Die beste Navahoo Jacke für Damen (2021) – Die große Übersicht

Die beste Navahoo Jacke für Damen im Test

Es lässt sich nur vage beschreiben, doch die Navahoo Jacke für Damen hat es: das gewisse Etwas. Design-Talent und ein Gespür, was Frauen modisch wollen, katapultierten Firmengründer Selim Sayan in kürzester Zeit an die Spitze der Beliebtheitsskala: Eine Übersicht der besten Navahoo Jacken für Damen macht Appetit auf mehr!

Die Jacken des Gelsenkirchener Labels sind durchweg hochwertig, sehr modisch und beachten den ethischen Aspekt durch die konsequente Verwendung veganer Materialien. Navahoo hat ausreichendes Potenzial, die Nummer eins unter den Trendmarken zu werden.

Die beste Navahoo Jacke für Damen – 7 Modelle im Detail

1. Navahoo B811 Steppjacke für den Übergang

ANSEHEN*

Die schön taillierte und gut hüftlange Steppjacke gefällt durch ihre bequeme und vorteilhafte Passform. Moderne Nahtführung im Daunenjacken-Look, strahlende Farben mit weißen Details an den Reißverschlüssen und am Arm machen diese Jacke zum vielseitig kombinierbaren Basic für die Übergangszeit.

Eine leichte Wattierung und anschmiegsames Obermaterial aus pflegeleichtem Polyester wärmen durch winddichte und wasserabweisende Eigenschaften. Die große Kapuze am hochgeschlossenen Vorderteil erübrigt einen Schal.

Tipp: Wichtige persönliche Dinge finden in zwei RV-Hüfttaschen und einer Innentasche Platz, Rippenbündchen schließen die Ärmel ab.

2. Die beste Navahoo Jacke für Damen im Test

Die beste Navahoo Jacke für Damen im Test

ANSEHEN*

Schmuddelwetter, na und? Wer jeden Tag ins Freie muss, kann dies mit dem Navahoo Regenmantel auch stylish tun:

Das Besondere:

  • die Fütterung mit warmem Teddyfell,
  • großen Taschen mit Abdeckungen
  • und die abnehmbare Kapuze mit einer Art Schirm, die das Gesicht vor Nässe schützt.

Die breite Abdeckung über dem wasserabweisenden Reißverschluss endet in einem Stehkragen.

Eine Media-Innentasche mit Kabeldurchführung vertreibt trübe Laune mit Musik aus dem Handy oder MP3 Player und rundum reflektierende Elemente erhöhen die Sichtbarkeit in der Dämmerung.

Der Taillenzug betont eine weibliche Figur mit oder ohne Pullover unter dem Mantel. Das Obermaterial besteht aus je 50 % PU und Polyester.

3. Navahoo B399 warmer Parka

Navahoo B399 warmer Parka, Jacke für Damen

ANSEHEN*

Dieses sportlich-trendige Multitalent besticht durch detailreiche Verarbeitung und Funktionalität:

  • Robustes Nylon Obermaterial weist Wasser ab,
  • während die gesamte Innenseite inklusive Kapuze mit kuscheligem Teddyfell gefüttert ist.

Der große Kunstfellbesatz lässt sich dank Druckknöpfen bei Bedarf einfach abnehmen, womit der Parka fit für die Übergangszeit wird.

Das Taillenband mit Kunstleder-Elementen optimiert die Passform, während zwei Brusttaschen und zwei Reißverschlusstaschen reichlich Stauraum und dank Fleecefutter angenehme Wärmezonen bieten.

Der verlängerte Saum hinten ist im aktuellen Entenschwanz-Design gehalten, zusätzliche Bündchen gleichen die Ärmellänge aus und dichten wie der hohe Stehkragen gegen kalte Luft ab.

4. Navahoo Trenchcoat

ANSEHEN*

Ein absolutes Highlight der Wintermode: Der lange Mantel im klassischen Trenchcoat Style hat gegenüber einem Wollmantel entscheidende Vorteile, denn sein Obermaterial aus 90 % Polyacryl, 8 % Kunst-Seide und 2 % Elasthan ist pflegeleicht, wind- und wasserabweisend.

Schlanker Schnitt mit breitem Reverskragen, senkrechten Eingrifftaschen und Knopfverschluss runden das zeitlose Design ab.

Der Premium Damen Mantel ist wirkt in sechs Farben einfach zauberhaft und hält dank Polyester Wattierung schön warm. Keine Angst vor Weiß und Hellgrau: Das Material ist in der Maschine waschbar und bleibt dank modernem Kunstfaser-Mix so glatt wie neu.

5. Navahoo B643 Winterjacke mit Kapuze und Teddyfell

ANSEHEN*

Der Winter kann kommen: Diese Winterjacke in sechs Trendfarben ist mit dichtem Teddyfell warm gefüttert und an der großen Kapuze mit voluminösen Kunstfellkragen ausgestattet, der für die Übergangszeit einfach abnehmbar ist.

Der hinten länger geschnittene Saum hält beim Sitzen warm und formt eine schlanke Figur, Innenbündchen lassen Kaltluft außen vor.

Die Windleiste über dem Frontreißverschluss und der hohe Stehkragen halten die hüftlange Navahoo Jacke für Damen winddicht geschlossen.

Das Obermaterial besteht aus 100 % Baumwolle, Futter und Pelzbesatz aus Polyester und Polyacryl.

Das detailreiche Design, zwei Brusttaschen, Taillenband mit Kunstleder-Stoppern zur Formgebung und zwei mit Teddyfell gefütterten Hüfttaschen ist gleichermaßen funktionell.

6. Navahoo Khingaa’s Steppjacke

ANSEHEN*

Sportlicher Look heizt ungemütlichem Winterwetter modisch ein: Neun tolle Farben mit weißen Details, dem Markenlogo am Arm und abnehmbarem Kunstfell an der Kapuze komplettieren den sportlich und elegant kombinierbaren Look.

Seitliche V-Steppung, senkrechte RV-Taschen, der durchgehende Zipper und die hüftlange, taillierte Passform zaubern eine attraktive Silhouette.

Extra Wärmeleistung bieten der hohe, mit Rippstrick gefütterte Stehkragen, breite Bündchen und Taschenfutter aus wärmendem Fleece. Das geschmeidige, seidig schimmernde Obermaterial, die mittelstarke Wattierung und das kuschelige Futter bestehen aus anschmiegsamem Polyester, der intensiv wärmt und leichtem Regen standhält.

7. Navahoo Shadaa Steppweste

ANSEHEN*

Die Navahoo Weste ist der ideale Allrounder für die Übergangszeit und ergänzt jeden Style perfekt, wenn mehr als ein Shirt und weniger als ein Pullover nötig sind. Dank figurbetontem Schnitt trägt die Weste nicht auf.

Der Frontreißverschluss mit hohem Stehkragen und die abnehmbare Kapuze bieten hohen Tragekomfort.

Ihr wasserabweisendes, schimmerndes Nylon-Obermaterial lassen leichten Regen abperlen, mit weichem Fleece gefütterte Einschubtaschen nehmen persönliche Dinge auf und wärmen die Hände. Für die Wattierung musste kein Tier leiden, sie besteht aus 100 % pflegeleichtem Polyester. Die Navahoo Jacke für Damen behält ihr Volumen und bleibt auch nach vielen Wäschen schön soft.

Eine Jacke der Marke Navahoo – American Culture

Seiner Vorliebe für Indianer-Filme inspirierten Inhaber Selim Sayan zur Hommage an die größte Gruppe amerikanischer Ureinwohner: Das Flair der Freiheit findet sich sinngemäß in seinen Jacken und Mänteln wieder, die sich an modebegeisterte Frauen richten, die bei jedem Wetter ihrem aktiven Lebensstil folgen.

Die Navahoo Damen Kollektionen enthalten eine umfassende Auswahl in den Rubriken:

  • Winterjacken
  • Steppjacken
  • Übergangsjacken
  • Regenjacken
  • Softshelljacken
  • Mäntel
  • Parkas
  • Hoodies & Sweatjacken

1. Schmeichelnde Passform

Speziell bei Winterjacken kann es zur Entscheidungsfrage werden, entweder stylish zu frieren oder warm und unförmig durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Navahoo Jacken gelingt der Spagat, eine tolle Figur zu zaubern und wirklich warmzuhalten.

Einige Modelle sind bis Größe 4XL lieferbar, was den besten Beweis für gutes Design liefert.

Leicht tailliert oder mit Zugband verarbeitet hebt jedes Modell die Schokoladenseite seiner Trägerin hervor. Ein hinten verlängerter Saum sowie Wiener Nähte formen die schlanke und kräftige Silhouette optimal. Bis auf die sportlichen Jacken sind alle Modelle einfarbig gehalten und stehen in einer großen Farbpalette zur Auswahl.

2. Navahoo Jacken sind vegan

Wer seinen Favoriten gefunden hat, verbindet die Kaufentscheidung möglicherweise an verantwortungsvolle Produktion. Alle Jacken von Navahoo und Marikoo werden vor Ort in Gelsenkirchen 100 % vegan produziert.

Der Verzicht auf echten Pelz besteht seit dem Beitritt zum ‘Fur Free Retailer Program’ im Jahr 2017.

Die Vereinigung internationaler Modeunternehmen weist Verbraucher mit ihrem Label auf pelzfreie Produkte hin. Darüber hinaus ist Navahoo Mitglied der Tierschutzorganisation ‘Vier Pfoten’. Anstelle von Daunen wärmt hochwertige Fake Daune und die Anhänger an Taillenzug und Reißverschlüssen bestehen durchweg aus Kunstleder.

Lesenswert:

3. Detailreiches Design

V-förmige Steppungen, kontrastrastfarbene Liner an den Reißverschlüssen und asymmetrische Klappen verströmen sportliche Leichtigkeit oder elegante Harmonie. Die Mäntel weisen klassische Elemente auf, wie doppelte Knopfreihen, breite auslaufende Revers und Bindegürtel, wirken jedoch alles andere als langweilig.

Das besondere Kennzeichen der Navahoo Jacken sind die großen Kapuzen mit dicken Kunstfellbesatz, der allen Modellen einen hochwertigen Look verleiht. In der Übergangszeit lässt sich der mit Druckknöpfen befestigte Pelz einfach entfernen. Knöpfe, Anhänger, Klappen und Aufnäher akzentuieren dosiert und wirken keinesfalls überladen.

4. Qualität, die man spürt

Bereits beim ersten Anprobieren begeistert das leichte Gewicht der Jacken und Mäntel. Es kommen pflegeleichte, angenehm weiche Kunstfasern und Mischgewebe zum Einsatz, die als Obermaterial matt glänzen oder wollähnliche Optik besitzen, wasserabweisend ausgerüstet oder leicht elastisch sind.

Mit Fleece oder Teddy gefütterte Taschenbeutel wärmen kalte Hände. Außentaschen sind mit wasserabweisenden Reißverschlüssen verarbeitet oder Klappen decken die Eingriffe ab. Innentaschen mit Kabeldurchführung gefallen Musikliebhaberinnen. Zusätzliche Innenbündchen und Doppelkragen aus Rippenstrick erhöhen die Funktionalität.

5. Made in Germany

Alle Produkte können zu Hause einfach gewaschen werden. Die Gewebe sind farbecht und halten einwandfrei ihre Form nach Schleudern und Trocknen. Einlaufen ist bei Beachtung der Pflegeanleitung ausgeschlossen.

Die Navahoo Jacken fallen größengerecht aus, da ihnen aufgrund der Fertigung am Firmensitz in Gelsenkirchen deutsche Konfektion zugrunde liegt. Zu jedem Modell stellt Navahoo eine Größentabelle bereit. Obwohl innerhalb Deutschlands der Versand kostenfrei ist, möchte der Hersteller mit weitreichender Information Online-Kundinnen vor Enttäuschungen bewahren.

6. Navahoo Jacken für aktiven Lebensstil

  • Eine schicke Steppweste steht jeder Frau und ist eine multifunktionale Ergänzung für den sportlichen und eleganten Look. Leichtes Innenfutter wärmt und Taschen nehmen unverzichtbare Accessoires auf.
  • Die Mantel Kollektion repräsentiert den modernen Klassiker, der selbst ein Business Outfit komplettiert. Lange Mäntel stehen großen Frauen perfekt.
  • Taillierte Steppjacken sind echte Trendsetter der urbanen Streetwear in strahlenden Farben oder klassischem Schwarz.
  • Ein fast knielanger Regenmantel ist für Fußgängerinnen als idealer Wetterschutz für die Gassirunde unverzichtbar.
  • Geht es zum Joggen oder ins Fitness-Studio, sind legere Hoodies und Sweatjacken angesagt.
  • Leicht isolierende Softshelljacken begleiten Sie an windigen und unbeständigen Tagen, während Übergangsjacken aus wetterfestem Obermaterial und hüftlangem Schnitt zum Einsatz kommen, wenn für den Parka noch zu milde Temperaturen herrschen.

Übrigens stehen die trendigen Navahoo Jacken Frauen aller Altersklassen und Figurtypen.

7. Erfreulich günstige Preise

Angesagte Modelabel wie Wellensteyn, Jack Wolfskin oder Fjällräven nutzen die Gunst der Stunde und verkaufen auf hohem Preisniveau. Nicht so Navahoo Jacken, die vergleichsweise günstig zu haben sind. Da die Produktion nicht in Ostasien ausgelagert ist, fallen Transportkosten und Zölle schon einmal weg.

Gründer Selim Sayan möchte seine eigene Vision verwirklichen:

In jedem Haushalt soll mindestens eine seiner Jacke hängen.

Und dies ist sicherlich möglich bei ansprechender Mode zu erschwinglichen Preisen, worin sich Frauen wohlfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.