Impulse E-Bike Motor setzt aus – Schnellhilfe für Neulinge

Impulse E-Bike Motor setzt aus

Der Impulse E-Bike Motor setzt ständig aus? Wenn Ihre Tour zur Zitterpartie ausartet, anstatt zu entspannen, sollten Sie der Ursache auf den Grund gehen. Holen Sie sich hier nützliche Tipps, um häufige Probleme mit wenigen Handgriffen selbst zu beheben.

Impulse E-Bike Motor setzt aus – Schnellhilfe für Neulinge

1. Der Impulse-Antrieb ruckelt

Beim Drehen der Pedale entsteht ein kurzer Leerlauf, der Motor stottert kurz und setzt dann wieder ein.

Das Ruckeln kann sporadisch oder häufig ohne Systematik auftreten. Dieses Fehlerbild kann verschiedene Ursachen haben.

2. Der Speichenmagnet ist verschoben

Auf dem Display erscheint die Meldung “Kein Signal vom Speedsensor”.

Kontrollieren Sie den korrekten Sitz des Speichenmagneten, der den Sensor an der Kettenstrebe mit maximal 10 mm Abstand passieren sollte.

3. Die Kabelverbindung prüfen

Sind alle Stecker fest zusammengesteckt und sind die Anschlüsse trocken? Prüfen Sie auch die Stecker anderer Komponenten und konservieren die Pins mit Kontaktspray.

Schauen Sie, ob an dem nach vorne verlaufenden Tretsensorkabel durchgescheuerte Stellen sichtbar sind.

Isolieren Sie die defekte Ummantelung, verlegen das Kabel anders und tauschen es bei nächster Gelegenheit aus.

Lesenswert:

4. Kurzes Durchtreten der Pedale

Die Ursache muss nicht zwingend mit dem Motor zusammenhängen: Eine nicht sauber eingestellte Schaltung erzeugt ebenfalls Ruckeln.

Aufgrund eines nachgelagerten Schaltvorgangs setzt der Motor ebenfalls aus und es entsteht der “Tritt ins Leere”.

Abhilfe schafft das Deaktivieren des Shift-Sensors.

  • Die Einstellungen nehmen Sie im Menü “Shift Sensor einstellen” am LCD-Display vor.
  • Heben Sie das Hinterrad beim Schalten an und betätigen gleichzeitig die Schiebehilfe.
  • Wenn der Motor weiterläuft, wenn Sie schalten, tauschen Sie den Shift-Sensor aus. Darüber hinaus kann das Herausziehen und neue Einfädeln des Schaltzuges helfen.

Auf Wunsch liest der Händler mit dem Service-Tool den Shift-Sensor aus und stellt die Zeit auf 50 bis 250 ms ein, wenn diese auf null steht.

Freilauf am Focus Impulse 2.0 defekt:

5. Die Sperrklinken klemmen

Bei Freilauf-Motoren rasten die Sperrklinken des Freilaufs nicht richtig ein. Während der Garantie sollten Sie den Motor reklamieren. Der Händler schickt den Antrieb ein.

Der Hersteller schickt gewöhnlich einen neuen Austauschmotor zurück.

Nach Ablauf der Garantie kann das Reinigen und Fetten der Getriebezahnräder den reibungslosen Lauf erneuern, wenn ein Defekt ausgeschlossen ist.

Der Impulse E-Bike Motor liefert keine Unterstützung

Ein Totalausfall des Antriebs mitten während einer Tour kommt natürlich völlig ungelegen. Einige Ursachen bekommen Sie schnell in den Griff.

1. Fehlermeldung 230

Falls eine Rücktrittbremse installiert ist und das Display Fehler 230 anzeigt, ist im Motor der Rücktrittsensor defekt. Dies ist ein Garantiefall, wenden Sie sich an den Händler.

2. Kommunikationsfehler

Häufiger kommen Aussetzer vor, weil Batterie und Motor ihre Verbindung verloren haben. Nehmen Sie den Akku heraus, setzen ihn wieder ein und führen einen Neustart durch.

Eine zusätzliche Maßnahme: Zehn Sekunden langer Druck auf den Akkuknopf resettet das BMS.

E-Bike Akku Sicherheitstasche
ANSEHEN*

3. Lockere Akkuhalterung

Falls sich der Akku in seiner Aufnahme bewegen lässt oder beim Fahren klappert, sollten Sie die Akkuhalterung an den Befestigungsschrauben minimal versetzen.

Reinigen Sie die Akkukontakte und tragen Kontaktspray oder Polfett auf, um den Stromfluss zu verbessern.

4. Defekter Akku

Falls der Akku nicht mehr funktioniert, überprüfen Sie, ob die Sicherungen durchgebrannt sind.

Diese sind einfach auszutauschen. Alternativ bringen Sie den Akku zum Händler, der einen Kapazitätstest und eine Fehleranalyse durchführt.

5. Überhitzung

Setzt der Motor nach Belastung aus, ist dies eine Schutzmaßnahme gegen Überhitzung.

Legen Sie eine Pause ein oder fahren ohne Unterstützung weiter, bis der Antrieb und der Akku abgekühlt sind.

Fazit

Nicht immer ist ein Motortausch die einzige Lösung, wenn Aussetzer oder Ausfälle die Fahrt beeinträchtigen. Kleine Auslöser entstehen naturgemäß durch normale Nutzung oder durch Verschleiß. Möglicherweise macht ein Software-Update Ihren Impulse E-Bike Motor wieder fit!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.