Beste Laufschuhe bei Überpronation (2019) – Endlich schmerzfrei laufen!

laufschuhe überpronation test

Welche Laufschuhe bei Überpronation? Was ist Pronation überhaupt?

Ein Großteil der Läufer, die sich in einem moderaten Tempo fortbewegen, sind Fersenläufer.

Dabei setzt zu Beginn der Landephase als Erstes die Außenkante der Ferse auf den Boden auf. Dann dreht der Fuß mit dem Knöchel nach innen ein, um die einwirkenden Kräfte abzufangen.

Bis zu einem gewissen Grad wird dies als natürliche Bewegung – die Pronation – angesehen. Sinkt der mediale Fußrand jedoch über ein gesundes Maß hinweg ab, wird von einer Überpronation gesprochen.


Schnelle Empfehlung:

Für Herren – ASICS Gel-Kayano 25

KAUFEN

Für Damen – ASICS Gt-2000 6

KAUFEN


Ist dies der Fall, kann es zu Überdehnungen der Bänder im Fuß, sowie weitere Verletzungen kommen. Die Läufer, die eine Überpronation betrifft, benötigen deshalb in der Regel spezielle Überpronation Laufschuhe, die trotz des seitlichen Einknickens die nötige Stabilität bieten können.

Beste Laufschuhe bei Überpronation

1. Herren Laufschuhe bei Überpronation – ASICS Gel-Kayano 25

Herren Laufschuhe bei Überpronation - ASICS Gel-Kayano 25

KAUFEN

Dieser Laufschuh bei Überpronation für Herren ist aufgrund seiner guten Dämpfung vor allem für den Einsatz auf langen Strecken gedacht.

Er unterstützt dabei besonders Sportler, die erst vor kurzem mit dem Laufen begonnen haben und deren Muskulatur demzufolge noch nicht stark genug ausgebildet ist, um die Stöße beim Aufprall ausreichend dämpfen zu können.

Auch übergewichtige Läufer werden mit diesem Schuh zufrieden sein.

Beim Aufkommen des Fußes lastet ein Vielfaches des Körpergewichtes auf den Fußknochen, weshalb diese Athleten auf eine Stütze ihres Fußgewölbes angewiesen sind.

Warum hilft der ASICS Gel-Kayano 25 gegen Überpronation?

Dass dieser Laufschuh häufig bei Überpronation eingesetzt wird, liegt unter anderem an seinem Trusstic System. Dieses befindet sich in der Mittelsohle, unterhalb des Fußgewölbes, weil es dort den Fuß beim Aufsetzen und in der darauffolgenden Standbeinphase stützen kann.

Des Weiteren dient die MetaClutch Fersenkappe dazu, dass der hintere Teil des Fußes fest mit dem Schuh verbunden bleibt. Diese Fixierung stabilisiert den Fuß und vermittelt dem Läufer einen sicheren Eindruck.

Die Dämpfungseigenschaften

Läufer, die diesen Schuh benutzen, merken sofort das angenehme Laufgefühl. Das kommt daher, dass in dem Gel-Kayano 25 mehrere Dämpfungselemente eingebaut wurden.

Zunächst sorgt die Ortholite-Einlegesohle für den ersten, weichen Kontakt des Fußes mit dem Schuh. Außerdem federn, wie bei vielen anderen ASICS Modellen, die Silikonkissen den Aufprallen und verhindern ein allzu hartes Aufsetzen des Schuhs.

Spezieller Schaumstoff

Obendrein dämpft das sogenannte Flytefoam, ein speziell gefertigter Schaumstoff in der Zwischensohle des Schuhs, die Schritte der Läufer. Dieses Material ist äußerst elastisch und findet nach der Belastung schnell in seine Ausgangsform zurück.

Material

Das Obermaterial des Gel-Kayano 25 besteht aus Jacquard-Mesh, welches atmungsaktiv ist und zugleich den Vorderfuß nicht zu sehr einengt, sodass die Zehen ausreichend Platz zum Bewegen haben.

Die Außensohle setzt sich aus AHAR+ Gummi zusammen, welches für Laufschuhe verwendbar ist, die über viele Kilometer am Stück getragen werden. Es ist äußerst robust und nutzt sich nicht allzu schnell ab. Der Grip ist bei diesem ASICS Schuh nicht überragend, weshalb er sich hauptsächlich für das Tragen auf asphaltierten Straßen anbietet.

Die Sprengung liegt bei zehn Millimetern. Das ist einerseits nicht so flach, dass er als reiner Vorfußlaufschuh gelten könnte, andererseits aber auch nicht zu hoch, wodurch die Wahrscheinlichkeit für Achillessehnenreizungen steigen würde.

Pro

+ Unterstützung gegen Überpronation dank Trusstic System
+ Exzellente Dämpfungseigenschaften durch das Flytefoam-Material
+ Leichtes Laufgefühl

Contra

– Schlechtes Profil, das nicht für rutschen Untergrund geeignet ist
– Fällt klein aus: eine halbe bis ganze Nummer größer bestellen, als gewöhnliche Schuhgröße

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

2. Damen Laufschuhe bei Überpronation – ASICS Gel-Kayano 25 Gt-2000 6

Damen Laufschuhe bei Überpronation - ASICS Gel-Kayano 25 Gt-2000 6

KAUFEN

Einer der Laufschuhe bei Überpronation für Damen ist der Gt-2000 in seiner sechsten Auflage. Dank seiner großen Stabilität und einer Sprengung von 10,5 Millimetern kann er sogar bei starker Überpronation problemlos eingesetzt werden.

Frauen mit einem breiten Fuß und kleiner Schuhgröße, haben oftmals die Schwierigkeit in schmale Damenmodelle zu passen. Dies ist bei diesem Laufschuh nicht der Fall, da er aufgrund seiner offenen Vorfußform für beinahe jeden Fuß geeignet ist.

Warum hilft der ASICS Gt-2000 6 gegen Überpronation?

Das im mittleren Teil des Schuhs verbaute Trusstic System verhindert ein Absinken des Fußgewölbes und wirkt einer Überpronation entgegen. Das ClutchCounter-System umschließt zusätzlich perfekt die Ferse und wendet dadurch eine mögliche Instabilität ab.

Für den maximalen Halt wurden von ASICS obendrein Bänder auf Höhe des Mittelfußes angebracht. Diese sind für eine möglichst neutrale Fußstellung verantwortlich und verhindern ein Überdehnen der Bandstrukturen im Knöchelbereich.

Um eine normale Pronation zu erzielen, verfügt dieser ASCIS Laufschuh außerdem über das Dynamic Duomax System, das in der Mittelsohle sitzt und dort als Pronationsstütze agiert.

Die Dämpfungseigenschaften

Mithilfe der Ortholite-Einlegesohle und der Flytefoam-Zwischensohle wird ein weiches Gefühl bei der Landung erzeugt.

Es kommt zu keinem harten Aufprall, sondern zu einer Dynamisierung des gesamten Bewegungsablaufes.

Die gleiche Wirkung erreichen die im Vorder- und Rückfußbereich eingearbeiteten Gelkissen.

Zusätzliche Dämpfung erfährt der Läufer durch die FluidRide Technologie in der Mittelsohle des Gt-2000 6. Diese besteht aus dem elastischen Kunststoff SpEVA und dem nur halb so schweren SOLYTE-Material. Diese Kombination führt zu einer hohen Rückfederung, ist dabei jedoch so leicht, dass es das Gewicht des Schuhs nicht unnötig steigert.

Material

Wie bei den meisten Laufschuhen wird auch hier Wert auf eine gute Atmungsaktivität gelegt, damit es zu keinen extremen Schweißfüßen kommt. Dies steigert den Wohlfühlfaktor, verhindert aber auch eine schmerzhafte Blasenbildung.

Durch das zweilagige Mesh-Obermaterial gelangt ausreichend Frischluft an den Fuß. Zugleich ist es so flexibel, dass es bei jeder Bewegung mitgehen kann und das Abrollen nicht behindert.

Pro

+ Auch für breite Füße geeignet
+ Gute Pronationsstütze mit dem Dynamic Duomax System
+ FluidRide Technologie für optimale Dämpfung

Contra

– Schlechtes Profil, das nicht für rutschen Untergrund geeignet ist
– Angegebene Schuhgrößen fallen in Wirklichkeit sehr viel kleiner aus

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

3. Schwere Läuferinnen und Läufer mit Überpronation – ASICS GT-2000 5

Schwere Läuferinnen und Läufer mit Überpronation - ASICS GT-2000 5

KAUFEN

Viele Ausdauerathleten, die mehr Kilos auf die Waage bringen, leiden an einer Überpronation.

Die Ursache dafür liegt darin, dass sie aufgrund des hohen Gewichts vermehrt zu X-Beinen neigen. Damit geht häufig die Fußfehlstellung des Knick-Senkfußes einher, bei dem sich der mediale Fußrand absenkt und es zu einer unphysiologischen Pronation kommt.

Als Laufschuh gegen Überpronation bei schweren Läufern ist der GT-2000 5 von ASICS bestens geeignet.

Er bietet das richtige Maß an Dämpfung, um das Gewicht abzufangen und gleichzeitig so viel Stabilität, dass der Fuß in seiner natürlichen Bewegung unterstützt wird.

Der Schuh verfügt über eine Sprengung von 10 Millimetern und eine gute Flexibilität, sodass er auf allen Strecken einsetzbar ist – ganz egal, ob auf weichem Waldboden oder harter Asphaltstraße.

Warum hilft der ASICS GT-2000 5 gegen Überpronation?

Dass die Abrollbewegung möglichst natürlich abläuft, wurde eine vertikale Flexkerbe in dem Schuh verarbeitet. Sie leiten den Fuß, sodass keine Kräfte unnötig an seitliches Abweichen verschenkt werden es am Ende zu einem dynamischen Abstoßen über den Großzeh kommt.

Wie auch bei anderen ASICS Laufschuhen verhindert hier das sich im Mittelteil befindende Trusstic System eine übermäßige Pronation. Es stützt das Fußgewölbe und beugt somit einer frühen Übermüdung des Fußes bei langen Ausdauereinheiten vor.

Als eine weitere Pronationsstütze fügte ASICS in diesem Laufschuh das Dynamic Duomax System ein, das die Energie abschwächen kann, die auf den Fuß in der Standbeinphase einwirkt.

Zu einem festen Fersensitz verhilft das ClutchCounter System. Diese externe Fersenkappe gibt dem Fuß Halt und verhindert Druckstellen und Blasen, die ansonsten besonders bei langen Läufen zum Problem werden könnten.

Die Dämpfungseigenschaften

Dass Übergewichtige von dem GT-2000 5 profitieren, liegt vor allem an seinem besonders guten Dämpfungssystem. Neben den sichtbaren Gelkissen im Rückfußbereich besitzt er die FluidRide Technologie. Diese führt einerseits zu einer äußert hohen Dämpfung, andererseits zu einer effektiven Rückfederung aufgrund ihres elastischen Kunststoffmaterials.

Den weichen Gesamteindruck rundet die bei ASICS Modellen oft übliche Ortholite-Einlegesohle ab. Mit ihr ist bereits das erste Anprobieren des Schuhs ein positives Erlebnis, was die Motivation zum Laufen nur noch mehr steigern wird.

Material

Im Bereich des Mittelfußes wurden in den GT-2000 5 elastische Bänder eingesetzt. Diese fixieren den Fuß ebenfalls, sodass er einen noch besseren Sitz im Schuh erhält.

Pro

+ Geeignet für übergewichtige Läufer mit Überpronation aufgrund sehr guter Dämpfung
+ Flexkerbe zur Führung des Fußes während der Standbeinphase
+ Pronationsstützen: Trusstic System und Dynamic Duomax System

Contra

– Schmale Passform

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

4. Für Marathonläufer mit Überpronation – ASICS Gel-Kayano 23

Für Marathonläufer mit Überpronation - ASICS Gel-Kayano 23

KAUFEN

Laufschuhe für Läufer mit Überpronation müssen besondere Bedingungen erfüllen. Dies verstärkt sich noch, wenn sie mehr Belastungen, wie zum Beispiel einem Marathonlauf, ausgesetzt werden.

Der Gel-Kayano 23 von ASICS ist einer der Stabilschuhe, der für diese Anforderungen perfekt geeignet ist. Er gehört zu den besten Laufschuhen, die gegen eine Pronation des Fußes über eine lange Strecke ankämpfen können.

Bei den Damen ist er mit 13 Millimeter Sprengung verfügbar – bei den Herren mit 10 Millimetern.

Eine Ermüdung des Fußes wird durch stützende Elemente so gut wie möglich vermieden. Zugleich bleibt sogar auf der Marathondistanz dank der hervorragenden Dämpfung ein angenehmes Laufgefühl erhalten.

Warum hilft der ASICS Gel-Kayano 23 gegen Überpronation?

In die Mittelsohle dieses Laufschuhs wurden unterschiedliche Schaumstoffe eingearbeitet. Diese sind im inneren Teil etwas dichter und somit fester, um der Überpronation gegenzusteuern.

Die Pronationsstütze Duomax und die Guidance Line Flexkerbe führen den Fuß zusätzlich und bewirken ein natürliches Abrollverhalten während der gesamten Laufeinheit.

Die Dämpfungseigenschaften

Wie es der Name Gel-Kayano 23 sagt, enthält dieser Schuh die für ASICS typischen Gelkissen. Diese wurden im Rückfuß eingelassen, um den Fersenaufprall zu verringern. Des Weiteren gibt es sie auch im Vorfußbereich, um das Aufsetzen des Ballens sowie das anschließende Abstoßen so angenehm wie möglich ablaufen zu lassen.

Da die Beine beim Marathon mit der Zeit immer schwerer werden und die Fußsohle härter aufsetzt, verfügt der Laufschuh über das abfedernde FlyteFoam. Dieses leichte Material sitzt in der Mittelsohle, wo es über die gesamte Strecke dämpfend wirkt und nach jeder Belastung wieder in seine Ausgangsform zurückfindet.

Material

Wer mit einem Laufschuh über viele Kilometer am Stück unterwegs ist, für den ist dessen Passform enorm wichtig. Der Gel-Kayano 23 verfügt hierfür über das FluidFit-Obermaterial, welches sich wie eine Socke flexibel um den Fuß legt und Faltenbildung vermeiden kann.

Die ClutchCounter Fersenkappe sichert den Rückfuß, was dem Läufer auch noch nach mehreren gelaufenen Stunden festen Halt bietet.

Pro

+ Angenehmes, weiches Laufgefühl auch über lange Strecken
+ Führung des Fußes durch Guidance Line Flexkerbe und Dynamic Duomax System
+ Dämpfende Mittelsohle mit FlyteFoam-Material

Contra

– Schlechte Größenangaben

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

5. Einlagen für Laufschuhe – FootActive COMFORT Premium

Einlagen für Laufschuhe - FootActive COMFORT Premium

KAUFEN

Überpronation kann viele verschiedene Verletzungen mit sich ziehen.

Durch das Einknicken des Fußes werden Knie- und Hüftgelenk unphysiologisch belastet, was wiederum negative Auswirkungen auf die Wirbelsäule hat.

Dagegen Abhilfe schaffen können Sie nicht nur mit Laufschuhen für Überpronation, sondern auch mit ergänzenden Einlagen für Laufschuhe. Als Empfehlung gilt hierbei die FootActive COMFORT Premium, da sie den natürlichen Bewegungsablauf des Fußes beim Laufen unterstützen und schmerzhafte Verletzungen vorbeugen kann.

Wer keine speziellen Schuhe besitzt, kann auch neutrale Laufschuhe bei Überpronation benutzen und zusätzlich die genannte Einlegesohle verwenden. Somit wird das Fußgewölbe gestärkt und eine normale Pronation angestrebt.

Die Einlage kann von Frauen und Männer gleichermaßen eingesetzt werden – sie ist von Größe 35 bis 48 erhältlich.

Dank ihrer Passgenauigkeit eignet sie sich für so gut wie jeden Lauf-, aber auch Freizeitschuh. Sollte der Schuh etwas zu schmal ausfallen, kann die Sohle dementsprechend zugeschnitten werden.

Welche Auswirkungen hat diese Einlegesohle?

Die FootActive COMFORT Premium überzeugt mit ihrer Pronationsstütze sowie ihrem ausgezeichneten Dämpfungsmaterial. Ein Shock-Pad unterhalb der Ferse und Polster unter dem Fußballen federn die Stöße ab und sorgen für ein gemütliches Laufen.

Zur Stabilisierung des Fußes wurde außerdem eine Fersenschale entwickelt, die das Herumrutschen des Fußes auf der Einlage minimiert.

Material

Die Sohle besteht aus einem weichen Velours-Bezug, der zum einen pflegeleicht ist, zum anderen das angenehme Laufgefühl der Einlage noch verstärken kann. Er zieht darüber hinaus Feuchtigkeit an und verbessert das Klima im Inneren des Schuhs.

Diese Einlegesohlen auf Amazon kaufen

Laufschuhe bei Überpronation Test und Kauf – Wann eine Laufschuhberatung sinnvoll ist

Wenn Sie als Laufanfänger einen Laufschuh kaufen möchten, werden sie dabei wahrscheinlich über das Wort Überpronation stolpern. Diese Diagnose ist leicht gestellt, da der Innenknöchel ganz natürlich beim Laufen nach innen knickt, was aber nichts Schädliches bedeuten muss.

Erst wenn dies über einen gewissen Winkel hinausgeht, spricht man von einer leichten Überpronation. Fälschlicherweise werden deshalb oft Schuh verkauft, die mehr Unterstützung bieten, als eigentlich notwendig ist.

Bevor Sie sich Laufschuhe für eine übermäßige Pronation kaufen, sollten Sie in jedem Fall einen Überpronation Laufschuhe Test mit professioneller Beratung in Betracht ziehen. Dabei wird mithilfe einer Kamera jede Fuß- und Beinbewegung während des Laufens erfasst und ausgewertet. Erst, wenn die Diagnose gestellt wurde, sollte man sich tatsächlich solche Schuhe zulegen.

Laufschuhe bei Überpronation durch Senkfuß

Viele Menschen leiden unter einem Senk-, teilweise auch Knick-Senkfuß. Dieser kann durch Übergewicht, falsche Schuhe oder auch Muskelschwächen entstehen.

Folgen können eine Entzündung der Achillessehne und andere Sehnen des Unterschenkels, sowie Knie- und Hüftschmerzen sein.

Spätestens wenn die ersten Überlastungszeichen erkennbar sind, sollte der Geplagte auf richtige Laufschuhe für Überpronation umsteigen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Wie die O-Beinstellung zum Problem werden kann

Teilweise kann es zu Missverständnissen hinsichtlich der Pronation kommen, wenn sich das Bein des Läufers in der sogenannten O-Beinstellung befindet.

Dann kann es durch den nach außen stehenden Unterschenkel so aussehen, als würde sich die Ferse in einer Pronation befinden. Dies ist jedoch äußerst unwahrscheinlich und könnte durch einen Laufschuh mit Pronationsstütze zu Schmerzen und Verletzungen führen.

Laufschuhe bei Überpronation und ihre Sprengung

Hinsichtlich der unterschiedlichen Höhe zwischen Ferse und Vorfuß (siehe auch: Spezielle Vorfuß Laufschuhe) sollten Sie bei Überpronationslaufschuhen darauf achten, dass diese Differenz nicht zu niedrig ausfällt.

Barfußschuhe würden keine gute Dämpfung bieten und der gesamte Schuh wäre nicht stabil genug.

Die Sprengung sollte jedoch auch nicht zu hoch ausfallen, da sich aufgrund dessen die Wadenmuskulatur mit der Zeit verkürzen kann (siehe auch unseren Beitrag: Laufschuhe ohne Sprengung). Bei einer vermehrten Pronation werden die Sehnen und Muskeln bereits stark genug beansprucht und sollten nicht noch mehr gereizt werden.

Fazit

Um eine Überpronation zu verbessern, sollten stets die geeigneten Laufschuhe beziehungsweise Einlagen für Laufschuhe getragen werden. Diese führen zu einer stabilen Standbeinphase und einem kraftvollen Laufstil.


Schnelle Empfehlung:

Für Herren – ASICS Gel-Kayano 25

KAUFEN

Für Damen – ASICS Gt-2000 6

KAUFEN


Reizungen und Überlastungen, die den gesamten Körper betreffen würden, werden infolgedessen minimiert.

Neben dem richtigen Laufschuh bei Überpronation sollten außerdem die Unterschenkelmuskeln und das Fußgewölbe trainiert werden, um sie stark genug für kommende Belastung zu machen.

Beachten Sie auch untere Tipps zum Waschen von Laufschuhen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: