Beste MTB Schuhe ohne Klick (2019) – Große Freiheit auf dem Flatpedal

Beste MTB Schuhe ohne Klick Test

MTB Schuhe ohne Klick oder mit? Braucht man überhaupt Spezialschuhe zum biken?

Diese Frage kann man sich beim Betrachten anderer Sportarten leicht selbst beantworten:

Laufen Jogger in Sandalen oder spielen Fußballer in Straßenschuhen?

Wohl eher nicht.



In diesem Sinne entscheiden Fahrradschuhe maßgeblich über Bestzeit oder Sturz auf dem Trail.

Dann liegt nur noch die Entscheidung zwischen zwei Pedalsystemen an – der nachfolgende Beitrag dreht sich um den MTB Fahrradschuh für Flat-Pedals.

Shimano SH-AM41 MTB Schuhe ohne Klick

MTB Schuhe ohne Klick von Shimano

  • Material: Kunstleder
  • Sohle: Vibram
  • Verschlusssystem: Schnür- und Klettverschluss
  • Gewicht: 810 g
  • Preis: ANSEHEN


Der Shimano SH-AM41 ist ein ausgesprochen gut durchdachter MTB Schuh für Plattform Pedale.

Das schwarze Kunstleder schmiegt sich komfortabel an den Fuß, doch Stabilität ist gegeben: Auf dem Downhill Trail relativiert eine starke Zehenkappe fliegenden Kontakt mit dem Boden.

Verschluss und Knöchelschutz

Das doppelte Verschlusssystem mit breiter Klett-Lasche hält Matsch und Nässe fern und die darunterliegende Schnürung fixiert den Fuß auf rauem Untergrund. Vom Knöchelschutz auf der inneren Schuhseite profitieren speziell Freestyle Piloten, die ihr Können in technischem Gelände erproben.

Sohle

Die Vibram-Sohle hält das Schuhgewicht sehr niedrig und das Abrollverhalten ist ähnlich einem Sneaker. Die Hauptaufgabe der Shimano Schuhe ist jedoch nicht das Gehen, sondern zuverlässiger Grip auf den Flat-Pedalen – und das erfüllen die Profile hervorragend.

Alles in allem überzeugt der leichte Shimano SH-AM41 MTB-Profifahrer und Hobby-Biker durch Rundumschutz, der Verletzungen vorbeugt, gute Haftung auf den Mountainbike Pedalen und seine Eignung für schlechtes Wetter.

Diese MTB Schuhe jetzt auf Amazon ansehen

Fahrradschuhe kaufen: Mit oder ohne Klick?

mountainbike schuhe ohne klick oder mit

Jeder MTB-Fahrer, der sich regelmäßig aufs Bike schwingt, sollte dies mit nur mit Fahrradschuhen tun.

Richtiges Schuhwerk gehört genau wie Helm und Handschuhe zur Grundausstattung.

In der Anfangszeit, als das Mountainbiking aufkam, standen dem Fahrer exakt zwei Schuharten zur Verfügung:

  • Ein Rennrad Race-Schuh mit steinharter Nylonsohle
  • oder ein MTB-Tourenschuh mit butterweichem Gummibelag.

Heutzutage steht der Biker vor einem riesigen spezialisierten Angebot. Ob die Wahl auf MTB Schuhe ohne Klick oder mit Klick fällt, richtet sich nach zwei Kriterien:

  • Welches Pedalsystem ist vorhanden?
  • In welcher MTB-Disziplin fahre ich?

Vorteile der MTB Fahrradschuhe ohne Klick

MTB Fahrradschuhe ohne Klick stützen auf einer großen Standfläche den Fuß ab, wobei sich die Pins der Plattformpedale und die Sohle ineinander verkeilen.

Die flachen Sohlen eignen sich für alle MTB-Kategorien.

Sie vermitteln dem Fahrer auf steilen Trails und bei technischem Gelände mehr Sicherheit und Fahrgefühl als Schuhe mit Klicksystem.

Einsteiger profitieren von flachen Schuhen in kritischen Situationen, wenn die Füße reflexhaft schnell den Boden erreichen müssen, um einen Sturz abzufangen. Könner in der Halfpipe erfahren mehr Reaktionsfreiheit, in Abstiegsgeraden die Füße blitzschnell vom Pedal zu nehmen.

Streckenabschnitte, die gelaufen werden müssen, werden in Fahrradschuhen ohne Klick fast so komfortabel wie in Joggingschuhen zurückgelegt.

Moment mal, könnte man auch mit Joggingschuhen biken?

Gute Jogging-Sohlen bringen durchaus genug Halt auf die Pedale, doch deren hohe Dämpfung absorbiert zu viel Trittenergie.

MTB Schuhe ohne Klick besitzen meist noch eine versteifende Zwischensohle zudem werden Zehen und Knöchel geschützt.

Die Füße finden ohne Klicksystem ihre optimale Position auf den Pedalen, die auf Strecke variierbar bleibt. Bei Fahrradschuhen mit Klick kann in Verbindung mit falscher Sattelhöhe ein minimal ungünstiger Winkel zu Knieschmerzen oder eingeschlafenen Zehen führen.

Was sind das für MTB Fahrradschuhe mit Klick?

Unter die Sohlen dieser Fahrradschuhe sind kleine Metallplatten angeschraubt, die in das Gegenstück auf den Klick-Pedalen einrasten. Die sogenannten Cleats machen mehr Tempo, da die Verbindung bei der Aufwärtsbewegung die Pedale aktiv hochzieht.

Das Ausklinken erfordert etwas Übung: Eine seitliche Drehung löst die Verbindung. Der Vorgang sollte schon einige Meter vor einem Stopp erfolgen.

Die komplett steifen Schuhsohlen eignen sich kaum zum Laufen und in feuchtem Gelände bieten diese Modelle keinen Halt. Das Klick-System eignet sich für lange Strecken ohne Stopps und Hindernisse.

Achtung

Cleats und Klick-Pedale müssen kompatibel sein, was nur bei beiden Komponenten des gleichen Herstellers der ist. Es ist viel günstiger gegenüber dem Einzelkauf, gleich ein Set aus Pedalen und Cleats zu erwerben.

Beachten Sie diese Kriterien bei der MTB Schuhe ohne Klick Wahl

Ganz gleich, ob Sie Fahrradschuhe ohne Klick oder mit Klick ins Auge gefasst haben, beide Varianten sind grundlegend ähnlich konstruiert.

  • Die eng geschnittenen Fahrradschuhe 1 – 2 Nummern größer kaufen
  • Gute Anpassung durch Verschlusssystem mit Schnürung plus Klettverschluss
  • Drehverschlüsse erzeugen Druckstellen bei längeren Touren
  • Das Obermaterial sollte wasserfest und atmungsaktiv sein
  • Leichte Mikrofaserschuhe passen sich breiten Füßen besser an
  • Im Winter schützen Lederschuhe besser gegen Kälte und Nässe
  • Steife Sohlen für optimale Kraftübertragung

Fazit – MTB Schuhe ohne Klick

MTB Fahrradschuhe ohne Klick bieten das größte Anwendungsspektrum.



Damit können Sie nichts falsch machen!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: