Sehr warme Winterjacke für Herren (2019) – Der große Vergleich

sehr warme winterjacken herren test

Eine sehr warme Winterjacke steht auf der Wunschliste aller Herren, die auch bei Eis und Schnee zur Arbeit radeln.

Parkas, die in polaren Regionen zum Einsatz kommen, sind auch im Sommer angesagt:

Alpine Gebirgstouren in die ewigen Gletscherfelder erfordern eine extrem warme Isolierung.

Da mir große Unterschiede bei den Materialien und Einsatzgebieten aufgefallen sind, stelle ich Ihnen nachfolgend die besten Herren Winterjacken vor.

 GrößeObermaterialIsolierungPreis

Wellensteyn - Leuchtfeuer

M - 3 XL100% Polyester100% PolyesterANSEHEN

The North Face - McMurdo

XS - 2 XL65% Nylon, 35% Polyester DaunenANSEHEN

Fjällräven - Barents

XS - 2 XL65% Polyester, 35% BaumwolleSupreme Micro LoftANSEHEN

Jack Wolfskin - Northern Edge

S - 3 XL100% PolyesterMICROGUARDANSEHEN

Geographical Norway - Avoriaz

S - 3 XL100% Polyester100% PolyacrylANSEHEN

Die besten sehr warmen Winterjacken für Herren

Bei der Vielzahl an Outdoor Herren Jacken trennt sich spätestens bei der Verarbeitung und der Füllung die Spreu vom Weizen. Ob nun Daunen oder Synthetiks für die nötige Wärme sorgen, ist in manchen Fällen eine Frage des Gewichts.

Da eine gute Isolation in der freien Natur überlebenswichtig ist, stellt sich die Frage:

Hält die sehr warme leichte Winterjacke so warm, wie der Hersteller verspricht?

1. Wellensteyn – Leuchtfeuer

Sehr warme Winterjacke für Herren Wellensteyn Leuchtfeuer

KAUFEN

Die Bezeichnung für diese super warme Herren Winterjacke hat Wellensteyn von Leuchtfeuer in Leuchtcraft geändert.

Männer, die hohe Funktionalität in den Fokus stellen, finden vier aufgesetzte geräumige Fronttaschen mit Klappen und Metalldrückern sowie drei verschließbare Innentaschen.

Unter der Windleiste, die ebenfalls mit Druckknöpfen fixiert ist, befindet sich ein Zweiwege-Reißverschluss. Die Leuchtcraft Parkas sind aus robustem, wetterfestem Polyamid-Polyester-Mix gefertigt, der mit spezieller Optik den modischen Aspekt bildet.

Abriebfestes Nylon, mattiertes und glänzendes Polyester changieren je nach Lichteinfall.

Das Material ist winddicht, atmungsaktiv und wasserfest. Für dauerhafte Wärme sorgt eine gegen Feuchtigkeit resistente Polyesterfüllung und das zweigeteilte Innenfutter:

  1. Der obere Bereich ist mit Teddyfutter ausgekleidet,
  2. darunter hält gestepptes Nylonfutter die Wärme fest.

Der Schnitt ist am Körper absichtlich in bequemer Weite gehalten, um noch eine oder zwei Lagen darunter anzuziehen.

Die Taillenweite soll durch den integrierten Rückengürtel verstellbar sein. Ein Highlight ist der mit Kunstpelz gefütterte Stehkragen, der mit einem schmalen Ripsband und einem Reflektor verziert ist.

Die Ripsbänder wiederholen sich als schmückende Elemente auf den Taschen, womit das Modell Leuchtfeuer einen wertigen Touch erhält.

Flexibilität bietet die ausknöpfbare Kapuze mit abnehmbarem Webpelzrand.

Pro

+ Warmer Stehkragen mit Kunstpelz
+ Sportlich eleganter Stil für alle Altersgruppen
+ Saubere detailreiche Verarbeitung

Contra

– Fällt am Körper breit aus
– Enge, zu kurze Ärmel
– Das Taillenband ist nicht regulierbar

Diese Jacke auf Amazon kaufen

2. The North Face – McMurdo Parkajacke

Sehr warme Winterjacke für Herren - The North Face McMurdo

KAUFEN

Der Name ist Programm: McMurdo heißt die größte Forschungsstation am Südpol. Laut The North Face tragen die Forscher genau diese super warme Herren Winterjacke, was Kunden mit einem Prädikat gleichsetzen können.

Der 210D x 320D starke Nylon-Polyamid-Mix im Obermaterial ist äußerst reißfest und robust. Wind, Nässe und Kälte hält die eigens entwickelte zweilagige DryVent Membran auf Abstand. Zusätzlich ist eine DWR-Imprägnierung aufgebracht und alle Nähte sind wasserfest versiegelt.

Reichlich Stauraum bieten große doppelte Eingrifftaschen. Die Brusttaschen sind mit Beschichtung, Reißverschlüssen und Patten absolut wasserfest verarbeitet. Eine Innentasche mit Kabeldurchführung ermöglicht komfortables Telefonieren bei geschlossenem Parka.

Wer in der Stadt lieber eine Mütze trägt, kann den Webpelz und die Kapuze separat ausknöpfen. Auch wenn der Bus wieder einmal mit Verspätung kommt, halten Gänsedaunen mit 550 Cuin Füllkraft auch ohne körperliche Bewegung schön warm.

Dank Daunenfüllung ist der McMurdo mit rund 1700 g eine sehr leichte warme Herren Winterjacke.

Vor allem Radfahrer schätzen die Bündchen mit Klettstreifen, eine Kordel im Saum schließt aufsteigende Kälte aus. Auch der modische Aspekt kommt mit sechs schönen Unifarben schön zur Geltung.

Pro

+ Aus Recycle Polyester hergestellt
+ In der Antarktis bewährt
+ Langer Schnitt

Contra

– Fällt sehr weit aus
– Nicht regulierbare Kapuze schränkt das Gesichtsfeld ein
– Keine Innenbündchen

Diese Jacke auf Amazon kaufen

3. Fjällräven – Barents Winterparka

extrem warme herrenjacke - Fjällräven Barents

KAUFEN

Der lang geschnittene Fjällräven Herren Parka Barents (unser Artikel) wirkt auf den ersten Blick relativ dünn. Weniger Volumen ist das gemeinsame Merkmal moderner Füllfasern:

Fjällräven verwendet Supreme Micro Loft Füllung, die bei Nässe und Frost hohe Wärmeleistung behält.

Das bewährte G-1000 Original Obermaterial ist an den Schultern mit der HeavyDuty Ausführung verstärkt, damit Abnutzung durch Rucksackgurte vorgebeugt wird. Die 7000 g/m2/24h atmungsaktive Hydratic Membran schirmt nasskaltes Winterwetter mit 7000 mm Wassersäule ab.

Mit Klettstreifen regulierbare Ärmelenden und der abnehmbare Webpelz an der zweifach regulierbaren Kapuze schützt vor eisigem Wind und Schneetreiben, später lässt er sich einfach abnehmen. Was wie doppelte Stofflagen wirkt, sind riesige Brusttaschen.

Durch die senkrechten Zipper lagern Karte, Smartphone und persönliche Dinge stets griffbereit und sicher. Eine verdeckte Napoleontasche, zwei Innentaschen, zwei Cargotaschen für die Hände bieten genügend Stauraum für benötigte Utensilien.

Ein Zweiwege Frontreißverschluss mit Druckknöpfen und Windleiste schließt den Winterparka, die Saumkordel rundet die wetterfeste Ausrüstung ab. Das schlichte Design in Blau, Oliv und Steingrau harmoniert durch den Baumwollanteil sehr gut zur Alltagskleidung.

Bei längeren Outdoor Touren besteht das Hightech Material anhaltendes Schlechtwetter mit vorsorglicher Grönland Wachs Imprägnierung.

Pro

+ Von außen erreichbare Innentasche
+ Funktionell durch viele verschiedene Taschen
+ Bewegungsfreiheit durch dünne, doch wärmende Isolation

Contra

– Hausbackenes Design
– Dünnes Taschenfutter
– Fällt sehr groß aus

Diese Jacke auf Amazon kaufen

4. Jack Wolfskin – Northern Edge

KAUFEN

Northern Edge weckt Gedanken an norddeutsches Schmuddelwetter, vielleicht ist auch das hanseatisch funktionelle Understatement beim Design gemeint. In der Praxis überzeugt die sportliche Wetterschutzjacke mit wasserfestem, winddichtem Texapore Oxford Nylon mit zweilagiger PU-Membrane.

Die Hardshell ist mit widerstandsfähigem Microguard Polyesterfüllung leicht wattiert, sodass bei kaltem Wetter eine Fleecejacke und ein Base Layer darunter das Zwiebelsystem bilden.

Die 10.000 mm Wassersäule schützt zuverlässig vor Feuchtigkeit. Damit eignet sich die Northern Edge als äußerer Wetterschutz zum Skifahren, zum Wandern und die üblichen Wege im Alltag.

Zwei RV-Eingrifftaschen und eine Innentasche, der wasserfeste abgedeckte Frontreißverschluss, Klettstreifen zur Regulierung der Ärmelweite sowie eine abnehmbare Kapuze enthält diese Basis Outdoorjacke.

Der klassische Stil in rot, schwarz und blau bleibt immer aktuell, womit diese Wetterschutzjacke über Jahre hinweg immer modisch aktuell kombinierbar bleibt.

Pro

+ Leicht und warm
+ Sportliches unisex Design
+ Bequem und angenehm zu tragen

Contra

– Zu wenige Taschen
– Je nach Größe über 50 Euro Preisdifferenz
– Fällt klein aus

Diese Jacke auf Amazon kaufen

5. Geographical Norway – Avoriaz

KAUFEN

Outdoor Aktivitäten im Winter machen mit der Winterjacke Avoriaz von Geographical Norway richtig Spaß, da der über hüftlange Schnitt beim Strecken und Beugen den Rücken stets bedeckt hält.

Robustes Polyacryl Material schützt zuverlässig vor Wind und Nässe, für Atmungsaktivität ist die Geographical Norway Power Dry Membran zuständig.

Das Innenfutter besteht aus zwei Bereichen:

  1. Weiches Fleece im Schulterbereich speichert Körperwärme und leitet Feuchtigkeit ab.
  2. Darunter befindet sich warmes Steppfutter, wodurch die gesamte Jacke zwar ein gewisses Gewicht aufweist, doch dafür bei nasskaltem Wetter tadellos wärmt.

Auch die Kapuze ist mit Fleecefutter und Kunstpelzbesatz vollwertig ausgestattet.

Kordeln an der Kapuze und im Saum bilden ebenso effektiven Kältestopp wie die elastischen Innenbündchen und die Klettstreifen an den Ärmeln. Auf manchen Ausflügen kann der Rucksack zu Hause bleiben, da neun Taschen und ein praktischer D-Ring integriert sind.

Die Brusttaschen sind mit wasserdichten Zippern verschlossen, die übrigen Fächer sind entweder mit Drückern, Klett oder einfachen Reißverschlüssen gesichert, die sich dank langer Anhänger mit Handschuhen bedienen lassen.

Pro

+ Klimatisiert und wärmt optimal
+ Elastische Innenbündchen
+ Insgesamt neun Taschen

Contra

– Es ist nur Handwäsche erlaubt
– Schweres Gewicht
– Es sind minderwertige Fakes im Umlauf

Diese Jacke auf Amazon kaufen

Sehr warme Herren Winterjacke Test und Kauf – Welche Ausstattung macht den Unterschied?

Da eine warme Winterjacke eine der größten Investitionen im Kleiderschrank ist, sollte das Modell über mehrere Jahre tragbar sein. Bevor Sie beginnen, durch die Angebote zu stöbern, empfiehlt sich eine kleine Checkliste.
Mit individuellen Kriterien fällt automatisch eine Vorauswahl, um entsprechende Parkas gezielt auszuwählen.

1. Die richtige Größe bestimmen

Nehmen Sie ein Maßband und messen:

  • Oberweite
  • Taillenweite
  • Rückenlänge
  • Ärmellänge

Dieser Aufwand lohnt sich, denn je nach Hersteller fallen die Abmessungen abweichend aus. Ebenso verhält es sich mit amerikanischen Größen, die mit den Buchstaben XS bis XXXL keine konkreten Angaben liefern.

Es ist Glückssache, wenn der Hersteller eine eigene Maßtabelle mit Zentimeterangaben zur Verfügung stellt. Ansonsten sind die Kundenkommentare eine wertvolle Hilfe bezüglich der Passform.

Die neue Winterjacke nur einmal kurz überziehen und einen vorschnellen Kauf zu tätigen, kann eiligen Kunden später leidtun. Am besten kommt noch die bessere Hälfte mit, um die Jacke ehrlich zu bewerten.

Verkäufer sollen nämlich nur verkaufen, wodurch eine Beratung meist zu kurz kommt. Achten Sie bezüglich der Passform auf folgende Punkte:

  • Die Schulterbreite: Der Ärmel beginnt genau dort, wo die Schulter endet. Die Naht hängt weder über noch zieht sie sich Richtung Hals.
  • Die Weite: Ziehen Sie probeweise Ihren dicken Outdoor-Pullover unter und bewegen Sie sich in der geschlossenen Jacke. Es sollte genügend Bewegungsfreiheit gegeben sein, auch in den Ärmeln.
  • Die Ärmellänge: Strecken Sie die Arme gerade nach vorne aus. Es sollten höchstens die Handgelenke hervorschauen, nicht mehr, nicht weniger.
  • Der Tragekomfort: Setzen Sie sich mit der geschlossenen Jacke hin, sollte alles bequem sein.

Warum dieser Aufwand?

Möglicherweise fallen die neuen Modelle der gleichen Marke anders aus, als der Vorgänger. Oder die eigene Figur hat sich verändert, sodass sich einige Pfunde mehr oder weniger an der Kleidung bemerkbar machen.

Sitzt eine Winterjacke zu eng, komprimieren sich die winzigen Lufttaschen der Wattierung, wodurch sich keine Isolation bildet. Eine zu große Jacke lässt sich allein durch Körperwärme nicht erwärmen, der Träger friert.

2. Welche Isolierung für die sehr warme Winterjacke?

Der neue Parka läutet sozusagen die Wintersaison ein. Ganz gleich, ob Mann jeden Tag zur Arbeit fährt oder in den wohlverdienten Urlaub starten will: Das einzig wirksame Gegenmittel gegen knackige Kälte ist die richtige Isolierung.

Bei den unterschiedlichen Füllungen sollten Sie etwas genauer hinsehen und den Einsatzbereich berücksichtigen.

2.1 Die Daunenfüllung

Das Naturprodukt Daune bietet nach wie vor das beste Verhältnis zwischen Gewicht und Wärmekraft. Bislang konnte keine synthetische Faser die Isolationsleistung erreichen, die der Klassiker mitbringt. Spätestens beim Packmaß läuft die Daunenjacke jeder Kunstfaser den Rang ab.

Doch bei Daunenjacken gibt es qualitative Unterschiede, die Kunden an dem Mischungsverhältnis von Daunen zu Federn erkennen.

Je größer der Daunenanteil ist, desto besser wärmt die Winterjacke.

Warum nicht 100% Daunen?

Ganz ohne Federn funktioniert die Isolierung jedoch nicht, da die kleinen Federkiele das Volumen der Füllung erhalten. Zudem lassen sich Federn und Daunen nicht komplett trennen.

Eine Daunenjacke mit 96 % Daunen und 4 % Federn spielt in der Königsklasse – für Polar Expeditonen und Bergsteigen im Hochgebirge unersetzlich.

Die Winterjacke für den Pendler kommt mit einer 80 zu 20 Mischung in Stadt und Land gut über die Runden.

Der zweite Faktor zur Bewertung der Qualität ist die “Fillpower”, auch Bauschkraft genannt. Dieser Wert gibt an, wie stark sich eine Daune nach Komprimierung wieder aufplustert. Je mehr Bauschkraft, umso mehr wärmt die Winterjacke.

Die Bauschkraft sollte mindestens 500 betragen, ab 650 handelt es sich um eine sehr warme Winterjacke, die sogar extremer Kälte widerstehen kann. Spitzenprodukte weisen bis zu 900 Fillpower auf.

Pro

+ Beste Wärmeleistung aller Füllstoffe
+ Atmungsaktiv, leichter als Kunstfasern
+ Hohe Komprimierung

Contra

– Verliert durch Feuchtigkeit einen Großteil ihrer Wärmekraft
– Aufwendige Pflege der Daunenjacke
– Hoher Preis und ethisch fragwürdig

2.2 Die synthetische Füllung

Aus Polyester werden mikroskopisch feine Hohlfasern hergestellt, die Wärme in ihrem Inneren speichern. Jede einzelne Kunstfaser muss mit Silikon ummantelt werden, da ihre eigentliche Oberfläche aufgeraut ist.

  • Ohne eine glättende Schicht verhaken sich die Fasern, wodurch sie ihre Bauschkraft einbüßen.
  • Bei Kunstfasern treten gewaltige Qualitätsunterschiede auf, die sich in der Isolation und der Lebensdauer zeigen.

Wie Teflon oder andere Technologien kommt die führende Kunstfaser “Primaloft” aus dem militärischen Bereich. Das US-amerikanische Unternehmen Albany International liefert für die zivile Textilindustrie hauptsächlich drei Varianten:

  1. Primaloft Gold,
  2. Primaloft Silver
  3. und Primaloft Black.

“Gold” setzt den Maßstab für sehr warme Winterjacken. Der Hersteller geht weiter und hat eine Mischung aus Kunstfasern und Daunen herausgebracht. Positive Eigenschaften der Daune bleiben weiterhin erhalten, wobei der Kunstfaser Anteil die Empfindlichkeit gegen Nässe aufhebt.

Die Primaloft Eco Linie entsteht zu 70 % aus recycelten Wertstoffen. Primaloft wird auch als künstliche Daune bezeichnet, da sie den Eigenschaften des Naturmaterials bereits sehr nahekommt.

Pro

+ Wärmt auch in feuchtem Zustand
+ Kürzere Trockenzeit als Daunen und gute Atmungsaktivität
+ Günstig, langlebig, pflegeleicht

Contra

– Weniger Wärmeleistung als Daunen
– Höheres Gewicht
– Etwas größeres Packmaß

Lesenswert: Winterjacke – Daunen oder Polyester? 7 Kriterien und 1 Entscheidung

2.3 Der Hybrid: Thermoball

Der Hersteller von Primaloft und der Outdoor Ausrüster The North Face haben in Zusammenarbeit die synthetische Füllung “Thermoball” entwickelt.

Das Ziel der Forschungen ist eine Isolation mit den Eigenschaften der Daune zu schaffen, die gleichzeitig so pflegeleicht und resistent wie eine synthetische Wattierung ist.

Die neue Technologie besteht nicht aus fadenförmigen Gebilden, sondern die Fasern bilden kleinste Kugeln mit den Eigenschaften einer 600 cuin Gänsedaune: Durch ihre Form lässt sich diese Füllung stark komprimieren und schließt in ihren Zwischenräumen Luft ein, die sich erwärmt.

The North Face legt den Fokus auf ein kleines Packmaß, denn höhere Wärmeleistung mit großem Volumen ist auf einer Tour nicht praktikabel. Thermoball Füllung verhärtet nicht durch die Maschinenwäsche, so wie es bei faserigen Füllungen passieren kann. Daher kann die Jacke sehr oft gewaschen werden, ohne dass die Isolierung leidet.

Welche Erfahrungen die Outdoorfreunde mit North Face Thermoball Jacken machen, wird sich zeigen.


The North Face Herren Daunenjacke Thermoball

ANSEHEN


3. Wasserfeste Verarbeitung

Auf den ersten Blick erkennt man es kaum, doch dieses Detail ist entscheidend: Wasserfeste Nähte. Verschweißt oder versiegelt ist das Suchwort in der Hersteller Info.

Nähte sind potenzielle Schwachstellen, wo Kälte und Nässe den Weg ins Innere finden. Bei hochwertigen Winterjacken findet man daher nur schlichtes Design mit möglichst wenigen Nähten.

Speziell mitten über der Schulter darf die Naht nicht verlaufen, da Regen immer zuerst Kopf und Oberkörper trifft. Besser ist ein verstärkender Stoffstreifen über der Schulter, der vorn und hinten vernäht ist. Wasserfeste Reißverschlüsse an allen Außentaschen halten Wertgegenstände und Karten trocken.

Winddichte Verschlüsse

Kalter Wind entzieht dem Körper schneller die Wärmereserven als Eis und Schnee. Auch wenn das Thermometer gar nicht so tiefe Temperaturen anzeigt, liegt die gefühlte Temperatur bei starkem Wind weit darunter.

Diese Details einer Winterjacke helfen gegen die eindringende Kälte:

  • Gegen den Windchill Faktor hilft eine gute Winterjacke mit anliegenden Rändern. Dies betrifft vor allem eine doppellagige Windlleiste, die sich mit Druckknöpfen oder Klettstreifen fixieren lässt.
  • Taschen sind ein weiteres Schlupfloch für kalte Luft. Es sollten Klappen auf den Eingriffen sein oder dichte Reißverschlüsse. Brusttaschen sind oftmals gesondert isoliert, womit sich die schützende Außenschicht der Jacke verdoppelt.
  • Ein hoher Stehkragen mit innen angerautem Fleece oder sogar Teddyfutter schützt Hals und Kiefer. Um den hochgestellten Innenkragen herum beginnt die Kapuze. Da über den Kopf die meiste Körperwärme entweicht, ist anpassbares Volumen am Hinterkopf und ein Zugband um das Gesicht nötig.
  • Ein Pelzbesatz mag zwar im Straßenverkehr das seitliche Gesichtsfeld einschränken, doch in freier Natur hält üppiger Fake Fur Schneetreiben und eisigen Wind effektiv vom Gesicht fern. Gewöhnlich lassen sich der Pelzbesatz und die Kapuze einzeln abnehmen, wenn sich das Wetter bessert.
  • Auch kleine Details erfüllen ihre Aufgabe, Wind abzuschirmen. Kordelzüge am Saum, in Taillenhöhe und rund um das Gesicht schließen die Wärme unter der Jacke ein. Letztendlich weisen durchdachte Winterjacken elastische innere Bündchen und Klettstreifen zum Reduzieren der Ärmelenden auf.

4. Sehr warme Winterjacke für Herren – Welches Obermaterial?

Zur Auswahl stehen Polyester, Baumwolle und Mischgewebe. Welcher Stoff sich für Ihren Zweck eignet, richtet sich nach der Aufenthaltsdauer im Freien. Ein Mischgewebe aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle hat sich bei den Mainstream Kollektionen durchgesetzt.

Lesenswert: Winterjacke aus Baumwolle oder Polyester? – Die Vor- und Nachteile im Überblick

Für Freizeit Aktivitäten und den täglichen Gebrauch im Alltag ist die Wasserdichtigkeit ausreichend, eine warme Wattierung erbringt eine richtig warme Isolierung. Das Tragegefühl ist durch den Baumwollanteil angenehm und der Stoff wirkt nicht so “technisch”.

Ein Beispiel dafür ist das beliebte G-1000 Material bei Fjällräven. Reines Polyester, mit oder ohne Elastik, ist das Outdoor Material Nummer eins. Es saugt keine Nässe auf, es ist atmungsaktiv und strapazierfähig.

Bei Schneefall, Schneematsch und Herbststürmen sind hydrophobe Eigenschaften essenziell. Reine Baumwolle wird bei Outdoorjacken kaum noch verwendet. Ihre Domäne ist trendige City Mode, wo ausgefallene Optik wichtiger ist als die Funktion.


Sehr warme Winterjacke für Herren mit pelzkragen

Ozonee Herren Winterjacke

ANSEHEN


Imprägnierspray erhöht die Wasserfestigkeit der griffigen, trageangenehmen Naturfaser.

Membrane

Der unsichtbare Schutz gegen Kälte, Wind und Nässe befindet sich auf der Innenseite des Obermaterials oder am Futter.

Die dreilagige Membran ist leistungsstärker als eine zweilagige Technologie. Eine äußere PU-Beschichtung in abriebfester Ausführung hält ebenfalls Winterwetter fern.

5. Das Innenfutter

Die sehr warme Winterjacke für Herren nutzt das Innenfutter als Isolationsschicht. Hybrid Jacken für Sportler nutzen sogenanntes Body Mapping, um verschiedene Bereiche mit mehr wärmenden oder eher dünneren Materialien zu füttern:

  • Der Rumpf vorn weist die höchste Isolierung auf,
  • der Rücken wird mit atmungsaktiven Einsätzen belüftet.
  • Die Ärmel sind relativ dünn gefüttert, um die Beweglichkeit zu optimieren. Zudem sind die Arme stets in Bewegung und daher weniger für Frieren anfällig.

Falls das Packmaß und das Gewicht keine Rolle spielen, lassen sich Hersteller viel einfallen, den Wärme Index hochzuschrauben. Der klassische, warme,  lang geschnittene Parka besitzt ein Steppfutter oder ein Teddyfutter zum Ausknöpfen.

Moderne warme Winterjacken sind an Brust und Schultern mit Teddyfutter und ab der Taille abwärts mit wattiertem Steppfutter verarbeitet. Eine sehr effektive Isolierung bieten Innenjacken aus Polar Fleece, die sich nach Bedarf mit einem Reißverschluss kombinieren oder einzeln tragen lassen. Achten Sie bei Fleecefutter auf Ärmel, die mit glattem Stoff gefüttert sind, die das Anziehen erleichtern.

Falls sehr lange Aufenthalte in der Kälte bereits feststehen, können Sie sich für eine beheizbare Winterjacke entscheiden:


Sehr warme beheizte Winterjacke für Herren

Conqueco Beheizte Jacken

ANSEHEN


Eine Bemerkung zum Schluss

Die warme Herren Winterjacke entfaltet ihre Vorteile erst, wenn sich ihr Träger angemessen bewegt. Die Isolierung setzt keine Wärme frei, sondern speichert das, was der Körper produziert.

Sehr warme Winterjacke für Herren – Ein Fazit

Die sehr warme Herren Winterjacke verdanken wir cleveren Köpfen bei den Militär Ausrüstern.

 GrößeObermaterialIsolierungPreis

Wellensteyn - Leuchtfeuer

M - 3 XL100% Polyester100% PolyesterANSEHEN

The North Face - McMurdo

XS - 2 XL65% Nylon, 35% Polyester DaunenANSEHEN

Fjällräven - Barents

XS - 2 XL65% Polyester, 35% BaumwolleSupreme Micro LoftANSEHEN

Jack Wolfskin - Northern Edge

S - 3 XL100% PolyesterMICROGUARDANSEHEN

Geographical Norway - Avoriaz

S - 3 XL100% Polyester100% PolyacrylANSEHEN

Beschichtungen und Isolierungen sind heutzutage das Nonplusultra der Outdoor Branche, wodurch der Trend zu Natur noch mehr Rückenwind erhält.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: