Sind Parkas noch in? JA! 5 Gründe und 2 Empfehlungen

Sind Parkas noch in, Trend

Liegen Parkas noch im Trend? Genau gesagt sind die legeren Verwandten des Mantels echte Style-Ikonen für Damen und Herren, die als Alternative zur Daunenjacke zu den meisten Outfits tragbar sind. Wir verraten Ihnen 5 Gründe, warum mindestens eine Parkajacke in den Kleiderschrank gehört!

Parkas sind die Chamäleons der Mode: Jedes Fashion-Label präsentiert pünktlich zu Frühjahr und Herbst neue Kollektionen in angesagten Modefarben. Mit variantenreichen Stilrichtungen, Längen-Optionen und neuen Details ist der Parka auch in Zukunft garantiert noch in!

1. Das Material macht den Look

  • Der ursprüngliche Parka mit Military-Wurzeln besteht aus Baumwolle.
  • Inzwischen verwendet die Outdoor-Branche technische Synthetik-Gewebe mit wasser- und winddichter Membran, die im Alltag bei ungemütlichem Wetter warmhalten und dank atmungsaktiver Eigenschaften Hitzeausbrüche vermeiden. Stretch-Anteil erhöht den Bewegungskomfort nochmals.
  • Parkas aus wetterfest veredelter Schurwolle über dem Anzug getragen komplettieren den Business-Look in angemessenem Image.
  • Minimalisten entscheiden sich für recyceltes Nylon in moderatem Oversize-Schnitt.
  • Der Daunenparka ist im städtischen Bild und auf Outdoor-Touren präsent, während ein Designer-Lederparka modische Statements setzt.

Lesenswert:

2. Welche Farbe haben aktuelle, modische Parkas?

Erlaubt ist, was gefällt:

Einzig sollte der Farbton mit dem Outfit harmonieren.

Sicher sprechen die Farben bestimmte Zielgruppen an. Besondere Kreativität bringt die Damenmode hervor:

  • Von seidig glänzender Eleganz in Rosé über bunt gemusterte Regenparkas bis zu strahlendem Weiß mit Fake-Fur für Fashionistas bieten die Modemarken für jeden Geschmack die Ergänzung zum bevorzugten Farbschema.
  • Der Klassiker in uni schwarz, kaki, weinrot, marine oder beige ist universell kombinierbar.
  • Dunkles Grau ist eine Office-Option, während grüne Parkas für Alltag und Freizeit passen, entscheiden sich Angler für Camouflage-Look.
  • Braune Parkas sind eher eine Rarität.

3. Modern oder klassisch

  • Der moderne Damenparka ist tailliert geschnitten, mittellang und leicht wattiert. Eine abnehmbare Kapuze mit abnehmbarem Kunstpelzbesatz bietet große Flexibilität für milde Temperaturen in der Übergangszeit bis zu knackigem Frost.
  • Herrenparkas punkten mit den gleichen Optionen, wobei der klassische Stil gerade geschnitten überwiegt und ohne Verzierungen auskommt. Wie bei der ‘Bundeswehr-Kutte’ lässt sich bei einigen Modellen das wärmende Innenfutter herausnehmen.

4. Funktionell oder modisch?

Beide Kriterien ergänzen sich perfekt. Viele verschiedene Taschen innen und außen, Einstellungsmöglichkeiten sowie wasserfeste 2-Wege-Reißverschlüsse machen den Parka superpraktisch. Eine weit geschnittene Form mit Eingrifftaschen ergänzt den sportlich-eleganten City-Look mit schmalen Röhrenjeans zu Sneakern oder derben Boots.

5. Parkas für jede Jahreszeit

Von leichten Sommer-Materialien bis zum robusten Tiefschnee-Outfit gibt es Parkas für jede Wetterlage. Ein kurzer Schnitt und helle Farben sind ideal für windige Sommertage an der See oder in den Bergen, während warme Übergangs- und Winterparkas Regen und Feuchtigkeit zur Nebensache degradieren.

Lesenswert:

Empfehlung – Parkas, die „In“ sind

Trendiger Herrenparka – Brandit M65 Giant

Brandit M65 Giant Jacke Navy S
Brandit M65 Giant Jacke Navy S*
von Brandit
  • Klassischer Nachbau der legendären US Feldjacke
  • pflegeleichtes und dennoch robustes Material
  • Ausknöpfbares Teddy-Innenfutter.
  • Viel Stauraum durch mehrere geräumige Taschen
  • Warme, bequeme Winterjacke in vielen Farben
Unverb. Preisempf.: € 99,90 Du sparst: € 34,11 (34%) Prime Preis: € 65,79 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Schimanski Jacke in der Winter-Version! Der hüftlange Parka im Stil der legendären M65 Feldjacke punktet mit verlängerter Tragezeit durch die herausnehmbare warme Innenjacke aus Baumwoll-Mischgewebe mit Teddyfutter.

Je zwei geräumige Balg-Taschen vorne an Brust und Hüfte sowie seitliche Eingriffs-Taschen nehmen sämtliche EDCs auf. Das Baumwoll-Obermaterial in zehn hellen und gedeckten Farbvarianten erhält seinen authentischen Vintage-Look durch spezielle Vorbehandlung.

Praktisch: Der gerade Schnitt lässt genug Raum bei körperlicher Aktivität und bietet Platz für einen dicken Pullover darunter. Eine einrollbare Kapuze im Stehkragen, mit Kordelzug einstellbarer Saum und hochklappbare Handwärmer an den Ärmeln machen Minusgrade zur Nebensache.


Trendige Parkajacke für Damen – Didriksons Frida 1913

Didriksons Frida 4 Parka Damen Oliv Größe EU 42 2020 Jacke
Didriksons Frida 4 Parka Damen Oliv Größe EU 42 2020 Jacke*
von Didriksons
  • winddicht
  • wasserdicht
  • Wassersäule: 10000 mm
  • hoher Kragen
  • verstellbare Kapuze
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der klassische Parka bringt Sie dank 10.000 mm Wassersäule sowie 4.000g / m² /24h Atmungsaktivität warm und trocken durch den Herbst. Die verstellbare Taille betont die feminine Silhouette, während der hohe Kragen, anpassbare Kapuze und Saum die Wärme im Inneren halten.

Reflektierende Elemente verbessern die Sichtbarkeit in der Dämmerung, beim Sitzen erhöht der Zwei-Wege Reißverschluss mit Windschutzleiste die Bewegungsfreiheit. Das robuste Material mit mattem Finish lässt auch modisch keine Wünsche offen. Vier Taschen bieten genügend Stauraum für Handy, Geldbörse und andere unverzichtbare Dinge.

Der Parka – Wer hat ihn erfunden?

Das Wort „Parka“ stammt aus der Sprache der Ureinwohner Alaskas, den Inuit. Übersetzt bedeutet es ‘Wärme’, was seine wichtigste Eigenschaft als klassische Winterjacke beschreibt. Zuerst hielten die langen Winterjacken Polarforscher warm, bis das amerikanische Militär in den 1940-er Jahren auf das praktische Kleidungsstück aufmerksam wurde.

Seine zivile Karriere starten jugendliche Anhänger der Mod-Kultur in den 1970-er Jahren, um die schicke Kleidung auf dem Motorroller vor Kälte und Schmutz zu schützen. In der Anfangszeit erscheint der Parka ausschließlich klassisch im kaki Military-Look, bis Mode-Designer mit ihren Ideen fantastische Parka-Kollektionen für jeden Anlass kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.