Beste wasserdichte Wanderschuhe (2019) – Bergfreunde schwimmen nicht!

beste wasserdichte wanderschuhe test

Gute wasserdichte Wanderschuhe bleiben die beste Vorsorge gegen Blasen, Frieren und die nachfolgende Erkältung.

Mit Matsch, Schnee und Dauerregen muss jeder Naturfreund rechnen, doch ist das ein Grund, am warmen Ofen auf den nächsten Frühling zu warten?

Nein! Wetterfestes Schuhwerk widersteht den Elementen und bleibt atmungsaktiv.

Auch wenn für den Alltagseinsatz die Wanderschuhe wasserdicht machen möchten, können Sie sich im nachfolgenden Beitrag Tipps dazu holen.


Beliebte wasserdichte Wanderschuhe:


Die besten wasserdichten Wanderschuhe

1. Für Herren – Lowa Renegade GTX Mid

Wassedichte Wanderschuhe Für Herren - Lowa Renegade GTX Mid

  • Größe: 40 – 51
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Sohle: Gummi
  • Preis: ANSEHEN

Die knöchelhohen Renegade Trekkingstiefel stehen in dem Ruf, vom ersten Moment an sehr bequem zu sitzen. Mit 1110 g ist das Gewicht angenehm und für einen Stiefel relativ leicht, doch im hauptsächlichen Aspekt macht sich die hochwertige Verarbeitung bei Flußquerungen oder im Morgentau bemerkbar:

Die hochgradig wasserdichten Wanderschuhe von Lowa halten die Füße immer noch warm und trocken, wenn die Wanderfreunde sich längst Blasen in feuchten Socken gelaufen haben.

Strapazierfähiges Nubuk- und Veloursleder, sowie die Gore-Tex Innenausstattung lässt die Feuchtigkeit einfach abperlen, die Atmungsaktivität unterstützt zusätzlich ein Climate Control System. Rutschfesten Halt bietet die bewährte Vibram Vialta Pro Laufsohle.

Seitliche Stabilisatoren und der verstärkte Fersenbereich gewährleisten sicheren Tritt an schwierigen Passagen, doch die Flexzone an der Rückseite ermöglicht auch Hocken, ohne dass die Füße einschlafen. Hervorragende Dämpfung der PU-Zwischensohle schont die Gelenke, was sich spätestens beim Feierabend bemerkbar macht:

Aufgrund seiner Eigenschaften ist der Lowa Renegade GTX Mid ebenso als Freizeit- und Arbeitsschuh beliebt, so wie es die großen Outdoor Magazine im wasserdichte Wanderschuhe Test mit Bestnoten bewerten.

Pro

+ Guter Halt
+ Angenehme Dämpfung und Abrollkomfort
+ Robust verarbeitet und atmungsaktiv

Contra

– Sohlen nutzen schnell ab
– Fällt eine Nummer kleiner aus

Diese Wanderschuhe auf Amazon kaufen

2. Für Damen – Salomon Ellipse 2 Mid Ltr GTX W

Wasserdichte Wanderschuhe Für Damen Test - Salomon Ellipse 2 Mid Ltr GTX W

  • Größe: 36 – 42
  • Obermaterial: Kunstleder / PU
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Sohle: Synthetik
  • Preis: ANSEHEN

Die Outdoor Marke Salomon packt viele Informationen in den Modellnamen „Ellipse 2 Mid Ltr GTX W“. So stehen die Abkürzungen:

  • “Mid” für knöchelhoch,
  • “Ltr” für Leder,
  • GTX für Gore-Tex
  • und “W” für einen weiten Schaft.

Damit empfiehlt sich der wasserdichte Damen Wanderschuh als robuster und wetterfester Begleiter für lange Tageswanderungen in mäßig anspruchsvollem Gelände. Samtiges Veloursleder in ergonomischem Schnitt stützt Knöchel und Seiten beim Laufen ab.

Mesh Einsätze lassen den Fuß atmen und halten das Gewicht gering – was ein wichtiges Detail bei stundenlangem Wandern auf Naturboden darstellt.

Die rundum hochgezogene Profilsohle und Zehenkappe bieten praktischen Geröllschutz und halten eine Menge Schlamm vom Schaft fern.

Zudem hält die angenähte Zunge Schmutz und Nässe draußen. Innen sorgen Textil- und Gore-Tex Futter bei kalten und wärmeren Wetterlagen für angenehmes Fußklima.

Damen, die wasserdichte Wanderschuhe von Salomon tragen, legen auch Wert auf den modischen Aspekt: In Schwarz mit türkisfarbenen Ziernähten oder die Kombi grau – rosa machen einen schlanken Fuß und runden auch das Alltags Outfit sportlich ab.

Frauen mit kräftigen Füßen brauchen sich nicht mit Herren Wanderschuhen zufriedengeben: Salomon fertigt extra weite Modelle auf einem anatomischen Frauenleisten mit schmaler Ferse und kürzerem Wadenbein (mehr dazu hier).

Pro

+ Guter Halt bei leichtem Gewicht
+ Ansprechende Optik
+ Spezielle Passform für breite Damenfüße

Contra

– Anfänglich etwas steif
– Fällt kleiner aus
– Drückt teilweise am Schaftabschluss

Diese Wanderschuhe auf Amazon kaufen

3. Für Kinder – Meindl Sx 1 Junior

Wasserdichte Wanderschuhe für Kinder Test - Meindl Sx 1 Junior

  • Größe: 26 – 39
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Textil
  • Verschluss: Schnellverschluss
  • Sohle: Gummi
  • Preis: ANSEHEN

Die Meindl Sx1 Wanderhalbschuhe halten bei Schmuddelwetter zuverlässig trocken. Das doppelt vernähte Veloursleder mit Mesh Einsätzen ist wasserdicht und atmungsaktiv. Gore-Tex Innenfutter hält die Füße beim intensiven Spielen immer wohltemperiert.

Kalte Zehen und Schweißbildung beugt das herausnehmbare Lederfußbett vor. Auf der Einlage sind Linien markiert, woran Eltern die Schuhgröße kontrollieren können.

Geeignet für kleine Kinder

Schon kleinere Jungen und Mädchen ziehen dank Schnellverschluss die Meindl Sx1 Schuhe alleine an. Anstelle durch Ösen laufen die Schnürsenkel durch seitliche Bänder, die dem Fuß beim Klettern und Rennen seitlich abstützen.

Die Gummisohle mit hochgezogener Zehenschutzkappe fördert durch gutes Abrollverhalten die gesunde Fußentwicklung und der integrierte Weichtrittkeil sorgt auf Pedalen oder dem Klettergerüst für guten Halt.

Pro

+ Bequem und leicht
+ Guter Halt durch hohe Ferse und seitliche Schnürbänder
+ Strapazierfähige Allrounder

Contra

– Das Meshfutter verschleißt bei aktiven Kindern früh
– Mit Baumwollsocken weniger effektiv

Diese Wanderschuhe auf Amazon kaufen

Wasserdichte Wanderschuhe Test und Kauf – Worauf achten?

Für den längeren Aufenthalt im Freien ist es unabdingbar, dass Wanderschuhe wasserdicht ausgerüstet sind. Wo für die Gassirunde noch Gummistiefel den Zweck erfüllen, kommen Naturfreunde an wetterfestem Outdoor Schuhwerk (für Damen, Herren und Kinder) nicht vorbei:

Ausgewiesene Wanderschuhe für Damen, Herren und Kinder, sowie Trekkingschuhe stützen den Fuß, wenn ein Wanderrucksack mitgenommen wird und profilierte harte Sohlen ermöglichen sicheren Tritt auf Geröll und bergigen Pfaden.

Gibt es absolut wasserdichte Wanderschuhe?

Zu den entscheidenden Qualitätsmerkmalen bei Wanderschuhen zählt die Verarbeitung von Gore-Tex Membranen. Membrane, die Outdoor Ausrüster in eigenen Produkten verarbeiten, weisen große Unterschiede auf. Die einzigen zuverlässig wasserdichten Schuhinnenfutter kommen bislang von Sympatex und Gore-Tex.

Doch auch das Schuhmodell selbst sollte durchdacht ausgewählt werden: Bei einem Wanderhalbschuh mit Gore-Tex Futter reicht der Fehltritt in eine unerwartet tiefe Pfütze, wodurch das Wasser von oben her in den Schuh läuft.

Also macht ein knöchelhoher Wanderstiefel mehr Sinn. Hier sollte eine fest vernähte Zunge den Bereich unter der Schnürung abdichten.

Das Obermaterial

Leder, Kunstleder und Kunstfaser lauten die Optionen bei Outdoor Schuhen. Alle Obermaterialien sind resistent gegen eindringende Nässe von außen, wobei man noch zwischen Wasser abweisend und wasserfest unterscheidet.

Die eigentlichen Unterschiede liegen in der Atmungsaktivität und dem Pflegeaufwand. Die vorgestellten Wanderschuhe von Lowa, Meindl und Salomon haben in Tests zu wasserdichten Wanderschuhen die Spitzenplätze gepachtet.

Wasser abweisendes Schuhwerk reicht für den Alltag und Spaziergänge im Wald völlig aus.

Doch nicht nur Hundebesitzer und Ausflügler benötigen regenfeste Schuhe, sondern bereits der Nachwuchs läuft Gefahr, mit nassen Füßen nach Hause zu kommen.

Im Waldkindergarten, auf dem Schulweg oder für den Nachmittag mit den Freunden sind wasserfeste, robuste Schuhe nötig.

Winterschuhe mit Membran sind nicht nur wasserfest, sondern auch warm gefüttert. Zusammen mit Einlegesohle, die beheizt werden kann und dicker Profilsohle sind die Füße optimal vor Kälte und Schneematsch geschützt.


Lesenswert:


Wanderschuhe wasserdicht machen in 4 Schritten

Nichts bietet auf langen Touren mehr Komfort, als ein Paar bequeme Wanderschuhe. Jeder, der sich an das Eintragen erinnert, ist froh, dass die Stiefel endlich richtig passen. Damit das “Wohlergehen” noch viele Jahre anhält, ist etwas Pflege angesagt.

1. Innensohle und Schnürsenkel herausnehmen

Damit jeder Winkel der Schuhe erreicht wird, entfernen Sie zuerst die Schnürsenkel und die Einlegesohlen.

2. Die Reinigung

Mit einer groben Bürste und lauwarmem Wasser bürsten Sie nun Erdreich und Verschmutzungen ab. Füllen Sie danach sauberes Wasser mit etwas Spülmittel in die Schuhe und reinigen mit der Hand das Innere. Benutzen Sie keine Bürste, um die empfindliche Membran nicht zu beschädigen.

3. Trocknen lassen

Die Trockenzeit dauert etwa zwei bis drei Tage bei Zimmertemperatur. Stellen Sie die Wanderschuhe niemals auf die Heizung, da trockene Hitze das Leder beschädigt oder sich die verklebte Sohle ablöst. Zusammengeknülltes Zeitungspapier im Schuh beschleunigt den Trockenvorgang. Dieses sollte einige Male gewechselt werden.

4. Pflege auftragen

Der durchgetrocknete Schuh wird nun mit Pflegemittel behandelt. Hierbei sollten Sie entsprechend den Materialien vorgehen.

Lederschuhe erhalten Geschmeidigkeit und hydrophobe Eigenschaften durch Schuhwachs zurück. Falls Sie auf die Idee kommen, das Lederfett von Ihrem Brooks Fahrradsattel aufzutragen, erreichen Sie damit nicht den gewünschten Effekt.

Zwar wird das Oberleder wasserdicht, doch das Fett verstopft die Poren und kann die Verklebung der Sohle lösen.

Feuchtigkeit bleibt im Schuh, zieht in die Strümpfe ein und bei der nächsten Tour blühen die Blasen auf.

Bestens bewährt hat sich Lederpflege mit Bienenwachs auf rein pflanzlicher Basis, dass gegen Sonneneinstrahlung, Salz, eindringende Feuchtigkeit und Schmutz wirkt. Nach dem Auftragen mit einem Tuch fördert Föhnen auf kleiner Stufe tiefes Eindringen in die Lederporen.


Bense & Eicke Bienenwachs-Lederpflege-Balsam

KAUFEN


Es reicht gewöhnlich aus, das Lederwachs zweimal jährlich aufzutragen.

Achtung:

Lederwachs darf nicht mit den Mesh-Einsätzen in Berührung kommen, ansonsten zerstören verstopfte Poren die atmungsaktiven Eigenschaften.

Voll-Leder-Wanderschuhe mit Lederfutter können gelegentlich innen mit Ledermilch aufgefrischt werden, Gore-Tex Futter benötigt keine spezielle Pflege.


Burgol Ledermilch

KAUFEN


Gore-Tex Obermaterial hält Wanderschuhe bereits wasserdicht.

Trotzdem ist eine sogenannte DWR-Imprägnierung (Durable Water Repellent) mit einem Spray auf Wasserbasis vorteilhaft:

  • Der Imprägnierfilm hält große Wassertropfen ab
  • Das Obermaterial weist feuchten Schmutz besser ab
  • Schuhe, die sich nicht voll Wasser saugen, bleiben leicht
  • Die Klimatisierung funktioniert bei trockenem Obermaterial weiterhin

Nikwax Stoff/Leder Imprägnierung

KAUFEN


Wenn es einmal schnell gehen muss, können Sie auch bei Textilschuhen diesen Trick ausprobieren:

Fazit Wasserdichte Wanderschuhe

Eingefleischte Outdoorfreunde wissen es: Wanderschuhe werden jedes Jahr bequemer, doch wasserfest müssen sie sein.


Beliebte wasserdichte Wanderschuhe:


Mit Bürste, dem passenden Pflegemittel und einem Tuch verlängert die Lebensdauer hochwertiger Leder- und Gore-Tex Wanderschuhen um ein Vielfaches.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: