Welche Winterjacke bei breiten Schultern (2019) – 5 Tipps und 7 No-Gos

Welche Winterjacke bei breiten Schultern

Welche Winterjacke bei breiten Schultern? Sie sind auf der Suche nach einer neuen Winterjacke, wissen aber aufgrund Ihrer breiten Schultern nicht so recht, welches Modell Ihnen gut stehen würde?

Dann habe ich hier die besten Tipps für Sie, damit Ihnen die Kaufentscheidung etwas leichter fallen wird.


Beliebte Winterjacken:

ONLY Onliris Parka

ANSEHEN

Puma Winterjacke mit Raglan-Ärmeln

ANSEHEN


Winterjacke bei breiten Schultern – Die 5 Kriterien für den idealen Look

Mit der falschen Jacke kann es schnell passieren, dass Ihre Schultern übermäßig betont werden und Ihr Erscheinungsbild breiter und männlicher wirkt, als Ihnen lieb ist.

Wir klären, wie sie Ihre starke Schultern am besten in Szene setzen können.

1. Der richtige Schnitt

Wie Ihre Winterjacke geschnitten sein sollte, kommt immer auf Ihre Figur im Allgemeinen an.

Der V-Typ

Der V-Typ zeichnet sich durch breite Schultern und schmale Hüften aus. Sie sollten dann vor allem zu Jacken mit einem A-Linien-Schnitt greifen, der an der Taille schmal geschnitten ist und Richtung Beine etwas breiter ausläuft. Durch aufgesetzte Taschen wird der Blick noch mehr nach unten gelenkt.

Der X-Typ

Haben Sie breite Schultern und zusätzlich eher ausladende Hüften bei schlanker Taille gehören Sie zu der Gruppe der X-Typen. Diese Sanduhrenfigur können Sie mit einem Gürtel gekonnt in Szene setzen. Die Körpermitte wird durch die Taillierung betont und das Interesse von der breiten Schulterpartie abgelenkt.

Auch ein sogenanntes Schößchen, bei dem die Jacke unten ausgestellt ist, würde sich anbieten.

2. Das Design

Achten Sie bei Ihrer neuen Winterjacke unbedingt auf Raglan-Ärmel. Bei ihnen verläuft die Naht zwischen Oberkörper und Arm nicht über die Schulter, sondern in Richtung Kragennaht und kaschiert somit breite Schultern optimal.

Diese Korrektur erzielen Sie ebenfalls mithilfe einer einreihigen Knopfleiste.

Zusätzlich können Sie auf einen Blickfang im unteren Bereich der Jacke achtgeben:

Klappentaschen oder andere auffällige Taschen bieten sich dafür hervorragend an.

3. Farbtöne, die schlank machen

Mit der richtigen Farbauswahl lässt Sie so einiges verändern, um besonders schmal an den Schultern zu wirken.

Konzentrieren Sie sich bei der Wahl Ihrer Winterjacke auf dunkle Farben wie Schwarz sowie ein dunkles Grau, Blau oder Braun.

4. Der Ausschnitt

Ein toller V-Ausschnitt eignet sich perfekt dafür, um von vielen unserer Problemzonen abzulenken und unserer Figur zu schmeicheln:

Der V-Ausschnitt streckt den Oberkörper, stört die breite Schulterlinie und rückt andere Bereiche unseres Körpers in den Vordergrund.

Das gilt auch bei einem breiten Kreuz.

5. Die Kragenform

Dieser Punkt wird gerne übersehen, dabei ist er so wichtig: Berücksichtigen Sie bei Ihrem Kauf immer die Form des Kragens, denn auch dieser unterbricht die horizontale Schulterlinie.

Zusatztipp: Ein Reverskragen, der besonders schmal geschnitten ist, lenkt wunderbar von Ihren Schultern ab.

Winterjacke bei breiten Schultern – 7 absolute No-Gos

Um in Ihrer neuen Winterjacke kein Sportler-Kreuz zu bekommen, müssen Sie alles vermeiden, was diesen Bereich betont oder grundsätzlich zu eng sitzt.

  1. Schulterpolster
  2. Breiter (Revers-) Kragen
  3. Zweireihige Knopfleisten
  4. Brusttaschen
  5. Hochgeschlossene Ausschnitte
  6. Ausladende Laschen oder breite Applikationen auf den Schultern
  7. Helle Farben, die die Blicke anziehen

Fazit zu Winterjacken bei breiten Schultern

Breite Schultern können stark und attraktiv wirken – wenn sie richtig verpackt sind. Achten Sie bei Ihrer Winterjacke auf dunkle Farben, einen V-Ausschnitt und im besten Fall auf die oben beschriebenen Raglanärmel. Sie sollte in einer A-Linie geschnitten sein oder mithilfe eines Gürtels an der Taille enger geschnürt werden können.


Beliebte Winterjacken:

ONLY Onliris Parka

ANSEHEN

Puma Winterjacke mit Raglan-Ärmeln

ANSEHEN


Von allem, was die Aufmerksamkeit auf die Schultern lenkt – wie zum Beispiel Schulterpolstern oder Laschen – sollten Sie sich hingegen fernhalten.

Haben Sie breite Schultern und wissen aber, wie Sie diese am besten kaschieren? Teilen Sie es mit uns in den Kommentaren!

Lesenswert:

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: