Die beste Winterjacke für Norwegen (2021) – 5 Kriterien und 2 Empfehlungen

Die beste Winterjacke für Norwegen im Test

Sie fragen sich, welche Winterjacke Sie für Ihren Trip nach Norwegen einpacken sollten, um die skandinavische Kälte zu überleben? Welche Jacke zieht man eigentlich an, damit man in Norwegen im Winter nicht erfriert und sich sogar frei bewegen kann?

Die Einheimischen in Norwegen tragen am liebsten Parkajacken oder sportliche Daunenjacken – im Winter sieht man sie überall in Oslo auf den Straßen:

Für Damen – Wellensteyn Schneezauber
Warum kaufen? Wasserdichte und warme Winterjacke, geeignet für wechselhaftes Wetter
ANSEHEN

Für Herren – Jack Wolfskin Glacier Canyon Parka
Warum kaufen? Klassisch geschnittener, wasserdichter und warmer Parka für Stadt und Land
ANSEHEN

X kriterien für eine gute Winterjacke für Norwegen

1. Funktionalität über Form und Mode

Stellen Sie bei der Entscheidung, was Sie für den Winter in Norwegen einpacken möchten, die Funktionalität über die Mode.

Natürlich muss eine funktionelle Winterjacke für Norwegen nicht unbedingt hässlich sein, aber denken Sie immer zuerst an den Komfort und die Wärme.

Norwegens Kleidungsstil ist einfach und basiert oft auf Sportkleidung. Die Einheimischen in Norwegen tragen im Winter am liebsten warme Sportkleidung, Parkas, Sweater und flache Schuhe.

2. Für den norwegischen Winter – Kleiden Sie sich nach dem Zwiebelprinzip

Unterschiedliche Kleidungsschichten nach dem Zwiebelprinzip ist die ultimative Antwort auf alle Ihre Fragen, was den Winter in Norwegen angeht.

Der Trick dabei ist, dass die zwischen den Kleidungsschichten eingeschlossenen Lufttaschen die Wärme um den Körper herum festhalten. Es ist das gleiche Prinzip, wie es in Daunenjacken oder -schlafsäcken verwendet wird.

Ein weiterer Vorteil des sogenannten Layering ist die Möglichkeit, etwas auszuziehen, wenn es zu warm wird. Bei einem längeren Trip in kältere Regionen Norwegens, sollten Sie Ihren Wärmehaushalt ständig an die aktuellen Gegebenheiten anpassen:

  • wenn Sie sich viel bewegen und dadurch viel Wärme generieren oder ein Café betreten und es Ihnen entsprechend warm wird, sollten Sie einen Layer ausziehen oder durch Lockern des Reißverschlusses der Winterjacke etwas frische Luft reinlassen.
  • wenn Sie draußen eine Pause machen oder wenn die Temperaturen sinken, kann eine weitere Schicht (Fleece oder Pullover) unter die Winterjacke angezogen werden.

Sie sollten darauf achten, die Schichten früh genug anzupassen, bevor Sie anfangen zu schwitzen oder zu frieren. Diese Technik funktioniert hervorragend beim Wandern und bei anderen Outdoor-Aktivitäten. Wenn Sie dann in die kuschelige Norwegerhütte kommen, werden Sie sich freuen, dass Sie eine Fleece-Jacke oder einen Sweater darunter hatten, sodass Sie Ihre Winterjacke ausziehen können ohne im Funktionsunterhemd dazustehen oder in der Winterjacke schwitzen zu müssen.

So kleiden Sie sich in Norwegen:

  • Base Layer – die warme, feuchtigkeitsregulierende Basisschicht. Hier tragen Sie am besten Ihre Thermounterwäsche. Ich empfehle Ober- und Unterteile aus Merinowolle.
  • ZwischenschichtFleecejacke oder Wollpullover.
  • Außenschicht – wasser- und winddichte Winterjacke. Oben empfehle ich immer eine Jacke aus Goretex oder einem anderen wasserdichten Material. Wenn das Wetter kalt und trocken ist, ist es im Winter gut, eine Daunenwinterjacke zu haben. Die dickeren Daunenjacken sind ideal für weniger aktive Tage oder zum Überziehen nach der Wanderung. Die dünneren Daunenjacken können sogar als Zwischenschicht verwendet werden.

Die Basisschichten aus Merinowolle

Bei sportlichen Aktivitäten, wenn Sie empfindliche Haut haben und schnell durch Juckreiz gestört werden, können Sie sich einen Gefallen tun und zu Merinowolle greifen.

Wenn Sie sich um das Wohlergehen der für Wolle verwendeten Tiere sorgen, wählen Sie Marken wie Brubeck, die sich um das Tierwohl und die Nachhaltigkeit bemühen.

BRUBECK Herren Langarm Funktionsshirt atmungsaktiv | Longsleeve Slim Fit für Jungen Männer I Base Layer Long Sleeves Shirts | Sport I 41% Merino-Wolle | Gr. M, Dunkelblau I Active Wool
BRUBECK Herren Langarm Funktionsshirt atmungsaktiv | Longsleeve Slim Fit für Jungen Männer I Base Layer Long Sleeves Shirts | Sport I 41% Merino-Wolle | Gr. M, Dunkelblau I Active Wool*
von BRUBECK
  • ACTIVE WOOL - Hochwertige Unterwäsche durchschnittlicher Dicke, gefertigt mit 41% hochwertiger Merino-Wolle. Geeignet für das ganze Jahr - Optimale Unterwäsche für wechselnde Wetterbedingungen.
  • Die nahtlose und zweischichtige Konstruktion trägt zu einzigartigen thermoregulierenden Eigenschaften bei und schützt Deinen Körper effektiv vor Auskühlung und Überhitzung.
  • Dank der hohen Elastizität der Merinowolle ist die Unterwäsche knitterfrei und besitzt einen natürlichen Schutz vor Ausleihern.
  • Die Unterwäsche passt sich optimal Deinem Körper an, was eine größtmögliche Freiheit bei der Wahl von weiteren Kleidungsschichten gewährleistet.
  • Anti-allergische und bakteriostatische Eigenschaften - hemmt unangenehme Gerüchen und löst keine Allergien oder Hautreizungen aus.
Prime Preis: € 46,54 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. Wolle als mittlere Schicht

Sie werden in Norwegen im Winter wahrscheinlich mehrere Zwischenschichten tragen, aber stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einen wirklich guten Wollpullover haben, der Sie wirklich warm hält.

Auch mehrere Fleecejacken übereinander halten einfach nicht so warm wie ein 100% Wollpullover.

Kennen Sie die berühmten Norwegerpullover, wie den Dale of Norway:

Dale of Norway Erwachsene Pullover Vail, Midnight Navy/Red Rose/Off White/Indige China Blue, M, 90331-C
 Preis: € 249,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ja, sie sind alle aus Wolle. Und ja, alle Einheimischen tragen sie die ganze Zeit.

Icewear und Dale of Norway haben eine große Auswahl an Wollpullovern, die sich perfekt für einen Wintertrip in die arktischen Regionen eignen.

Dale of Norway ist die bekannteste norwegische Marke, die norwegische Pullover von sehr hoher Qualität herstellt. Obwohl sie etwas teuer sein können, sind sie langlebig, warm, gemütlich und werden Sie jahrelang warm halten.

Dale of Norway Damen Pullover Geilo Sweater, Beige/Schwarz, M
Dale of Norway Damen Pullover Geilo Sweater, Beige/Schwarz, M*
von Dale of Norway AS
  • 100% skinsoft Merino wool
  • Rib knit sweater for added stretch; White sleeves are dirt and stain resistant
  • Machine wash using wool-cycle
 Preis: € 179,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tipp: Schöne norwegische Wollpullover können Sie in Souvenirläden in ganz Norwegen kaufen. Allerdings sind sie nicht ganz billig, also wenn du nicht auch noch ein Souvenir willst, würde ich mir schon vor der Reise einen Wollpullover kaufen. Wolle ist in Norwegen das beliebteste Material für Winterkleidung, und das hat seinen Grund.

4. Wasser- und winddichte Winterjacke für Wechselwetter in Norwegen

Es wäre perfekt und so einfach, wenn der Winter in Norwegen nur Frost und strahlend blauen Himmel bedeuten würde.

Leider ist das Wetter in Norwegen wechselhaft und dies ist nicht immer der Fall. An der Westküste kann es windig und schneereich und sogar regnerisch werden. Wind hat einen großen Einfluss auf die „gefühlte Kälte“, bei starkem, durchdringendem Wind werden Sie das Gefühl haben, dass es viel kälter ist, als das Thermometer anzeigt.

Daher brauchen Sie in Norwegen eine wasser- und winddichte Winterjacke.

Sie können die zuverlässige Membran von Goretex oder andere Membranen von Outdoor-Marken wie Marmot, Fjällräven, Wellensteyn oder The North Face wählen. Das sind alles gute Winterjacken Marken.

5. Verschiedene Regionen in Norwegen haben unterschiedliches Wetter

Wenn Sie an den Norwegischen Winter denken, dann denken Sie sicherlich an tiefe Minusgrade, wie -25°C oder sogar in -40°C höher in den Bergen.

Allerdings ist das nicht überall so.

Dank des warmen Golfstroms, herrschen im Winter an der Westküste, in Stavanger oder Bergen mildere Temperaturen um null Grad.

Wenn Sie also planen, mehrere Regionen in Norwegen zu bereisen, sollten Sie sich entsprechend des durchschnittlichen Wetterberichts auf wärmere Tage, Regen sowie Frost, Eis und Schnee einstellen. Auch das Wetter kann sich mit dem blauen Himmel am Morgen und den Schneestürmen am Nachmittag schnell umschlagen.

Welche Winterjacke für Oslo und andere Städte in Norwegen?

Wenn Sie nur Oslo in Norwegen bereisen möchten, dann brauchen Sie vermutlich keine 5 Unterjacken und Zwischenschichten.

Wenn Sie nicht stundenlang an der frischen Luft sind, sondern nur von Wohnung zur Straßenbahn oder vom Café zum nächsten Museum sprinten, dann reichen in der Regel unsere Winterjackenempfehlung sowie je eine Fleece- und Merinounterschicht darunter:

Für Damen – Wellensteyn Schneezauber
Warum kaufen? Wasserdichte und warme Winterjacke, geeignet für wechselhaftes Wetter
ANSEHEN

Für Herren – Jack Wolfskin Glacier Canyon Parka
Warum kaufen? Klassisch geschnittener, wasserdichter und warmer Parka für Stadt und Land
ANSEHEN

Das gilt auch für andere Städte in Norwegen im Dezember und anderen Wintermonaten.

Nur wenn Sie Outdoortrips in Norwegen planen oder die Nordlichter jagen wollen, sollten Sie mehr und wärmere Schichten einpacken.

Mit sportlicher Oberbekleidung sind Sie in Norwegen fast überall gut aufgehoben.

Winterjacke für extreme Kälte in Norwegen?

Trotz der Tatsache, dass es in Norwegen im Winter sehr kalt werden kann (und wird), müssen die meisten Menschen nicht auf der Suche nach Winterjacken für extreme Temperaturen in die Geschäfte eilen, wenn sie sich auf eine Winterreise nach Norwegen vorbereiten.

Der Grund dafür ist ganz einfach.

So ziemlich alle Unternehmen, die sich auf Winter-Outdoor-Aktivitäten in Norwegen spezialisiert haben, bieten Thermoanzüge an, um Sie vor dem Erfrieren zu retten.

Egal, ob es sich um eine Fjordkreuzfahrt, eine Husky-Schlittenfahrt, eine Rentierschlittenfahrt oder eine Nordlichtjagd in kleiner Gruppe handelt, das Ziel ist es, dass Sie die Tour genießen.

Bevor Sie sich auf den Weg machen, haben Sie also die Möglichkeit, einen Thermoanzug anzuziehen.

Einige Anbieter bieten das ganze All-Inclusive Programm an: Handschuhe, Mützen und sogar Winterstiefel, die Sie verwenden können – alles im Preis Ihrer Tour enthalten.

Tipp: Machen Sie ruhig von diesem Angebot Gebrauch und ziehen Sie die Sachen an! Auch wenn es auf den ersten Blick nicht sehr kalt aussieht und die Sachen nicht dem letzten Schrei der Mode entsprechen, wird es bei längerem Aufenthalt da draußen richtig kalt.

Winteraktivitäten in Norwegen sind nicht billig, also können Sie sie auch genießen, anstatt vor Kälte mit den Zähnen klappern zu müssen.

Komme ich in Norwegen im Winter nur mit einem Pullover aus?

Nein. Im Winter brauchen Sie in Norwegen eine richtig warme wind- und wasserabweisende Winterjacke.

Wenn Sie irgendwo gelesen haben, dass Norweger im Winter nur Pullover tragen und auf Winterjacken verzichten, dann ist das eher die Ausnahme. Warme Norwegerpullover sind unter Umständen für kürzere Aufenthalte draußen bei trockener Kälte um 0°C in Betracht zu ziehen.

Die Einheimischen können es sich leisten ihre Winterjacke für einen kurzen 2-minütigen Spaziergang zu ihrem Büro im Auto zu lassen. Aber wenn Sie Norwegen im Winter als Tourist besuchen und viel Zeit im Freien verbringen möchten, sollten Sie eine warme Winterjacke einpacken.

Tipp: Fjällräven-Jacken sind in skandinavischen Ländern sehr beliebt. Diese Marke ist nicht billig, aber ihre Kleidung ist für nordische Wetterbedingungen konzipiert.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.