Die besten Wanderschuhe für den Winter (2020) – 5 besondere Anforderungen

die besten wanderschuhe für den winter test

Wie sollten die besten Wanderschuhe für den Winter beschaffen sein? Mit den Trekkingschuhen an den Füßen in der kalten Jahreszeit aufzubrechen, haben bereits viele Wanderer bereut.

Nicht allein eisige Füße, auch rutschiges Profil und Schnee im Schaft verwandeln den Winterausflug in ein wahres Desaster.

Ein gemütlicher Spaziergang in der kalten Jahreszeit ist ganz etwas anderes, als eine ausgedehnte Wandertour bei knackigem Frost. Wer oft und lange die Natur im Winter genießt, benötigt daher angemessenes Schuhwerk.

Alle nötigen Anforderungen erfüllen diese beiden Modelle:

 GrößeObermaterialFutterSohlePreis

Für Damen - Jack Wolfskin Thunder Bay Texapore Mid

35,5 - 43SynthetikSynthetikGummiANSEHEN

Für Herren - Hanwag Alaska GTX

39,5 - 48,5LederSynthetikGummiANSEHEN

Die besten Wanderschuhe für den Winter

Für Damen – Jack Wolfskin Thunder Bay Texapore Mid

die besten wanderschuhe für den winter für Damen - Jack Wolfskin Thunder Bay Texapore Mid

ANSEHEN

Die wadenhohen Jack Wolfskin Damen Wanderschuhe Thunder Bay sind mit Texapore Membran absolut wasserdicht und atmungsaktiv ausgerüstet. Synthetisches Obermaterial mit Textilbereich am Mittelfuß ermöglicht genaue Anpassung an die Fußform, womit sich längere Tragedauer komfortabel gestaltet.

Der Schnürsenkel lässt sich durch Nylon- und Metall Ösen und Haken geführt fein regulieren. Für dauerhaft wohlige Wärme sorgen das durchgehende Nanuk Ultra Fleecefutter sowie eine EVA-Einlegesohle mit Thermofutter.

Die Komforttemperatur benennt der TÜV Rheinland mit zwanzig Minusgraden – damit gehören kalte Füße garantiert der Vergangenheit an. Bei Eis und Schnee, aber auch in der Stadt zeigt die rutschfest profilierte Sohle ihren hervorragenden Grip.

Und der Thunder Bay Texapore Mid W erfüllt ein noch ein wichtiges Kriterium für Damen Wanderschuhe: Er ist leicht und besticht durch seine schlanke Optik.

Pro

+ Fleecefutter bis zu den Zehen
+ Vom TÜV Rheinland empfohlen
+ Sensibel genug zum Auto fahren

Contra

– Fällt eine Nummer kleiner aus

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

Für Herren – Hanwag Alaska GTX

die besten wanderschuhe für den winter für Herren - Hanwag Alaska GTX

ANSEHEN

Der moderne Bergstiefel aus dem Hause Hans Wagner (HanWag) macht einen ersten robusten fast klobigen Eindruck, doch in nicht wenigen Rezensionen berichten Kunden von leichtem Gewicht und hervorragendem Tragekomfort.

Dies liegt zum einen an dem geschmeidigen Nubukleder, das sich der Fußform gut anpasst und fast ohne Nähte auskommt. Zudem klimatisiert eine ultradünne Gore-Tex Membran und macht den Schuh wasserfest.

Zum anderen überzeugt die bewährte Vibram Fuora Sohle durch gutes Abrollverhalten, am Auf- und Abstieg ermöglicht die Beugefalte über der Ferse die nötige Bewegungsfreiheit. Bei jedem Schritt fördert das Air-Pulse-System den Luftaustausch über den Schaft, wodurch ein trockenes Mikroklima den stark belasteten Füßen zu gute kommt.

Der Geröllschutz schont das Obermaterial und stabilisiert den Tritt, wenn die Tour in höhere Lagen abseits befestigter Wege verläuft. Die Rille am Absatz ermöglicht die Nutzung von Steigeisen.

Der Alaska GTX eignet sich für Trekking und anspruchsvolles Wandern mit schwerem Gepäck in den Mittelgebirgen. Der deutsche Hersteller setzt auf Nachhaltigkeit: Wanderer können den bequem eingelaufenen Lederschuh neu besohlen lassen.

Pro

+ Lässt sich neu besohlen
+ Fast ohne Nähte
+ Absolut wasserfest

Contra

– Ausgerissene Ösen
– Wenig haltbarer Geröllschutz
– Die Zwischensohle löste sich in einigen Fällen auf

Diese Schuhe auf Amazon kaufen

Wanderschuhe für den Winter Test und Kauf – 5 grundlegende Anforderungen

Vereiste Pfade, Tiefschnee oder Schneematsch verlangen dem Wanderschuh ganz andere Kriterien ab, als ein Modell für gemäßigte Klimabedingungen. Bereits im Vorfeld können Sie anhand der folgenden Stichpunkte die Auswahl auf wesentliche Kandidaten eingrenzen.

1. Guter Kälteschutz

Kältegefühl beginnt bei den Zehen und frisst sich langsam aber sicher über den gesamten Fuß. Eine speziell isolierende Sohle ist daher eins der wichtigsten Merkmale bei Wanderschuhen für die Winterzeit.

Optimal schützt eine Kombination aus wärmender Fütterung und einer Membran, die Feuchtigkeit nach außen ableitet. Nur ein trockener Fuß bleibt warm, wozu sekundär auch atmungsaktive Funktionssocken beitragen.

Bei einem hochwertigen Winterschuh lässt sich der Innenschuh und die Einlegesohle herausnehmen, um das Trocknen zu beschleunigen.


Lesenswert:


2. Ein hoher Schaft

Einen 16 – 20 cm hohen Schaft sollte der Wanderschuh für den Winter schon aufweisen. Flachere Schuhe eignen sich ausschließlich für den Sommer, denn Schnee kann von oben in den Schaft gelangen.

In diesem Fall nützt auch die beste Membran nichts mehr.

Ein ausreichend hoher Schaft stabilisiert den Fuß und schützt besser vor dem Umknicken.

Achten Sie auf eine Beugefalte über der Ferse, um die Beweglichkeit zu erhalten. Bei auf und Abstiegen drückt ansonsten der Stiefelrand, was bei längeren Strecken recht schmerzhaft werden kann.

3. Eine klassische Schnürung

Wenn Ihr Wandergebiet unter einer Schneedecke liegt, ist es vorteilhafter, Wanderschuhe mit Standard Schnürung zu tragen:

Ein Senkel, der durch Schlaufen, Ösen und Haken läuft, neigt nicht so sehr zu Vereisungen.

Dies wäre ein gravierender Nachteil von Schnellschnürungen mit Stoppern.

4. Robustes Obermaterial

Im Winter geht es nicht ohne wasserfestes Obermaterial. Es ist Geschmackssache, ob ein Winterwanderer sich für gewachste und imprägnierte Lederschuhe entscheidet, die sich der Fußform individuell anpassen, jedoch mehr Pflege benötigen.

Hightech Materialen mit wasserdichten Eigenschaften wie Nylon oder spezielle Polyester Arten mit einer atmungsaktiven Gore-Tex Membran verringern das Gewicht der Schuhe, wobei die Stabilität mit Echtleder vergleichbar ist.

Ein hoher Geröllschutz minimiert den Schwachpunkt moderner Schuhe, die geklebte Sohle. Der Vorteil synthetischer Wanderschuhe für den Winter ist die kürzere Trockenzeit.

Markenschuhe mit sorgfältiger Verarbeitung sind rundum perfekt abgedichtet. Eine an den Seiten vernähte Zunge hält Steinchen und Nässe außen vor.

5. Die Sohle am Winterwanderschuh

Die Sohlen von Sommer- und Winterwanderschuhen unterscheiden sich in mehrfacher Hinsicht. Hart gefrorener Boden erzeugt anderes Abrollen und eine andere Reibung.

Darum verwenden Hersteller für Wintermodelle eine andere Gummimischung, die den Anforderungen bei kalten Temperaturen erfüllt.

Auch das Profil ist auf winterliche Gegebenheiten ausgerichtet. Genügend Halt in tiefem Schnee sowie rutschsichere Abstiege ermöglicht ein besonders tiefes Profil. Die Sohle ist mit einer oder mehreren Zwischensohlen konstruiert, um ausreichend gegen Kälte zu isolieren.

Hier unterscheiden sich je nach Hersteller Zwischensohlen aus Alufolie, Fleece, EVA-Schaum oder Schaumstoff.

Falls Ihre Tour durch stark vereiste Gebiete oder über spiegelglatte Felsen führt, benötigen Wanderer Sohlen mit hervorragendem Grip.

Dies erreichen Hersteller mit verschiedenen Ansätzen, beispielsweise wird Gewebe in die Laufflächen integriert oder die Stollen mit feinen Metallpartikeln durchsetzt. Es bringt entscheidende Vorteile, beim Kauf auf diese optisch unscheinbaren Details zu schauen.

Tipps für die richtige Passform

Ganz gleich, ob Sie die Wanderstiefel im Internet bestellen oder den Fachhandel besuchen:

Allgemein gilt:

Wählen sie aus Wanderschuh Modellen, die für den passenden Einsatzbereich ausgestattet sind.

Fazit – Wanderschuhe für den Winter

Es macht wenig Sinn, in die Allrounder Schuhe Lammfellsohlen einzulegen. Die besten Wanderschuhe für den Winter besitzen zahlreiche Details, die auf stundenlanges Laufen durch Schnee und Eis ausgerichtet sind. Warme wenig strapazierte Füße sind kein Zufall!

 GrößeObermaterialFutterSohlePreis

Für Damen - Jack Wolfskin Thunder Bay Texapore Mid

35,5 - 43SynthetikSynthetikGummiANSEHEN

Für Herren - Hanwag Alaska GTX

39,5 - 48,5LederSynthetikGummiANSEHEN

Lesenswert:

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: