NRG-5 ist als Notration eine bewährte Wahl bei langen Trekking- und Campingtouren, die nicht nur satt macht, sondern auch gut schmeckt. Nicht zu unterschätzen ist das Notproviant auch bei Notfällen, wie Naturkatastrophe, Krieg, Streik oder einfach „nur“ ein Stromausfall, bei dem die Versorgung der Bevölkerung einbricht. In solchen Fällen ist es sehr wichtig, neben einem Notfall- oder Fluchtrucksack mit dem Nötigsten (wie Wasserfilter, Messer oder Multitool, Klebeband, Plastikbeutel, etc.) auch haltbare Langzeitnahrung als Notverpflegung im Haus zu haben.

Als Werkzeug empfiehlt sich eines der Bear Grylls Survival Messer oder das Multitool von Leatherman.

Falls Sie direkt auf Amazon.de nach den erwähnten Produkten stöbern wollen, folgt hier eine Liste mit den erwähnten Produkten:

1. NRG-5 Langzeitnahrung

2. BP-WR Notrationen

3. Gefriergetrocknete Lebensmittel

4. Sawyer Wasserfilter

5. Bear Grylls Survival Messer

6. Leatherman Wave Multitool

Einsatz von NRG-5 Produkten als Trekkingnahrung

NRG-5, nrg5, langzeitnahrung, notnahrungDie NRG-5 Pakete sind hervorragend fürs Camping, als Trekkingnahrung und für ausgedehnte Wanderungen geeignet. Sie enthalten eine Reihe an Nährstoffen, die der menschliche Körper täglich braucht, um volle Leistung zu geben.

Auch beim Survivaltraining oder der deutschen Bundeswehr werden Notrationen (liebevoll Panzerkekse genannt) eingesetzt. Durch ihre Zusammensetzung und Form (Briketts oder Kekse/Riegel) sind NRG-5 Rationen hervorragend zur schnellen Nahrungsaufnahme geeignet.

Zusammenstellung des Paketes für den Notfall und Bestandteile

Es gibt verschiedene Firmen, die sich mit dem Verkauf von Notfallverpflegung etabliert haben. Die Pakete bestehen aus Nahrungsmittel, die man lange lagern kann und die in ihrer Zusammensetzung genug Energie und Vitamine beinhalten, um zu überleben. Die Pakete sind oft so zusammengestellt, dass sie 30 bis 90 Tage lang Ihren Bedarf abdecken.

Sie sind sehr kompakt und bereits kleinste Mengen, wie ein Riegel, deckt den Tagesbedarf eines Menschen durch die besondere Zusammensetzung von Proteinen, Kohlehydraten, Fetten und Zugabe von Vitaminen und Mineralien ab. Sie können sofort ohne weiteren Aufwand gegessen werden.

Die folgenden Firmen haben sich auf die Herstellung und den Vertrieb dieser Art von Nahrung spezialisiert:

  • MSI GmbH (stellt F-100 COMPRI her)
  • Innova GmbH
  • Sicher Satt AG
  • GC Rieber Compact AS
  • Mountain House
  • Trek ’n Eat
  • Jack Link’s
  • Simpert Reiter GmbH – Travel Lunch

um nur einige zu nennen.

Notfallpaket BP5 bzw. BP-WR

BP-5, bp-wr, notrationDie Alternative zu NRG-5, waren die BP-5 Notfallprodukte, die von einer norwegischen Firma hergestellt und zu den gleichen Zwecken verwendet wurden, wie NRG5. Hilfsorganisationen setzten sie ein, um in Katastrophen- oder Kriegsgebieten eine sofortige Verpflegung der Bevölkerung und des Militärs zu gewährleisten.

BP5 war ein gebackener Riegel aus Weizen mit bestimmten Zusätzen, der insgesamt süß schmeckte und somit auch für Kinder interessant. Die Firma hat ihren Riegel wegen der EU-Lebensmittelverordnung von 2011 überarbeitet und verbessert und er wird nun unter dem Namen BP-WR verkauft. Es werden keine Vitamine mehr zugesetzt, dafür wurden die Kalorien erhöht.

Auch der Riegel von NRG-5 wird aus Weizen hergestellt. Man kann auch ihn sofort ohne Kochen essen.

Vergleich von BP-5 und NRG-5 inklusive Geschmackstest von Kai Sackmann:

Zubereitung und Verzehr der NRG-5 Riegel

Die Weizenriegel können in der Regel sofort aus der Packung und ohne zu kochen verzehrt werden. Wenn man Wasser hinzugibt kann man je nach Menge des zugegebenen Wassers einen Brei oder einen Energiedrink erhalten, kalt oder warm. Mit einem Kleks Honig wird sogar eine leckere Frühstücks- oder Mittagsmahlzeit daraus. Er ist nicht so süß, der neutrale Geschmack geht eher in Richtung Brot und ist somit nach Belieben (süß oder salzig) würzbar.

Weitere Zutaten sind:

  • aus Soja hergestelltes Öl
  • Proteine,
  • Zucker,
  • Auszüge von Malz
  • Mineralien
  • Vitamine
  • Aminosäuren.

Das Produkt besteht nur aus pflanzlichen Bestandteilen und ist somit gut verträglich und kann auch unabhängig von den von Kultur oder Religion auferlegten Bedingungen gegessen werden. Der komprimierte Notriegel hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.300 kcal.

Notvorrat selbst anlegen

Gefriergetrocknete Früchte, KrisenvorsorgeBei der Anlegung eines Notvorrates sollte man bedenken, dass trockene (vor allem gefriergetrocknete) Lebensmittel generell länger halten. Zu diesen Lebensmitteln gehören Nudeln oder Reis, die auch mit Wasser sehr schnell zubereitet werden können und mit ein paar Gewürzen auch recht schmackhaft sein können.

Auch Zwieback und Knäckebrot lassen sich lange aufheben, sollten jedoch gut verpackt werden, damit sie nicht feucht werden. Desweiteren eignen sich Mehl, Zucker, Haferflocken und Vollkornbrot.

Um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, sollten sie unbedingt Obst und Gemüse hinzufügen. Nehmen Sie Sorten, die sich gut trocknen lassen, wie Äpfel, Birnen, Aprikosen und Zwetschgen oder Gemüse wie Zwiebeln oder Kartoffeln.

Stellen Sie sicher, dass den Produkten möglichst viel Wasser entzogen wurde und daß sie in gut in Gläsern aufbewahrt werden oder unter Vacuum verpackt wurden. Man kann natürlich auch Obst und Gemüse in Dosen lange Zeit aufbewahren. Sauerkraut als ein guter Lieferant an Vitamin C ist auch hervorragend zur Vorratshaltung beeignet. Konserven mit Fleisch und Fisch eigenen sich gut als Lieferant für Eiweiß.

Trinken nicht vergessen

Wasserfilter Outdoor, WasseraufbereitungAuch Getränke sollten nicht vergessen werden, denn vor allem Wasser ist zum Überleben sehr wichtig. Sie sollten immer einen Vorrat an Wasser im Keller haben. Am Besten wird das Wasser in Glasflaschen aufbewahrt, denn da ist es nahezu unbegranzt haltbar.

Es wäre auch sinnvoll, sich einen Wasserfilter anzuschaffen, falls man auf Wasser aus einem Fluss oder See angewiesen sein sollte. Damit man nicht nur Wasser trinken muss, sollte man auch Tee, Kaffeepulver, Milch- und Kakaopulver und ähnliches einlagern.

Um ihre Mahlzeiten vielfältiger und schmackhafter zu machen, sollten Sie auch Gewürze vorrätig haben, außerdem Honig, Schokolade und Marmelade, die sich auch alle gut lange Zeit aufbewahren lassen.

Lagerung und Haltbarkeitsdauer

Da es sich bei den spezialisierten Überlebens-Produkten, wie NRG5 um sehr komprimierte und sorgfältig hergestellte Artikel handelt, sind sie einfach zu lagern und brauchen auch wenig Platz. Trocken sollte der Lagerort trotzdem sein.

Die meisten Produkte aus dem Langzeitnahrung-Regal sind mindestens zehn Jahre haltbar, bei guter Lagerung, kann man diese allerdings auch nach 20 Jahren noch verzehren. Trockenfrüchte u.Ä. verfallen meistens bereits nach ein paar Jahren, weshalb Sie Ihre Notnahrung regelmäßig kontrollieren sollten – am besten nach System vorgehen und zeitnah verzehren, wenn sich das Mindesthaltbarkeitsdatum nähert.

Die Produkte sind bei den oben genannten Online-Händlern zu beziehen und außerdem bei Amazon und im Prepper Shop.

Notfälle im fortschrittlichen Europa?

In Europa ist es üblich, sich jederzeit mit frischen lokalen und internationalen Produkten vom Markt, aus Lebensmittelgeschäften, beim Bäcker und beim Metzger, versorgen zu können. Meistens kauft man auch nur die Menge, die man bis zum nächsten Einkauf benötigt. Die Nahrungsmittel kommen entweder direkt aus der Region vom Bauern oder werden auf verschiedenen Transportwegen regelmäßig herbeigeschafft.

Schon bei kleinen Naturereignissen, wie starkem Frost oder bei Hagel kann eine ganze regionale Ernte zerstört werden. Bei größeren Unwettern mit umgefallenen Bäumen und Strommasten, bei einem Schneesturm oder bei länger vereisten Strassen kann der Straßen- und Bahnverkehr stillgelegt werden, was nach einer längeren Dauer unweigerlich zu Engpässen führen würde.

Auch bei Hochwasser können große Landstriche von der Versorgung abgeschnitten werden. Was immer es ist, ob Naturkatastrophe, demographische oder kulturelle Veränderungen, ein Energieausfall oder ein Streik, alles was die Lieferung von Lebensmitteln an die örtlichen Geschäfte unterbricht, führt ganz schnell dazu, dass ihre Vorräte aufgebraucht und die Regale leer sind.

Und genau dann wünscht man sich, man hätte vorgesorgt und zumindest einen kleinen Vorrat an Notfallnahrung, wie NRG-5 angeschafft.

Empfehlung des deutschen Bundesamtes für Bevölkerungshilfe und Kastastrophenhilfe

Die genannten Notfälle treten immer plötzlich auf und dann ist es zu spät, noch schnell Notfallnahrung zu beschaffen. Daher sollte man vorbereitet sein. Man sollte sich einen Wasser – oder Getränkevorrat, ausreichend für jede Person im Haushalt und für wenigstens eine Woche anlegen. Alle länger haltbaren Getränke sind geeignet.

Halten Sie sich bei Lebensmittel und Getränken an solche Sachen, die Sie auch normalerweise verbrauchen würden. Auch sollten es Lebensmittel sein, die ohne Kühlschrank gelagert werden können und die kalt verzehrt werden können im Falle eines Stromausfalles. Achten Sie auch bei den Rationen für den Notfall auf das Verfallsdatum und erneuern Sie den Bestand regelmäßig. Sie sollten nur Langzeitnahrung kaufen.

Besorgen Sie sich einen Campingkocher, damit Sie ohne Strom oder Gas kochen können. Denken Sie auch, falls zutreffend, an Babynahrung, Nahrung für Diabetiker oder Allergiker. Und vergessen Sie Ihre Haustiere nicht.

Auf der Webseite des Bundesamtes für Bevölkerungshilfe und Katastrophenhilfe können Sie sich ausführlich informieren.

Haben Sie auch einen kleinen Vorrat an Langzeitnahrung bei sich Zuhause? Wofür wird er hauptsächlich verwendet?

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.