Die wärmste Winterjacke der Welt (2019) – Keine Chance für Frostbeulen

Die wärmste Winterjacke der Welt

Die wärmste Winterjacke der Welt wünscht sich wohl jeder, wenn das berüchtigte Grönlandtief Deutschland bald wieder mit lausiger Kälte überzieht.

Wie hält man sich bei Tiefkühl-Temperaturen am besten warm?

  • Klassisches Teddyfutter,
  • Mikrofasern, Daunen – all das kennt man schon.

Doch nun tut sich etwas an der arktischen Wetterfront: Neulich stellte das Magazin Galileo eine innovative Jacke vor, die den gestandenen Outdoor Marken mit NASA Technologie ordentlich einheizen will.

 GrößeObermaterialIsolationPreis

The North Face McMurdo Parka

XS - XXL100 % PolyesterGänsedaunenANSEHEN

Jack Wolfskin Troposphere Men

S - 3XL100 % PolyesterDownFiberANSEHEN

Jack Wolfskin Troposphere Women

XS - 2 XL100 % PolyesterDownFiberANSEHEN

Wellensteyn Schneezauber Mantel

XS - 2 XL60% Polyamid 40% Polyester100% PolyesterANSEHEN

OROS Endeavour Jacket

S -  2 XL94% Polyester / 6% ElasthanAerogelANSEHEN

Wie heißt die wärmste Jacke der Welt?

Die beiden amerikanischen Firmengründer sind davon überzeugt, mit der Oros Endeavor die beste und wärmste Winterjacke der Welt anzubieten.

“Unvergleichliche thermische Leistung”, die 70 % wärmer und 200 % dünner ist, soll bewährte Isolierungen wie Gänsedaunen und Synthetiks überflüssig machen.

Ist dieses zugegeben sehr selbstbewusste Statement überhaupt haltbar? Darauf wollen wir gleich näher eingehen – doch zuerst stellen wir Top Winterjacken aus irdischen Gefilden vor, die uns überzeugt haben.

1. Die wärmste Jacke der Welt für Herren – The North Face McMurdo

Die wärmste Jacke der Welt für Herren - The North Face McMurdo

ANSEHEN

Sein Name ist der Inbegriff von Kälte: McMurdo heißt die größte Forschungsstation in der Antarktis. Ewiges Eis verlangt nach extra warmer Ausrüstung: Die The North Face Herren Parkajacke, die es bereits in der 2. Generation gibt, holt an Wärmeleistung heraus, was moderne Materialien hergeben.

Als Außenmaterial kommt ein besonders dicht gewebter Nylon-Faille zum Einsatz (1), der mit 2-lagiger DryVent Membran unseren europäischen Wintertemperaturen erfolgreich die Stirn bietet. Wichtiger ist da schon die wasserfeste Verarbeitung, die durch eine DWR-Imprägnierung absolut zuverlässig wirkt.

Praktisch:

  • Die doppelten großen Taschen sind von oben und seitlich zugänglich,
  • beschichtete Brusttaschen liegen unter Klappen und sind mit Zippern verschließbar.

Telefonieren können Sie, unter der Kapuze, denn die Innentasche ist mit einer praktischen Kabeldurchführung für das Handy ausgestattet.

Wenn es wärmer wird, lassen sich entweder der Kunstpelz allein oder die Kapuze abknöpfen.

Die dicke Isolierung aus Gänsedaunen mit 550 Cuin Bauschkraft hält auch bei geringer körperlicher Bewegung intensiv warm. Viel Volumen bei geringem Gewicht ist der größte Vorteil einer Federfüllung. Ärmel mit Klett-Bündchen und der Saumzug halten die Wärme am Körper, was gerade an den Beinen spürbar ist.

The North Face hat mit der McMurdo Herren Parkajacke ein solides Winter Outfit am Start, worin sein Träger dank schicker Farbauswahl gar nicht wie verirrter Polarforscher wirkt.

Pro

+ Wasserfest und winddicht
+ Extra langer Schnitt
+ Voluminöser abnehmbarer Kunstpelz

Contra

– Ohne innere Ärmelbündchen
– Fällt sehr groß aus
– Kapuze ohne Volumen Regulierung

Diese Jacke auf Amazon kaufen

2. Jack Wolfskin Troposphere

ANSEHEN

Die Herren der Schöpfung haben nun keine Ausrede mehr, sich vor der Gassirunde zu drücken. Schließlich hängt nun die brandneue Jack Wolfskin Troposhere Winterjacke an der Garderobe.

Wo ist die Troposphäre eigentlich? Sie bildet die 8 – 18 km hohe untere Schicht der Atmosphäre, genau da, wo das Wetter entsteht. Am oberen Rand dieser Luftschicht fällt die Temperatur bis auf -60 °C.

Es fragt sich nur, ob wir da die Unterarm Belüftungsschlitze dringend brauchen?

Die nur 960 g leichte Hardshell ist mit wasser- und winddichtem Texapore O2 Außenmaterial für alle Wetterkapriolen bestens gerüstet. Bis zu 20.000 mm Wassersäule und mehr als 15.000 g/m²/24 h Dampfdurchlass setzt die Winterjacke Schneegestöber und Platzregen entgegen.

Daher sind die Brusttasche, 2 Hüfttaschen mit Wasser abweisenden Zippern ausgestattet. Eine RV-Innentasche ist für Wertgegenstände reserviert und das verlängerte Rückenteil hält die Nieren auch im Sitzen bedeckt. Viel Lob erhält die zweifach einstellbare Kapuze, die selbst bei Sturm zuverlässig sitzt.

Jack Wolfskin isoliert die Troposphere Jacke mit einem Mix aus Daunen und Mikrofasern. Der Synthetikanteil erhöht die Resistenz gegen Feuchtigkeit, die in unserem Winterwetter das vorherrschende Szenario bestimmt.

Falls Sie nachdenken, ob die Kritik an „die wärmste Winterjacke der Welt“ wegen der dünnen Füllung berechtigt ist, erklärt der erfahrene Ausrüster: Die Downfiber Mischung wärmt mit weniger Volumen als eine reine Daunenfüllung.

Ebenso wirken andere Details, wie die mit Klettstreifen verschließbare doppelte Windleiste, der hohe Stehkragen mit Kinnschutz und innere Strickbündchen kalter Zugluft entgegen.

Pro

+ Verlängertes Rückenteil
+ Angenehm leicht und elastisch
+ Gut anliegende Kapuze

Contra

– Nässe dringt ein
– Wenig Füllmaterial, keine Daunen am Rücken
– Bildet Pilling an den Ärmeln

Diese Jacke auf Amazon kaufen

3. Die wärmste Jacke der Welt für Damen – Jack Wolfskin Troposphere

Die wärmste Jacke der Welt für Damen - Jack Wolfskin Troposphere

ANSEHEN

Das Troposphere Women ist das Pendant zur Herrenjacke in schön tailliertem Schnitt, der Damen gut aussehen lässt. Empfindliche Naturen und zierliche schlanke Frauen horchen auf, verspricht die schicke Jack Wolfskin Damen Jacke wohlig warme Umhüllung bei der Winterwanderung im Schnee und bei den unumgänglichen Alltagstouren in der Stadt.

Das wasserdichte, winddichte Obermaterial ermöglicht dank Stretchanteil Bewegungsfreiheit, eine zweilagige Texapore O2 Membran bietet optimalen Wetterschutz und Atmungsaktivität.

Kalte Finger werden in den Eingrifftaschen schnell wieder beweglich, wenn sich das Handy in der Innentasche meldet. Die Buskarte oder andere Kleinigkeiten sind in der Napoleontasche stets griffbereit.

Die verwendete Isolationsfüllung “Downfiber” setzt sich aus 63 % weißen Entendaunen, 30 % Polyester und 7 % Federn zusammen – Feuchtigkeit macht dem cleveren Mix kaum etwas aus, weshalb die Troposphere Winterjacke eine Alternative zur Daunenjacke ist.

Doch der Hersteller legt noch nach:

Die zweite, sehr bauschfähige Microguard Superloft Wattierung aus Kunstfaser wärmt so intensiv, dass die Unterarm Zipper notfalls für Belüftung sorgen müssen.

Auch sonst ist der rundum Kälteschutz gelungen: Die zweifach verstellbare Kapuze lässt das Gesichtsfeld frei, ein hoher Stehkragen beugt Halsentzündungen vor. Innenbündchen und die doppelte Windleiste lassen kein Lüftchen ins kuschelige Innere.

Pro

+ Weich, winddicht und warm
+ 20.000 mm Wassersäule
+ Gute Passform

Contra

– Ohne Reflektoren
– Nicht so warm wie erwartet
– Das Obermaterial ist nicht sehr haltbar

Diese Jacke auf Amazon kaufen

4. Wellensteyn Schneezauber Mantel

ANSEHEN

Die Winterjacke Schneezauber ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Hier handelt es sich um das Modell SZ 66 aus “Rainbow AirTec”, einem wasserfesten winddichten und atmungsaktivem Nylon mit changierendem Effekt.

Die Marke ist in Norderstedt bei Hamburg beheimatet, wo kaltes nasses windiges Wetter von Oktober bis April an der Tagesordnung ist. Mit längerem Schnitt wirkt “Schneezauber” wirkt sehr funktionell und robust.

Zuerst fallen die zahlreichen Taschen ins Auge, das wichtigste Must-have einer Damenjacke. Die Eingrifftaschen sind mit wärmendem Fleece gefüttert und ein abnehmbarer weicher Strickkragen ist viel praktischer als ein Schal.

Eng anliegende Strickbündchen isolieren an den Ärmeln. Die Mütze, Garant für eine zerstörte Frisur, hat ausgedient. Die gefütterte Kapuze mit abnehmbaren Kunstpelzbesatz erledigt den Job besser. Mit abgeknöpfter Kapuze spielt der warme Winterparka seinen kernigen norddeutschen Charme aus.

Wenn Erinnerungen an den Jahrhundertwinter 1978 hochkommen (2), gibt der Wellensteyn Schneezauber mit sehr warmer synthetischer Wattierung und kuscheligem Teddyfutter Entwarnung, ganz gleich, wie tief die Temperaturen sinken.

Pro

+ Wärmt zuverlässig bei Minusgraden
+ Kapuze mit Kragen ersetzen Schal und Mütze
+ Viele geräumige Taschen mit Fleecefutter

Contra

– Schweres Gewicht (unser Artikel)
– Für kleinere Frauen zu lang und wuchtig
– Der Frontreißverschluss ist schnell defekt

Diese Jacke auf Amazon kaufen

Lesenswert: Wintermantel vs Winterjacke – 5 Kriterien und eine Entscheidung

5. Außer Konkurrenz – Die OROS Winterjacke

Auf den ersten Blick sieht das Oros Endeavour Jacket wie jede andere Shell-Jacke aus, die auf dem Markt angeboten wird. Sie hält ihren Träger warm und trocken, da das Material sowohl wind- als auch wasserdicht ist.

Die Jacke ist außerdem mit einer helmtauglichen Kapuze, einem integrierten Schneefang und wasserdichten Reißverschlüssen ausgestattet, um die Elemente in Schach zu halten.

Im Inneren des Endeavour verbirgt sich der SolarCore-Isolator von Oros, der strategisch in den Körper und die Ärmel der Jacke integriert ist. Strategisch deshalb, weil die Designer von Oros die auf Aerogel basierende Isolierung an Schlüsselstellen platziert haben, um die Wärme zu maximieren.

Gleichzeitig kann das Material Wärme und Feuchtigkeit abtransportieren.

Eines der Hauptprobleme mit Aerogel ist, dass es zwar extrem warm ist, aber nicht sehr atmungsaktiv. Die Endeavour Jacke vermeidet dieses Problem jedoch, indem es SolarCore an den richtigen Stellen einsetzt und die Entlüftung an anderer Stelle zulässt.

Oros erklärt, dass die Endeavour für den Einsatz bei extremen Temperaturen bis -34ºC konzipiert ist. Ein Käufer berichtet von einem eigenen wärmste Winterjacke der Welt Test:

”Ich hatte nicht die Gelegenheit, die Jacke unter diesen eisigen Bedingungen zu tragen, aber ich habe sie an einigen kalten, windigen und feuchten Tagen ausprobiert. Ich kann bestätigen, dass diese Jacke dem Hype gerecht wird.

Sie bietet außergewöhnliche Wärme und Schutz, ohne übermäßige Masse zu beanspruchen oder die Bewegung in irgendeiner Weise zu behindern.

Dies sind zwei Eigenschaften, die aktive Outdoor-Wintersportler zu schätzen wissen, da ein warmes Schichtsystem in diesen Bereichen nicht immer viel Flexibilität bietet.”

Wenn Sie die Endeavour zum ersten Mal in die Hand nehmen, werden Sie feststellen, dass sie sich in Bezug auf Dicke und Gewicht nicht mit den herkömmlichen Shell-Jacken vergleichen lässt.

Beachten Sie, dass für die Oros Jacke keine wärmende Innenjacke erforderlich ist.

Die meisten Hardshells sind dünn und leicht, da sie über einer Isolierschicht angezogen werden. Das Endeavour hingegen ist Hülle und Isolator zugleich.

Wenn Sie in extrem kalten Umgebungen unterwegs sind, können Sie auf Ihren voluminösen Daunenparka verzichten und stattdessen einfach diese Jacke, die wirklich warmhält nehmen. Das ist ein bedeutender Fortschritt, den man nur schwer ignorieren kann.

Bei dem Preis müssen potenzielle Interessenten erst einmal tief Luft holen, wenn es darum geht, die, angeblich Die wärmste Winterjacke der Welt zu kaufen. Aber so gesehen liegen die Kosten für ein gutes Oberteil und eine Daunenjacke wahrscheinlich höher.

Die Oros Endeavour ist ein sehr hochwertiges, gut aussehendes Teil der Ausrüstung, das auch ein extrem hohes Leistungsniveau aufweist und um den Titel „Die wärmste Jacke der Welt“ kämpft.

Welches Material nutzt die warme Winterjacke von Oros?

Das Obermaterial ist aus einer vollständig wasserdichten, atmungsaktiven und nahtversiegelte Hardshell gefertigt. Das Innenfutter besteht zu 88 % aus recyceltem Polyestermaterial.

Die Isolierung nennt der Hersteller SolarCore. Es handelt sich um ein Aerogel, das zum Gebrauch in Textilien zu einer 2 oder 3 mm dicken Schicht modifiziert wurde. Es funktioniert auch, wenn es komprimiert ist.

Was genau ist Aerogel?

Aerogel ist das leichteste Material auf Erden. Es gibt verschiedene Arten, beispielsweise besteht manches Gel aus Metalloxiden oder ist Silicon Dioxid basiert.

Die Dichte dieses fragilen, durchscheinenden Materials ist sehr gering. So wiegt ein Würfel von einem Kubikzentimeter Ausmaß ein zehntel Gramm. Ein qualitativ hochwertiges Aerogel kann man mit dem Gewicht von Luft gleichsetzen. Das ist nicht verwunderlich, denn Aerogel besteht zu 98 % aus Luft.

Stellen Sie sich beispielsweise ein Shampoo vor, dem das Wasser entzogen und durch Luft ersetzt wurde. So in etwa können Sie sich Aerogel vorstellen, ein Material, dass mit gasgefüllten Bläschen in Nano Größe durchsetzt ist.

Aerogel ist eins der besten hitzebeständigen Materialien. Die Leitfähigkeit von Wärme ist geringer, als die von Luft. So übersteht die Jacke das Einsprühen mit flüssigem Stickstoff unbeschadet, wie auch den Versuch mit dem Brenner, der eine Flamme von 1000 °C Hitze auf ein Stück Aerogel richtet.

Diese extrem geringe Leitfähigkeit resultiert allein aus den mikroskopisch kleinen Poren, die sogar kleiner sind als der mittlere freie Durchgang eines Gasmoleküls, bevor es mit einem anderen kollidiert.

Wie kam die Firma Oros zustande?

Die beiden befreundeten Studenten holten sich ein Stipendium der US-Raumfahrtbehörde, um das Material zu erforschen. Sie nutzten die Zerbrechlichkeit eines Stücks Aerogel, um mit dem Pulver eine flexible Isolation für die wärmste Jacke der Welt zu entwickeln.

Nach zwei Jahren endete Erprobungsphase und die Marke Oros wurde zuerst als Kickstarter Projekt gegründet. Damit Sie sich das alles besser vorstellen können, sehen Sie hier die Oros Winterjacke im Test.

Wo kann man die wärmste Jacke der Welt aus der Galileo Sendung kaufen?

Auf dem deutschen online Markt ist die wärmste Jacke der Welt von Oros noch eine Rarität. Mit Glück findet man einzelne Exemplare, die Käufer aus den USA bestellt haben, und wegen der persönlichen Passform weitergeben müssen.

Die wärmste Jacke der Welt und noch andere Produkte mit Aerogel kann direkt beim Hersteller über die Oros Homepage bezogen werden.

Fazit – Die wärmste Winterjacke der Welt

Die Oros Winterjacke verfolgt einen ganz anderen Ansatz zur Wärmeisolation, als herkömmliche Winterjacken. Das dünne Material ist für Sportler sehr interessant, doch wenn wir ehrlich sind, ist das gemütlich?

 GrößeObermaterialIsolationPreis

The North Face McMurdo Parka

XS - XXL100 % PolyesterGänsedaunenANSEHEN

Jack Wolfskin Troposphere Men

S - 3XL100 % PolyesterDownFiberANSEHEN

Jack Wolfskin Troposphere Women

XS - 2 XL100 % PolyesterDownFiberANSEHEN

Wellensteyn Schneezauber Mantel

XS - 2 XL60% Polyamid 40% Polyester100% PolyesterANSEHEN

OROS Endeavour Jacket

S -  2 XL94% Polyester / 6% ElasthanAerogelANSEHEN

Also, wenn ich überraschend meinem Schwarm begegne, wird selbst mein Bundeswehrparka zur wärmsten Winterjacke der Welt – und das ganz ohne Nasa Technologie.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: