Die besten Skisocken mit Heizung (2019) – Das Ende kalter Füße

skisocken mit Heizung test

Skisocken mit Heizung von Lenz, ist das ein neues Gimmick oder haben kalte Füße nun wirklich ein Ende? Wer den ganzen Tag lang auf der Piste ist, kennt es zur Genüge:

Kalte gefühllose Zehen.

Wenn auch dicke handgestrickte Wollsocken nicht mehr helfen und mit Einlegesohlen die Stiefel zu eng werden, wünscht sich so mancher Wärme auf Knopfdruck.

Dieser Traum wird wahr!

 GrößeHeizstufenHeizdauerAkkuMaterialPreis

Lenz Set Heat Socks 4.0

35 - 38, 39 - 41,
42 - 44, 45 - 47
3bis zu
14 Stunden
2 x
Lithium rcB 1200 Pack
54% Polyester, 29% Polyamid, 7% Merinowolle, 5% Polypropylen, 5% Elasthan
ANSEHEN

Lenz Set Heat Socks 4.0

ANSEHEN

Das Lenz Skisocken mit Heizung Set eignet sich für Damen und Herren, da entsprechende Größen lieferbar sind. Es enthält:

  • 1 Paar Funktionssocken
  • 2 x Lithium Akkus rcB 1200
  • 1 globales Netzteil
  • 1 Ladekabel mit Anzeige
  • 1 Netzbeutel zur Aufbewahrung
  • 1 Betriebsanleitung

Die beheizbaren Lenz Skisocken 4.0 wirken zunächst wie moderne, anatomisch geformte Kniestrümpfe.

Hochwertige Verarbeitung mit flachen Nähten, Fußpolsterung, Zehen- und Achillessehnenprotektor verspricht nicht nur beim Wintersport bequemen Tragekomfort.

Bei kalten Füßen auf dem Motorrad, beim Ansitzen auf der Jagd oder beim Angeln sind die beheizbaren Socken eine wahre Wohltat. Trockene Füße verspricht das Garn aus atmungsaktivem Kunstfaser Mix mit einem Merino Anteil, der Blasen, Druckstellen und Geruchsbildung entgegenwirkt.

Die Handhabung

Zuerst werden die Akkus vollständig geladen, danach können Sie die Strümpfe anziehen. Die Akkus werden an einem Druckknopf oben am Schaft angebracht und das Bund darüber einmal umgeschlagen.

Die Heizelemente befinden sich in der Zehenkappe, wo sie von oben und unten Wärme abgeben. Ein rc 1200 Akkupack wiegt 85 Gramm und ist 8,5 x 5,5 x 1 cm groß. Nach Bedarf lassen sich drei Heizleistungen stufenlos einstellen.

Die Bedienung kann entweder direkt am Akkupack erfolgen oder über Bluetooth.

Steuerung der Wärme über Smartphone App

Um die Wärme über das Smartphone zu steuern, benötigen Sie die Lenz Heat App für Android oder IOS. Downloads stehen kostenlos im Google Play Store sowie im Apple App Store zur Verfügung. Um die App nutzen zu können, ist ein Smartphone mit Android Version ab 4.1 bzw. iOS ab 11.0 erforderlich. Dazu ist noch Bluetooth 4.0 (SMART Ready) nötig.

Die Lithium Akkus sind getrennt steuerbar, wodurch das Wärmebedürfnis individuell anpassbar ist. Mit der Intervall Funktion verlängert sich die Laufzeit der Akkus, die Pausen lassen sich ebenfalls einstellen.

Laut regelmäßig durchgeführtem Skisocken Heizung Test des Herstellers soll die Betriebsdauer je nach Wärmestufe bis zu 14 Stunden betragen.

Benötigen Sie mehr Power, können auch Lenz Akku-Packs mit höherer Leistung kombiniert werden.


Lenz lightium pack rcB 1800

ANSEHEN


Die Socken sind auf 30 Grad in der Maschine waschbar. Wählen Sie ein Programm für Feinwäsche ohne Schleudergang. Zuvor sollten die Akkupacks entfernt und die Strümpfe unbedingt auf links gewendet werden.

Pro

+ Steuerung über App
+ Ideal für langen Aufenthalt in der Kälte
+ Gleichzeitiges Laden beider Akkupacks

Contra

– Geringere Wärme als beworben
– Das Heizelement drückt
– Die Akkulaufzeit ist deutlich kürzer

Diese Socken auf Amazon kaufen

Lenz beheizbare Skisocken Test und Kauf

Kalte Füße spüren den Untergrund nicht mehr. Das Gleichgewicht zu halten erfordert höchste Konzentration, wodurch sich nach einer Weile Stress aufbaut.

Das Verletzungsrisiko steigt und von Spaß im Schnee kann keine Rede mehr sein.

Das Unternehmen Lenz aus Vorarlberg hat sich auf Funktionswäsche, Strümpfe und Heizprodukte wie Westen und diverse beheizbare Socken zum Skifahren spezialisiert.

Wie funktionieren Skisocken mit Heizung?

In den Lenz Set Heat Socks 4.0 Toe Cap befinden sich die Heizelemente rund um die Zehenbox, das Bedienteil und die Akkus liegen am Bündchen. Beide Teile sind mit feinen Drähten verbunden, die den Socken durchziehen und die Wärme nach dem Prinzip einer elektrischen Heizdecke verteilen.

Beheizte Socken von guter Qualität sind ausreichend gepolstert, sodass die Drähte nicht spürbar sind. Oberhalb oder seitlich der Fußsohle verlaufende Metallfäden stören weder beim Laufen noch wird die Lebensdauer beeinträchtigt. So wird der vordere Fußbereich gut mit Wärme versorgt.

Wo wärmen beheizbare Lenz Skisocken?

Beheizte Socken von Lenz wärmen die Zehenbox von unten und oben.

Aus Erfahrung kennt jeder das Gefühl, wie die Kälte an den äußeren Extremitäten beginnt:

  • Zuerst werden die Zehen kalt, da sich die Blutgefäße verengen. Die Körperwärme konzentriert sich so auf die lebenserhaltenden Organe im Rumpf.
  • Nachdem die Zehen gefühllos sind, breitet sich die Kälte Richtung Ferse aus.

Die Wärme der beheizbaren Socken hält die Durchblutung der Zehen aufrecht, wodurch die gesamten Füße und die Beine durchweg warm bleiben.

Verschiedene Heizstufen von Skisocken mit Heizung

Einstellbare Wärmestufen lassen sich an die Wetterbedingungen anpassen. Als ungefährer Richtwert gelten diese Temperaturen:

  • Stufe 1: Um die 40 °C ist eingefleischten Frostbeulen sicherlich zu wenig.
  • Stufe 2: Bis zu 45 °C empfinden die meisten Menschen als angenehm.
  • Stufe 3: Die Socken heizen bis zu 50 °C, was dauerhaft einem Tanz auf dem Vulkan nahekommt.
Beachten Sie hierbei: Je höher die Heizstufe eingestellt ist, umso eher leeren sich die Akkus.

Beheizbare Socken oder Sohlen?

Elektrische Einlegesohlen sind im Vergleich zu Skisocken mit Heizung günstiger und erbringen ungefähr die gleiche Heizleistung. Hinsichtlich der Effizienz schneiden die Strümpfe jedoch deutlich besser ab:

  • Der Strumpf isoliert das Bein rundum und die speichert die Wärme. Im Stiefel geht bei knackigen Minusgraden kaum Wärme nach außen verloren.
  • Die Heizkraft der Heizsohle verpufft recht schnell, da die Unterseite mit dem gefrorenen Boden in Kontakt steht. Falls die Schuhsohle nicht ausreichend isoliert, werden die Füße schneller kalt und die Akkus leer.

Wie lange hält die Wärme?

Achten Sie bei beheizbaren Socken auf wiederaufladbare Akkus. Angebote mit Batterien erscheinen zwar preiswert, doch die Folgekosten gehen ins Geld. Zudem wärmen Lithium-Ionen-Akkupacks bis zu 15 Stunden, was für einen langen Wandertag wohl mehr als ausreichend ist.

Wärme-Pads oder Einlagen streiken schon früher, was natürlich auf den letzten Etappen einer Wandertour sehr unangenehm ist. Schalten Sie die beheizbaren Socken aus, wenn Sie die Hütte erreichen oder zum Einkaufen die warmen Geschäfte betreten – dies spart Akku Kapazität.

Fazit – Skisocken mit Heizung

Lenz Skisocken mit Heizung verkörpern höchsten Tragekomfort im Schnee und überall sonst, wo kalte Füße entstehen.

 GrößeHeizstufenHeizdauerAkkuMaterialPreis

Lenz Set Heat Socks 4.0

35 - 38, 39 - 41,
42 - 44, 45 - 47
3bis zu
14 Stunden
2 x
Lithium rcB 1200 Pack
54% Polyester, 29% Polyamid, 7% Merinowolle, 5% Polypropylen, 5% Elasthan
ANSEHEN

Genießen Sie lange Ausflüge im Winter und beugen Sie Erkältung vor mit regulierbarer Wärme im Wanderstiefel.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: