Bundeswehr Ausrüstung (2019) – Die Liste zum Selber Kaufen

Bundeswehr Ausrüstung Liste zum Selber Kaufen

Gebrauchte Bundeswehr Ausrüstung ist DIE Quelle zur Beschaffung professioneller Outdoor Artikel – das freut uns private Kunden, denn wer verfügt schon über ein Budget wie der Bundesverteidigungsminister?

Der Preisvorteil ist richtig attraktiv, und gratis dazu gibt es diesen authentischen Used-Look, der einen echten Abenteurer erst ausmacht – lassen Sie sich überraschen, wie viel Bares sich mit kampferprobter und günstiger Bundeswehr Ausrüstung einsparen lässt!

Überbekleidung, Kälte- und Nässeschutz

1. Die BW Feldjacke (Flecktarn) besitzt eine Vielzahl verschließbarer Taschen, mit Klettband regulierbare Ärmelenden und Reißverschlüsse zur Belüftung unter den Armen. Zugbänder in Taille und Saum sowie eine Kapuze halten Kälte und Wind ab. Dieser Allrounder hat seine Berechtigung bei Naturfreunden sowie im modischen und beruflichen Lager.

Bundeswehr Ausrüstung Test - Feldjacke (Flecktarn)

2. Die BW Feldhose (Flecktarn) ist vom Endausstatter Leo Köhler auch in Unifarben dunkelblau, beige, kaki, grau oder schwarz sowie Tropentarn erhältlich. Sie ist im Cargo-Stil aus extrem haltbarem, innen angerauten Baumwollstoff (Moleskin) genäht. Speziell Angler und Jäger kleiden sich Natur-konform (mehr über Bundeswehr Hosen).

Bundeswehr Ausrüstung Feldhose (Flecktarn)

3. Die Bundeswehr Feldbluse (Flecktarn) ist ein beliebter Hybrid zwischen leichter Jacke und Hemd. Zwei große Brusttaschen und eine Ärmeltasche bieten praktischen Stauraum, geschlossen wird sie mit einem Frontreißverschluss und Druckknopfleiste. Das robuste, hautangenehme Baumwollgewebe eignet sich sowohl für den legeren Freizeit-Look als auch im Beruf.

Bundeswehr Ausrüstung

4. Die Feldmütze (Flecktarn) für den Winter ist auch als Schapka oder Uschanka bekannt. Das Ur-Modell mit Echtpelz-Besatz stammt aus der Sowjetunion, wo Soldaten sie mit heruntergeklapptem Nacken-, Ohren- und Wangenschutz im eiskalten Winter unter den Stahlhelmen trugen. Inzwischen hat die BW Wintermütze in neutralem Oliv längst die zivile Karriere angetreten, bei Menschen, die im Winter regelmäßig draußen unterwegs sind.

5. Eine Bundeswehr Feldmütze (Flecktarn) ermöglicht durch ihren Schirm blendfreie Sicht bei Sonnenschein und sie hält Regen ab. Vier Ösen sorgen für Belüftung. Zusammengerollt lässt sie sich unter die Schulterklappe gesteckt platzsparend transportieren. Die Mütze sieht man oft bei Landwirten und in Schreinereien, da sie Staub abhält, aber auch stylishe Städter peppen das Outfit mit der Militärmütze auf.

6. Überjacke Nässeschutz (Flecktarn) aus atmungsaktivem 3-Lagen-Laminat wird über der Kleidung getragen. Daher fällt der Schnitt am Körper relativ groß aus.Klettverschlüsse an den Ärmeln und der Frontreißverschluss mit Druckknopfleiste halten Regen und Schnee zuverlässig ab. Es empfiehlt sich, die Imprägnierung selbst in der Waschmaschine aufzufrischen, wenn die Nässe beim Wasserbau oder in der Fischerei stärker auftritt.

7. Eine BW Überhose Nässeschutz (Flecktarn) ist ideal für Personen, die viel mit Wasser in Kontakt kommen: In olivgrün sieht man sie bei Reinigungsfirmen, die mit Hochdruckreinigern arbeiten sowie bei Anglern und in der Berufsschifffahrt. Auch Mitarbeiter in Schlachthäusern brauchen wasserdichte Schutzkleidung. Atmungsaktives Goretex-Material trägt sich angenehm und breite, angeschnittene Hosenträger halten die Regenhose auf der Höhe. Günstiger erhalten Sie ein Set aus Regenjacke und Hose.

8. Lang geschnittene Kampfhandschuhe (modifiziert) erhalten die Fingerfertigkeit, wenn Waffen zum Einsatz kommen. Die Handinnenflächen, Daumen und Fingerknöchel sind mit Echtleder verstärkt, der Handschuh selbst bietet dank Baumwoll-Polyester-Gewebe viel Bewegungsfreiheit. Mitarbeiter im Security-Bereich und Objektschutz sind Abnehmer, auch bei taktischen Einsätzen bieten die Handschuhe optimales Griffgefühl.

9. Fingerhandschuhe (Kälte- / Nässeschutz) mit Goretex-Membran und leichter Polsterung halten die Hände warm und trocken. Die Handflächen sind mit Leder verstärkt, woraus hohe Robustheit und Langlebigkeit resultieren. Ideale Ausrüstung für Arbeiten, die etwas mehr Feingefühl erfordern.

10. Der Überhandschuh (Flecktarn) für den Winter wärmt mit Kunstfell-Futter, langen Stulpen und Handinnenflächen aus Echtleder. Eine Goretex-Membran vermeidet Handschweiß und lässt Feuchtigkeit abperlen. Kaminholz schlagen erledigen Sie in diesen Fäustlingen mit warmen Händen.

11. Der Überhandschuh (normal) erhält im Regen bei milderem Klima die Griffsicherheit und schützt die Hände vor dem Auskühlen bei Nässe.


Unterziehkleidung

12. Die wattierte Bundeswehr Unterziehjacke (Kälteschutz) macht die Feldjacke winterfest. Alternativ kann die Steppjacke solo getragen werden: Sie ist mit Kragen, Reißverschluss und Stretchbündchen gearbeitet. Eine große Brusttasche mit Reißverschluss nimmt wichtige EDCs auf. Mit dieser Jacke sind Wanderer und Trekker für wechselnde Witterung gerüstet und auch im Alltag eignet sich die bequeme Jacke bestens zum Überziehen auf kurzen Wegen.

13. Die Unterziehhose (Kälteschutz) besteht aus dem gleichen Material wie die Unterziehjacke. Sie wird unter der Regenhose getragen. An den Innenbeinnähten sind lange Reißverschlüsse eingesetzt, auch die Eingrifftaschen sind mit Zippern verschließbar. Druckknöpfe und Kordel regulieren die Bundweite. Ein praktischer Begleiter für Zweiradfahrer, Angler und längere Outdoor-Aktivitäten allgemein.

14. Das Unterziehhemd (oliv, lange Ärmel) wärmt intensiv dank weicher Plüsch-Innenseite. Es besteht aus 100 % Baumwolle, womit es direkt auf der Haut getragen Feuchtigkeit gut aufnimmt. Dieses Langarmhemd sollte in keinem Kleiderschrank und in keinem Rucksack fehlen.

15. Das Bundeswehr Unterhemd (oliv, T-Shirt) ist der Klassiker schlechthin. Mit doppeltem Rippstrick an den kurzen Ärmeln und am Bund wird es gern als normales T-Shirt getragen. Extra starke Nähte sprechen für Langlebigkeit und reine Baumwolle vermittelt ein angenehmes Tragegefühl. Oliv ist zudem eine unempfindliche Farbe für die Trekkingtour.

16. Die BW Unterhose (oliv, lang) trägt sich unsichtbar unter jeder Hose an langen Outdoor-Tagen. Diese Version ist dünner als die Unterhose für den Winter, womit sie sich eher für die Übergangszeit eignet. Das reine Baumwollmaterial liegt sehr angenehm auf der Haut, womit sich auch bei intensivem Laufen keine Scheuerstellen an den Beinen bilden.

17. BW Socken (lang, Steingrau- oliv) aus 50 % Merinowolle, Baumwolle und Viskose erzeugen weit weniger Blasen und schweißnasse Füße bei stundenlangen Märschen als andere Materialmischungen. Die Plüschsohle wärmt zusätzlich und unterbindet Geruchsbildung, feine Lycrafäden in dem breiten Bund bleiben sitzen, ohne abzuschnüren. In zivilen S3 Herren Sicherheitsschuhen und in Wanderstiefeln haben sie sich seit Generationen bewährt.

18. Der Hosengürtel (steingrau- oliv) passt immer, da das Koppelschloss mit einer Zahnleiste in dem robusten Gurtband hält. Drei Zentimeter Breite lassen sich durch alle Standard-Gürtelschlaufen hindurchziehen. Nach technischen Lieferbedingungen gefertigt, verspricht der Hosengürtel höchste Haltbarkeit an Arbeitshosen und in der Freizeit.


Bundeswehr Ausrüstung – Stiefel / Schuhe

19. Der Bundeswehr Kampfstiefel Modell 2018 weist wichtige Modifikationen zu den (auch noch lieferbaren) Vorgängern “2000” und “2005” auf, die den Klimakomfort und die Trageeigenschaften verbessern. Die Boots eignen sich für jeden Untergrund, womit sie für intensive Outdoor-Aktivitäten langjährige Begleiter sind (mehr über Bundeswehr Stiefel und Kampfstiefel).

20. Überschuhe (Gummi) halten die darunter getragenen Straßenschuhe sauber, wenn Ihr Weg über matschige Feldwege oder an Ufergestade führt. Leichtes An- und Ausziehen ermöglicht der Reißverschluss. So müssen Sie für kurze Zeit in schmutzigem, nassen Untergrund nicht die ganze übrige Zeit Gummistiefel tragen.


Die persönliche Kampfausstattung

21. Gefechtshelm (US Variante): Vor mehr als 20 Jahren wurden die Stahlhelme durch leichtere Aramid-Kunststoffhelme ersetzt. Der Gefechtshelm soll vor Splittern schützen und kann mit einem Funk- oder Infrarotsichtgerät kombiniert werden. Nachbauten aus Plastik finden bei Airsoft-Sport und im Survival-Bereich Verwendung.

22. Der Tarnüberzug passt den Gefechtshelm durch unterschiedliche Musterung an die jeweilige Umgebung an, womit Soldaten im Gelände strategische Vorteile erwerben. Wenn Junior seinen Fahrradhelm nicht tragen mag, löst der coole Bundeswehr-Look die familiären Differenzen ganz bestimmt.

23. Die ABC-Schutzmaske ermöglicht das Agieren bei einem Angriff mit atomaren, biologischen und chemischen Waffen. Sie besitzt einen aufschraubbaren Filter und lässt sich bei längeren Einsätzen über einen Trinkschlauch mit der Feldflasche verbinden. Atemschutz wird beim Umgang mit Asbest und Mineralfaserplatten empfohlen, die Feuerwehr trägt sie bei Industrie-Unfällen und auch in Lackierereien schützen Mitarbeiter ihre Gesundheit vor giftigem Dunst.


Der Dienstanzug

24. Der graue Mantel wird über dem Dienstanzug “Heer” getragen. Aufgrund seiner klassischen Optik fügt er sich anstandslos ins zivile Leben eleganter Herren ein. Das Wollmischgewebe ist wasserfest imprägniert und ein herausnehmbares Innenfutter verlängert die Tragezeit übers Jahr. Der Mehrzweckmantel ist auch in Kurz- und Langgrößen erhältlich.

25. Die BW Uniform- Jacke ist mit vier aufgesetzten verschließbaren Taschen sowie zwei Innentaschen ausgestattet. Das griffige Woll-Mischgewebe knittert kaum und ist sehr strapazierfähig. Eine Dienstjacke zur Jeans ist das Nonplusultra für modische Individualisten.

26. Die Hose zum Dienstanzug ist mit zwei Schubtaschen, zwei Gesäßtaschen sowie etwa 3 cm langen Gürtelschlaufen gearbeitet. So gut wie unverwüstliches Schurwoll-Mischgewebe und hochwertige Verarbeitung komen allen Berufen entgegen, wo im Außendienst zuerst Begehungen und später Besprechungen im Büro notwendig sind. Architekten, Bauleiter und Ingenieure sind mit diesen strapazierfähigen Hosen perfekt gekleidet.

27. Das Barett wird als Kopfbedeckung zum Dienstanzug getragen. Je nach Einheit kann es auch bordorot, grün oder dunkelblau sein. In der Lederkante verläuft ein Zugband zur individuellen Einstellung. Das Barett ist sein Markenzeichen: Klaus Meine, Frontmann der Rockgruppe Scorpions, tritt nie ohne das schwarze Accessoire auf.

28. Das Diensthemd (blaugrau kurze Ärmel) ergänzt nicht nur die militärische Uniform, sondern komplettiert auch die Kleiderordnung zahlreicher private Security-Firmen. Zwei Brusttaschen, dekorative Knöpfe und pflegeleichtes, knitterarmes Baumwollmischgewebe vermitteln eine seriöse Erscheinung.

29. Das gleiche Diensthemd (blaugrau, lange Ärmel) für die kühlere Jahreszeit überzeugt ebenso durch hochwertige Qualität und Verarbeitung made in Germany. Diese Hemden und weitere BW-Textilien stellt die Firma Anton Blöchl in Neuhaus am Inn her. Hier setzen die Näherinnen auch gebrauchte Ware instand, die nach sorgfältiger Qualitätskontrolle wieder in den Handel kommt.

30. Langbinder nennt sich die militärische Krawatte. Beim Heer ist sie anthrazitfarbig, ansonsten ist sie in marine, beige und schwarz erhältlich. Eine Krawatte ist in manchen Berufen Vorschrift. Gebrauchte BW-Binder, die Sie nach etwas Recherche für weit unter einen Euro bekommen, sind begehrtes Ausgangsmaterial für kreative Textil-Ideen.

31. Der Wollschal (grau) ist aus weicher Merino-Qualität rundgestrickt und daher leicht, doch dank Luftpolster sehr wärmend. Die Maße betragen etwa 120 x 35 cm.

32. Aus feinem Ziegenleder ist der Bundeswehr Fingerhandschuh (grau) genäht. Ein Verstellriegel mit Druckknopf sorgt für gute Passform und leichtes Baumwoll-Polyester-Futter kleidet die Innenseiten aus. Als Geschenk kommt dieses klassisches Accessoire bei Herren jeden Alters gut an.

33. Koppel (Leder, Schwarz) kann mit glatter oder eine geprägte Verschlussplatte geliefert werden. Da der Gürtel 5 cm breit ist, lässt er sich nur auf Hosen mit langen Schlaufen durchziehen. Das Koppelschloss kann problemlos ausgetauscht und in anderen Varianten separat bestellt werden.

34. Der Hosengürtel (schwarz) der Dienstuniform ermöglicht mit 3,2 cm Breite auch bequemes Sitzen oder längere Autofahrten. Das Metall-Klemmschloss wird einfach aufgeschoben, wodurch sich die Bundweite stufenlos einstellen lässt. So ein dezenter Gürtel ist auch im Alltag im Job und privat gut tragbar.

35. Die Socken (schwarz) sind dank Coolmax-Faser sowie Waffelstrickmuster am Spann angenehm atmungsaktiv. Der Baumwollanteil sowie gepolsterte Sohlen und Fersen rundet den guten Tragekomfort ab. Flache Nähte an der Fußspitze vermeiden Druckstellen. Mit diesen Attributen werden Sicherheitsschuhe etwas bequemer und Wanderer erreichen ihr Tagesziel sicherlich ohne Blasen.

36. Diese Halbschuhe aus schwarzem Rindleder sind den Ausgehschuhen zur Dienstuniform nachempfunden. Verstärkter Fersen- & Zehenbereich halten die Schuhe in Form, besonders, wenn nach dem Putzen Schuhspanner benutzt werden. Absatz und Sohle sind erneuerbar, wodurch sich die Lebensdauer verlängert. Da es Lederschuhe sind, müssen sie eingelaufen werden.


Freizeit Bekleidung / Sport

37. Die Trainingsjacke der Bundeswehr passt jeweils für vier Konfektionsgrößen. Auf dem Etikett ist die maximale Größe benannt: Eine Jacke der Größe 54 passt demnach von 48 bis 54. Auch nach vielen Wäschen behält das Baumwoll-Mischgewebe Farbe und Form. Mit straffen Bündchen und Reißverschlusstaschen wird dieser Teil der Bundeswehr Ausrüstung schnell zum Lieblingsstück der Freizeitbekleidung.

38. Die Trainingshose ergänzt die Jacke zum bequemen Hausanzug. Auch hier sind Handy und Schlüssel in zwei Reißverschlusstaschen stets am Mann oder an der Frau.

39. Das Sporttrikot ist farblich auf den Trainingsanzug abgestimmt. Ansonsten wird es gern als Unterhemd getragen, da es aus reiner Baumwolle ist. Vorteile sind der bequeme Schnitt und heiße Waschtemperaturen, wodurch fast alle Flecken verschwinden.

40. Auch die kurze BW Sporthose passt sich farblich der übrigen Sport Ausstattung an. Der Viskose-Anteil macht die Shorts leicht und glatt, so wie es im Sommer angenehm ist. Für Freizeit, Outdoor, Mannschaftssport eine ideale Ergänzung, die durch robuste Verarbeitung und gute Passform auch intensive Aktivitäten mitmacht.

41. Die Badehose (Slip) ist für Leistungsschwimmer konzipiert. Der funktionelle Schnitt mit zusätzlichem Schnürzug empfiehlt sich nicht nur für die Jagd nach Sekunden im Becken, sondern auch für Open Water Schwimmen im offenen Meer.

Bundeswehr Ausrüstung Badehose

42. Weiße Socken (Alternative in oliv) aus atmungsaktiver Mischfaser mit hohem Wollanteil sind ebenso komfortabel wie die Stiefelsocken: Frottee-Innenseite und flache Nähte,verstärkte Ferse und Zehen, Elastik-Einsätze und verbesserte Passform sind eine Wohltat für müde Füße.

43. BW Badepantinen (Alternative von Adidas) aus Kunststoff ermöglichen sicheres Laufen am Beckenrand und sie schwimmen oben, falls sie ins Wasser fallen. Auch wenn es in der Freizeit trocken bleibt, tragen sich die bequemen Latschen ganz unkompliziert.

44. Diese nachempfundenen BW Sportschuhe (Halle) besitzen eine rutschfeste Gummisohle, einen gepolsterten Fersenbereich und festes Obermaterial aus glattem Rinds- und Wildleder. Das schlichte Design findet auch als leichter Freizeitschuh Anklang.

45. Der Nachbau der BW Sportschuhe (Gelände) ist für Waldlauf oder Joggingrunden durch die freie Natur konzipiert. Mesh-Einsätze im Oberteil sorgen für gute Belüftung und eine anatomisch geformte, auswechselbare Einlegesohle bietet Tragekomfort. Die griffig profilierte, selbstreinigende Gummisohle mit hochgezogenen Seiten-Stabilisatoren gibt auf Schotterwegen und weichem Untergrund Halt.


Taschen / Koppel-Tragesystem

46. Die Kampftragetasche bietet mit den Abmessungen ca. 60 x 50 x 30 cm etwa 100 Liter Stauraum, wenn es am Wochenende nach Hause geht. Sie ist aus robustem, relativ wasserdichtem Nylonmaterial genäht und hat einen verstärkten Boden. Das neue Modell wiegt unter zwei Kilo und ist mit abnehmbarem Schultergurt noch transportabler. Diese Tasche kann jeder gebrauchen, der regelmäßig reisen muss.

Bundeswehr Ausrüstung Kampftragetasche

47. Der 65 Liter BW Rucksack (Flecktarn) besteht aus dem Hauptfach mit variablem Zwischenboden und zwei festen Seitentaschen. Eine optionale Isomatte kann als Rückenpolster angebracht werden. Die Schultergurte sind gepolstert, der Beckengurt einfaches Textil. Für Material und Werkzeug sind rundum Schlaufen angebracht. Der robuste Rucksack spricht im zivilen Bereich Backpacker und Trekking-Tourer an (mehr über Bundeswehr Rucksäcke).

Bundeswehr Ausrüstung Rucksack

48. Der ca. 76 x 46 cm große Beutel (Wäschebeutel) aus Baumwollstoff dient dem Transport und der Aufbewahrung getragener Kleidung, um sie in der Kampftasche von sauberer Wäsche zu trennen. Diese einfache Ordnung wird gern auf Trekkingtour oder beim Camping im zivilen Leben weitergeführt.

49. Der große Wäsche- und Transportsack (Seesack) ist 85 cm hoch, hat einen Durchmesser von 45 cm und einen Umfang von 135 cm, was etwa 110 Liter Volumen ergibt. Auf Reisen dient der vollgepackte Seesack aus extrem stabilem Segeltuch als Sitzgelegenheit. Ein Metallbügel, der durch Ösen gezogen wird, schließt den Seesack oben. Wer auf angehängtes Werkzeug verzichten kann, ist mit dem Seesack für längere Touren bestens gerüstet (mehr über Seesäcke).

Bundeswehr Ausrüstung Seesack

50. Der Hüftgurt ist das untere Modul des Koppeltragesystems. An vier Schnallen werden die Schultergurte angebracht. Mittels Clips lässt sich in die Ösen einhängen. Die persönliche Weite wird an den Gurten eingestellt, ein Kunststoff-Steckverschluss schließt den Lochkoppel. Auch sperrige Outdoor-Ausrüstung lässt sich damit komfortabel transportieren.

51. Die Feldflaschentasche hält durch PU-Beschichtung Nässe fern. Sie ist mit dem Molle-System kompatibel und wird mit einem Steckverschluss geschlossen. Der Klettstreifen ist geräuscharm. Trinkwasser sollte auch jeder Wanderer griffbereit am Rucksack tragen, um Leistungsabfall vorzubeugen, doch auch 90 lange Minuten im Fußballstadion können eine staubtrockene Kehle auslösen. In den Farben Coyote, Oliv oder Schwarz wirkt das Behältnis neutral.

52. Die Klappspatentasche lässt sich an das Koppeltragegestell anbringen. Ein Klappspaten ist bei fast allen Outdoor-Aktivitäten ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand, der sicher transportiert werden will.

Bundeswehr Ausrüstung Klappspatentasche

53. Der Schultergurt trägt den Kampfrucksack und wird mit vier Schnallen am Lochkoppel montiert. Die Querverbindung ist der Brustgurt. Zwei Front-Lochgurte und ein Rückenlochgurt sind integriert. Dazu sind separate Schulterpolster erhältlich.

54. Die Mehrzwecktasche aus Wasser abweisendem Cordura ist ein weiteres Teil des Koppeltragesystems. Allein lässt sie sich an dem Schulterriemen tragen. Sie ist in oliv unauffällig im Alltag tragbar und wird daher oft als robuste Arbeitstasche oder zur Uni mitgenommen.


Unterschlupf

55. Dieser Schlafsack (Mumienform) ist ca. 230 x 80 cm groß und bleibt bis -10 Grad angenehm. Nässe und Schmutz hält die Außenhülle aus Polyester ab, die wärmende Füllung besteht aus Hollow Fiber 460 g/m², die sich auch für feuchte Umgebung eignet. Das Innenfutter bietet mit Baumwoll-Anteil angenehmes Körpergefühl. Integralkapuze und Wärmekragen mit Schürzug mindern Wärmeverlust. An den zwei Schlaufen kann der Schlafsack zum Lüften aufgehängt werden und sie dienen zur Befestigung an den Überzug. Mit dieser Ausstattung ist der 2.200 g schwere Schlafsack das zuverlässig warme Basic für die Campingtour (mehr über Bundeswehr Schlafsäcke).

56. Der dreilagige Schlafsacküberzug (mit Zwangsöffnung) verfügt über eine Membran als Mittellage, die für gute Dampfdurchlässigkeit sorgt. Gleichzeitig isolieren Innen- und Außenlage vor Nässe und Kälte. Beachten Sie die verschiedenen Abmessungen, um sicherzustellen, dass der Schlafsack hineinpasst. Der Biwaksack ist bei Übernachtungen unter einem Tarp sinnvoll.

57. Die Mehrzweckunterlage lässt sich als Polsterung auf der Rückenseite des 65 L-Kampfrucksacks unterbringen. In der kleinen Ausführung ist sie 190 cm lang, 55 cm breit und 1 cm dick. Als Unterlage im Schlafsack erhöht sie die Isolation und kleine Steine drücken nicht in den Rücken. Auch als zusätzliche Barriere gegen Feuchtigkeit ist die Unterlage im militärischen Einsatz und im Outdoorbereich unverzichtbar.

Bundeswehr Ausrüstung Mehrzweckunterlage

58. Die ca. 2,40m x 1,20m große Zeltbahn (komplett) dient einerseits zum Tarp aufgebaut als Wetterschutz für Biwak und Schlafsack. Andererseits kann die sehr stabile Plane als Regenumhang getragen werden. Im Saum sind rundum Ösen eingelassen, womit hindurchgezogenes Paracord die Konstruktion fixiert. Ultraleicht-Camper bevorzugen das Tarp gegenüber dem Zelt, da es ohne Gestänge auskommt.


Werkzeug

59. Das Victorinox Taschenmesser lässt sich mit einer Hand öffnen und es wird stets am Mann getragen. Sechs Werkzeuge mit zehn Funktionen von der Holzsäge bis zum Dosenöffner unterstützen den Soldaten bei vielseitigen Aufgaben. Ein Multitool zählt auch im privaten Umfeld als Basic, und wenn es von Victorinox kommt, kann man sich auch in der Wildnis darauf verlassen.

60. Der Klappspaten lässt sich bis auf Schaufelblatt-Größe zusammenlegen und in der zugehörigen Tasche platzsparend transportieren. Eine Seite des gehärteten Stahlblatts besitzt Sägezahnung und abgewinkelt wird es zur Hacke. Der Klappspaten empfiehlt sich für die Trekkingtour, doch auch Autofahrer sollten einen für Notfälle im Kofferraum mitnehmen.


Bundeswehr Ausrüstung – Essen / Trinken / Kochen

61. Das Essgeschirr aus Aluminium ermöglicht warme Malzeiten im Feld. Alle drei Teile werden platzsparend zusammengesetzt und am Körper getragen. Wer eine ganze Nacht zum Angeln aufbricht, wird sicherlich gern eine Dosensuppe zur inneren Erwärmung genießen.

62. Das vierteilige Essbesteck können Sie einzeln erwerben, doch günstiger kommt ein Set aus Geschirr und Besteck. Es besteht aus rostfreiem Edelstahl und enthält Messer, Löffel, Gabel sowie einen Flaschen- und Dosenöffner. Die Teile lassen sich platzsparend zusammenstecken.

63. Die Feldflasche mit Trinkbecher fasst etwa einen Liter. Ab dieser 2. Generation besteht sie aus BPA-freiem Kunststoff und ist mit einer Skala versehen, die bessere Kontrolle und Einteilung des Wasservorrats ermöglicht. Der Alu-Becher lässt sich als Kochgeschirr verwenden. Alles zusammen steckt in einer Tasche, die sich am Rucksack, am Gürtel oder dem Koppel befestigen lässt. Wasser heißt überleben, weshalb das praktische Set auch beim Wandern, Trekking und Survival nicht fehlen darf.

64. Der Taschenklappkocher ist zusammengelegt 10cm x 8cm x 2cm klein, doch erwärmt mit Esbit-Tabletten sehr effizient eine Mahlzeit oder das Kaffeewasser. Der Aluminium-Ofen hat sich längst im Outdoorbereich etabliert, jedoch günstiger als von der Bundeswehr ist er wohl nirgends zu haben (mehr über Feldkocher).


Hygiene

65. Im Dreierpack kommt das Taschentuch aus 100 % Baumwolle. Die Größe beträgt respektable 50 x 50 cm, was ein ganz anderes Format als die gewohnten Papier-Einwegtücher ist. Damit lässt sich durchaus Wasser filtern oder ein Notverband anlegen. Nachhaltigkeit wird auch in privaten Haushalten groß geschrieben, da Stofftaschentücher nach der Kochwäsche hygienisch einwandfrei sind.

66. Das BW – Handtuch (Frottier, oliv) in der Kopie besteht aus 100 % Baumwolle und ist 90 (oder 100) x 50 cm groß. (Inzwischen gibt der Bund auch Mikrofaser Handtücher aus).Es handelt sich um Import-Ware, die um die Hälfte preiswerter ist, als das gebrauchte Original. In blau oder oliv eignen sie sich für den Arbeitsplatz, beim Camping oder in Haushalten mit Kindern.

67. Der Waschzeugbeutel ist in oliv oder flecktarn erhältlich. Auseinandergerollt kann er an seinem Haken überall aufgehängt werden. Über den zwei verschließbaren Innentaschen befindet sich ein Spiegel, eine Tasche mit Klettverschluss an der Rückseite sowie zwei seitliche Außentaschen nehmen das Rasierzeug und weitere Dinge auf. Die 26 x 33 cm große Waschtasche lässt sich zusammengerollt am Tragegriff zum Waschraum mitnehmen. Da alle Utensilien einzeln und sicher verpackt sind, eignet sich der Waschzeugbeutel speziell für Montage-Arbeiter, Schulkinder und Jugendliche auf Klassenfahrt und für längere Trekkingtouren.

68. Der BW Schuhputzbeutel enthält diverse Bürsten und Schuhcreme in der Tube, die Sie auch nachbestellen können. Beim Militär wurde schon immer viel Wert auf tadellos gepflegte Stiefel gelegt, die das Erscheinungsbild der gesamten Uniform vervollkommnen. Und so ist es auch auf dem Campingplatz Wenn es zum Einkaufen in die Stadt geht, sollten die Schuhe sauber sein.

Bundeswehr Ausrüstung Schuhputzzeug


Sonstige Bundeswehr Ausrüstung

69. Das Bundeswehr Nähzeug Set enthält verschiedene Nähgarnsorten, Sicherheitsnadeln, Knöpfe, eine Schere, Nähnadeln und einen Fingerhut. Damit lernt so mancher Soldat, dass auch kleine Reparaturen mehr Mühe bereiten, als einfach alles bei Muttern abzugeben. Auf Reisen und im Urlaub darf Nähzeug nicht fehlen, da ein Knopf geht schnell verloren geht oder eine Hosennaht platzt bei einem großen Schritt.

70. Riemen sind wohl die Vorläufer des Kabelbinders. Diese Mehrzweckgurte sind bereits mit Steckverschluss, andere Varianten werden mit Maulverschluss (Schnalle) geschlossen. Ursprünglich wurden mit dem “Rödelriemen” Werkzeuge an Fahrzeugen klapperfest fixiert oder Soldaten befestigten damit Zubehör an ihren Ausrüstungen. In ziviler Freizeit helfen Gurte, das Zelt oder größere Dinge zusammengebunden zu transportieren.

71. Das BW Halstuch (Schwarz) wärmt nicht nur, sondern dient vors Gesicht gezogen der Tarnung und schützt angefeuchtet die Atemwege provisorisch vor Staub und Rauch. Die lange Seite ist etwa 130 cm lang, die kürzeren Seiten rund 92 cm. Seine dreieckige Form bietet flexible Arten der Nutzung, von der Armschlinge bis zum Notverband. Im zivilen Leben ist das BW Halstuch meist modisches Accessoire, für Military und Survival-Aktivisten birgt das Dreiecktuch vielseitige Arten der Nutzung.

Und nun zur großen Auflösung: Wie viel spart man bei gebrauchter Bundeswehr Ausrüstung?

Wir haben die Neupreise recherchiert und so weit wie möglich entsprechende Originale, Nachbauten und Alternativen in gebrauchtem Zustand in der Bundeswehr Ausrüstung Liste benannt.

Alle Artikel bilden die Grundausstattung für das Heer, die nach Bedarf erweiterbar ist. Falls Sie etwas Bestimmtes suchen, das hier nicht aufgeführt war: Die Bundeswehr verkauft aus fast allen Kategorien Überhänge und Restposten wie:

  • Ferngläser, Nachtsicht-Brillen, Schutz- und Sonnenbrillen
  • Kompasse, Lampen, Survival-Ausrüstung
  • Taktische Ausrüstung und Westen, Tarnschminke, Panzerband
  • Körperschutz: Helme, Knieschoner, Gehörschutz, ABC-Schutzmasken
  • Pkw-Dienstfahrzeuge, Motorräder, Lkw-Transporter, Anhänger, Panzer

Und hier ist das Ergebnis:

NEU: ca. 1823,00 EUR ||| GEBRAUCHT: ca. 1003,00 EUR

Bei kleineren Artikeln erhalten Sie oft mehrere für den Verkaufspreis, was den Stückpreis noch einmal mindestens halbiert. Innerhalb der Qualität haben Sie die Wahl zwischen A-Ware und B-Ware, wodurch sich weitere Preisunterschiede ergeben.

Die Versorgung mit allen Gebrauchsgütern übernehmen eine ganze Reihe Firmen. Einige deutsche Hersteller beliefern seit vielen Jahren die Bundeswehr:

  • Einsatzstiefel kommen von Haix,
  • für Dienstbekleidung ist Leo Köhler zuständig oder Anton Blöchl.

Textilien und insbesondere Stiefel sind auch als “Import” im Angebot. Die “neue Art” fällt durch deutlich niedrigere Verkaufspreise auf, was aber keinesfalls mit minderer Qualität gleichzusetzen ist. Das KSK-Berlin Airsoft-Team hat auf seiner Vereins-Webseite einen interessanten Vergleich der Kampfstiefel veröffentlicht, der den einen oder anderen Zweifler überzeugen sollte.

Jeder Soldat behält am Ende seiner Bundeswehrzeit Unterwäsche, Socken und Schuhe aus hygienischen Gründen. Die übrige Ausrüstung wird zurückgegeben, gereinigt, gegebenenfalls repariert und für die nächsten Wehrpflichtigen eingelagert – oder äußerst preiswert verkauft.

Die Bundeswehr Ausrüstung Liste

Zivile Personen können offiziell in den Militär-Shops zugelassener Endausrüster originale neue oder gebrauchte Bundeswehr Ausrüstung kaufen. Die Aufträge zur Herstellung der Ausrüstung vergibt das Bundesamt für Ausrüstung Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr an Firmen, die sich bei den Ausschreibungen bewerben.

Alle Teile unterliegen der Fertigung gemäß den technischen Lieferbedingungen (TL), um den identischen Standard gewährleisten und regelmäßige Anpassungen zu ermöglichen.

Die obige Bundeswehr Ausrüstung Liste erhält jeder Rekrut bei der Einkleidung.

Unsere Liste enthält auch Alternativen, da manche originalen Artikel zeitweilig nicht zum Verkauf stehen. Das Angebot auf Amazon oder in speziellen Militär-Shops enthält Überbestände oder Restbestände an Kleidung und Ausrüstung, die in gebrauchtem Zustand selbstverständlich gereinigt und gegebenenfalls repariert angeboten wird.

Original Bundeswehr Ausrüstung erkennen Sie an Etiketten mit Informationen zum Herstellungsjahr und anderer Herkunftsnachweise. Mit “A” gekennzeichnete Kleidung ist “ausgemustert” und verströmt manchmal einen typischen “Lagergeruch”, der nach einer Wäsche allerdings verschwindet – auch dies ist ein Beweis der originalen Herkunft.

Fazit Bundeswehr Ausrüstung Liste

Ob Sie sich schon lange ein gutes Fernglas wünschen, eine Pilotenjacke aus Leder unerschwinglich war oder wenn Sie einen gepflegten Pkw suchen: Ein Blick auf die Bundeswehr Ausrüstung Liste lohnt sich immer. Mit gebrauchter Bundeswehr Ausrüstung können Sie sparen und sicher sein, dass Sie geprüfte Ware in gebrauchsfähigem Zustand erhalten.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: