Beste Taschenlampe auf dem Planeten (2019) – 13 spezialiserte Modelle!

beste taschenlampe test

Unser Taschenlampen Test 2019 startet rechtzeitig zu Beginn der neuen Outdoor Saison. Erfahren Sie, welches die beliebtesten Modelle der unterschiedlichen Kategorien sind. Falls Sie noch unentschlossen sind, welche Taschenlampe für Ihren Fall die beste ist, finden Sie Antworten dazu im anschließenden Stichwort Verzeichnis.


Taschenlampe Empfehlung:


Die beste Taschenlampe der Welt

1. Massentaugliche Taschenlampe – Anker LC90 LED Taschenlampe

Massentaugliche Taschenlampe - Anker LC90 LED Taschenlampe

  • Größe: 15,8 x 4 x 4 cm
  • Gewicht:177 g
  • Preis: ANSEHEN

Anker ist seit Langem für innovative Elektronik bekannt: Leistungsstarke Powerbanks, hochwertige Ladekabel, kabellose Lautsprecher und Taschenlampen belegen Spitzenplätze diverser Bestsellerlisten. Dank chinesischer Produktion kann der Hersteller unschlagbar günstige Preise anbieten.

Die Verarbeitung

Die kompakte LC 90 ist ein robuster Allrounder, der sich mit IP65 Wasserdichtigkeit auch für Outdoor Aktivitäten eignet. Die Taschenlampe liegt ausgewogen in der Hand, Herunterfallen übersteht das sorgfältig eloxierte Aluminium Gehäuse ohne Blessuren.

Dies kann vorkommen, weil eine Wegrollsperre fehlt – oder man legt die mitgelieferte Handschlaufe an.

Die Handhabung

Fünf Lichtmodi werden über den Heckschalter angewählt. Bis zur gewünschte Stufe müssen jedes Mal alle Modi durchgeklickt werden. Der bewegliche Lampenkopf fokussiert den sehr hellen Beam. Der 18650 Akku kann dank USB-Port im Gerät verbleiben.

Ein Ladezyklus dauert etwa 6 Stunden.

Die Lichtleistung

Sechs Stunden Leuchtdauer bei mittlerer Einstellung reichen gut für das Camping Wochenende sowie intensiven beruflichen Einsatz. Eine Cree XM-L2 mit 6500 cd Lichtstärke wirft den weitesten Lichtstrahl bis zu 200 m weit.

Neunhundert gebündelte Lumen im Stroboskop Modus sind im Notfall ein blendendes Tool zur Selbstverteidigung.

Pro

+ sehr hell
+ justierbarer Fokus
+ fünf Lichtmodi inklusive Strobo und SOS

Contra

– startet oft ungewollt im Strobe Modus
– rollt weg, da ohne Clip
– Durchsteppen der Lichtmodi erforderlich

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


2. Hellste Taschenlampe unter 100€ – Fenix, PD35 Tac

Hellste Taschenlampe unter 100€ - Fenix, PD35 Tac

  • Größe: 15,2 x 7,6 x 2,5 cm
  • Gewicht: 89 g
  • Preis: ANSEHEN

Fenix steht weltweit in der obersten Riege, wenn es um LED-Beleuchtung geht. Helle Stirnleuchten, starke Fahrradlampen, Angellichter lassen keine Wünsche offen. Mit der kompakten PD35 Tac Taschenlampe präsentiert Fenix ein weiteres technisches Wunderwerk.

Die Verarbeitung

In gewohnter Qualität ist die Haptik der PD35 gut gelungen: Das Alu-Gehäuse schmiegt sich regelrecht in die Hand und selbst auf der höchsten Leuchtstufe erwärmt es sich nur mittelmäßig.

Ein stabiler Clip verhindert Wegrollen und sichert die Lampe an der Kleidung. Die Linse aus entspiegeltem, gehärteten Mineralglas formt einen genau definierten Beam.

Die Handhabung

Einmaliges Klicken am Heckschalter stellt die Lampe an oder aus, weitere halbe Klicks wählen im taktischen Modus die konstanten Leuchtmodi sowie Strobe aus. Über den Seitenschalter werden im Outdoor Modus die sechs Lichtstufen angesteuert.

Bei niedriger Akkuladung setzt eine Warnfunktion ein.

Die Lichtleistung

Eine Cree XP-L LED mit 50.000 Stunden Lebensdauer erzeugt für 70 Minuten 1000 Lumen, mit 8 Lumen beträgt die Leuchtdauer 140 Stunden.

Weitere Abstufungen bringen 60, 200 und 500 Lumen Leistung. Wiederaufladbare 18650 Akkus oder CR123A Batterien liefern den benötigten Strom.

Pro

+ viele Leuchtmodi
+ starke Helligkeit
+ handlich und hochwertig

Contra

– Lieferung ohne Akkus
– ohne Fokus

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


3. Hellste Taschenlampe unter 300€ – Olight X7R Marauder

Hellste Taschenlampe unter 300€ - Olight X7R Marauder

  • Größe: 12,7 x 6,8 x 5,2 cm
  • Gewicht: 665 g
  • Preis: ANSEHEN

Die Marauder X7R hat aufgrund ihrer Form den Spitznamen “Coladose” und auch ihre extreme Power ist sprichwörtlich. Olight hat diese starke Suchlampe für Einsatzkräfte und Jäger in der 2. Generation als wiederaufladbaren “R”-Version aufgelegt.

Die Verarbeitung

Das perfekt gefertigte Alu-Gehäuse liegt griffig in der Hand:

Es ist nicht flächig strukturiert, sondern aufgrund des Durchmessers hat sich Olight für Fingermulden entschieden.

Fünf Kühlrippen umgeben den Lampenkopf.

Erstmals sind im Kopf Sensoren eingebaut, die ein Objekt in nächster Nähe orten und die Leuchtleistung reduzieren, um Brandgefahr auszuschließen. Die klappbare Öse ist zur Befestigung einer Handschlaufe vorgesehen.

Die Handhabung

Ein- und Ausschalten sowie die eigentliche Bedienung erfolgt komplett über den Seitenschalter. Die Memoryfunktion startet die Lampe im zuletzt verwendeten Modus, aber nicht gespeichert werden die gleißend hellen Modi Turbo und Turbo S.

Ein Doppelklick von Off aktiviert sofort den Turbo mit 7000 Lumen, drei kurze Klicks bringen Sie sofort zum Strobe.

Die Leuchtleistung

In der Olight X7R Marauder ist ein 4 x 18650 Akkupack bereits integriert, um mit 12.000 Lumen bis zu 380 m weit zu leuchten.

Nach rund 3 Minuten regeln die 3 Cree XHP70 LEDs automatisch auf 7000 Lumen herunter, wo sie 120 Minuten lang verbleibt.

Insgesamt sechs Lichtstärken bis zu minimalen 10 Lumen und 30 Tage Laufzeit stehen zur Auswahl.

Pro

+ eine der hellsten Taschenlampen
+ intuitive Bedienung
+ mit Handschuhen bedienbar

Contra

– ohne Fokus
– kein SOS Blinken

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


4. Taschenlampe Polizei und Einsatzkräfte – NEXTORCH TA30

Taschenlampe Polizei und Einsatzkräfte - NEXTORCH TA30

  • Größe: 13,7 x 3 x 3,2 cm
  • Gewicht: 90 g
  • Preis: ANSEHEN

Seit über 12 Jahren entwickelt Nextorch zuverlässige und robuste Taschenlampen in enger Zusammenarbeit mit Polizei, Militär und Einsatzkräften. Features und Bedienung sind auf professionelle Anwender abgestimmt und so speziell, dass die TA30 den Red Dot Design Award 2017 ausgezeichnet wurde.

Die Verarbeitung

Das hart anodisierte Gehäuse aus dickwandigem Luftfahrt Aluminium 6061-T6 entspricht dem Mil-Spec Type III Standard und ist damit besonders stabil.

Der Glasbrecher befindet sich nicht wie gewohnt am Heck, sondern in Form von Nanokeramik-Spitzen in der Lünette. Höchste Wasserdichtigkeit gewährleistet die Zertifizierung nach IPX8.

Die Handhabung

Die strukturierte Oberfläche bietet im Einsatz optimalen Grip. Da es auf Schnelligkeit ankommt, sind Turbo, Momentlicht und Strobo direkt über den großen, gummierten Heckschalter erreichbar.

Wichtig in taktischen Situationen: Der Tail Switch arbeitet absolut lautlos.

Die weiteren Modi werden über den Ringschalter vor der Endkappe eingestellt. Beschriftungen erübrigen Rätselraten, in welchem Modus die TA30 beim nächsten Einschalten leuchtet.

Die Lichtleistung

Der USB-Anschluss ist in dem mitgelieferten 18650 Li-ion Akku eingelassen, wodurch die Entnahme zum Laden nötig ist. Alternativ läuft die TA30 mit zwei CR123A-Batterien, für die ein Adapter beiliegt. Auf eine Ladeelektronik wurde verzichtet.

Die perfekt zentrierte Cree(TM) XP-L V6 LED erreicht eine Leuchtweite von 240 Meter. Die Laufzeiten können sich (Sie) sehen lassen:

  • 1,45 h im High Modus bei 1100 Lumen,
  • fünf Stunden bei Medium,
  • 22 Stunden im Low Modus bei 15 Lumen.

Pro

+ taktische Bedienung
+ lautloser Heckschalter
+ integrierter Glasbrecher

Contra

– kein Tailstand möglich
– Akku muss zum Laden entnommen werden
– Lieferung ohne Holster

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


5. Beste Taktische Taschenlampe – KLARUS XT11GT

Beste Taktische Taschenlampe - KLARUS XT11GT

  • Größe: 14,3 x 2,5 x 3,5 cm
  • Gewicht: 130 g
  • Preis: ANSEHEN

Heller und schneller zu sein, ist im taktischen Einsatz entscheidend. Neben intuitiver Einhandbedienung und drei Benutzer Einstellungen profitieren Polizisten und Security im Dienst vom praktischen Zubehör der KLARUS XT11GT (unser Test). Dazu gibt es einen taktischen Ring, variable Portabilität bieten ein Holster, eine Handschlaufe, Schlüsselband und Clip.

Die Verarbeitung

Das Gehäuse aus hart eloxiertem Luftfahrt-Aluminium 6061-T6 ist nach IPX8 Standard stoßfest und wasserdicht verarbeitet. Mit Batterie ist die kompakte Taschenlampe 180 g leicht, womit sie sich für Beruf und Freizeit als EDC eignet.

Eine LED im Seitenschalter zeigt beim Einschalten den Akkustand an: grün – orange – rot – rot blinkend.

Gegenüber befindet sich unter einer Gummikappe der Micro USB-Port zum Aufladen des mitgelieferten Akkus. Alternativ kann auch ein handelsüblicher 18650 Akku oder 2 Batterien des Typs CR123A eingelegt werden.

Die Handhabung

In der Endkappe befindet sich der taktische Doppelschalter: Drücken der Wippe führt sofort zum Stroboskop-Modus, was im Notfall ein großer Vorteil ist. In Einhandbedienung lassen sich ebenso Low Modus und Turbo einschalten.

Die Lichtleistung

Eine einzige CREE XHP35 HD LED in dem präzise berechneten Smooth Reflektor erzeugt etwa 316 m Reichweite in der höchsten Stufe mit 2000 Lumen.

Die kleinste Leuchtstufe gibt 170 Stunden lang gedämpftes Licht für den Nahbereich.

Diese enorme Helligkeit und die drei Benutzer-Modi Tactical, Extreme Tactical Mode und Hunting Mode macht die KlarusXT11GT zur beliebtesten taktischen Taschenlampe.

Pro

+ drei Grundmodi
+ taktischer Doppelschalter + Seitenschalter
+ IPX8 Wasserdichtigkeit

Contra

– Flackern durch PWM Pulsweitenmodulation
– kann sich ungewollt in der Tasche einschalten
– wird sehr heiß

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


6. Beste Mini Taschenlampe – OLIGHT I3E EOS

Beste Mini Taschenlampe - OLIGHT I3E EOS

  • Größe: 6,05 x 1,4 cm
  • Gewicht: 7,9 g
  • Preis: ANSEHEN

Diesen leuchtenden Schlüsselanhänger gibt es in zwei Stärken:

  • In silber- und kupferfarbenem Gehäuse mit 120 Lumen
  • und in fünf bunten Farben mit 90 Lumen.

Die Olight I3E EOS ist kaum größer, als die benötigte AAA-Batterie, doch beeindrucken die Mini Lampen mit maxi Leuchtkraft.

Die Verarbeitung

An seinem integrierten Ring kann die Mini Lampe an den Schlüsselbund angehängt werden, wo sie täglich jeden Tag gute Dienste leistet. Trotz der Nähe zu den Schlüsseln behält die Mini Leuchte ihre neuwertige Optik.

Das Gehäuse ist gewohnt präzise aus robustem Luftfahrt Aluminium gefertigt, das durch die Typ lll Anodisierung unempfindlich gegen Kratzer ist.

Die Handhabung

Zum Einschalten wird der Lampenkopf festgedreht, zum Ausschalten wieder leicht gelöst. Da die I3E EOS LED in nur einem Modus leuchtet, war dies schon alles, was man zur Bedienung sagen kann.

Das Pluszeichen hinter dem Lampenkopf ist ein Hinweis zum richtigen Einlegen der Batterie.

Die Lichtleistung

Eine PMMA TIR-Linse generiert einen ausgewogenen Lichtstrahl, der in der 120-Lumen-Ausführung bis zu 48 m weit reicht.

Die farbigen Lampen leuchten immerhin 44 m in die Ferne.

Diese erstaunliche Leuchtkraft erzeugt eine Philips LUXEON TX High Performance LED, deren Lebensdauer höher liegt als bei den meisten anderen LEDs:

60.000 Stunden entsprechen umgerechnet fast 7 Jahre.

Pro

+ sehr hell
+ gelungenes Design
+ IPX8 wasserdicht

Contra

– Drehbarer Kopf geht verloren
– teilweise früh defekt
– Wackelkontakt beim Einschalten

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


7. Beliebteste Stirnlampe – Petzl Actik Core

Beste Stirnlampe - Petzl Actik Core

  • Größe: Einheitsgröße
  • Gewicht: 82 g
  • Preis: ANSEHEN

Die Actic Core vereint geringes Gewicht mit hoher Leistung – eine Kombination, wonach man auch bei guten Stirnlampen lange suchen muss. Daher schnitt die Stirnlampe beim Test diverser Outdoor Magazine mit der Note “1.0 Sehr gut” ab. Core Stirnlampe im Rahmen seiner leistungsstarken Active Serie heraus.

Die Verarbeitung

Auf bewährte Art und Weise sind in dieser Petzl Stirnlampe LED, Akku und der Druckknopf in einem kompakten Gehäuse zusammen untergebracht.

Auch im Regen brauchen Kletterer, Skifahrer und Jogger nicht auf die Lampe verzichten, da das Gehäuse nach IPX4 Standard spritzwassergeschützt ist.

Das kräftige Stirnband ist so bemessen, dass es bequem über dem Helm tragbar ist.

Die Handhabung

Zusammen mit der Actik Core Stirnlampe brachte Petzl den Core Akku heraus, dessen Besonderheit der integrierte Micro USB-Ladeport ist.

Das Laden dauert etwa 3,5 bis 4 Stunden. Bei längeren Outdoor Aktivitäten können zwischendurch auch drei AAA-Zellen eingelegt werden: daher die Bezeichnung Hybrid-Lampe.

Auch mit Handschuhen ist der Druckknopf einfach zu betätigen und das einstellbare Stirnband empfinden Käufer als angenehm und rutschfest.

Die Lichtleistung

Die Actik Core bietet konstante Lichtstufen plus ein Rotlicht-Modus für augenschonende Nachtsicht. Beim Einschalten aktiviert sich ein Flooder-Modus mit flächiger Ausleuchtung, der für die moderate Bewegung beim Aufstieg völlig ausreicht.

Auf zweiter Stufe schaltet sich zum Flutlicht noch ein gebündelter Beam für mehr Weitsicht.

Drei Klicks auf den Bedienknopf führen zur vollen Leistung: 350 Lumen leuchten zwei Stunden lang 95 m voraus.

Im Max Autonomy Status beträgt die Leuchtweite 7 m:

Fünf Lumen beleuchten 160 Stunden lang den Nahbereich. Das Rotlicht ist im Blinkmodus für 350 Stunden 700 m weit sichtbar, falls Sie sich in einer Notsituation bemerkbar machen wollen oder in einer Gruppe nachts wandern.

Pro

+ drei Lichtmodi & Rotlicht
+ einfache Handhabung
+ läuft mit Akku und Batterien

Contra

– helles Licht kann im Schnee blenden
– erzeugt bei empfindlichen Personen Abdrücke
– summt im mittleren Modus

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


8. Beste Tauchlampe – Scubapro Nova 720

Beste Tauchlampe - Scubapro Nova 720

  • Größe: 23,1 x 4,1 x 4,1 cm
  • Gewicht: 318 g
  • Preis: ANSEHEN

Der amerikanische Hersteller Scubapro setzt mit seiner Taucherlampe Nova 720 die Schönheit der Unterwasserwelt ins rechte Licht. Schnorchler haben an einer herkömmlichen wasserfesten Taschenlampe weniger Freude – gute Taucherlampen benötigen zum sicheren Betrieb unter Wasser spezielle Eigenschaften.

Die Verarbeitung

Das robuste Aluminiumgehäuse liegt mit oder ohne Handschuhe dank strukturierter Oberfläche gut in der Hand, sogar der Lampenkopf ist rutschfest gefräst. Am Griffende bietet der taktische Ring zusätzlichen Halt und verhindert Wegrollen.

Zwecks zuverlässiger Abdichtung bis auf 300 m Nenntiefe sind doppelte O-Ringe eingelegt und die Lünette besteht aus einem breiten Gummi. Bei Bedarf lässt sich der Lampenkopf komplett austauschen.

Die Handhabung

Da jeder Schalter eine potenzielle Schwachstelle darstellt, wo Wasser eindringen kann, besitzt die Scubapro Nova 720 nichts dergleichen.

Zum Ein- und Ausschalten wird lediglich der Lampenkopf gedreht.

Die Lichtleistung

Eine Cree XPL LED sorgt für helles Licht unter Wasser: Auf einen Meter Entfernung leuchten 13.800 Lux Helligkeit mit 720 Lumen voller Leuchtkraft. Bis die (nicht im Lieferumfang enthaltenen) 3 x R14 Batterien leer sind, können Sie die Handlampe zum Tauchen im 50 % Modus bis zu 10 Stunden lang nutzen.

Bei höheren Tauchtiefen entlüftet das Überdruckventil am Griffende das Lampeninnere von Batteriegasen, um sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Pro

+ Zwei Leuchtstufen
+ Überdruckventil zur Entgasung
+ hochwertig verarbeitet

Contra

– Drehkopf etwas unhandlich zum schnellen Einschalten
– zum Fotografieren erscheint der Lichtkegel zu klein

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


9. Beste Stablampe – Maglite 3D

Beste Stablampe - Maglite 3D

  • Größe: 31,34 x 3,96 x 5,72 cm
  • Gewicht: 425 g
  • Preis: ANSEHEN

Ein echter Klassiker, der sich vor weit über 10 Jahren am Markt etablierte, begeistert auch heute mit außergewöhnlicher Robustheit und schönem Design.

Im Detail ist die Maglite 3D auf dem zeitgemäßen Stand:

  • Anstelle der Xenon-Birnchen werden nun LEDs verbaut (siehe unseren Artikel – Xenon oder LED?).
  • Besitzer älterer Maglite Lampen können mit einem Umbausatz mit wenig Aufwand auf LED umrüsten.

Die Verarbeitung

Die 3D ist die zweitkleinste Ausführung der Maglite D-Reihe.

Qualität ist das Erfolgsgeheimnis: Das außen und innen eloxierte Präzisionsgehäuse aus Flugzeug Aluminium ist nach IPX4 wasserdicht und die Lampe ist komplett zerlegbar.

Damit sind im Schadensfall defekte Teile austauschbar.

Die Handhabung

Maglite hält die Bedienung mit einem Druckschalter sehr einfach: Der drehbare Lampenkopf fokussiert den Lichtstrahl wahlweise als Flooder oder Thrower. Mit der Maglite 3D werden bevorzugt Behörden und Einsatzkräfte ausgestattet:

Die dicken Batterien verleihen der Taschenlampe gewisses Gewicht, das gutes Potenzial zur Selbstverteidigung bietet. Der Tragering am Gürtel hält die stabile Stabtaschenlampe für schnellen Zugriff bereit.

Die Lichtleistung

Eine Hochleistungs-LED mit 168 Lumen Leuchtkraft erreicht mit fokussiertem Lichtstrahl bis zu 361 m Reichweite. Das Licht erlischt nach 79 Stunden, wenn die 3 Monozellen (1,5 V D-Cell) LR20 leer sind.

Pro

+ sehr robust
+ umrüstbar / reparierbar
+ hochwertig verarbeitet

Contra

– ohne Lichtmodi
– hohes Gewicht
– etwas sperrig am Tragering

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


10. Beste günstige Taschenlampe unter 30€ – Wuben 1200 Lumen

Beste günstige Taschenlampe unter 30€ - Wuben 1200 Lumen

  • Größe: 13,9 x 2,6 x 2,6 cm
  • Gewicht: 128 g
  • Preis: ANSEHEN

Die Wuben L50 ist eine multifunktionale Taschenlampe mit taktischen Funktionen, die von der Größe her gerade noch als EDC durchgeht.

Der chinesische Hersteller ist bekannt dafür, modernste Technik in gehobener Qualität zu sehr günstigen Preisen anzubieten.

Die Verarbeitung

Makellos Typlll anodisiertes Luftfahrt Aluminium, leichtgängige Gewinde, ein USB-Ladeport mit straff schließender Gummiabdeckung zeichnen das nach IPX8 Standard wasserdichte Gehäuse aus.

Der Metall-Clip lässt sich in beiden Richtungen anbauen, wodurch die Lampe mit dem Kopf aufwärts oder abwärts tragbar ist.

Die Handhabung

Die fünf Lichtmodi inklusive Moonlight und SOS werden über den Heckschalter angewählt. An der Endkappe kann ein Lanyard durchgezogen werden, trotzdem kann die Taschenlampe im Kerzenmodus aufgestellt werden. Eine Ladeanzeige warnt vor geringem Akkustand.

Die Lichtleistung

Im High Modus bei 1200 Lumen beträgt die maximale Leuchtdauer 1,5 Stunden, im Eco Modus bei 5 Lumen kommen 143 Stunden zusammen. Die Wuben L50 leuchtet mit 10008 Candela Helligkeit bis zu 200 m weit und benötigt nur einen 18650 Akku zur Energieversorgung.

Pro

+ hochwertige Verarbeitung
+ lange Laufzeit
+ fünf Lichtmodi

Contra

– wird sehr heiß
– teils flackerndes Licht
– teilweise Fehlfunktionen der Elektronik

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


11. Beste Stiftleuchte – Berner Pen Light LED

Beste Stiftleuchte - Berner Pen Light LED

  • Größe: 170 x 22 x 25 cm
  • Gewicht: 57 g
  • Preis: ANSEHEN

Der tägliche Begleiter für Techniker und Mechaniker in der Jackentasche. Überall, wo zielgerichtetes Licht im Nahbereich benötigt wird, kommt die handliche Stiftlampe zum Einsatz.

Die Verarbeitung

Das Pen Light umgibt ein profiliertes Gummigehäuse, das trotz Öl und Schmierfett an den Händen rutschfest bleibt. Zur Befestigung an der Kleidung dient ein Kunststoff Clip und der Magnet an der Rückseite hält die Mini Lampe in Position.

Schutzart IP20 erlaubt den sicheren Einsatz in feuchter Umgebung.

Die Handhabung

Der Schalter am Kopfende lässt sich mit dem Daumen bedienen. Falls dieser nach innen rutschen sollte oder sich verklemmt, kann er bei auseinandergeschraubter Lampe von der Rückseite aus leicht gerichtet werden.

Die Energieversorgung übernimmt ein LI-Ion 3,7 V DC, 750 mA Akku. Aufladung erfolgt in etwa 3 Stunden über einen Standard Micro-USB-Kabel, wie er an Handys benutzt wird.

Die Lichtleistung

Sieben LEDs in Reihe bilden zusammen das flächige Hauptlicht, eine einzelne LED lässt sich als Spot schalten. Die Helligkeit beträgt auf 0,5 Meter 100 Lux, die maximale Leuchtdauer gibt der Hersteller mit 3,5 Stunden an.

Pro

+ rutschfestes gummiertes Gehäuse
+ gute Akkulaufzeit
+ Standard Micro-USB-Ladebuchse

Contra

– Plastik-Clip kann brechen
– durchschnittliche Helligkeit
– lange Ladezeit

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


12. Beste Arbeitsleuchte – Winzwon LED

Beste Arbeitsleuchte - Winzwon LED

  • Größe: 37,5 x 3,5 x 2,6 cm
  • Gewicht: 198 g
  • Preis: ANSEHEN

Bei Wartungsarbeiten an Maschinen, bei Arbeiten unter dem Auto und allen schlecht zugänglichen Stellen wird diese Stablampe eingesetzt.

Die Winzwon Werkstattleuchte lässt sich natürlich auch als Flutlicht einsetzen, wenn beim geselligen Abend im Freien Platzbeleuchtung benötigt wird.

Die Verarbeitung

Das robuste ABS-Kunstoff Gehäuse lässt sich an seinem ergonomischen Handgriff wie ein Lichtschwert hinter jede verwinkelte Ecke führen. Wenn beide Hände benötigt werden, hält der magnetische Lampenfuß an Metallteilen.

Dazu ist die Stablampe noch rundum drehbar und schwenkbar. An der Öse aufgehängt, kann ein größerer Bereich ausgeleuchtet werden.

Die Handhabung

Die Lampe benötigt einen 1 Lithium-Polymer Akku. Ein USB-Kabel zum Aufladen liegt bei, jedoch kein Netzteil. Ein kompletter Ladezyklus dauert etwa 2,5 Stunden und für helles Licht sorgt eine langlebige COB LED.

Die Lichtleistung

An dem Drehrad am Handgriff können Sie die Helligkeit stufenlos dimmen, wodurch Arbeiten an Metallteilen ohne Blendung möglich ist.

Auch das leidige Durchsteppen verschiedener Lichtstufen, entfällt damit.

Die Ausleuchtung im Raum bei voller Leistung bewerten Käufer als sehr intensiv und hell.

Pro

+ stabile Verarbeitung
+ stufenlos wählbare Helligkeit
+ variabel platzierbar

Contra

– Lieferung ohne Netzteil
– lange Ladezeit
– kurze Laufzeit bei höchster Stufe

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen


13. Beste Kurbellampe – Simpeak LED Handkurbel

Beste Kurbellampe - Simpeak LED Handkurbel

  • Größe: 14 x 7,3 x 4,2 cm
  • Gewicht: 81,6 g
  • Preis: ANSEHEN

Eine Lichtquelle mit autarker Stromversorgung ist unverzichtbar für den Fluchtrucksack, einen Stromausfall zu Hause, das Handschuhfach und längere Outdoor Touren.

Die Verarbeitung

Simpeak gestaltet das Gehäuse oval, womit es gut in der Hand liegt und wegrollsicher ist. Mit dem großen integrierten Karabiner lässt sich die Lampe sicher am Gürtel oder außen am Rucksack anhängen.

Die Handhabung

Die Stromversorgung kann auf zwei Arten erfolgen: Eine Solarzelle absorbiert Sonnenlicht oder die Helligkeit elektrischer Beleuchtung.

Schneller lädt der Akku durch flottes Drehen der Handkurbel: Bei zwei Umdrehungen pro Sekunde kurbeln ergibt sich nach einer Minute Ladezeit acht Minuten Leuchtdauer.

Die Lichtleistung

Die Simpeak Kurbeltaschenlampe ist dank LED sehr sparsam im Verbrauch. Die Helligkeit ist ausreichend, den Nahbereich oder das Zelt auszuleuchten. Im Pkw und im Alltag dient die gut verarbeitete Kurbellampe als jederzeit einsatzbereites Notlicht.

Pro

+ Zweifache Energieversorgung
+ Leistungsstarker Akku
+ Integrierter Karabiner

Contra

– Nicht sehr hell
– Kunststoffkurbel zu empfindlich für Kinder

Diese Taschenlampe auf Amazon kaufen

Beste Taschenlampe Test machen – 9 Kaufkriterien

Es gibt keine schlechten Handlampen, sondern nur der unpassende Einsatzbereich, könnte man allgemein behaupten. Orientieren Sie sich daher bei der Auswahl konsequent nach den spezifischen Eigenschaften eines Modells:

9 Kaufkriterien für die beste Taschenlampe

  1. Die Leuchtweite
  2. Die Lichtleistung
  3. Die Leuchtdauer
  4. Die Energieversorgung
  5. Lichtstufen und Farbfilter
  6. Gewicht und Größe
  7. Wasserdichtigkeit
  8. Der Bedienkomfort
  9. Das Zubehör

1. Die Leuchtweite

Unter Leuchtweite fallen die Begriffe “Flooder” und “Thrower”. Ein Flooder leuchtet flächig einen großen Bereich in naher oder mittlerer Entfernung aus. Diese Einstellung wird bei der Suche oder auf kleiner Stufe als Raumbeleuchtung genutzt.

Der stärkste Thrower wirft den gebündelten Lichtstrahl bis zu 1,5 km weit voraus – ideal für Behörden und taktische Einsätze. Fokussierbare Reflektoren ändern stufenlos den Lichtstrahl von Flooder auf Thrower. Für nächtliche Outdoor Aktivitäten sind Leuchtweiten bis zu 500 m empfehlenswert.

2. Die Lichtleistung

Die Angabe zu “Lumen” bestimmt den ausgestrahlten Lichtstrom. Moderne LED Technologie erzeugt weitaus höhere Lumen als frühere Glühbirnchen. Zudem bündelt ein LED-Chip den Lichtstrahl in die Voraus-Richtung, eine Glühbirne streut das Licht kugelförmig in alle Richtungen.

Wenn eine “Cree-Taschenlampe” angeboten wird, handelt es sich lediglich um die LED des amerikanischen Halbleiter-Herstellers Cree, nicht um eine Handelsmarke für Taschenlampen.
Allrounder Taschenlampen leisten um die 200 Lumen, die für alltägliche Aufgaben ausreichen. Auf der Trekking Tour oder im beruflichen Einsatz sind 500 – 1000 Lumen üblich.

3. Die Leuchtdauer

Lesen Sie in der Produkt-Info genau: Wie gibt der Anbieter die Leuchtdauer an? Möglich sind Werte bei höchster konstanter Lichtstufe (außer Turbo) oder der sparsame Gühwürmchen-Modus mit wenigen Lumen.

Für den Normalfall sollte die Leuchtdauer 4 – 5 Stunden auf “High” betragen.

4. Die Energieversorgung

Strom liefern Akkus oder Batterien, doch beachten Sie: In manche Modelle dürfen aufgrund der Spannung nicht beide Arten eingelegt werden. Für häufigen oder langzeitigen Gebrauch rechnen sich wiederaufladbare Akkus.

Für wenig benutzte Notfall-Taschenlampen eignen sich besser Batterien, da sich gelagerte Akkus entladen. Völlig unabhängig von der Stromversorgung sind Kurbeltaschenlampen, die meist zusätzlich eine Solarzelle aufweisen.

Die neueste Generation Taschenlampen wird über einen integrierten Micro USB-Port geladen, wobei der Akku in der Lampe verbleiben kann. Für mehrtägige Outdoor Aktivitäten lässt sich die Taschenlampe an einer Powerbank aufladen.

5. Lichtstufen und Farbfilter

An leistungsfähigen Taschenlampen sind mehrere konstante Helligkeitsstufen einstellbar. Daneben kann blendend helles Stroboskop-Blitzlicht potenzielle Angreifer handlungsunfähig machen, worunter auch freilaufende Hunde fallen, die Jagd auf Jogger machen.

Rotlicht erhält die Nachtsicht des menschlichen Auges, Grünfilter setzen Jäger ein, da Tiere dieses Licht nicht als Bedrohung empfinden. Blaufilter machen Blutspuren sichtbar.

UV-Licht hebt fluoreszierende Spuren hervor, beispielsweise können Sie im Hotel die Hygiene nachprüfen oder ansonsten unsichtbare Hinweise beim Geocaching finden.

6. Gewicht und Größe

Auch bei diesem Punkt kommt es auf die Verwendung an: Bei Werkstattlampen ist das Format weniger wichtig, als wenn Sie die Taschenlampe unterwegs mitnehmen. Hochwertige Fabrikate kompensieren viel Technologie auf engstem Raum, was dementsprechend teuer ist.

Im Gegenzug verbessern sich Lichtleistung und Leuchtdauer deutlich. Robustes Luftfahrt-Aluminium beim Gehäuse-Material und die Bestückung mit mehreren großen Batterien treiben ebenso das Gewicht in die Höhe. Falls Sie ein EDC suchen, sind Mini Taschenlampen die richtige Wahl.

7. Wasserdichtigkeit

Eine Outdoor Taschenlampe muss auch im Regen zuverlässig funktionieren. Wie resistent ein Modell gegen eindringende Feuchtigkeit ist, bestimmt der IPX-Standard in 8 Klassifizierungen.

IPX0 bietet keinen Schutz gegen Nässe. Die nächste Einstufung IPX1 hält senkrecht fallendes Tropfwasser, also leichten Regen ab. IPX8 erlaubt dauerhaftes Untertauchen in Wasser. Der IPX Standard steht ebenso für Stoßfestigkeit und Abdichtung gegen eindringende Partikel ins Gehäuse.

8. Der Bedienkomfort

Bei einer sogenannten taktischen Taschenlampe (Tac Light), wie sie Behörden, Sicherheitsdienste und Einsatzkräfte nutzen, kommt es auf schnellsten Einsatz an: Ein Drückschalter am Griffende aktiviert mit einem Klick Stroboskop, Minutenlicht oder Turbo-Modus.

Verschiedene Modi (Outdoor, taktisch, Jäger) erfordern das Verinnerlichen der komplexen Bedienung, da viele Taschenlampen mit Seitenschalter und Heckschaltern ausgestattet sind.

Einfache Handlampen lassen sich durch einen klassischen Seitenschalter oder drehbaren Lampenkopf an- und ausschalten, besitzen dafür nur eine oder zwei Leuchtstärken.

9. Das Zubehör

Mit der Preisklasse steigt gewöhnlich auch der Umfang des Zubehörs. Viele Hersteller liefern Gürtelholster mit, die beispielsweise aus Kydex (Kunststoff) oder Cordura (Nylongewebe) maßgefertigt sind. Fast schon Standard ist eine Handschlaufe (Lanyard), die durch Öffnungen in der Endkappe gezogen wird, zumindest jedoch sollte ein Clip angebracht sein.

Manche Modelle kommen mit einem zusätzlichen Akkukäfig oder einem Set Farbfilter. Auch separat erhältliches Zubehör erhöht den Nutzen:

Eine Stablampe kann mit dem Griff durch einen Tragering gesteckt werden. Die Qualität spiegelt sich auch daran wider, welche Ersatzteile oder Upgrade Kits erhältlich sind.

Fazit – Beste Taschenlampen auf dem Planeten

Die besten Taschenlampen 2019 sollen bei Ihrer Kaufentscheidung Licht in den riesigen Angebots-Dschungel bringen.


Taschenlampe Empfehlung:


Es lohnt sich durchaus, in bekannte Marken zu investieren, da auf Dauer das Preis-Leistungs-Verhältnis immer besser ausfällt, als bei Billigprodukten, die frühzeitig den Geist aufgeben.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: