Winterjacke Herren (2018) – 10 Jacken, die wirklich warm halten

winterjacke herren test

Eine Winterjacke für Herren zu finden, die richtig warm hält, Bewegungsfreiheit bietet UND eine gute Figur macht, ist leichter gesagt als getan.

Spätestens beim ersten kühlen Morgen merken Sie, ob Ihre Wahl richtig war.

Spielen Sie kein Lotto, was das Material und die Füllung der Herrenwinterjacke betrifft:

  • Lieber warm und schnupfenfrei,
  • als modisch hip, aber durchgefroren.

Geheimtipp: es geht auch beides!


Unsere Empfehlungen:

Empfehlung Winterjacke – Wellensteyn Stardust

Fazit: Wasserabweisende und winddichte Winterjacke mit dezenten Details im Bikerstil.

EUR 259,99 auf Amazon

Günstige Winterjacke – JACK & JONES Herren Parka Jorlatte

Fazit: Hochfunktioneller, wasserfester Parka mit abnehmbaren Kunstpelz und pfiffigen farblichen Akzenten.

EUR 51,95 auf Amazon


Beste Winterjacke für Herren

1. Empfehlung – Wellensteyn Stardust Winterjacke Herren

Wellensteyn Stardust Winterjacke Herren Test

  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Futter:100 % Polyester
  • Füllung: 100 % Polyester
  • abnehmbare und verstellbare Kapuze
  • eingesetzte Ärmelbündchen
  • Preis: EUR 259,99

Das Modelabel Wellensteyn zeigt seine Verbundenheit zur norddeutschen Heimat bei jedem Parka.

Die Stardust Steppjacke ist ein schönes Beispiel, wie ein detailreich designtes Modell in zehn Farben, die keinesfalls schreiend bunt sind, im winterlichen Outfit ein dezentes Highlight setzt.

Design

Die Stardust Herren Winterjacken von Wellensteyn sind hochfunktional: Im Rücken sind sie länger geschnitten und im breiten Zickzack abgesteppt.

Wie man es von Bikerjacken aus Leder kennt.

Dann sind die beiden Eingrifftaschen mit dem gleichen dicken Teddyfutter ausgestattet, wie das Innere der Jacke. Und geschlossen wird mit einem Zweiwege-Zipper und Knopfleiste.

Strickbündchen am Ärmel sind bei Eisregen genauso angenehm, wie der innen angeraute Stehkragen.

Die senkrechten Brusttaschen sind mit Zipper verschlossen, es gibt eine Innentasche und seitliche Riegel mit Metallschnallen reduzieren die Bundweite auf die coole Art.

Details

Die wattierte Kapuze lässt sich vorn mit Tunnelzug regulieren oder bei schönem Wetter komplett abtrennen.

Wellensteyn verwendet beim Obermaterial leicht glänzendes TiSaAirTec, ein wasserabweisendes Polyester-Gewebe mit atmungsaktiver und winddichter Eigenschaft.

Da alle Materialien pflegeleicht sind, verträgt die Jacke problemlos Maschinenwäsche.

Vorteile

+ pflegeleichtes schnell trocknendes Material
+ warmes Teddyfutter
+

Nachteile

– relativ teuer

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

2. Günstig – JACK & JONES Herren Parka Jorlatte

JACK & JONES Herren Parka Jorlatte

  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Futter: 100 % Polyester
  • Füllung: 100 % Polyester
  • abnehmbarer Kunstpelzrand
  • Größe: S – XXL
  • Preis: EUR 51,95

Jack & Jones ist eine der mehr als zwanzig Marken der weltweit tätigen “Bestseller”- Fashion Group.

Der gelernte Betriebswirt Anders Holch Povlsen übernahm als 28-Jähriger das elterliche Geschäft im heimischen Dänemark und baute es zu einem der erfolgreichsten europäischen Modekonzerne für Damen-, Herren- und Kinderbekleidung aus (Quelle).

Design

Jack and Jones Herren Winterjacken “Jorlatte” sind nicht nur sehr warm und schön dick gefüttert, sondern überzeugen auch mit einer erstaunlich großen Farbauswahl.

Der gerade Schnitt sollte einer schmaleren wie kräftigeren Figur gut passen, da sich die Weite mit Taillenzug regulieren lässt.

Aufgesetzte Taschen, Brust-, Innen- und Ärmeltasche bieten viel Platz und der verdeckte Zipper mit Druckknopfleiste lässt sich mit Handschuhen einfacher handhaben als fummelige Knöpfe.

„Druckknöpfe erleichtern die Bedienung“

Stehkragen und die gefütterte Kapuze gehen ineinander über. Wenn Sie den Webpelz abnehmen, kommt die Windschutzblende zum Vorschein.

Details

Jack and Jones Herren Winterjacken sind günstig, doch keinesfalls langweilig.

Der kontrastfarbene Streifen an der Blende, zahlreiche Ziernähte, Metallösen und das Teddyfutter werten den Parka auf.

Waschmaschinenfest

Die modernen wasserabweisenden Polyester-Materialien lassen sich problemlos bei 40 Grad in der Maschine waschen.

Vorteile

+ in 20 Farben erhältlich
+ funktionell durch viele Taschen
+ gute Verarbeitung

Nachteile

– nicht wasserdicht
– feste Kapuze
– Saum und Ärmel sind nicht regulierbar

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

3. Jack Wolfskin Herren 3-in-1 Iceland

Jack Wolfskin Herrenjacke 3-in-1 Iceland

  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Innenfutter: 100 % Polyamid
  • 3-in-1-Jacke
  • 3 Farben
  • Größe: S – XXXL
  • Preis: EUR 139,95

Entweder sind sie zu schwer oder man kann sich nicht richtig darin bewegen.

Bei einer Winterjacke, die warm hält, müssen oftmals hinsichtlich der Klimaregulierung Kompromisse in Kauf genommen werden.

Falsch.

Nicht so bei den 3-in-1 Herren Winterjacken von Jack Wolfskin, die speziell auf Tageswanderungen und Bergsport mit Rucksack ausgerichtet sind.

Design

Käufer schwärmen davon, dass die Doppeljacke die Beweglichkeit der Arme nicht behindert.

Dies bewirken die vorgeformt genähten Ellbogenbereiche und der relativ anliegende Schnitt am Oberkörper.

„Nur 1240 g leicht“

Zudem sind Innen- und Außenjacke zusammen nur 1240 g leicht, wodurch hoher Tragekomfort bei winterlichen Outdoor-Aktivitäten gegeben ist. 

Details

Die fest angeschnittene Kapuze, das atmungsaktive Hardshell-Material der Außenjacke und die gute Isolation der Innenjacke halten bei Minusgraden schön warm.

Das praktische Zipper-System weitet die Nutzungsdauer theoretisch auf das ganze Jahr aus, da beide Teile auch einzeln tragbar sind.

Vorteile

+ winddicht und 10000 mm Wassersäule
+ vielseitiger Allrounder fürs ganze Jahr
+ mit Geheimtasche innen

Nachteile

– große Größen sind teurer
– der wasserdichte Oberstoff raschelt
– etwas ungünstige Passform

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

4. Tommy Jeans Herren Essential Down

Tommy Jeans Herren Essential Down

  • Obermaterial: 100% Polyester
  • Futter: 100% Polyester
  • Füllung: Gänsedaunen und Gänsefedern
  • diverse Unifarben
  • Maschinenwäsche 30 °C
  • Preis: Derzeit nicht verfügbar

Wenn die Temperaturen unter null sinken, wird der große Unterschied spürbar, ob Sie Ihre bisherige Winterjacke mit synthetischer Wattierung oder einen neuen Daunenparka von Tommy Hilfiger tragen.

Der beste Wärmetresor, den die Natur zu bieten hat, ist das flauschige Untergefieder von Wasservögeln.

Design

Diese Herren Winterjacken von Tommy Hilfiger strahlen in dunkelblau oder waldgrün Understatement aus:

  • Die zwei Rotnuancen sprühen vor Energie,
  • doch die schneeweiße Jacke ist der absolute Eye Catcher in der Menge.

Blockfarben im inneren Stehkragen und kontrastfarbenes Futter mischen das ansonsten schlichte Design effektvoll auf.

Details

Die wattierte Kapuze ist fixiert und lässt sich mit Stoppern ums Gesicht anliegend festziehen, Stretchbündchen an Saum und Ärmeln halten die Körperwärme fest.

Dank dunkler Reißverschlüsse an den vorderen Taschen setzt sich kein Schmutz am Gewebe ab.

Tommy Hilfiger produziert sozial verträglich und ökologisch.

Der verwendete Polyester wird aus recycelten Materialien gewonnen, 60 % Gänsedaunen und 40 % Gänsefedern bilden die warme Füllung.

Die Jacke ist bei 30 Grad in der Maschine waschbar und erhält bei niedriger Temperatur im Trockner ihr Volumen zurück.

Vorteile

+ fällt größengerecht aus
+ hält sehr warm
+ zeitloses Design

Nachteile

– teils ungleichmäßige Füllung
– Jacke verströmt Eigengeruch
– zu weite Ärmelbündchen

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

5. Camel Active Herrenjacke

Camel Active Herrenjacke

  • Obermaterial: 100% Polyester
  • Futter: 100 % Polyester
  • 5 Farben
  • abtrennbare Kapuze
  • Größe: 48 – 60
  • Preis: Derzeit nicht verfügbar

Was haben die lässige Abenteurer-Marke Camel Active und die Bielefelder Seidensticker-Gruppe gemeinsam?

Seit 2001 besitzt der Hersteller hochwertiger Oberhemden die Master-Lizenz zur Vermarktung von Camel active Produkten.

Camel Winterjacken für Herren und Damen finden Sie besonders billig im Seidensticker Fabrikverkauf (Quelle).

Design

In fünf Unifarben komplettiert die ultraleichte Camel Active Herren Jacke Ihren Lieblings-Style im Winter.

Der sportlich kurze Schnitt harmoniert bestens zur Jeans und Boots.

Ein robuster Zipper mit Kinnschutz verschließt die Front, angenehm weich schützt ein Stehkragen den Halsbereich. Druckknöpfe sind an Brusttasche und Innentasche angebracht, aus den Eingrifftaschen geht dank Reißverschlüssen nichts verloren.

Tapes auf den Schulternähten und den Seiten kompensieren Abrieb, der durch Rucksackriemen entstehen kann.

Ein Tunnelzug mit praktischen Stoppern zieht die Kapuze passend zusammen, bei schönem Wetter kann sie abgenommen werden.

Details

Die bauschige Füllung, Futter und Oberstoff aus Synthetik bieten beste Voraussetzungen, bei Schneeregen trocken und warm zu bleiben.

Allover verlaufende Steppnähte verleihen der Jacke ein wertiges Design und die Boxkammern halten die Wattierung bei der Wäsche an Ort und Stelle.

Vorteile

+ in Lang- und Kurzgrößen erhältlich

Nachteile

– ohne Ärmelbündchen

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

6. Bench Wrestle Herren Winterjacke

  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Futter: 100 % Polyester
  • Füllung: 100 % Polyester
  • in dunkelgrau und schwarz erhältlich
  • mit abnehmbarem Webpelz
  • Preis: EUR 94,53

Modetrends für die junge Generation entstehen entweder in Amerika oder in Großbritannien.

So katapultierten pfiffige Designer die Marke Bench, 1989 in Manchester gegründet, mit frischer Streetwear in die erste Reihe der großen Kult-Label.

Zurzeit können Sie Bench Herren Winterjacken, Hoodies und andere Teile im Sale reduziert ergattern – das Unternehmen hat seine Pforten geschlossen (Quelle).

Design

Die warm gefütterte Bomberjacke “Wrestle” ist ein klassisches Must-have zur Jeans.

Je zwei Pattentaschen und Eingrifftaschen auf Brusthöhe sind außen angebracht, das Handy lässt sich bei Kälte in der Innentasche mit Klettverschluss sicher und akkuschonend transportieren.

Coole Winterjacken für Herren erhalten bei Bench eine sportliche Note.

Blanke Drücker auf den Taschen und der Reißverschluss-Blende unterstreichen den lässigen Look genauso, wie der abnehmbare Webpelz an der Kapuze.

Breite Strickbündchen an Ärmeln und Saum verleihen der Bench Winterjacke die typische Form.

Details

Die Bench Herren Winterjacken mit Fellkapuze sind in dunklem Grau und in schwarzer Variante lieferbar.

Der feine Synthetik-Mix in Obermaterial, Wattierung und Futter hält warm, geht aber nicht ins Gewicht.

Das synthetische Material ist bei 30 Grad waschbar, was von Vorteil ist, da manche Herren diese Marken Winterjacken zur Arbeit anziehen.

Vorteile

+sauber verarbeitet
+

Nachteile

– nur eine kleine Innentasche
– in großen Größen zu enge, kurze Ärmel
– der Stoff nutzt schnell ab

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

7. THE NORTH FACE Evolve II Tri Jacket Doppeljacke

THE NORTH FACE Evolve II Tri Jacket Doppeljacke

  • Außenjacke: 100% Polyester
  • Innenjacke: 100% Polyester
  • 3-in-1-Shelljacke
  • Wasserabweisend und winddicht
  • mit anderen Triclimate Jacken kombinierbar
  • Preis: EUR 171,10

The North Face hat sich auf Outdoor-Aktivitäten unter extremen Bedingungen spezialisiert.

Das im warmen Florida gegründete Unternehmen stattete anfangs Bergsportler mit wetterfester Ausrüstung aus.

Erweitert mit Schnee-Kleidung, bietet es inzwischen für alle Naturfreunde sportliche Herren Winterjacken, die mit effektiven Technologien vor den Elementen schützen.

Design

Die leichte Evolve ll Triclimate 2-IN-1 – Hardshelljacke spricht vor allem Wanderer und Trailläufer an, die auf anspruchsvollen Strecken unterwegs sind.

Im Alltag und auf Reisen bewährt sich die variable Hardshelljacke ebenso, da sie nicht dick aufträgt und trotzdem eine sichere Barriere gegen Wind und Wetter bildet.

Ein durchgehender Zipper mit Kinnschutz schließt den hüftlangen Allrounder und der von innen angeraute Stehkragen nimmt eine verstellbare Kapuze auf.

Der verstellbare Gummizug im Saum hält Wärme am Körper, auch die Ärmelbündchen lassen sich mit Klettstreifen anpassen.

Details

An zwei Reißverschlusstaschen für Hände und EDCs wurde auch gedacht. Das wichtigste Feature ist die Fleecejacke, die eingezippt als wärmendes Futter dient oder herausgenommen werden.

An schönen Tagen ist sie gut solo tragbar, da auch hier zwei RV-Eingrifftaschen eingearbeitet sind.

So ergeben sich bei der Envolve ll drei Trage-Optionen und die Innenjacke ist mit anderen Triclimate-Modellen kompatibel.

Auf dem DryVent Gewebe der Außenjacke perlt Regenwasser ab und die Membran lässt Feuchtigkeit von innen verdunsten.

Vorteile

+ variabel tragbar und kompatibel
+ atmungsaktives DryVent Material
+ hält im Zwiebelsystem sehr warm

Nachteile

– weniger Ausstattung als der Vorgänger
– fällt größer aus
– ohne Innentaschen und Unterarm-RV

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

8. Nike Team Winter – Winterjacke für Herren

Nike Team Winter - Winterjacke für Herren

  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Futter: 100 % Polyester
  • Füllung: 100 % Polyester
  • in blau und schwarz erhältlich
  • Größen: S – XXL
  • Preis: Derzeit nicht verfügbar

So stylish, wie die Designer bei Nike Bekleidung, Schuhe und Accessoires gestalten, kann es sonst niemand.

Aus diesem Grunde ist der amerikanische Sportartikel-Konzern seit zwei Jahrzehnten unangefochten die beliebteste Sportmarke weltweit.

Design

Die lange Winterjacke aus der Team Serie ist für Herren und in Kindergrößen erhältlich.

So können Vater und Sohn im Partnerlook zum Fußballplatz aufbrechen und auch noch in der Verlängerung schön warmes Tragegefühl genießen.

Der abgedeckte Zweiwege-Frontzipper mit komfortablem Kinnschutz sowie der hohe Stehkragen lassen keinen Windzug hindurchdringen.

Mit Klettband lassen sich die Ärmelabschlüsse enger stellen.

Details

Dazu lässt sich die Kapuze an dem großzügig geschnittenen Parka rund ums Gesicht mit Kordelzug anliegend schließen und mit einem Riegel im Volumen anpassen.

Bei schönem Wetter ist die Kapuze per Druckknopf abnehmbar.

Zwei Eingrifftaschen laden kalte Hände zum Aufwärmen ein.

Die dicke synthetische Wattierung trotzt nicht nur Kälte, sondern auch Nässe: Nike hat das Polyester-Material mit Stay Warm- und Storm-FIT-Technologie ausgerüstet.

Und falls die Fußballfans mit Schlammspritzern übersäht heimkommen, können die Nike Herren Winterjacken problemlos in der Maschine gewaschen werden.

Vorteile

+ hochwertige Verarbeitung
+ variable, abnehmbare Kapuze
+ wärmt intensiv

Nachteile

– ohne Innentasche
– fällt groß und lang aus

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

9. Adidas Herren Winter Jacket 18

Adidas Herren Winter Jacket

  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Futter: 100 % Polyester
  • Füllung: mittleres Loft-Futter
  • Größe: XS – XXXL
  • Preis: EUR 89,95

Adidas und Sport gehören zusammen.

Die deutsche Weltmarke verbindet Bewährtes mit Innovation bei allem, was zu einer professionellen Ausstattung gehört:

  • Von Schuhen,
  • Eyewear,
  • Sportuhren,
  • bis zum Fußball

kommt alles aus einer Hand, selbstverständlich auch das komplette Outfit.

Design

Diese Adidas Herren Winterjacken entsprechen der Teamsport-Linie adidas Condivo 18 für Erwachsene.

Der Spieler trägt die Stadion Jacke vor dem Anpfiff über der Vereinskleidung, damit der Körper in der Wartezeit nicht auskühlt.

Für den gedachten Einsatzzweck sind die zwei Eingrifftaschen offen belassen und ein durchgehender Frontzipper mündet in einem hoch schließenden Stehkragen.

Für schlechtes Wetter gibt es eine gefütterte Kapuze.

Drei dezente Adidas-Streifen auf den Ärmeln und das weiße Marken-Logo auf der Brust repräsentieren die Qualität hinter der schlichten Erscheinung.

Details

Als Obermaterial verwendet Adidas wasserabweisenden und winddichten Ripstop-Polyester.

Mit der mitteldicken Polyesterfüllung hält die Kapuzenjacke in Herbst und Winter warm.

Der gerade, hüftlange Anorak ist sehr beliebt bei Teenagern und Erwachsene schätzen den bequemen Tragekomfort auf dem Weg ins Fitness-Studio und anderen Freizeit-Aktivitäten.

Vorteile

+ ideale Übergangsjacke
+ wasserabweisend und warm
+ robustes Ripstop-Obermaterial

Nachteile

– keine Innentasche
– nicht verschließbare Eingrifftaschen

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

10. G-STAR RAW Attacc Down JKT Herren Jacke für Winter

G-STAR RAW Attacc Down JKT Herren Jacke für Winter

  • Obermaterial: 100 % Polyamid
  • Futter: 100 % Polyamid
  • hoher Stehkragen
  • Kragen mit integrierter Kapuze
  • verschließbare Taschen
  • Preis: EUR 159,95

Seit der Gründung im Jahr 1989 lautet die Philosophie von G-Star „Just the Product“.

Dieser zielstrebige Ansatz hat zu vielen „Firsts“ in der Denim-Mode geführt:

Einführung von „Luxus-Denim für die Straße“ in neuen Waschungen etablierte das Label weltweit.

Design

Das Attacc Down JKT ist eine moderne Winterjacke für die Stadt, die auch in der nächsten und übernächsten Saison gut aussieht. Horizontale Steppnähte werten das Design auf und machen Figur.

Der kräftige Frontzipper mit Untertritt frisst sich nicht ins Futter und er lässt sich selbst mit Handschuhen an seinem Zipper gut handhaben.

Kalte Hände finden in zwei Einschubtaschen mit Druckknopfschließe Platz und Wertsachen lassen sich sicher in der äußeren Reißverschluss-Brusttasche verstauen.

In den beiden großen Innentaschen sind Handy und MP3 Player warm aufgehoben. Da der Stehkragen eine Kapuze enthält, ist er voluminös und hält bis unters Kinn warm.

Details

Das Material der hüftlangen G-Star Attacc Jacke ist kein einfacher Polyester, sondern wird zu 100 % aus Recycling gewonnen.

Somit mindert der Hersteller seinen ökologischen Fußabdruck durch nachhaltige Produktionsmethoden und animiert die Kundschaft, ebenso umweltschonend mit Kleidung umzugehen.

Zur Daunenfüllung der Jacke enthält die G-Star Webseite leider keine Informationen. Die Jacke ist bei 30 Grad waschbar und sollte an der Luft aufgehängt trocknen.

Vorteile

+ sportliche V-förmige Steppung
+ wertig verarbeitet
+ federleicht und warm

Nachteile

– ohne Angabe zur Herkunft der Daunenfüllung

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen


Welche Winterjacke für Herren ist die beste im Vergleich?

Eine gute Jacke für den Winter muss in unseren Breitengraden meistenteils Nässe abschirmen.

In einer Daunenjacke sieht man in der City schlimmstenfalls aus, wie das hässliche Entlein, wenn der übliche Pappschnee vom Himmel fällt.

* * *

Warmes Teddyfutter mit zusätzlicher synthetischer Wattierung hält, was sie verspricht: Wärme, Trockenheit, Wohlbefinden.

Das wäre allerdings nur die halbe Miete, denn der Schnitt sollte nicht zu kastenförmig ausfallen und das Design muss gefallen.

Viele Taschen, Zweiwege-Zipper, die Lieblingsfarbe, eine abnehmbare Kapuze ohne Fell, cooler Biker-Style und ausgefallene Extras wie die Hüftriegel machen meinen Favoriten aus.

Die winddichte und wasserabweisende Wellensteyn Stardust Herren Winterjacke.

Der Budget-Tipp für eine Herren Winterjacke

Schnörkellos und funktionell wünschen sich die meisten Männer die Winterjacke für jeden Tag.

Den Frontverschluss möchte man auch mit Handschuhen gut handhaben und wer den Webpelzbesatz abnimmt, ist immer noch durch eine Schutzblende an der Kapuze geschützt.

Lässig lang geschnitten macht sie eine gute Figur und wärmt dadurch auch intensiver.

Sechs Taschen und wetterfestes Obermaterial runden den praktischen Tragekomfort ab: Unser Preis-Leistungs-Sieger wird damit der Jack & Jones Herren Parka Jorlatte.


Den Winterjacke Test machen – 7 Tipps

winterjacken herren test

Die teuerste Jacke in der Auswahl ist nicht immer die beste Winterjacke für den vorgesehenen Einsatzzweck.

Sie haben die Wahl zwischen:

  1. einer Softshelljacke
  2. einer Hardshell Jacke,
  3. einer Daunenjacke,
  4. einem Parka
  5. oder einer 3-in-1 Funktionsjacke.

Generell unterscheiden sich zwei Arten von Winterjacken:

  1. Eine dicke Jacke bewahrt den Körper in Ruhepausen vor dem Auskühlen,
  2. während dünnere Jacken bei Nordic Walking oder anspruchsvollem Wandern auch als Zwischenlage tragbar sind.

Transportieren Sie die Jacke tagsüber im Rucksack, ist das Verhältnis von Volumen und Wärmeleistung ein wichtiger Punkt bei der Auswahl.

Am besten schneiden hierbei Daunenjacken ab, die sich sehr klein komprimieren lassen und dabei deutlich leichter als vollsynthetische Jacken sind.

1. Die Winterjacke für kürzere Zeit im Freien

Wie lange halten Sie sich im Freien auf?

  • Möglicherweise tragen Sie den neuen Parka in der Stadt, wo Sie zweimal täglich zur Haltestelle laufen
  • und vielleicht noch die Gassirunde mit dem Hund laufen.
  • Auf dem Weg zur Arbeit sitzen Sie in der Winterjacke in der geheizten Bahn oder im Auto.

Bei dieser Nutzung braucht die Wattierung nicht zu dick ausfallen, doch beim Aussteigen muss sie genügend wärmen.

Da die Jacke Regen oder Schnee nur kurzzeitig abhalten muss, ist eine Softshelljacke ideal.

Das leichte Material ist sehr atmungsaktiv und weich, was das Sitzen bequemer gestaltet und aufsteigende Hitze in Grenzen hält.

Softshelljacken eignen sich gut für den Alltag, da sie ausreichend wärmen und relativ winddicht sind.

Die Wasserdichtigkeit ist allerdings nicht sehr hoch.

2. Hardshell Jacken für harte Wetterbedingungen

Wenn Sie gerne wandern oder sich beruflich regelmäßig an der frischen Luft aufhalten, darf die Winterjacke richtig dick gepolstert sein.

Hohes Volumen der Füllung (Loft) schließt die wärmenden Luftpolster ein. Auf die verschiedenen Füllmaterialien gehen wir gleich noch näher ein.

Zuerst geht es um das Obermaterial: Für extreme Wetterbedingungen empfiehlt sich die sogenannte Hardshell-Technologie. Das äußere Gewebe besteht aus strapazierfähiger Synthetik, wie Ripstop Nylon mit einer laminierten Membran.

Wind und Nässe werden komplett abgeschirmt, was jedoch die Atmungsaktivität einschränkt.

Der Vorteil andererseits ist, dass die eingeschlossene Körperwärme der hohen Wärmewirkung der gesamten Jacke zugutekommt.

Die Nähte einer Hardshell Winter Jacke sind meist verschweißt, um größtmögliche Wasserdichte zu bieten.

Der Frontreißverschluss sollte mit einer kompakten Druckknopf-Blende abgedeckt sein. Knöpfe mit Knopflöchern sind Schwachstellen in der Isolation und fallen eher in die Rubrik “modisches Detail”.

Hardshell – unter den Markennamen Gore-Tex oder Texapore bekannt, fühlt sich relativ steif an und erzeugt oftmals lautes Rascheln bei jeder Bewegung.

3. Funktionsjacken, die Allrounder

2-in-1 Jacken eignen sich für kalte Wintertage und in der Übergangszeit.

Ihr Innenfutter ist eine wärmende Jacke aus Softshell oder Fleece, die über ein Reißverschluss-System auch in andere Kleidungsstücken des Herstellers einzippbar ist.

Achten Sie auf versetzte Reißverschlüsse, damit sich dort keine Kältebrücken bilden oder sich eine Schwachstelle der Isolation bildet.

Die Außenjacke selbst verfügt über eine eigene Wattierung und die Innenjacke ist mit Einschubtaschen ausgestattet. Ihre Vielseitigkeit macht das relativ hohe Gewicht wieder wett.

Es ergeben sich drei Tragevarianten für

  1. Kälte,
  2. Dauerregen
  3. oder Sonnenschein

Doppelt oder die Außen- und Innenjacke jeweils separat, begleiten Wanderfreunde, Studenten und Radfahrer.

Beliebt sind die Jacken bei Jugendlichen und größeren Kindern, denen nach einem Wachstumsschub die doppelte Winterjacke im kommenden Sommer einzeln getragen immer noch passt.

Die verlängerte Tragezeit schont zudem das Budget der Eltern.

4. Welche Winterjacke ist wirklich warm?

Wie warm eine Jacke hält, hängt neben dem Material vor allem an den Luftpolstern zwischen den Kleidungsschichten, die durch die eigene Körperwärme erwärmt werden.

Welche Winterjacke ist wirklich warm genug?

Manche Kundenrezension fällt kritisch aus, da eine Winterjacke “riesig” ausfällt. Der geräumige Schnitt ist jedoch beabsichtigt, um bei extremen Minusgraden mehrere Lagen übereinander anzuziehen.

Schnitt und Größe der Winterjacke sollten trotzdem nicht zu weit ausfallen, da ansonsten die Isolierung nicht funktioniert.

Hilfreich bei weniger Kleidungsschichten sind Kordelzüge an Saum und Taille. Eine zu eng geschnittene Winterjacke mag zwar stylish wirken, doch sie schränkt die Beweglichkeit ein.

5. Daunenjacken für wen?

Daunenjacken wärmen bestens und sind sehr leicht – speziell beim winterlichen Stadtbummel oder beim Eislaufen bereichern Modelle in leuchtenden Farben das triste Straßenbild.

„Achten Sie auf einen hohen Cuin-Wert, der die Bauschkraft und damit den Wärmewert beziffert.“

Der zweite Blick gilt dem Mischungsverhältnis von Daunen zu Federn, das mit 90 / 10 intensiv wärmt.

Daunenjacken zeigen ihre Vorzüge bei trockener Kälte, Feuchtigkeit hingegen ist Gift für die feine Füllung. Sie verklumpt und verliert ihre Isolation, möglicherweise verströmt sie eine Art muffeligen “Teppichgeruch”.

Manche Outdoorlabel verwenden imprägnierte Daunen.

Was im Laborversuch gute Resistenz gegen Feuchtigkeit zeigt, hat sich in der Outdoor-Praxis weniger bewährt. Unter dem Druck von Rucksackgurten oder durch Komprimierung im Transportbeutel “kleben” die wasserabweisenden Daunen genauso zusammen, wie unbehandelte Füllungen.

Allerdings verkürzt sich die Trockenzeit speziell ausgerüsteter Daunen.

Falls der Oberstoff oder das Futter beschädigt wird, sollten Sie ein Reparatur-Kit zur Hand haben – ansonsten quillt die weiße Pracht hinaus.

Bei Daunenjacken wird das Loch wie ein Fahrradschlauch mit einem aufgeklebten Flicken verschlossen. Zur Not können Sie auch mit einem Stück Tape improvisieren.

6. Winterjacken aus Polyamid

Bei Regen und nassem Schnee ist weiterhin synthetischer Loft das Gebot der Stunde. Bei den neuen Modellen setzt sich immer mehr der Trend zur Nachhaltigkeit durch.

Die Hersteller achten auf ökologische Herstellungsmethoden und möglichst geringem Verbrauch von Ressourcen.

Lobenswert ist die Technologie, aus recycelten Wertstoffen feinste Fasern zu gewinnen und diese zu robusten Geweben zu verarbeiten.

Imprägnierungen kommen inzwischen ohne giftiges PFC aus und das Bluesign-Zertifikat erhalten Produkte, die den strengsten Umweltstandards entsprechen.

7. Welche Farbe soll die Winterjacke haben?

Sind Ihnen knallige Farben zuwider, dann wird Ihnen der aktuelle Black-Look garantiert zusagen.

Schwarz ist stylish, klassisch und lässt sich zu allen Hosen und Pullovern kombinieren. Ebenso kombistark und für alle Anlässe passend sind dunkelblau, dunkles Weinrot, Flaschengrün.

Auch die ganze Palette an Naturfarben wird in jeder Saison neu erfunden:

  • Grau,
  • Steinfarben,
  • Anthrazit,
  • Braun bis Sand

sind im männlichen Repertoire vertreten.

Alle genannten Farben eignen sich für das alltagstaugliche City-Outfit:

  • Suchen Sie hingegen eine Outdoor-Jacke, sollten Sie auf knallige Farben setzen: Auf der Piste werden Sie gut gesehen und beim Wandern signalisiert ein roter Parka Ihren Standort.
  • Bergsportler setzen auf die Signalfarben neongrün oder orange, am besten mit vielen Reflektoren.
  • Mit der weißen Daunenjacke machen Sie Eindruck beim ersten Date, oder wenn Sie sowieso der Trendsetter Ihrer Clique sind.

Sind Ihnen Unifarben zu langweilig, schauen Sie sich doch einmal bei den coolen Khujo Herren Winterjacken um (hier auf Amazon ansehen).

Das Hamburger Kult-Label kreiert einen ausgefallenen Streetwear Style, der vor praktischen Details nur so strotzt und im Camouflage-Look den wahren Eye-Catcher abgibt – und alle Modelle erhalten Sie zu moderaten Preisen.

Herren Winterjacken mit Pelz

Pelzbesätze an Kapuzen fangen Schneeflocken auf und bremsen eisigem Wind aus, daher hat gerne jeder bei klirrend kaltem Winterwetter einen flauschigen Besatz ums Gesicht.

Kunstfell sollte es sein, denn nach aufrüttelnden Reportagen und Kampagnen über die Pelzindustrie scheinen echter Nerz, Fuchs und sogar Kaninchenfell out zu sein.

Fake Fur, also Webpelz, bevorzugen die meisten Endverbraucher oder man kauft einen Pelz mit Label, der aus ethisch korrekter, garantierter Herkunft “Assured Origin” stammt. Damit soll sich europäische Ware von der billigen chinesischen Konkurrenz absetzen.

Dieses “AO”- Zertifikat ist nicht mehr als eine Empfehlung (Quelle), es werden keine Kontrollen auf Pelztierfarmen durchgeführt noch setzt sich das Label für den Tierschutz ein (Quelle).

Auch wenn viele Käufer glauben, die gerade aktuellen Pelzbommel an der Strickmütze werden aus Abfallstücken hergestellt, stimmt dies leider nicht (Quelle).

Falscher Echtpelz – ein dicker Hund

Nicht nur die Kunden werden getäuscht, auch Verkäufer unterliegen falschen Informationen.

Als Beispiel möchten wir den asiatischen Waschbärpelz (Raccoon) anführen, der fast schon standardmäßig Herren- und Damen Winterjacken mit Pelz verziert.

Das Fell stammt nicht vom Waschbären, da man diese Tiere nicht züchten kann.

Vielmehr handelt es sich um die Wildhund Rasse “Raccoon Dog”, wobei Händler den zweiten Namensteil ( = Hund) einfach unterschlagen.

So wird aus Hundefell, dessen Verwendung seit 2009 nach europäischen Normen verboten ist, ein Waschbär (Quelle).

Eine andere gängige Praktik ist es, asiatische Echtpelze als Webpelze zu deklarieren.

Warum das?

Die Produktion asiatischer Echpelze ist billiger, als aus Polyamid hochwertige Webpelze herzustellen.

Traurig, aber wahr (Quelle).

Da täuschend echtes Fake Fur dauerhaft im Trend liegt, führte Stiftung Warentest 2016 einen Winterjacken Test durch.

Alle gekauften Kleidungsstücke, die mit Fake Fur deklariert waren, entpuppten sich in der Labor-Untersuchung als echt.

Große Modelabel wie Gucci, Tommy Hilfiger, Hugo Boss oder Jack Wolfskin verzichten seither konsequent auf Echtpelz.

Fazit – Winterjacke Herren

Entscheiden Sie sich je nach Einsatzgebiet für den langen Parka, eine Daunenjacke oder eine robuste Doppeljacke.


Unsere Empfehlungen:

Empfehlung Winterjacke – Wellensteyn Stardust

EUR 259,99 auf Amazon

Günstige Winterjacke – JACK & JONES Herren Parka Jorlatte

EUR 51,95 auf Amazon


Für jede Wetterlage sind spezielle Materialien konzipiert – mit der richtigen Wahl machen Ihnen Nässe, Wind und extreme Minusgrade garantiert nichts aus.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere