Bester Fahrradhelm für Erwachsene 2017 – 7 Radhelme im Vergleich

 fahrradhelm testFahrradhelm für Erwachsene ist ja ein längst gewohntes Bild, genau wie bei Motorrädern. In unserem Freundeskreis fährt kaum noch jemand “oben ohne”.

Nur mein bester Freund ist standhaft dagegen. Alles Reden wurde Schall und Rauch, bis er neulich mit einer aufgeschürften Gesichtshälfte zum Grillabend auftauchte.

“Na? Wer hat dich denn geküsst?”

„Nicht lustig!“

Das hätte böse enden können. Mal sehen, ob der Gute nun doch bekehrt ist und mit uns zusammen endlich einen guten Radhelm aussucht.

Nach eingehender Recherche sind das unsere Favoriten:

Bester Fahrradhelm – Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc
(auf Amazon ansehen)

Günstiger Fahrradhelm – Prowell F59R Vipor F59R
(auf Amazon ansehen)

Die besten Fahrradhelme

1. Empfehlung – Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc

Uvex Fahrradhelm Test

  • Größe: 52 – 57, 56 – 60
  • IAS-Größenverstellsystem
  • Gewicht: 227 g
  • Material: Inmould-Technologie
  • Preis: EUR 52,38

Die 1926 gegründete Marke Uvex entwickelt und produziert Produkte zum Schutze des Menschen im Beruf, in der Freizeit und beim Sport.

Das in der dritten Generation geführte Unternehmen aus Fürth belässt seine Haupt-Produktionsstandorte bewusst in Deutschland und Europa, um die höchsten Qualitätsstandards sicherzustellen.

Design & Verarbeitung

Der schlanke, dynamisch gestylte Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc richtet sich an Damen und Herren.

Trotz des geringen Gewichts ist der Helm äußerst stabil. Flexibilität ermöglicht der abnehmbare Schirm. Was bei vielen Mitbewerbern inklusive ist, muss bei Uvex separat erworben werden: das LED-Rücklicht.

Der Tragekomfort

Eine hohe Benutzerfreundlichkeit zeichnet die Anpassung an den Kopfumfang mit einem Stellrädchen aus. Das Fast-Adapting-System-Gurtband lässt sich präzise stufenlos einstellen.

Der  I-VO CC lässt sich mit dem Monomatic-Komfortverschluss über einen leichtgängigen Druckknopf mit einer Hand bequem bedienen.

Die Belüftung

24 Belüftungsöffnungen sorgen für einen kühlen Kopf und Insektengitter im vorderen Bereich vermeiden Kollisionen mit fliegenden Tierchen. Zum guten Klima tragen weiche „Vent Pads“ aus hautangenehmem Funktionsmaterial bei.

Die herausnehmbaren und waschbaren Einlagen halten den Uvex Fahrradhelm I-VO CC hygienisch einwandfrei. Erste Abnutzungserscheinungen der Innenpolster treten erst ab zwei Jahren intensiven Gebrauchs auf, was allerdings normal ist.

Vorteile

+ einhändiger Verschluss
+ leicht
+ ohne Windgeräusche

Nachteile

– LED-Licht nicht inklusive
– weiße Farbe vergilbt

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

2. Günstig – Prowell F59R Vipor F59R Fahrradhelm

Rennrad Helm Test

  • Größe: 55 – 61, 59 – 65
  • CE EN1078 Standard
  • Gewicht: 263 g
  • Material: In2mold-Fertigung
  • Preis: EUR 32,99

Der Hersteller Prowell Helmets aus Taiwan steckt viel Forschung in seine Produkte. Das bezieht sich aufs Design genauso wie auf die Auswahl neuer Materialien.

Was den Hartschaum betrifft, sozusagen das Herzstück jeden Helms, stellt das Unternehmen anschaulich in einem bildlichen Vergleichen heraus:

Die Struktur herkömmlicher EPS-Helme gleicht einer Reisrolle, Prowell EPU-Helme haben die Statik wie feinporiges Brot. Ein normaler Helmkasko besteht demnach aus Tausenden zusammengeklebten Teilchen, wogegen der homogene Prowell-Hartschaum einwirkende Kräfte besser ableitet.

Design & Verarbeitung

Die Fertigung nach den Europäischen Sicherheitsstandards CE und EN1078 zeichnen den Prowell F59R Vipor F59R Fahrradhelm mit guter Qualität aus, doch viel mehr fällt das minimalistische Racing-Design und das umlaufende Reflektorband ins Auge.

Allein die Stabilität des EPU Mono-Body-Innenschale und eine Außenschale aus einem Guss ermöglicht so eine filigrane Optik.

Positiv fällt das umfangreiche Zubehör auf: Neben dem Schirm liegen 10 Ersatz-Klettstreifen für die Innenpolster bei.

Zu den anderen Teilen kommen wie gleich.

Der Tragekomfort

Wer mag, kann nun den abnehmbaren Kinnschutz auf den Gurt ziehen und mit dem Zipper-Clip auf die richtige Höhe justieren.

Weiche Innenpolster und Einstellungsmöglichkeiten für Weite und Höhe auf fünf Achsen sorgen für die perfekte Passform: Darum ist der Helm in einer Einheitsgröße erhältlich.

Das nächste Zubehörteil ist die Haifischflossen-LED.

Das innovative SharkFIN LED-Licht befindet sich nicht wie üblich im Nacken, sondern wird oben auf den Helm geklebt. So wird der Fahrer tatsächlich aus allen Richtungen gesehen, zudem lassen sich drei Blinkmodi einstellen.

Mittels beiliegender Halterung kann die Beleuchtung optional am Sattelholm als Rücklicht montiert werden.

Die Belüftung

Zusammen mit dem neuen Werkstoff realisiert Prowell ein brandneues Belüftungssystem. Die stark vergrößerten Öffnungen an Oberkopf leiten kühle Luft weitaus effizienter über die Stirn ein und ziehen aufsteigende Wärme mit einem Kamineffekt hinten heraus.

Vorteile

+ viel Zubehör
+ rundum sichtbare Beleuchtung
+ stark vergrößerte Lüftungsöffnungen

Nachteile

– ohne Insektengitter
– keine Batterie enthalten

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

3. Der coole Casco Active 2 Fahrradhelm

cooler fahrradhelm für erwachsene test

  • Größe: 52–56, 56–58, 58-62
  • EN 1078, TÜV, GS
  • Gewicht: 288 g
  • Preis: EUR 73,38

Seit seiner Gründung 1989 ist das rumänische Familienunternehmen Casco bekannt für hochwertige Helme und Brillen für den Reitsport, Ski- und Radsport sowie Behörden (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste).

Innovationen zur Sicherheit und Tragekomfort brachte dem Unternehmen eine Reihe von Auszeichnungen und Patenten ein.

Casco unterstützt nicht nur Sportler aktiv, sondern setzt sich für Straßenhunde ein, die in Rumänien schlechtester Behandlung ausgesetzt sind: Direkt neben dem Firmensitz unterhält Casco ein eigenes Tierheim.

Design & Verarbeitung

Nachdem Casco mit zwei anderen Helmen 2016 die ersten beiden Plätze bei Stiftung Warentest belegte, heißt der neue Sieger im Mai 2017 Casco Active 2 Fahrradhelm.

Momentan 10 Designs stehen zur Auswahl, wobei die meisten schwarzgrundigen Varianten nur eine schmale, reflektierende Biese aufweisen. Downhill auf dem Trail mag das irrelevant sein, doch im Straßenverkehr könnte die Sichtbarkeit besser sein – vorteilhafter sind dahin gehend die beiden weiß-roten Helme.

Der Tragekomfort

Auch der ADAC hat den Casco Active 2 getestet und zum Sieger gekürt. Das heißt, neben der Stabilität bei Stürzen auf Schläfen und Stirn sticht ebenso der Tragekomfort die 15 Mitbewerber aus.

Das Disc-Fit-Vario-System passt den horizontalen und vertikalen Sitz der Helmschale an und das höhenverstellbare Helmschild ist abnehmbar.

Der einhändige Casco-Loc Patentverschluss am Kinnriemen erhielt für einfache Handhabung und Belastbarkeit als einziges Modell die Bestnote.

Die Belüftung

Free air Ventilation mit 27 kleinen und drei großen Öffnungen im vorderen Bereich sorgt für ordentlichen Durchzug des kühlenden Fahrtwinds.

Das integrierte Aluminiumgitter im „Auffangbereich“ hält Fliegen und Konsorten ab.
Erwähnenswert ist auch die Bestnote für die Verwendung schadstoffarmer Materialien.

Vorteile

+ fällt größengerecht aus
+ Insektenschutz
+ klappbarer / abnehmbarer Schirm

Nachteile

– Windgeräusche
– Stirnpolster drücken später
– Verschluss schwierig zu schließen

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

4. MTB-Fahrer schwören auf den Alpina Unisex Radhelm Mythos 2.0

mtb helm Test

  • Größe: 52-57
  • unisex in 9 Designs
  • Gewicht: 249 g (M)
  • Material: Inmold-Tec, Hi-Eps
  • Preis: EUR 49,42

Die Karriere der Marke Alpina, heute längst Marktführer bei Skibrillen und Helmen, begann 1980 zur Sportmesse ISPO mit dem ersten, kleinen Sortiment.

Die Entwicklung von Sportbrillen mit speziellen Scheiben stellt weiterhin den Schwerpunkt dar, doch auch bei den Ski- und Fahrradhelmen setzte Uvex Meilensteine:

1996 kam mit dem RUN-SYSTEM die erste Größenverstellung für Helme auf den Markt.

Design & Verarbeitung

Der Alpina Unisex Radhelm Mythos 2.0 gehört zu den Top 10-Bestsellern auf Amazon, was so gesehen niemanden verwundert.

Extrem sportliche Form und neun matte oder glänzende Designs verleihen jedem Sporthelm einen individuellen Stil, wogegen die typischen Argumente der letzten Helm-Muffel ganz einfach verpuffen.

Der Tragekomfort

Angenehm weiche, antibakterielle Kopfpolster an, die bei Stürzen den Aufprall ableiten und auch beim normalen Tragen den Druck gleichmäßig verteilen.

Eine feine Höhen- und Weitenverstellung erfolgt über das Justierrad, sodass im Winter auch eine Mütze darunter passt.

Der Mythos 0.2 ist auserkorener Lieblingshelm in der BMX und MTB-Szene. Edge Protect, Shield Protect und Ceramic Shell verleihen dem Helm höchste Stabilität auf ruppigen Trails und im Straßenverkehr.

Die Kinnriemen lassen sich mit beidseitigen Y-Clips genau an die Gesichtsform anpassen und mit dem Ergomatic-Schloss leicht bedienen.

Die Belüftung

Das aerodynamische Sonnenschild schaufelt den Fahrtwind direkt in die Airflow Vents-Belüftung, die nach Kundenmeinungen ausreichende Kühlung bei anstrengenden Fahrten verschafft.

Ein wenig Kritik findet das Fliegennetz, da nur die beiden Front-Öffnungen vergittert sind. In den anschließenden seitlichen Öffnungen verfangen sich immer noch zu viele Mücken. Das ist ja „nur“ eklig, aber wenn sich eine Wespe unter dem Helm verfängt und zusticht, hat das eine ganz andere Qualität.

Vorteile

+ weiträumige Anpassung
+ leicht und luftig
+ gute Belüftung

Nachteile

– Haltebänder scheuern durch
– wackeliges Sonnenschild
– kein seitliches Fliegengitter

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

5. Fischer Fahrradhelm Shadow

Fischer Fahrradhelm test

  • Größe: 54 – 58 cm
  • TÜV / GS
  • Gewicht: 260 g
  • Material: Hochfeste EPS-Innenschale
  • Preis: EUR 11,95

Fischer ist DIE Fahrradmarke in Deutschland schlechthin.

Nicht nur die Erfindung von Kurbelfahrrad und E-Bike gehen auf das Konto der pfiffigen Pfälzer, auch beim Zubehör bleiben keine Wünsche offen: Lastenanhänger, Sättel, Fahrradhelme und vieles mehr liegen allesamt im attraktiven Preissegment.

Design & Verarbeitung

Seine fließende Silhouette mutet ziemlich futuristisch an: Der
Fischer Fahrradhelm Shadow kommt in reinem Schwarz daher, was dem bevorzugten Stil eines City-Herrenmodells entspricht.

Reflektierende Elemente sollten daher an der Satteltasche und der Kleidung vorhanden sein? Nein – schalten Sie einfach das Licht ein!

Der Fischer Shadow besitzt ein beleuchtetes Innenring-System anstelle herkömmlicher Reflektoren, dass als dauerhaftes Rotlicht oder weißes LED-Blinklicht am Hinterkopf weithin sichtbar ist.

Der Tragekomfort

Bei angenehm leichtem Gewicht bewirkt die hochfeste EPS-Innenschale bestmögliche Dämpfung und auch der optimale Umfang des Innenrings lässt sich über das Justierrad präzise einstellen.

Die Belüftung

10 große Lufteinlässe und drei Auslässe erzeugen sicherlich mehr Ventilation als 30 kleine Öffnungen, lässt sich aus den ausschließlich sehr guten und guten Bewertungen schlussfolgern.

Die vorderen drei Öffnungen sind mit eingeschäumten Fliegengittern abgedichtet.

Vorteile

+ angenehm weiche Innenpolster
+ verstellbares Innenring-System
+ mit Beleuchtung

Nachteile

– winzige Schrauben am Batteriefach

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

6. Abus Aduro 2.0 Fahrradhelm

Abus radhelm test

  • Größe: 52 – 58, 58 – 62
  • Gewicht: L = 325 g, M = 295 g
  • Material: Inmould-Technologie
  • Preis: EUR 42,63

Seit 1924 versorgt Abus die Menschen mit innovativer Sicherheitstechnik für Objekte und das Haus. Unterwegs schützen verschiedene Schlösser Fahrräder, Motorräder oder Boote.

„Lieber lässig als fahrlässig“ – nach diesem Motto leben Sie Ihre eigene Sicherheit mit Abus-Qualität in gute Hände. Das umfangreiche Angebot beginnt bei Babyhelmen und endet bei Profi-Rennhelmen.

Design & Verarbeitung

Die Variante für Herren präsentiert den Abus Aduro 2.0 Fahrradhelm in funktionellem Schwarz und einer Reihe Farbkombis oder gedeckten Unifarben. Insgesamt wirkt der Helm modern, schnittig und schön schlank.

Wenn Ihnen der City-Helm gut gefällt, aber vom Design her zu puristisch ist, finden sie das baugleiche Modell „Aduro“ in poppigen Farben für Jugendliche oder im weiblichen Design mit der Bezeichnung „Arica“.

Der Tragekomfort

Zoom-Lite, das Abus-Verstellsystem, lässt sich über das Rädchen im Nacken mit einer Hand auf die individuelle Passform einstellen. Hier befindet sich auch das integrierte LED-Rücklicht.

Falls Sie ohne Schirm fahren möchten, können Sie die die Anschlusspunkte mit den mitgelieferten Blindstopfen verschließen. Ebenso durchdacht sind die herausnehmbaren Polster, die nach einem Feinwaschgang wieder wie neu sind.

Auch Kinnriemen und Gurte fühlen sich dank weicher Beschichtung sehr angenehm an und schneiden nicht ein.

Der Aduro 2.0 Fahrradhelm wird nach neuester Technologie im „In-Mold“ Verfahren hergestellt, wie es auch bei Profi-Sporthelmen üblich ist.

Die Belüftung

Strömungskanäle verbinden die 11 Lufteinlässe und 3 Luftauslässe, womit optimale Belüftung gegeben ist. An den vorderen Öffnungen befinden sich eingeschäumte Fliegengitter.

Vorteile

+ Drehradverstellsystem
+ waschbare Polster
+ Reflektoren und Rücklicht

Nachteile

– Kinnriemen verdrehen sich

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

7. Cooles Topping für Skater und Biker: Ein Nutcase Gen3 Helm

nutcase fahrradhelm test

  • Größe: 52 – 56, 56 – 60
  • Gewicht: 415g – 535 g
  • Material: ABS-Hartschale und EPS-Innenschale
  • Preis: EUR 68,47

Nutcase entstand im Jahre 2000 während eines Football-Spiels, als Michael Morrow, ehemaliger Nike Creative Director, zwei Helme mit den Maskottchen beider Teams dekorierte und diese als Zuschauer auf dem Kopf trug.

Er dachte, dass viele Radfahrer und Skater lieber einfachere Helme tragen würden, als diese aerodynamischen Modelle. Die Nutcase-Helme sollen mit ausgeflipptem Dekor puren Life-Style ausdrücken und Spaß machen.

Design & Verarbeitung

Der Nutcase Gen3 Bike und Skate Helm bedeckt den ganzen Kopf, was auch den meisten Schutz bei Aufprallen bietet, bewertet Stiftung Warentest mit dem 2. Platz 2015.

Die „Street-Collection“ ist in über 30 witzigen Dekoren in drei Größen lieferbar. Für Kinder ab etwa 10 Jahren, Jugendliche, Damen und Herren ist alles vertreten:

Zum Beispiel: Herzen, Schildkrötenpanzer, Wassermelone oder Hawaii-Muster. Natürlich stehen auch weniger schrille Unifarben, Streifen oder Motive zur Auswahl.

Die auffälligen Dekore sind im Straßenverkehr gut sichtbar, was besonders bei den Kinderhelmen die passive Sicherheit erhöht.

Der Tragekomfort

Der Nutcase Fahrradhelm mit EPS-Innenschale sowie einer robusten ABS-Außenschale erweist sich als besonders abstreifsicher und dämpfend, worauf es vor allem BMX-Fahrern ankommt. Auch der kleine Schirm lässt sich abnehmen.

Der Nutcase Fahrradhelm hat einen hautfreundlichen Kinnriemen mit innovativem Magnetverschluss, der niemanden in den Hals zwickt.

Im Lieferumfang sind 3 Paar dickere und schmalere Polstersätze für Sommer und Winter enthalten, falls eine Mütze darunter getragen wird.

Die Belüftung

11 Lufteinlässe sorgen nicht nur für angenehmes Klima, sondern Nutcase integriert die Öffnungen ins Design, beispielsweise werden sie beim „Marienkäfer“ oder der „Biene“ zu Augen.

Die gut abschließende Passform verteilt das etwas höhere Gewicht gleichmäßig, sodass es kaum wahrgenommen wird.

Vorteile

+ 2.Platz bei Stiftung Warentest
+ Magnetverschluss mit Hautklemmschutz
+ inklusive 3er-Set Innenpolster

Nachteile

– eingeschränktes Sichtfeld
– dünne Bänder reißen schnell
– verklebte Schalen lösen sich

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

8. Giro Unisex Fahrradhelm Savant

  • Größe: 51 – 55, 55 – 59, 59 – 63, 61 – 65
  • Gewicht: 240 g
  • Material: In-Mold Polycarbonat Schale
  • Preis: EUR 66,33

Giro d´Italia, Tour de France, Vuelta A Espagña – der Giro Helm hat alle großen Profi-Radrennen gewonnen. Und das kommt nicht von ungefähr, denn der amerikanische Hersteller hat sich seit über 30 Jahren auf Ausrüstung für den Radrennsport spezialisiert.

Design & Verarbeitung

Der in vier Größen erhältliche Giro Unisex Fahrradhelm Savant deckt jede Kopfform und jeden Umfang ab. Sein exklusives unisex Design kleidet sportlich ambitionierte Jugendliche, Damen und Herren in Alltag und Freizeit.

Die Polycarbonat-Schale und die EPS-Innenschale sind mit In-Mold-Technologie verbunden, woraus sich ein Ultraleichtgewicht von nur 240 g in Größe M ergibt.

Der Tragekomfort

Die bewährte Super Fit-Passform ermöglicht besten Tragekomfort: Giro nutzt als Grundlage zur Entwicklung neuer Helme eine eigene Datenbank für Gesichtsformen und Kopfprofile.

Individuelle Anpassung ermöglicht das Loc-Roc 5 Verstellsystem. Die Weite lässt sich in Mikroschritten am Justierrad einstellen. Wenn Sie die Sonnenbrille aufsetzen, können Sie sogar während der Fahrt die Neigung des Helms um 1,5 cm in drei Stufen verändern.

Die Belüftung

25 Belüftungsöffnungen führen zuerst kühlen Fahrtwind durch Windtunnel über und um den Kopf. Die so erzeugte Dynamik presst aufsteigende Hitze an der Rückseite des Helms hinaus, um auch bei Belastung übermäßigem Kräfteverzehr effektiv entgegenzuwirken.

Vorteile

+ Roc Loc fünf Verstellsystem
+ für Brillenträger geeignet
+ Profi-Design

Nachteile

– ohne Kinnpolster
– Gurte schneiden am Ohr
– ohne Fliegengitter

Diesen Radhelm auf Amazon kaufen

Spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen beim Fahrradhelm Vergleich 2017

Welches Modell als bester Fahrradhelm hervorgeht, hat weniger etwas mit einem hohen Verkaufspreis zu tun. Eine ausgewogene Symbiose aus leichtem Gewicht, maximaler Sicherheit und optimaler Passform sprechen Käufer dem Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc zu, der auch diverse Bestsellerlisten anführt.

Bester Fahrradhelm – Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc
(auf Amazon ansehen)

Günstiger Fahrradhelm – Prowell F59R Vipor F59R
(auf Amazon ansehen)

Unser Preis-Leistungs-Sieger überzeugt durch seine EPU-Innenschale und die Anzahl der mitgelieferten Zubehörteile. Dass ein günstiger Fahrradhelm aus wertigen Komponenten konstruiert sein kann und mit dynamischem Styling begeistert, zeigt unsere Fahrradhelm Empfehlung, der Prowell F59R Vipor F59R Radhelm.

Fahrradhelme für Erwachsene sind keine Seltenheit mehr

Die Zahl der Radfahrer steigt ständig, und die meisten von ihnen bereichern das Straßenbild mit schützenden Kopfbedeckungen. Der Grund dafür ist einfach: Radfahrer haben keine Knautschzone.

Ein guter Fahrradhelm bewahrt vor schweren Kopfverletzungen, die in Sekundenbruchteilen das ganze Leben verändern können.

Trotzdem gibt es in Deutschland keine Helmpflicht für Radfahrer.

Welchen Fahrradhelm kaufen – Was sagt ein Fahrradhelm Test aus?

Je intensiver das Angebot durchforstet wird, um so mehr steigt die Unsicherheit, welchen Fahrradhelm man kaufen sollte. Doch Sie können Ihre Kaufentscheidung in die richtige Richtung lenken:

Sehr aussagekräftig sind die Bewertungen anderer Käufer und die Platzierung in den Verkaufslisten. Brauchen Sie einen speziellen MTB Helm oder einen Fahrradhelm fürs Rennrad, lohnt sich der Blick auf einen unabhängigen Fahrradhelm Test bekannter Biker-Magazine.

Einen weiteren guten Anhaltspunkt für die erste Vorauswahl bietet ein aktueller Fahrradhelm Test von Stiftung Warentest oder ein ADAC Fahrradhelm Test. Beide Prüfstellen bewerten nach folgenden Kriterien:

  • 50 % Unfallschutz
  • 40 % Komfort und Handhabung
  • 5% Resistenz gegen Hitze
  • 5% Schadstoffbelastung

Darüber hinaus gibt es weitere Kriterien, auf die Sie persönlich achten sollten:

  • Größe
  • Passform
  • Details und Zubehör

1. Die passende Helmgröße ermitteln

Führen ein Metermaß etwa einen Zentimeter über den Augenbrauen um den Kopf. Notfalls können Sie auch einen Wollfaden nehmen und diesen mit einem Lineal nachmessen.

Addieren Sie zur ermittelten Länge einen Zentimeter, um Ihre Helmgröße zu ermitteln. Durch die Verstellmöglichkeit ist immer etwas Spiel gegeben.

2. Wie sitzt der Helm richtig?

Der Helm sollte keine Druckstellen verursachen, die durch korrekte Einstellung nicht verschwinden. Beim Kopfumfang sollte noch eine Fingerbreite Luft sein, doch beim kräftigen Kopfschütteln muss der Helm ohne Kinngurt einwandfrei sitzen bleiben.

3. Diese Details sollten vorhanden sein

Starke Reflektoren oder eine LED-Beleuchtung mit Blink- und Dauerlicht erhöhen die Sichtbarkeit bei Dunkelheit. Fliegengitter bewahren den Radler vor stechenden Eindringlingen.

Achten Sie bei Helmen auf die Prüfsiegel vom TÜV, DIN EN 1078 und das CE-Zeichen, die den europäischen Sicherheitsstandard gewährleisten.

Verwendung von Fahrradhelmen

Rennradhelm test

Der Fahrradhelm für Kinder

Wenn der Nachwuchs das erste Rad bekommt, ist dies der beste Zeitpunkt, einen Kinder Fahrradhelm auszusuchen. Die Größe muss genau passen, um effektiven Schutz zu bieten – also keinesfalls zum Hereinwachsen eine Nummer größer nehmen.

Was in der Theorie wunderbar geklappt hat, wird in der Realität leider oft zum Streitpunkt:

Ihr Kind verweigert den Fahrradhelm. Was nun?

Am besten gehen Sie mit gutem Beispiel voran und tragen selbst immer Helm.

Werden Sie bei größeren Kindern konkret und lassen ein rohes Ei auf den Boden fallen. „Das passiert mit deinem Kopf beim Aufschlagen.“

Lesenswert: Die besten Kinderfahrradhelme

Fahrradhelme für Erwachsene

Genauso stur wie die kleinen Kinder wehren sich manche Erwachsene gegen den Fahrradhelm. „Wir sind ja vernünftig“. Doch was ist, wenn die Gefahr von der anderen Seite ausgeht?

Die meisten Helm-Muffel argumentieren: „Das sieht zu doof aus“ oder „da krieg ich Hitzestau“.

Genau dies Aussagen sehen Fahrradhelm Hersteller als Herausforderung, den Tragekomfort ihrer Produkte immer weiter zu verbessern und formschöne Designs zu entwerfen.

Ein Damen Fahrradhelm unterscheidet sich von einem Herren Fahrradhelm meist nur durch andere Farben. Vielfach werden “City-Helme” für den täglichen Einsatz auch als “unisex” in drei oder vier Größen angeboten.

Fahrradhelme für den Radsport

Jede Radsportart hat ihre besonderen Anforderungen. Wo im Alltag alle Wege bestens ausgebaut sind, steigt beim Wettbewerb das Sturzrisiko drastisch.

Der Mountainbike Fahrradhelm

Beim wilden Ritt über Berge, Täler, durch Wald und Wiesen muss der Helm erhöhten Krafteinwirkungen standhalten. Deshalb ist die Form weniger aerodynamisch gestreckt, doch mit großen Lüftungsöffnungen ausgestattet.

Zwei Helmarten, offen und Full Face, sind üblich. Beide Hartschalen-Modelle fallen schwerer aus als andere Helme, denn Stürze aus voller Fahrt auf ruppigem Untergrund verlangen dem Material Höchstleistungen ab.

Full Face Helme stammen aus der Downhill Abfahrt. Sie decken mit Brille das gesamte Gesicht ab, um herumfliegende Steinchen, Staubwolken oder aufspritzenden Schlamm vom Vordermann abzuhalten.

Der Rennrad Fahrradhelm

Geringes Gewicht, möglichst unter 300 g, entlastet Schultern und Nacken, wobei extrem windschnittiges Design durchaus entscheidende Sekunden herausholen kann. Rennrad Helme sieht man selten als Fahrradhelm mit Visier, um die Strömungseigenschaften und das Blickfeld bei gebeugter Körperhaltung nicht unnötig zu irritieren.

Der BMX-Helm

Akrobatische Stunts und Saltos an der Halfpipe erfordern einen Helm, der mehr Schutz bietet als ein üblicher Mikroschalenhelm. Sein Vorbild ist der Jet-Helm mit tiefer gezogenen Seiten und längerem Nackenbereich.

Den Spaß an der Sache drücken grelle Farben und knallbunte Dekore aus, doch auch die Materialzusammensetzung ist auf hohe Belastung ausgelegt.

Bekannte Fahrradhelm Marken

Eine kleine Übersicht der wichtigsten Hersteller.

1. UVEX

Der renommierte Hersteller aus Fürth entwickelt und produziert Ausrüstung und Helme für den Reitsport, Motorsport und Radsportarten. Der Uvex Fahrradhelm zählt aufgrund des großartigen Tragekomforts und der einfachen Handhabung zu den beliebtesten Marken im Amateur- und Profisport.

2. ABUS

Der führende Sicherheits-Spezialist schützt nicht nur Objekte und Fahrzeuge mit Alarmanlagen und Schlössern, sondern auch Radfahrer finden für jede Situation den passenden Abus Fahrradhelm.

Sportbegeisterte Radler suchen sich Moutainbike- oder Rennradhelme aus, und wenn es gemütlicher von stattengeht, fahren praktische Allroundhelme mit.

Lesenswert: Die besten Fahrrad Faltschlösser: ABUS und Co.

3. ALPINA

Als Alpina 1980 an den Start ging, bereicherte fortan innovative Ausrüstung den Alpinsport und den Radsport mit Protektoren, Skibrillen und Helmen. Nicht nur das Profilager, sondern auch sportliche Menschen im Alltag schätzen einen Alpina Fahrradhelm.

Diese Technologien stammen von Alpina: Fliegengitter hinter den Belüftungslöchern, abnehmbare Visiere, das In-Mold-System zur Verbindung der Innen- und Außenschale sowie die Einstellsysteme “Custom-Fit”, das im Alpina Thunder verbaut ist.

4. NUTCASE

Einen Nutcase Fahrradhelm trägt man nicht, weil man dazu aufgefordert wird: So lautet die äußerst erfolgreiche Philosophie der im Jahre 2000 gegründeten Marke.

Sechs Radhelm-Kollektionen sprühen vor Energie, die sich in knallbunten Farben direkt auf die Radler überträgt. Von der amerikanischen Radler-Hauptstadt Portland aus erobern die technisch ausgefeilten, fröhlichen Radhelme die Welt.

5. GIRO

Das ultimative Gefühl ist immer mehr, als nur ein Fahrrad, ein Helm oder ein Paar Skier unter den Füßen. Die Verbindung zur Fahrt selbst, die Motivation anzutreiben, das Tempo zu erhöhen, beschreibt die Mission des Firmengründers Jim Gentes.

Dieser Antrieb setzte 1985 ein und fährt bis heute Sieg um Sieg bei den wichtigsten Radrennen der Welt ein. Wichtige Innovationen sind das Roc-Loc-Einstellsystem, der erste modulare Full Face Helm, der erste Ski-Helm mit Entlüftung und das MIPS-SYSTEM.

Wie gut ist ein günstiger Helm?

Markenhelme haben ihren Preis und werden oft auch als Statussymbol getragen. Doch wenn Sie Testergebnisse und Käufermeinungen verfolgen, schneidet mancher günstige Fahrradhelm überraschend gut ab.

So ein Beispiel ist der Profex Fahrradhelm, den Sie in der City-Line für unter 20 Euro erhalten.

Wenn er perfekt sitzt und alle Sicherheits-Prüfsiegel vorhanden sind, ist ein Helm vom Discounter (Aldi, Lidl, Real) für den normalen Gebrauch durchaus akzeptabel.

Nur bei Radrennen, Mountainbike oder BMX sollten Sie aufgrund der höheren Risiken auf bekannte Hersteller setzen.

Die Preisunterschiede teurer Helme begründen sich mit Verstell-Systemen und Features wie Beleuchtung und Reflektoren.

Fazit

Einen Fahrradhelm zu tragen ist reine Gewohnheit, genauso, wie den Autogurt anzulegen. Ein Kopfschutz sorgt nicht allein für Sicherheit auf der Straße, sondern er ersetzt auch den Regenschirm, die Sonnenbrille und die Mütze.

Was will man mehr?

Bester Fahrradhelm – Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc
(auf Amazon ansehen)

Günstiger Fahrradhelm – Prowell F59R Vipor F59R
(auf Amazon ansehen)

Ich glaube nicht, dass aerodynamisches Racing-Design zu einem riskanteren Fahrstil führt. Dann müsste nämlich in Autos das ABS den gleichen Effekt auslösen, was es ja nicht tut. Aber ein sicheres Gefühl ist doch etwas Schönes.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Sven

Hier sind alle Top-Marken aufgezählt. Meine Favoriten sind der Helm von Casco und von giro!

Reply
Tamara

Also ich habe das Prowell F59R und bin begeistert. Der Helm passt gut an, ist gut belüftet. Anziehen und lösen verläuft problemlos. Er ist echt angenehm zu tragen, lässt sich gut an die Kopfform anpassen und bietet hoffentlich guten Schutz!
Verarbeitung ist auch sehr gut.

Reply

Leave a Reply: