7 Gute Gründe, warum Wellensteyn Jacken so teuer sind (2022)

warum sind Wellensteyn Jacken so teuer

Warum sind Wellensteyn Jacken so teuer? Der Großvater des heutigen Inhabers Thomas Wuttke gründete in den 1940er Jahren in Hamburg einen Betrieb für Schweißdraht.

Als Nebenprodukt wurden wetterfeste Parkas für die Hafenarbeiter verkauft.

Das war der Grundstein des heutigen Mode-Labels Wellensteyn.

Vor allem die Winterjacken für Damen und Herren genießen weltweit einen guten Ruf, den sich Kunden etwas kosten lassen.

Sind Wellensteyn Jacken zu Recht so teuer und was ist das Besondere daran?


Beliebte Wellensteyn Jacken:

Für Herren – Wellensteyn Stardust

Warum kaufen? Winddichte und wasserabweisende Winterjacke im Bikerstil mit eleganten Details.

Auf Amazon

Für Damen - Wellensteyn Schneezauber

Warum kaufen? Edler, wetterfester Wintermantel für City und Alltag, auch als Übergangsjacke.

Auf Amazon


7 Gründe, warum Wellensteyn Jacken so teuer sind

1. Zeitlose Modelle

Jacken von Wellensteyn stehen über kurzlebigen Modetrends.

Mit figurbetonten Schnitten für Damen und funktionellen Herren Parkas tragen Kunden aller Altersgruppen die elegant sportlichen Street Wear Kollektionen.

Damit sind Wellensteyn Parkas ausgemachte “Langsamläufer”.

Dies ist ein Begriff aus dem Einzelhandel für qualitative Produkte, die eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer versprechen.

Da die Kunden einen hohen Mehrwert genießen, liegt der Endpreis höher als bei häufig wechselnden, günstigen “Schnellläufern”.

2. Detailreiche Ausstattung

Wellensteyn Jacken sind durchdacht und funktionell, womit das Know-how der früheren Arbeitskleidung in aktuelle Kollektionen einfließt.

An einem Beispiel lässt sich die Kreativität darstellen:

Dank durchgehendem Zipper eine komplett mit Webfell gefütterte Kapuze teilen und wie ein Cape um die Schultern legen.

Ein herausnehmbares Innenfutter ergibt drei Tragemöglichkeiten übers Jahr. Wenn es richtig warm wird, sorgt die geöffnete Bewegungsfalte im Rücken mit unterlegtem Mesh-Einsatz sofort für Abkühlung.

Die Beschreibungen sind lang, da jede Jacke mit vielen Extras gespickt ist. Dies macht die Wellensteyn Jacken im Durchschnitt schwerer, als normale Winterjacken.

3. Technische Gewebe

Kühlende Oberstoffe für den Sommer, winddichte und wasserfeste Materialien für den Winter.

In gecrashter Optik, zweifarbig changierend, matt-glatt atmungsaktiv oder gewachst, unterschiedliche Looks und Texturen haben eins gemeinsam:

Angenehme Trageeigenschaften und Klimatisierung.

Zur Verwendung kommen knitterfreie AirTec-Synthetiks, fein gewebte Mischgewebe und weiche Naturfasern.

Fleece und Arctic-Fur-Webpelz halten die Wärme in der Jacke. Die umfangreiche Materialauswahl verleiht jeder Jacke Einzigartigkeit.(Quelle)

Die Stoffe werden exklusiv für Wellensteyn in Hongkong und Shanghai angefertigt.

Inhaber Thomas Wuttke ist die meiste Zeit vor Ort, um die Qualität persönlich zu kontrollieren.

Er wirkt auch an der Weiterentwicklung der Membrane mit, sucht Farbnuancen aus und hat ein Auge auf den gesamten Produktionsablauf.

Dabei werden die Schnitte häufig verändert, um manche Details noch funktionaler zu gestalten.

4. Kooperation mit Vertriebspartnern

Wellensteyn Jacken sind direkt im eigenen Online-Shop sowie über 20 Flagship-Stores erhältlich.

In Deutschland besteht eine Zusammenarbeit mit rund 1500 ausgesuchten Vertriebspartnern wie Peek & Cloppenburg.

Jeder Anbieter ist an vorgegebene Preise gebunden, eigene Aktionen und Sales sind den Händlern strikt untersagt (Quelle). Die Kunden sind aufgrund der hervorragenden Qualität meist bereit, die hohen Preise zu zahlen.

5. Design trifft Qualität

Eine Winterjacke, die vielseitigen Ansprüchen genügt, braucht jeder. Schauen Sie sich die Leute im Bus an oder in der Einkaufszone: Überall sieht man die dunklen Parkas mit dem kleinen roten Logo auf dem Ärmel.

Das alltagstaugliche Outdoor-Design der Wellensteyn Jacken ist so beliebt, da es sich mit sämtlichen Styles kombinieren lässt und wertig aussieht. Damit kann man nichts falsch machen und das Outfit sieht mit entsprechenden Accessoires nie langweilig aus. Zudem sind gleiche Modelle für Männer und Frauen erhältlich.

6. Der Kampf gegen Fälschungen

Hochpreisige Originale stehen im Fokus dreister Produktpiraterie. Plagiate hingegen werden unter fadenscheinigen Begründungen zu einem Bruchteil des eigentlichen Preises angeboten:

“Es war ein Fehlkauf, die Jacke passt nicht, den Parka habe ich doppelt geschenkt bekommen.” Schauen Sie in die Bewertungen dieses Anbieters, wie oft “Fehlkäufe” bereits vorkamen.

Auch, wenn Wellensteyn ebenfalls in China produzieren lässt, so lassen sich manche chinesischen Fälschungen anhand minderwertiger Stoffe und unsauberer Verarbeitung schnell entlarven. (Quelle)

Doch einige Ausführungen erfordern den Expertenblick auf winzige Details:

  • Das rote Wellensteyn-Logo mit weißem Kreuz auf dem linken Ärmel und der Kapuze
  • Ein gelbes Logo
  • Ein sauber gesticktes Logo im Nackenfutter
  • Anhänger und Schieber der Reißverschlüsse tragen Wellensteyn-Logos
  • Metallknöpfe mit Wellensteyn-Prägung

Die Ausstattung der Jacken mit Markenlogos ist mit Kosten für den Hersteller verbunden.

7. Original Wellensteyn günstig

Den hohen Preisen von Wellensteyn Luxus Jacken können Sie mit etwas Glück ein Schnippchen schlagen, indem Sie ein Wellensteyn Outlet besuchen.

Die Auswahl an Größen und Modellen wechselt allerdings ständig.

Die beste Gelegenheit, einen reduzierten Parka zu ergattern, finden Sie zum Ende der Winter-Saison, wenn in den Lagern Platz geschaffen wird.

In vielen Großstädten ist die Marke Wellensteyn in Outlet-Centern vertreten. Hier können Sie sicher sein, originale Modelle dieser teueren Jacken Marke zu erhalten.

Warum tragen so viele Leute Wellensteyn Jacken?

Was macht den ungebrochenen Wellensteyn Hype aus? Allein klangvolle Namen wie Schneezauber, Eiskristall oder Starstream stecken wohl kaum hinter der dem Dauer-Trend und günstig sind die Modelle auch nicht wirklich. Wir versuchen, dem Phänomen auf die Spur zu kommen.

Wellensteyn Parkas gibt es in 500 oder mehr Modellen für Damen und Herren, doch eins haben sie gemeinsam:

Das kleine Wappen, ähnlich dem Schweizer Kreuz.

Dunkle Jacken mit eben diesem Emblem, wohin man schaut. Es scheint, dass besonders die Menschen der Berliner Stadtbevölkerung die Marke aus Norderstedt ins Herz geschlossen haben.

Die Jacken und Parkas haben ein leichtes Outdoor-Flair, doch wirken nicht lässig. Dieser Style-Spagat spricht damit nicht nur kernige Ganzjahres-Radfahrer und Teenager an, sondern auch die ältere Generation. Man sieht hochwertig gekleidet aus, aber alltagstaugleich. Die Schnitte erhalten die feminine Silhouette und auch die Herren sehen nicht aus wie Michelin-Männchen.

Gibt es eine Zielgruppe?

Man könnte sagen, Menschen, die schnell frieren und oft draußen unterwegs sind. Alle Parkas sind superwarm, winddicht, wasserfest und komfortabel verarbeitet. Firmengründer Thomas Wuttke entwickelte sein Modelabel nach den Ansprüchen der Hamburger Hafenarbeiter, die vor Wind und Wetter geschützt sein müssen und deren Arbeit hohe Funktionalität erleichtert.

Geschäftsleute tragen dezente, weit geschnittene Parkas über dem Business-Anzug genau so selbstverständlich wie junge Frauen während der Reitstunde den hinten länger geschnittenen Saum schätzen. Manche jungen Leute tragen Wellensteyn als Status-Symbol, doch auch die Moskauer Geheimpolizei ist mit den norddeutschen Parkas ausgestattet.

Eine Zielgruppe nach Alter oder sozialem Status gibt es nicht. Die breite Preisspanne von 80 Euro bis fast 1000 Euro hält für jedes Budget etwas Passendes in den zahlreichen Kollektionen bereit. Kunstfell besetzte Kapuzen sprechen den veganen Lebensstil an, während sich andere Kunden für Daunenfüllungen entscheiden. Matte, strukturierte oder glänzende Stoffe runden die Styles ab.

Langlebige Qualität und funktionell

Besonders durchdachtes Design macht den Unterschied zu anderen Outdoor-Labels aus. Die vielen Details wie doppelte Kragen zum Herausnehmen, Innenbündchen und enorm viele Taschen auch an den Damenjacken sprechen aktive Menschen an, die sich eine abwandelbare Lösung für Herbst und Winter wünschen. Hohe Funktionalität erspart den Kauf einer zweiten Jacke.

Auch im nächsten und übernächsten Jahr ist der zeitlose Wellensteyn-Style so tragbar, wie gerade neu gekauft. Die selbst entwickelten technischen Stoffe sind atmungsaktiv und erhalten ihr neuwertiges Aussehen auch nach vielen Wäschen.

Fazit

Wellensteyn Winterjacken und Übergangsjacken sind unbestritten eins der besten Mittel gegen Wind, Kälte und Regen.


Beliebte Wellensteyn Jacken:

Für Herren – Wellensteyn Stardust

Warum kaufen? Winddichte und wasserabweisende Winterjacke im Bikerstil mit eleganten Details.

Auf Amazon

Für Damen - Wellensteyn Schneezauber

Warum kaufen? Edler, wetterfester Wintermantel für City und Alltag, auch als Übergangsjacke.

Auf Amazon


Wellensteyn vertritt ‘Slow Fashion’. Die Parkas sind auf lange Lebensdauer ausgelegt, hochwertig vom Material und sorgfältig verarbeitet. Extra tiefe Sturmkapuzen und außergewöhnlich gute Isolation spricht Damen und Herren an, die mollig warm und modisch aktuell durch den Winter kommen wollen.

Wer sich für diese (Luxus-) Marke entscheidet, hat für die nächsten zehn Jahre mit einem guten und zuverlässigen Wetterschutz für den Übergang oder Winter ausgesorgt. Und sorgen Sie trotzdem gut für Ihre Jacke - Wellensteyn bietet keine Garantie an.

Noch mehr teure Winterjacken finden Sie hier, hier und hier. Warum Daunenjacken so teuer sind, lesen Sie in diesem Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.