmbare Air-Active Fußbett die Füße entspannt.
  • Auf Wanderungen in leichtem Gelände perfektioniert die EVA-Zwischensohle mit Weichtrittkeil den Tragekomfort.

Pro

+ Mit Zehenschutzkappe
+ Austauschbares Fußbett
+ Für breite Füße passend

Contra

– Etwas unhandlicher Verschluss am Fersenriemen
– Schwarzer Schuh fällt wie anthrazit aus
– Nicht für Wanderungen mit großem Gepäck geeignet

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

Outdoor Schuhe für Herren Test und Kauf

Leichte Trekking Schuhe, Wanderhalbschuhe oder Trailrunning Schuhe sind heutzutage wasserdicht und wahre Fliegengewichte. Frühere Wanderer sind nicht zu beneiden, denn ein einziges Paar Herren Outdoor Schuhe aus Leder musste für alle möglichen Geländeprofile reichen. Ganz egal, ob die Tour im Winter oder Sommer stattfand.

Die Vielfalt der Wanderschuhe entstand erst in den 1970er Jahren, als der Hersteller Meindl Wanderschuhe in den Klassen A bis D (inzwischen kam noch M, der Multifunktionsschuh kam dazu) kategorisierte:

  • Der Anwendungsbereich A entspricht einer Trekking Sandale oder Leichtwanderschuh,
  • zu Klasse D zählen schwere Expeditionsstiefel für das Hochgebirge.

Ob man sich für Wanderhalbschuhe oder Outdoor Schuhe mit hohem Schaft und Geröllschutz entscheidet, sollte man intensiv überdenken.

Beide Varianten eignen sich für den Alltag, sodass sich die Nutzung nicht nur auf wenige Urlaubswochen pro Jahr beschränkt. Wasserfeste Herren Outdoor Schuhe eignen sich oftmals als Arbeitsschuh, auch Hundebesitzer schätzen bei Gassirunden im Regen wetterfestes Schuhwerk.

8 Kaufkriterien für Herren Outdoor Schuhe

Aufgrund spezieller Anforderungen ans Gelände, an die Jahreszeit und die Länge der Wandertour helfen folgende Merkmale bei der Auswahl der geeigneten Wanderschuhe.

  1. Wasserdichtigkeit
  2. Atmungsaktivität
  3. Robustheit
  4. Bequemer Tragekomfort
  5. Gewicht
  6. Rutschfeste Sohle
  7. Gute Passform
  8. Die Größe

1. Wasserdichtigkeit Outdoor Schuhe für Herren

Mit trockenen und warmen Füßen bekommen unterwegs Sie keine Erkältung oder wund gelaufene Stellen. Allein diese zwei Argumente verleihen der Wasserdichtigkeit höchste Priorität bei Outdoorschuhen.

Doch woran erkennt man, wie wasserfest ein Modell ist?

  • Achten Sie auf die Höhe der Wassersäule und weitere Angaben des Herstellers zur Wasserdichtigkeit.
  • Ebenso können Sie mit einer Gore Tex Membrane Nässe entgehen.
  • Synthetisches Obermaterial wie Polyester, Polyamid, PVC können als wasserfest bezeichnet werden.

2. Atmungsaktivität

Stichwort: Gummistiefel.

Sie sind absolut wasserdicht, aber ziemlich bald schmoren die Füße im eigenen Saft. Wäre das auf einer tagelangen Trekkingtour akzeptabel?

Wohl kaum!

Deshalb ist Wasserdichtigkeit immer mit Atmungsaktivität verbunden. Auch hierbei schneidet eine Gore Tex Membrane zufriedenstellend ab.

3. Robustheit

Wer einmal mit nagelneuen Sportschuhen auf Wandertour war, wird wahrscheinlich bei der Rückkehr seinen Augen nicht trauen:

Nach einigen Stunden über felsigen Grund ist die Sohle total abgewetzt.

Im Gegensatz dazu sind Herren Outdoor Schuhe nicht nur mit besonders strapazierfähigen Sohlen bestückt, sondern auch das Obermaterial, die Verarbeitung und die Materialstärke halten dauerhaft hohen Belastungen stand.

4. Bequemer Tragekomfort

Selbst die besten Outdoor Schuhe mit den höchsten Verkaufszahlen nützen nicht viel, wenn Ihre Füße darin Blasen bekommen.

Achten Sie daher auf die persönliche Passform und eine Ausstattung, die bequemen Tragekomfort verspricht.

  • Die Wanderschuhe sind so weit geschnitten, dass der Fuß darin nicht eingeengt wird. Für breite Füße oder Hallux gibt es Varianten der gleichen Linie in “W” Schuhweite.
  • Der Schaft umschließt den Fuß beim Laufen anliegend. Es darf nirgends drücken oder reiben, sonst sind Blasen vorprogrammiert.
  • Die Sohle ist so dick, dass scharfkantiger Schotter oder Felsen nicht durchdrücken.
  • Gute Dämpfung durch eine Zwischensohle und Fußbett.
  • Ein tiefes Profil für Rutschfestigkeit und gutes Abrollen der Sohle.
  • Bei rauem Untergrund, Auf- und Abstieg darf sich am Schuh nichts lockern.
  • Klimatisierung, Wasserdichtigkeit und atmungsaktive Materialien.
  • Bequemer Sitz ohne steife Sohle, Ferse oder Schaft.

5. Gewicht

Zu Anfang stellt unser Beitrag Outdoor Schuhe unterschiedlicher Kategorien vor:

Die Trekking Sandale mit gerade einmal 300 g Gewicht, der Halbschuh oder der Traillaufschuh eignen sich für Tageswanderungen. Hohe Funktionalität und Robustheit prädestinieren leichte Modelle für den Alltag.

Herren Leder Outdoor Schuhe mit halb hohem Schaft und schwere Stiefel benötigen ambitionierte Wanderer auf anspruchsvollen Touren. Auch entsprechend der Jahreszeit, wenn Niederschlag, Kälte und Schneematsch vorherrschen, ist sehr robustes Schuhwerk unverzichtbar.

  • Sie stützen bei schwerem Gepäck die Gelenke ab und verhindern Umknicken
  • Wasserdichte Materialien und eine Membrane halten die Füße warm und trocken
  • Sohlen mit gutem Grip auf Eis und glitschigen Felsen
  • Steinschlag geht glimpflich ab
  • Gut sitzende Stiefel vermittelt ein sicheres Trittgefühl

6. Rutschfeste Sohle

Unabhängig von Wasserdichtigkeit und Gewicht weisen Outdoorschuhe Sohlen aus besonderen Gummimischungen auf, die für unterschiedliche Böden konzipiert sind.

Genau wie Autoreifen, die zweimal im Jahr gewechselt werden, greifen Outdoor Schuhe für den Sommer gut auf Schotterpisten, Sand, Asphalt oder Fels.

Grobstolliger Winterstiefel rutscht weniger auf Eis und Schnee.

7. Gute Passform

Wie gut ein Wanderschuh passt, hängt auch mit dem Schnürsystem zusammen.

Klassische Schnürsenkel an hohen Trekking Schuhen lassen sich in verschiedenen Techniken binden, um ein Verrutschen der Füße bei Auf- und Abstiegen zu verhindern.

Manche Hersteller verwenden Schnellschnürsysteme mit Stopper. Hierbei entsteht gleichmäßiger Zug und es können sich keine Knoten lösen. Klettstreifen schließen stufenlos Outdoor Sandalen.

8. Die richtige Größe der Outdoor Schuhe für Herren

Leichte Schuhe aus Synthetik Material tragen sich angenehm, doch sie müssen genau passen. Im Gegensatz zum Herren Leder Outdoor Schuh dehnen sich Synthetikschuhe am Obermaterial kaum aus oder beulen aus, wo die Zehen von innen drücken.

Auch wenn sich Lederschuhe anpassen, sollte darum mindestens ein Finger breit Platz bis zur Zehenkappe bleiben. Beachten Sie bei ausländischen Marken, dass die Schuhgrößen abweichen. Meist fallen amerikanische oder südeuropäische Modelle eine oder zwei Nummern kleiner aus.

Fazit Outdoorschuhe für Herren

Für jedes Einsatzgebiet gibt es die idealen Outdoorschuhe für Herren:


Beliebte Outdoor Schuhe für jede Gelegenheit:


Bestimmen Sie den Einsatzzweck, lassen Sie sich Zeit bei der Auswahl und vergleichen auch die Angebote: An Aktionstagen können Sie manches Schnäppchen schlagen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: