Welche leichte, aber warme Winterjacke für Damen (2022)? 8 Kriterien und 7 Empfehlungen

Beste leichte aber warme Winterjacke Damen im Test

Wenn die Winterkälte beginnt, möchten Sie sich weiterhin im Freien wohlfühlen. Eine leichte aber warme Winterjacke blockt Minusgrade und bietet unbeschwerte Bewegungsfreiheit. Der Einsatz moderner Technologien erfüllt auch modische Wünsche zur vollsten Zufriedenheit – auf welche praktischen Eigenschaften kommt es bei einer leichten, aber warmen Winterjacke für Damen noch an?

Eine leichte aber warme Winterjacke lässt sich vielseitig kombinieren. Wählen Sie die Daunenfüllung für überwiegend trockene Regionen aus, wo es sehr kalt wird. Die unkomplizierte Kunstfaser-Füllung begleitet Sie täglich auf allen Wegen.

Die besten leichten, aber warmen Winterjacken für Damen

1. Columbia Powder Lite Jacket

ANSEHEN

Das Columbia Powder Lite Mid Jacket schützt mit Storm-Lite DP II vor kaltem Wind und das silbrige Omni-Heat Reflective Futter wärmt ausgezeichnet bei nasskaltem Wetter. Der schlanke taillierte Schnitt betont die feminine Silhouette, während die Thermarator Kunstfaserfüllung ultraleichtes Tragegefühl bietet.

Zwei seitliche Reißverschlusstaschen mit Fleecefutter wärmen kalte Hände, eine Innentasche nimmt das Handy und Wertsachen auf. Die feste Kapuze ist ebenso wie die Ärmel mit Elastikband eingefasst. Der schicke Polyester-Mantel wertet jeden Kleidungsstil auf.

Pro

+ 2-Wege Reißverschluss
+ Wärme reflektierendes Thermofutter
+ RV-Taschen mit warmem Fleecefutter

Contra

– Nur chemische Reinigung
– Das Material ist relativ steif
– Geringe Bewegungsfreiheit, weil sehr eng

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

2. Orolay Daunenmantel

ANSEHEN

Der Orolay Daunenmantel ist die Antwort auf winterliche Minusgrade. Seine mittlere Länge mit hinten längerem Saum wärmt mit einer weichen Füllung aus 90 / 10 Gänsedaunen und Obermaterial mit wind- und wasserabweisenden Eigenschaften. Lange Innenbündchen mit Daumenloch wärmen die Hände.

Kundinnen freuen sich über zwei Fleece Handwärmertaschen, zwei Brusttaschen und eine große Innentasche. Der 2-Wege-Reißverschluss ermöglicht bequemes Sitzen, der Stehkragen und die regulierbare Kapuze erhöhen den Tragekomfort bei ungemütlichem Wetter.

Tipp: Der Mantel verträgt 30 Grad Maschinenwäsche und Trockner.

Pro

+ Sehr ordentlich verarbeitet
+ Verliert keine Daunen
+ Eine große Innentasche

Contra

– Die Druckknöpfe am hinteren Saum sind nicht zu öffnen
– Innenbündchen mit Daumenloch verhindern den Blick auf die Armbanduhr
– Rückmeldungen über zerbrochenen Frontreißverschluss

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

3. Navahoo Umay

ANSEHEN

Wenn es richtig kalt wird, kommt die Zeit für den langen Navahoo Steppmantel: Stilvolle Steppungen machen eine tolle Figur, während Innenbündchen und separat abnehmbare Kapuze und Kunstpelz das sportliche Design abrunden. Weich gefütterte RV-Taschen, softes Futter und die Wattierung aus leichtem Polyester tragen sich angenehm.

Der 2-Wege-Reißverschluss ermöglicht komfortables Sitzen und eine RV-Innentasche nimmt das Smartphone sicher auf.

Das matt schimmernde Material und die detaillierte Verarbeitung verleihen hochwertige Optik. Besonders angenehm bei Wind ist der innen mit Fleece gefütterte hohe Stehkragen. Der lange Mantel ist dank Polyester Material pflegeleicht.

Pro

+ Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
+ Warm und ultraleicht
+ Abnehmbarer Kunstpelzbesatz

Contra

– An den Ärmel Unterseiten bildet sich Pilling
– Teilweise muffig feuchter Geruch
– Zu eng geschnitten für große Oberweite

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

4. Tommy Hilfiger Daunenjacke

ANSEHEN

Die modische Isolationsjacke von Tommy Hilfiger ist winzig klein komprimierbar, was ein Vorteil ist, wenn Sie viel unterwegs sind und geheizte Innenbereiche betreten.

Ihre wärmende Füllung aus zertifizierten 90 % weiße Entendaunen und 10 % Federn stammt aus verantwortungsvoller Produktion. Das wasserabweisende Polyamid Obermaterial hält leichtem Regen stand.

Eine elastische Zierblende in den Tommy Hilfiger Farben reguliert die Kapuze, die sich bei Bedarf auch abnehmen lässt.

Zwei Seitentaschen mit Reißverschluss nehmen persönliche Gegenstände auf und wärmen die Hände. Ein universell kombinierbares Basic mit erstaunlicher Wärmeleistung für modebewusste Frauen

Pro

+ Stylishe ultraleichte Isolationsjacke
+ Sehr warm durch Daunenfüllung
+ Einwandfreie Passform

Contra

– Aufwendige Pflege, Trockner ist erforderlich
– Abweichende Farbe bei Rot / Pink
– Ärmel ohne Bündchen

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

5. Salewa Brenta Daunenjacke

ANSEHEN

Die leichte, aber warme Salewa Brenta Damen Winterjacke besticht durch ihr sportliches Design, nur 380 g Gewicht und exzellente Wärmeleistung durch RDS-zertifizierte Entendaune mit 20 % Federanteil.

Bodymapping Einsätzen aus Wolle verbessern die leichte Isolierjacke nochmals.

Ein Zwickel im Achselbereich erhöht die Bewegungsfreiheit der Arme, der winddicht unterlegte Frontreißverschluss mündet in dem extra hoch geschnittenen Kragen, der in die angeschnittene Kapuze übergeht. Elastischer Ränder sorgen um das Gesicht, am Saum und an den Bündchen für anliegenden Sitz.

Pro

+ Mit Wärmeschutz-einsätzen aus Wolle im Futter
+ Zertifizierte Daunen
+ Bewegungsfreiheit durch ergonomisches Ärmeldesign

Contra

– Vereinzelte Kommentare zu unsauberer Verarbeitung
– Kapuze ohne Tunnelzug
– Hoher Preis, jedoch erstklassige Qualität

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

6. Columbia Powder Lite Jacke

ANSEHEN

Ausgewähltes Material wärmt maximal bei Minusgraden: Obermaterial der Columbia Powder Lite Mid mit Storm-Lite DP II Technologie, Körperwärme reflektierendes Omni-Heat-Futter, Einsätze aus Wolle und Thermarator Polyester-Wattierung verleihen trotz dünnem Design komfortablen Tragekomfort auf der Piste und im Alltag, wenn es wirklich kalt ist.

Die asymmetrisch gesteppte Isolationsjacke punktet mit atmungsaktiven, wasserabweisenden und winddichten Eigenschaften. Elastische Bündchen, die angesetzte Kapuze und der hohe Stehkragen mit Kinnschutz schützen vor Wärmeverlust. In den Reißverschlusstaschen lassen sich Accessoires sicher verstauen.

Pro

+ Wärme reflektierendes Hightech-Futter
+ Saubere Verarbeitung in modischer Optik
+ Ultraleicht mit hoher Wärmewirkung

Contra

– Der Schnitt fällt an der Hüfte schmal aus
– Nur chemische Reinigung erlaubt

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

7. ellesse Lompard Jacke

ANSEHEN

Wenn Sie einen Allrounder suchen, der mit jedem Kleidungsstil vereinbar ist, treffen Sie mit der leichten, aber warmen Ellesse Lompard Winterjacke für Damen eine ausgezeichnete Wahl. Das italienische Design mit gestickten Emblemen wirkt hochwertig. Die Isolationsjacke bedeckt den Po und ist leicht tailliert.

Unauffällige Taschen in der Seitennaht lassen sich mit Reißverschlüssen sichern, zwei Innentaschen nehmen das Handy und Wertsachen auf.

Die feste Kapuze sowie elastisch eingefasste Ärmel und Saum blocken Zugluft ab. Eine schöne Farbpalette von Light Pink bis Schwarz hält für jeden Geschmack das Passende bereit.

Pro

+ Robust, wasserabweisend und winddicht
+ Viel Lob für die gute Passform
+ Zwei Innentaschen sind die Ausnahme bei Damenjacken

Contra

– Voluminöses Ärmel Design
– Schwergängige Reißverschlüsse an den Taschen
– Zu dünn für Minusgrade im tiefsten Winter

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

Eine leichte aber warme Winterjacke für Damen Kauf und Test – 8 entscheidende Kriterien

leichte warme winterjacke

Wenn noch nicht genügend Minusgrade erreicht sind, wo der dicke Winterparka zum Einsatz kommt, ist eine dünne, leichte, aber warme Winterjacke angesagt. Immer feineres und stärkeres Hightech Material mit geringem Gewicht und hoher Wärmeleistung hat die klassischen Stoffe weitgehend abgelöst. Erkennen Sie an 8 Kriterien das für Sie passende Modell.

1. Maximale Wärmeleistung

Eine moderne Isolationsjacke hält mit wenig Volumen den Körper angenehm warm. Dieser Effekt beruht auf der Kombination innovativer Materialien, die entweder mit Daunen oder Kunstfasern kombiniert besten Tragekomfort bieten, wenn es kalt ist.

  • Daunenfüllung: Nach wie vor erzeugen Gänsedaunen die beste Isolation, gefolgt von den etwas kleineren Entendaunen. Je größer die einzelne Daune ist, desto mehr Luftpolster bildet sie. Ein Federanteil von 5 % bis 20 % stützt das Volumen. Der Kontakt mit Feuchtigkeit lässt Daunen verklumpen. Wasserabweisend imprägnierte Daunen sind weniger empfindlich gegen Regen. Die Füllmenge steht mit der Wärmeleistung in Zusammenhang. Je mehr Bauschkraft (cuin) und Füllmenge vorhanden sind, desto besser wärmt die Daunenjacke.
  • Kunstfaser-Füllung als Vlies, Flocken und Fasern haben die Werte natürlicher Daunen fast erreicht. Markennamen wie Polartec oder PrimaLoft sind vielen Kunden ein Begriff. Diese Füllungen wärmen auch in nassem Zustand noch, was leichte Winterjacken alltagstauglich macht. Synthetische Isolationsjacken weisen etwas größeres Packmaß auf und sie sind minimal fester als Daunenjacken, doch sie eignen sich durch gute Atmungsaktivität ideal für sportliche Tätigkeiten und wechselhaftes Wetter.

2. Wasserdichtes Außenmaterial

Der Unterschied zwischen ‘wasserfest’ und ‘wasserabweisend’ ist gravierend: Einen kurzen Regenguss können Sie trocken überstehen oder total durchnässt werden. Vertrauen Sie nicht schwammigen Produktbeschreibungen:

Allein konkrete Angaben zur Wassersäule geben Aufschluss zur Wasserdichtigkeit des Materials.

Damit wird der in einem standardisierten Test das Durchdringen erster Wassertropfen unter Druckbelastung ermittelt. Werte für Outdoor-Jacken beginnen ab etwa 10.000 mm, für den Alltag in der Stadt reichen 6.000 mm bis 8.000 mm aus. Auch wichtig sind versiegelte Nähte.

3. Die Kapuze

Eine isolierte, am Hinterkopf und am Gesicht regulierbare Kapuze erhöht die Wärmeleistung enorm. Nur das richtig eingestellte Volumen bildet ein Wärmepolster, zu weite oder zu enge Kapuzen bleiben kalt.

Die Verarbeitung mit Tunnelzug bleibt selbst bei Sturm an Ort und Stelle, da der Rand das Gesicht eng umschließt. Richtig eingestellt bleibt auch das Gesichtsfeld bei Kopfbewegungen stets frei.

Tipp: Eine abnehmbare Kapuze ist vorteilhaft, wenn die Damen die leichte aber warme Winterjacke als isolierende Mittellage unter der Hardshell tragen.

4. Anliegende Ränder

Eine leichte aber warme Winterjacke in Daunenoptik sitzt bei Damen körpernah, jedoch nicht eng. Ein warmer Winterpullover sollte bequem darunter passen.

Wie im Prinzip der Kapuze bildet die Passform das Wärmepolster. Damit Zugluft und Feuchtigkeit das interne Mikroklima nicht vermindern, müssen Öffnungen an Saum und Bündchen anliegend sitzen.

Ein dünner Schal dichtet den hohen Stehkragen ab, Elastikränder verengen Bündchen, oftmals die Kapuze und den Saum. Alternativ weisen die Ärmel zusätzliche Innenbündchen oder Klettstreifen auf.

5. Winddichte Eigenschaften

Auch bei sonnigem Wetter kann Ihnen schnell kalt werden:

Ständiger Wind fegt die Warmlufthülle unseres Körpers weg, wodurch die gefühlte Temperatur weitaus niedriger liegt.

Ultraleichtes Funktionsmaterial mit Membran verleiht einer dünnen Isolationsjacke hohe Wärmeleistung.

Achten Sie auf einfache oder doppelte Windleisten am Frontreißverschluss, verschließbare Taschen, anliegende Ränder und dichtes Obermaterial wie Ripstop-Nylon, das zudem äußerst reißfest ist.

Winddichte Eigenschaften erkennen Sie an Markennamen wie ‘StormLock’.

6. Die richtige Länge

Eine lange und leichte Winterjacke bis zu den Oberschenkeln hält den Nierenbereich sowie das Gesäß der Damen warm. Vor allem beim Sitzen, wozu auch das Radfahren zählt, machen sich 15 Zentimeter Länge mehr schon gut bemerkbar. Ob beim Nordic Walking der Kreislauf in Schwung kommt oder lange Wartezeit im Freien anfällt, die leichte Isolationsjacke temperiert angenehm.

Lesenswert:

Eine weitere Option bietet der hinten längere Saum: Von vorn erscheint das sportlich kurze Design, während das längere Rückenteil besser wärmt und üppiges Hüftgold raffiniert überspielt.

Lesenswert:

7. Taschen

Taschen können nie genug sein: Bei Minusgraden wärmen Fleece-Taschenfutter kalte Finger oder nehmen die Handschuhe bei Nichtgebrauch auf. Zumindest die Außentaschen sollten mit Reißverschlüssen wetterfest verarbeitet sein, eine Innentasche bewahrt das Handy vor schnellem Entladen.

Reißverschlüsse mit langen Anhängern lassen sich gut mit Handschuhen bedienen.

Achten Sie auf günstige Platzierung, falls Sie oft mit Rucksack unterwegs sind:

Die Gurte sollten neben den Tascheneingriffen verlaufen und jederzeit erreichbar bleiben.

8. Ethik und Umwelt

Tierschutz, soziale Verantwortung und umweltfreundliche Herstellung sind Schlagworte, die große Outdoor-Marken zum Umdenken bewogen haben.

  • Die Entwicklung neuer Technologien, um weniger Wasser und Energie zu verbrauchen, erhalten das Bluesign-Zertifikat.
  • Bereits jetzt hat sich das Recycling von Polyester etabliert, woraus sehr feines und starkes Material für leichte Isolationsjacken entsteht. Umweltfreundliche DWR-Imprägnierungen haben schädliche PFC-Verbindungen abgelöst. Auch die Herkunft von Daunen und Pelz interessiert bewusste Verbraucher heutzutage:
  • Verzicht auf Lebendrupf bei Gänsen und Enten erkennen Sie an Zertifikaten wie RDS Responsible Down Standard, auch Echtpelz haben viele große Handelsketten aus ihren Kollektionen verbannt. Manche Hersteller versuchen, die teure Herstellung von Kunstpelz zu umgehen, indem sie Echtpelz als Fake Fur deklarieren. Diese Schummelei fällt trotzdem auf.

Welche Winterjacke ist die Richtige?

Unsere kurze Übersicht zu Kunstfaserjacken und Daunenjacken soll Ihnen helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Daunenjacken

Pro

+ Unübertroffenes Verhältnis von Gewicht zu Wärmeleistung
+ Ultraleicht und klein komprimierbar
+ Langlebig und sehr angenehmes Tragegefühl

Contra

– Feuchte Daunen verklumpen
– Aufwendiges Waschen und Trocknen
– Günstige Daunenjacken verlieren ständig Füllung

Kunstfaserjacken

Pro

+ Volumen und Wärmeleistung bleiben bei Nässe erhalten
+ Pflegeleicht, kurze Trockenzeit
+ Umweltfreundliche Herstellung

Contra

– Etwas steifer als Daunen
– Mehr Volumen für die Isolation nötig
– Größeres Packmaß

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.