Beste Fahrradträger Dach (2019) – Schaffen alle 5 den Elchtest?

fahrradträger dach test

Mit einem Universal Fahrradträger fürs Dach auf dem Pkw ausgerüstet zieht es vor allem Stadtmenschen hinaus ins Grüne. Radeln ist eine der beliebtesten Outdoor Aktivitäten, doch die Anfahrt zu den Radwanderwegen ist oft weit.

Unser Beitrag geht auf Besonderheiten und Unterschiede ein, damit Sie den geeigneten Dachfahrradträger für eine sichere und entspannte Anreise ans Ausflugsziel finden.

 Zuladung Maße Gewicht Rahmen RundrohreRahmen Ovalrohre ReifenbreitePreis

Thule Free Ride 532

17 kg149 x 21 x 8,4 cm3,5 kg22 – 70 mm65 x 80 mm3 ZollANSEHEN

Thule ProRide 591

20 kg145 x 32 x 8,5 cm4,2 kg22 – 80 mm80 x 100 mm3 ZollANSEHEN

Atera Giro AF+

17 kg135 x 24,5 x 9,5 cm3,8 kg22 - 80 mm80 x 100 mm3 ZollANSEHEN

EUFAB 12015

15 kg136 x 15 x 15 cm2,15 kgmax. 80 mm-diverseANSEHEN

fischer 18093

15 kg76 x 27 x 7 cm2,79 kg30 - 80 mm30 - 80 mmdiverseANSEHEN

Die besten Fahrradträger für das Dach

1. Thule 532 FreeRide Dachfahrradträger

Thule 532 FreeRide Dachfahrradträger

KAUFEN

Der Thule Dach Fahrradträger FreeRide 532 ist ein flexibel erweiterbarer klassischer Dachträger.

Der Aufbau gestaltet sich einfach und schnell, da der schwedische Hersteller schon vormontiert ausliefert:

Den Abstand zum Autodach bilden zwei Querträger, die entweder an vorgesehenen Aufnahmepunkten oder an der Dachreling vorhanden sind.

Ein Felgenhalter erleichtert das Aufladen, auch die Schnellbefestigung ist praktisch.

Mit einem Freeride 532 kann ein normales, leichtes Alltagsrad mitkommen, da die Zuladung maximal 17 kg beträgt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Räder der ganzen Familie nebeneinander auf dem Grundgestell transportieren, soweit es die Stützlast des Autodachs erlaubt.

Die Querstreben werden dabei dem Radstand angepasst, sodass auch Kinderräder oder besonders große Rahmen sicher stehen.

Breite oder schmale Reifen stehen gleich fest, nur für E-Bikes oder Mountainbikes eignet sich der 532 FreeRide nicht, da solche Räder zu schwer sind.

Eine Diebstahlsicherung sichert das Fahrrad am Träger und den Träger am Grundträger. Im
Dach Fahrradträger Test 2017  der Stiftung Warentest überzeugte der Thule FreeRide 532 durch einfache Handhabung, Kratzschutz und seinen günstigen Preis.

Pro

+ Gute Handhabung
+ Einfache Montage, hoher Korrosionsschutz
+ An verschiedene Rahmengrößen anpassbar

Contra

– Oft unvollständige Lieferung
– Zu kleine Klemmen für VW und Audi Dachträger
– Harte Halterung verkratzt Fahrräder

Diesen Fahrradträger auf Amazon kaufen

2. Thule ProRide 591 Dach-Fahrradträger, 2er-Set

Thule ProRide 591 Dach-Fahrradträger, 2er-Set

KAUFEN

Auch der Thule ProRide 591 wird vormontiert geliefert. Der kompakt gehaltene Dachträger besteht aus Aluminium, einem schwarzen Greifarm und Kunststoffhalterungen. Für die Montage wird kein Werkzeug benötigt, da die Befestigung am Dach mit Schnellspannern vorgenommen wird.

Achtung

Bei Bestellung kommt allein der Dachträger. Um den ProRide 591 anzubringen, können Sie ein bereits vorhandenes Dachsystem nutzen oder Sie müssen dieses in der Größe 20 x 20 mm zusätzlich erwerben.

Gute Handhabung durch Schnellspannverschlüsse gewährleisten den sicheren Halt während der Fahrt. Einzelne Komponenten lassen sich durch Verschieben an die Fahrzeuggröße und das Fahrrad anpassen.

Zur Befestigung werden auf der Vorderseite zwei Hebel umgelegt, auf der Rückseite wird ein Hebel betätigt und das Rad sitzt bombenfest. Ein Dachträger sollte sich schnell montieren lassen, um ihn nur dann zu benutzen, wenn tatsächlich Räder transportiert werden:

Ein leere Halterung auf dem Autodach zu belassen, erhöht den Verbrauch um bis zu 20% (dazu später mehr).

Einfache Handhabung zeichnet den ProRide 591 aus:

Platzieren Sie das Rad auf die Aluschienen und halten es mit einer Hand gerade. Die andere Hand betätigt den Greifarm und befestigt diesen am Rahmen. Abschließend wird eine Drehschraube festgezogen und drei Schnellspannverschlüsse fixiert.

Damit ist der Rahmen an drei Punkten gesichert. Auf Knopfdruck löst sich der Greifarm wieder. Beim unbeaufsichtigten Abstellen ist es empfehlenswert, die Räder mit dem mitgelieferten Schlössern abzuschließen.

Der Thule ProRide 591 ist bis 130 km/h zugelassen und nach der Crash-Norm zertifiziert. Bei diesem Test werden Auffahrunfälle mit 30 km/h simuliert.

Pro

+ Einfaches Befestigen und Löses des Rades
+ Umbau zum links- oder rechts beladen
+ Inklusive Adapter für alle gängigen Traversensysteme

Contra

– Nicht für Carbonräder geeignet
– Schlüssel muss separat gekauft werden
– Schlüssel sind nicht wie beschrieben gleichschließend

Diesen Fahrradträger auf Amazon kaufen

3. Atera Giro AF+ Fahrrad-Dachträger

Atera Giro AF+ Fahrrad-Dachträger

KAUFEN

Der Dach Fahrradträger Atera AF+ ist ein Leichtgewicht aus Aluminium. Zur Montage wird noch ein separater Träger auf dem Dach benötigt. Die meisten Träger sind kompatibel, da sie sich an das Dach und den Träger anpassen lassen.

Das Rad aufzusetzen und zu befestigen ist beim Altera Giro AF+ sehr komfortabel gelöst.

Es wird lediglich auf die Schiene gestellt, die in Position geschoben werden.

In der automatischen Halterung steht das Rad im Grunde schon von selbst. Danach befestigen Sie das Greifsystem am Rahmen:

Atera hat eine dicke Gummierung zum Patent angemeldet, die den Lack vor Kratzern schützt und sicher hält:

Es ist in Form von Bremskeilen gestaltet, die bei starkem Bremsen das Rad nicht nach vorne zieht.

Das doppelte Sicherungssystem umfasst das Rad und die Halterung, damit Diebe nicht das Rad samt Träger mitnehmen können.

Da alle Handgriffe am Dachträger selbst durchgeführt werden, erreichen auch kleinere Personen, ohne auf einen Hocker zu klettern, alle Bedienelemente.

Pro

+ City Crash zertifiziert
+ Doppelter Diebstahlschutz
+ Für 20 bis 29 Zoll Räder

Contra

– hoher Preis

Diesen Fahrradträger auf Amazon kaufen

4. EUFAB Fahrradträgeraufsatz für stehende Montage

EUFAB Fahrradträgeraufsatz für stehende Montage

KAUFEN

Der Dach Fahrradträger Eufab Alustar transportiert Standard Fahrräder bis 133 cm Radstand und 80 mm Rahmendurchmesser auf einer profilierten Schiene. Die Abmessung des Dachträgers darf maximal 50 x 45 mm betragen.

Der Träger wird mit den U-Bügeln befestigt.

Beachten Sie, dass der Träger keine Diebstahlsicherung aufweist.

Das Rad steht in der Halterung mit zwei Knebelschrauben fixiert, wovon die obere abschließbar ist.

Es empfiehlt sich, eine Gummierung selbst anzubringen, da die Schrauben und Unterlegscheiben den Lack am Rahmen verkratzen.

Zwei Spannbänder vorn und ein Spannband hinten sichern die Reifen während der Fahrt.

Ohne Rad darauf dient ein Spannband dazu, den Haltebügel zu befestigen. Sicherheit versprechen die Zertifikate von TÜV und GS, die Handhabung beim Be- und Entladen erfordert manchmal Geduld (1).

Pro

+ Doppelter Verschluss am Holm
+ Verwindungssteife Schienen
+ Auch für ovale oder eckige Rahmen geeignet

Contra

– Unbrauchbare Gebrauchsanweisung
– Montageteile verursachen Kratzer
– Keine T-Nut Adapter für VW erhältlich

Diesen Fahrradträger auf Amazon kaufen

5. Fischer Dach-Fahrradträger

Fischer Dach-Fahrradträger

KAUFEN

Die traditionelle deutsche Marke Fischer hat den Universal Dach Fahrradträger mit der Modellnummer 18093 für verschiedene Rahmentypen vorgesehen. Voraussetzung für die Montage ist ein Träger aus zwei Querstreben, die an der Autodach-Reling befestigt sind.

Die Grundhalterung kann übrigens von einem anderen Hersteller stammen, falls eine bereits vorhanden ist. Ansonsten bietet es sich an, gleich einen Grundträger von Fischer zu bestellen.

Mit dem Befestigungsmaterial (Schraubsystem mit Drehflügeln) lässt sich der Träger montieren.

Beachten Sie vor dem Kauf, dass der Grundträger maximal 48 x 60 mm stark sein darf.

Mit dem Klemmhebel der Rahmenhalterung lässt sich ein Rad mit rundem oder ovalem Rohr kippsicher befestigen. Hier ist ein Schloss als Diebstahlsicherung integriert. Entgegen den Herstellerangaben ist die Befestigung bis 80 mm dicken Rahmen nicht möglich, Fehlkäufe und verärgerte Kunden sind die Folge.

Die Reifen werden mit Textil-Ratschenbändern gesichert, womit ein stabiler Eindruck entsteht. Vom Fahrradträger zum Grundträger wäre ebenfalls eine Diebstahlsicherung wünschenswert. Positiv fällt die geringe Geräuschentwicklung beim Fahren auf.

Pro

+ Günstiger Preis
+ geringe Windgeräusche
+ TÜV und GS Zertifikate

Contra

– Greifarm öffnet sich nur 45 mm, nicht 80 mm
– wenig haltbare Qualität
– Fahrrad steht öfter wackelig

Diesen Fahrradträger auf Amazon kaufen

Fahrradträger ohne Anhängerkupplung Test und Kauf – Dach, Heck oder Innenraum?

Möchten Sie eine Radtour unternehmen und die Anfahrt mit dem Auto zurücklegen? Dafür müssen keinesfalls eine Anhängerkupplung anschaffen. Mit einem Fahrradträger für Dach oder Heck haben Sie zwei Möglichkeiten, die Bikes außen am Pkw zu transportieren.

Bei jedem System liegen die Vorteile anders, doch in jedem Falle ist die Sicherheit auf der Autobahn auch ohne Anhängerkupplung gegeben.

  • Als direkte Alternative zum Kupplungsträger kann man den Heckklappenträger bezeichnen. Die Bikes befinden sich an der Rückseite des Autos.
  • Die zweite Variante ist der Dachträger.

Besitzen Sie ein Wohnmobil oder einen VW Transporter, kommt ein Innenraumträger infrage.

Der Heckklappenträger

Ein Heckträger für Fahrräder ist speziell bei einem Frontalaufprall die günstigste Variante, da die Räder hinter dem Pkw bleiben. Falls keine Kupplung vorhanden ist, gewährleistet die Platzierung hinter dem Fahrgastraum hohe Sicherheit für die Insassen.

Die Montage erfolgt durch Einhaken in die Fuge zwischen Kofferraumklappe und Karosserie, zusätzlich wird der Heckklappenträger mit Spanngurten fixiert.

Folgen Sie der Gebrauchsanleitung und arbeiten Sie umsichtig, um Beschädigung im Lack zu vermeiden. Ein Heckklappenträger passt an Automodellen mit Steil- oder Fließheck.

Bei ruhigem Wetter hält der Heckklappenträger die Räder zuverlässig fest.

Kommt starker Wind auf oder fahren Sie über schlechte Strecken mit Schlaglöchern, sollten Sie die Spanngurte zwischendurch kontrollieren und nötigenfalls festziehen.

Achten Sie schon bei der Montage darauf, dass der Heckklappenträger die Bremslichter nicht verdeckt.

Falls dies nicht zu umgehen ist, benötigen Sie eine Ersatz-Bremsleuchte:


Bremsleuchte mit Kamera

KAUFEN


Neben der günstigen Position bei einem Unfall ist ein weiterer Vorteil das komfortable Be- und Entladen:

Die Fahrräder müssen nur wenig angehoben und befestigt werden.

Heckklappenträger eignen sich für Mercedes, BMW, VW und viele weitere Automarken.

Auch der Benzinverbrauch steigt nur wenig, da die Fahrräder am Heck den Luftwiderstand nur wenig stören.

Die Kofferraumklappe lässt sich je nach angehängtem Gewicht immer noch problemlos öffnen. Wie viel Gewicht der Heckklappenträger maximal aufnehmen darf, entnehmen Sie der Gebrauchsanleitung.

Der Innenraumträger

Camper, die mit eigenem Hymer oder einem umgebauten Transporter weite Touren unternehmen, können eine weitere Transportmöglichkeit für die Fahrräder nutzen:

An einem Innenraumträger sind die Bikes während der Fahrt sicher befestigt.

Trotz erhöhtem Gesamtgewicht bleibt das Fahrverhalten unverändert, da weder hecklastiges Gewicht, noch Windanfälligkeit die Sicherheit auf der Straße beeinträchtigen. Einzig der Innenraum wird dort beengt, wo die Räder angehängt sind.

Bei Sand in den Reifen sollten Sie alte Zeitungen oder eine Folie auf den Boden legen, um den Innenraum nicht zu verschmutzen.

Der Kraftstoffverbrauch erhöht sich bei Innenraumträgern aufgrund der Zuladung nur wenig.

Der Dach Fahrradträger

Dachträger sind die dritte beliebte Option, Fahrräder mit dem Pkw zu transportieren. Ein Dachträger befestigt ein Fahrrad auf dem Autodach, doch je nach Breite und Traglast des Autodachs können auch mehrere Räder nebeneinander transportiert werden.

Bestenfalls kaufen Sie den Dach Fahrradträger komplett mit dem Grundträger, worauf die Schienen befestigt werden.

Wenn Sie sich für einen Dach Fahrradträger entscheiden, bleibt die freie Sicht im Rückspiegel erhalten.

Alle Türen und Klappen am Pkw bleiben frei zugänglich, ganz gleich, wie viele Personen mitfahren. Auch den Kofferraum können Sie bis oben hin mit Gepäck füllen.

Nur das Fahrverhalten ändert sich etwas: Stehende Räder auf dem Autodach bieten Seitenwind große Angriffsfläche. Es ist sicherer, mit einem Dach Fahrradträger die Geschwindigkeit zu reduzieren. Kontrollieren Sie auch bei diesem System, ob alle Verbindungen noch fest sitzen.

Vergessen Sie auf keinen Fall die Dachlast bei der Einfahrt in ein Parkhaus oder eine Tiefgarage: Messen Sie sicherheitshalber die Durchfahrtshöhe vom Boden bis zum Lenker, damit das Rad in einer Einfahrt nicht versehentlich “abrasiert” wird.

Rechnen Sie beim Dach Fahrradträger mit erhöhtem Benzinverbrauch: Der Schweizer Auto­mobilclub TCS hat einen Auto mit einem Dachträger getestet. Der Verbrauch stieg um 20% (2). Zum Vergleich: auf einem Heckträger wird durchschnittlich nur ein halber Liter mehr verbraucht.

Deshalb: falls Sie längere Zeit ohne Fahrräder mit dem Auto unterwegs sind, denken Sie daran die Dachträger zu demontieren.

Weitere Vorteile der Dach Fahrradträger

  1. Im Vergleich zu anderen Transportsystemen ist der Dachträger die preiswerteste Variante.
  2. Der Fahrer benötigt keine zusätzliche Genehmigung oder Kennzeichen
  3. Auf dem flexiblen Trägersystem lassen sich beispielsweise 3 Fahrräder so befestigen, dass zwei Stück in eine Richtung stehen und das mittlere Rad anders herum. So stören sich die Lenker nicht.

Wichtig:

Entfernen Sie alle Anbauteile von den Fahrrädern! Vor Reisebeginn sollten Sie Kindersitz, Korb, Fahrradcomputer, Trinkflasche und Luftpumpe abbauen.

Verzichten Sie darauf, die Räder mit einer Plane abzudecken, da sich die Angriffsfläche für Seitenwind und der Benzinverbrauch dadurch erhöht.

So entspannt die Fahrt auch sein mag, wenn Fahrgeräusche auftreten, ist das sehr störend. Je geringer der Luftwiderstand ist, umso leiser ist der Träger. Die Fahrräder selbst verursachen Geräusche, was allerdings nicht abzuändern ist.

Einen Dach Fahrradträger kaufen - die Checkliste

  • Bevor Sie einen Dachträger kaufen, sollten Sie im Bordbuch nachsehen, ob Ihr Fahrzeug überhaupt für eine Dachlast zugelassen ist. Bei Klein- und Sportwagen ist dies oftmals nicht der Fall.
  • Vermessen Sie die Dachbreite und wählen eine passende Traverse aus.
  • Schauen Sie nach, welche Verankerungspunkte vorhanden sind und messen die Abstände.
  • Besonders bei Dachträgern hat Sicherheit höchste Priorität: Achten Sie auf das CE- und GS-Zeichen oder ein TÜV-Siegel.
  • Wählen Sie ein geprüftes Produkt namhafter Hersteller. Der Marktführer mit langjährigen Erfahrungen und dem größten Sortiment ist das schwedische Unternehmen Thule. Ebenso hochwertige Produkte erhalten Sie bei VDP, Menabo, Cartrend oder Fischer.
  • Achten Sie auf Diebstahlschutz in Form von abschließbare Knebelmuttern.

Auf den Grundträgern können Sie gut Umzugskartons und sperrige Möbel transportieren. Nehmen Sie Wintersportausrüstung, Surfbretter mit in den Urlaub oder montieren eine Dachbox.

Welche Geschwindigkeit ist mit Fahrradträger erlaubt?

Bisher gibt es keine offizielle Geschwindigkeitsbegrenzung, doch aus Sicherheitsgründen sollten Sie mit einem Fahrradträger die Höchstgeschwindigkeit von 120 bis 130 km aus Sicherheitsgründen strikt einhalten.

Je höher das Tempo ist, desto mehr steigt das Risiko, dass sich durch starke Zugkräfte Befestigungen lösen.

Nicht empfehlenswert sind daher Befestigungssysteme an den Pedalen oder Tretkurbelarmen: Diese Radkomponenten halten den Belastungen auf Dauer nicht stand.

Ein Fahrradträger für das Dach oder die Anhängerkupplung?

Sicherlich ist ein Dachträger oder ein Träger für die Anhängerkupplung eine Grundsatzentscheidung. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass ein 30 kg schweres Pedelec nur auf einem Träger für die Anhängerkupplung sicher transportabel ist.

Dies bekräftigt auch der Leiter des ADAC Fahrradträger Test nach umfangreichen Versuchen mit Fahrradträgern (3).

Ein Dach Fahrradträger mit 25 kg Traglast

Der Transport bei Pedelecs und E-Bikes gestaltet sich mit einem Dachträger etwas aufwendiger, als ein herkömmliches Fahrrad mitzunehmen.

Hersteller bieten Transportsysteme für das Autodach mit bis zu 30 kg Zuladung an, weisen jedoch darauf hin, dass diese sich nicht für alle Fahrradarten eignen.

Schwere Mountainbikes beispielsweise könnten bei einer Vollbremsung herunter geschleudert werden. Diese Tatsache lässt sich nicht mit den gesetzlichen Vorschriften vereinbaren.

Was sagt die Straßenverkehrsordnung zum Fahrradträger am Pkw?

Fahrräder zählen grundsätzlich als Ladung. Paragraf 22 betrifft die Vorschrift zur Ladungssicherung. In Abschnitt 1 heißt es:

“Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können.”

Weitere Vorschriften gilt es für die Höhe und Breite zu beachten.

  • Die Durchfahrtshöhe an Parkhäusern oder Tiefgaragen beträgt maximal 4 Meter, die ein Auto mit beladenem Dachträger berücksichtigen muss.
  • Die Trägerelemente auf dem Dach sollten mit der Fahrzeugbreite abschließen, mehrere Räder nebeneinander dürfen auch auf einem Anhänger in der Breite nicht mehr als 2,5 m ausmachen.
  • Ein am Heck angebrachter Träger darf bis 1,5 m nach hinten hinausragen, muss allerdings mit einer roten Warnflagge oder einem quer zur Fahrtrichtung aufgehängten Schild gekennzeichnet sein.

Hinzu kommt, dass die meisten Fahrzeuge zwischen 50 kg und 100 kg Dachlast tragen dürfen. Der Erfahrung nach kann eine Familie mit einem Dach Fahrradträger für 4 Fahrräder problemlos in Urlaub fahren.

Pedelecs sind allerdings deutlich schwerer

Dazu addiert sich noch je nach Ausführung bis zu 10 kg Eigengewicht der Dachträger, sodass die höchste Belastbarkeit schnell überschritten wird.

Die Trage- und Haltekonstruktion herkömmlicher Dach Fahrradträger sind zudem nicht für das Gewicht motorisierter Fahrräder ausgelegt. Beim ersten Ausweichmanöver und stärkerem Bremsen können die Pedelecs nicht gehalten werden.

Da sich der Schwerpunkt des beladenen Autos nach oben verlagert, wird es anfälliger für Seitenwind und Lenkbewegungen: Schlimmstenfalls kann sich das Auto in engen Kurven überschlagen.

Für Pedelecs sind Dach Fahrradträger aus Sicherheitsgründen nicht so gut geeignet.

Es braucht enorme Muskelkraft, ein E-Bike auf das Dach zu hieven und dann stellt sich die Frage, ob der Greifarm das dicke Rahmenrohr umspannen kann.

Falls Sie einen E Bike Dach Fahrradträger suchen, können Sie sich im Test zu den besten Modellen informieren (4). Empfehlenswert für Elektrofahrräder sind jedoch Kupplungsträger, beispielsweise von Atera (5) und der klappbare Träger von Uebler mit 60 kg Zuladung.


Atera Strada Sport M 2 Kupplungsträger

KAUFEN

Uebler Kupplungsträger bis 60 kg

KAUFEN


Um Träger oder Kupplung zu entlasten, sollten Sie während der Fahrt den Akku ausbauen. Dies spart bei zwei Pedelecs bereits rund 8 kg ein.

Der Fahrradträger mit Dachlift

Bei dieser Art werden die Räder auf dem Fahrradträger liegend transportiert. Durch die geringere Gesamthöhe lassen sich Einfahrten problemlos passieren.

Auf der Straße ermöglicht der liegende Dach Fahrradträger ein angenehmeres Fahrverhalten als mit aufrecht stehenden Rädern, da der Luftwiderstand viel geringer ist. Das macht sich auch an geringerem Benzinverbrauch und vor allem an leisen Windgeräuschen bemerkbar.

Der liegende Dach Fahrradträger eignet sich ebenfalls gut, um ein oder zwei Pedelecs mitzunehmen, da nichts umfallen kann. Ein integriertes Liftsystem erleichtert das Aufladen mit dem klappbaren Dach Fahrradträger:


Fahrradträger Dach Test mit Dachlift

Fischer Dachlift für 2 Fahrräder

KAUFEN


Die schweren Räder müssen nur auf die Höhe eines Kupplungsträgers angehoben und befestigt werden, danach werden sie über eine Führung mit dem Lift zusammen nach oben auf das Dach geschoben.

Wie wird ein Dach Fahrradträger ohne Reling montiert?

Nicht jedes Automodell verfügt über eine Dachreling. Falls Sie einen Dachträger befestigen möchten, sollte einer dieser Befestigungspunkte vorhanden sein:

  • eine integrierte Reling
  • vorinstallierte Befestigungspunkte
  • eine Regenrinne

Für diesen Fall gibt es besondere Dachträger, die aus drei Komponenten bestehen:

  1. Vier Fußteile
  2. Zwei Querträger
  3. Ein Montage-Kit zur Verbindung mit dem Auto

Die Montage können Sie sich hier ansehen:

Wer benötigt einen Dach Fahrradträger mit Gabelbefestigung?

Hier geht es um den Transport hochwertiger Räder mit empfindlichem Carbonrahmen. Die Gabelmontage (mit ausgebautem Vorderrad) soll Schäden am Rahmen verhindern.

Auch Räder mit fest eingebauten Scheibenbremsen lassen sich in sekundenschnelle einspannen. Adapter ermöglichen auch den Transport von Rädern mit Steckachse. Das hintere Rad wird wie üblich mit Schnellbindern fixiert.

Fazit

Das Autodach wird seit Generationen als erweiterte Transportmöglichkeit genutzt.

 Zuladung Maße Gewicht Rahmen RundrohreRahmen Ovalrohre ReifenbreitePreis

Thule Free Ride 532

17 kg149 x 21 x 8,4 cm3,5 kg22 – 70 mm65 x 80 mm3 ZollANSEHEN

Thule ProRide 591

20 kg145 x 32 x 8,5 cm4,2 kg22 – 80 mm80 x 100 mm3 ZollANSEHEN

Atera Giro AF+

17 kg135 x 24,5 x 9,5 cm3,8 kg22 - 80 mm80 x 100 mm3 ZollANSEHEN

EUFAB 12015

15 kg136 x 15 x 15 cm2,15 kgmax. 80 mm-diverseANSEHEN

fischer 18093

15 kg76 x 27 x 7 cm2,79 kg30 - 80 mm30 - 80 mmdiverseANSEHEN

Dach Fahrradträger erleben mit dem Outdoor Trend einen wahren Boom: Ganz komfortabel sind Dachträger mit Lift, womit Frauen oder ältere Herrschaften ohne fremde Hilfe zurechtkommen – doch wählen Sie ein Modell, das von ADAC und TÜV abgesegnet ist.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: